Gesamte Fisch-Hitparade durchsuchen

Naturköder - Meine besten Aalköder

Dieses Thema im Forum "- Angelköder und Anfutter" wurde erstellt von D@nny, 15. Mai 2006.

  1. Emsangler291

    Emsangler291 Angelsüchtig...^^

    Registriert am:
    16. Oktober 2009
    Beiträge:
    871
    Likes erhalten:
    1.547
    Ort:
    Kassel, Germany
    Ich habe alle meinen großen Aale auf Kaulbarsch gefangen!!!
    Habe den kompletten Kaulbarsch mit der Ködernadel auf einen 1er Einzelhaken gezogen.
    Selbst eher halbstarke Aale(65 - 70 cm) haben sich so einen Kaulbarsch komplett reingezogen!
    Probiert es mal aus!!!
    Bei uns ist es oft so dass auf Tauwurm viele Kaulbarsche beissen,da hat der Aal garnicht genug Zeit den Wurm zu finden.
    Da ich eines Tages keine anderen Köder außer Würmer dabei hatte und immer wieder so ein ****** Kaulbrasch am Haken hing,montierte ich einen etwas größeren Haken und köderte einen Kaulbarsch an!
    Und siehe da!Nach schon knapp 20 min kam auch schon der erste Biss!Es war ein Aal von 87 cm und 1100 gr.An diesem Tag konnte in innerhalb von 3 Std. noch 4 weitere Aale dieses Kalibers fangen.Seitdem ist der Kaulbarsch für mich als Aalköder nicht mehr wegzudenken!!!!Hat mich schon oft vor einem Schneidertag bewahrt!!!!
     
    aalangler 1966 gefällt das.
  2. sascha05

    sascha05 Karpfenangler

    Registriert am:
    4. Mai 2009
    Beiträge:
    1.239
    Likes erhalten:
    655
    Ort:
    65207
    bei uns klapp es ganz gut mit sonnenbarsche werde es heute abend testen habe gestern schon bissen angefüttert und die nacht auf aal zu gehen
     
  3. Chrissy

    Chrissy Petrijünger

    Registriert am:
    1. Januar 2010
    Beiträge:
    86
    Likes erhalten:
    13
    Ort:
    41564
    Barschhunter93 ,,ich habe einen aal auf käse gefangen hatte 69cm hab auch eine fangmeldung gemacht ,,

    für eine fangmeldung ist das etwas zu klein würde ich sagen.:respekt


    MFG :chrissy
     
  4. Chrissy

    Chrissy Petrijünger

    Registriert am:
    1. Januar 2010
    Beiträge:
    86
    Likes erhalten:
    13
    Ort:
    41564
    ich habe vor kurzem in einer zeitschrift gelesen das es eine gute idee ist mit auftreibenden köder zu angeln und man dardurch gut aale fangen kann!!
     
  5. OnlyWaller41379

    OnlyWaller41379 NL-Specimen

    Registriert am:
    26. November 2010
    Beiträge:
    1.329
    Likes erhalten:
    1.335
    Ort:
    5900
    Tauwurm im Doppelpack oder Fischfetzen von ca. 10cm aufwärts sind meine Favouriten.
     
  6. Chrissy

    Chrissy Petrijünger

    Registriert am:
    1. Januar 2010
    Beiträge:
    86
    Likes erhalten:
    13
    Ort:
    41564
    muss man dafür extra auftriebs kugeln haben?
     
  7. strasse

    strasse Eishackler ;)

    Registriert am:
    12. Juli 2008
    Beiträge:
    786
    Likes erhalten:
    919
    Ort:
    85625
    Ich hab eigentlich fast meine ganzen Aale mit etwa 10-12 cm langen Rotaugen bzw Rotfeder gefangen.

    Die meisten davon waren zwischen 80-90 cm .
    Aber sogar 70ger haben sich zum Teil die Dinger reingepfiffen .

    Wurden alle mit Einzelhaken an der Posenmontage gefangen.
    Im Moorsee so 20-50 cm übern Grund.
    Ich Baggersee dagegen so 2m unter der Oberfläche über ca 5m tiefen Wasser.
     
    conger77 gefällt das.
  8. Parasol

    Parasol Petrijünger

    Registriert am:
    17. August 2007
    Beiträge:
    30
    Likes erhalten:
    10
    Ort:
    97828
    Hallo Chrissy,

    statt mit Auftriebsperlen fische ich mit Kö. am Seitenarm, ca. 30 cm ü. Grund.
     
  9. Chrissy

    Chrissy Petrijünger

    Registriert am:
    1. Januar 2010
    Beiträge:
    86
    Likes erhalten:
    13
    Ort:
    41564
    Die aale haben ja eine gute Nase!! muss man was bei der montage beachten z.B auftriebs körper wie sollen diese oder köder richen ???:angler:
     
  10. jayass

    jayass Profi-Petrijünger Gesperrte(r) User(in)

    Registriert am:
    5. November 2009
    Beiträge:
    278
    Likes erhalten:
    76
    Ort:
    44562
    probiert es mal wenn ihr im fluss auf aale angeln ziemlich nah am ufer zwischen den steinen. es reich schon wenn ihr die montage direkt vor der rutenspitze ins wasser lasst. Mit dieser methode hat man recht viele Hänger und Abrisse aber auch sehr viele aale
     


  11. Carphunter 97

    Carphunter 97 Bachama Hecht

    Registriert am:
    17. Januar 2011
    Beiträge:
    269
    Likes erhalten:
    92
    Ort:
    92334
    Und was ist der beste Köder?
     
  12. conger77

    conger77 ...Allrounder...

    Registriert am:
    6. Januar 2010
    Beiträge:
    1.589
    Likes erhalten:
    665
    Ort:
    9
    ich gehe morgen abend evtl auf Aal geht schon was auf aal???
    wenn ja welche köder?
    Pose oda Grund?
    Gewässer:
    Tiefe:1-1,5m
    breite:5-8m
    Strömung:Keine(ausser minimal vom wind)
    Grundbeschaffenheit:Schlammig
    Thanks
    Conger
     
    Zuletzt bearbeitet: 11. März 2011
  13. Spaik

    Spaik Super-Profi-Petrijünger

    Registriert am:
    28. Dezember 2005
    Beiträge:
    6.567
    Likes erhalten:
    10.394
    Geschlecht:
    männlich
    Ort:
    Gera, Germany
    Den gibt es auch hier nicht.
    Der der gerade fängt, ist der beste Köder.
    Ich schwörte auf Komposties mit einer Bienenmade, oder Köfi
     
    theduke, Carphunter 97 und conger77 gefällt das.
  14. Lord Adi

    Lord Adi Pro C&R

    Registriert am:
    10. Juli 2009
    Beiträge:
    296
    Likes erhalten:
    665
    Das ist eine schwierige Frage. Jeder wird eine andere Antwort geben, weil es von Gewässer zu Gewässer unterschiedlich ist. Es kommt auch darauf an, ob es mehr Breitkopf (Raubaale) oder Spitzkopf Aale in einem Gewässer gibt. Breitkopf - Köderfisch oder Fetzen, aber auch Rogen oder zwei bis drei Tauwürmer. Spitzkopf - Tauwurm + Dendrobenas, aber auch Rogen oder kleine Krebse.
    Und meine Favoriten sind Tauwurm und/oder Rogen und mit reichlich Maden anfüttern. Ich hoffe ich konnte ein bisschen helfen.
     
  15. Carphunter 97

    Carphunter 97 Bachama Hecht

    Registriert am:
    17. Januar 2011
    Beiträge:
    269
    Likes erhalten:
    92
    Ort:
    92334


    Hast du jetzt einen neuen Topköder?
     
  16. Tieger66

    Tieger66 Kampfangler

    Registriert am:
    24. Juli 2010
    Beiträge:
    92
    Likes erhalten:
    53
    Ort:
    32425
    Aal

    Am besten habe ich mit Tauwurm gefangen !!! Auch gut mit Leber meist größere !!!!

    cu
     
  17. Spaik

    Spaik Super-Profi-Petrijünger

    Registriert am:
    28. Dezember 2005
    Beiträge:
    6.567
    Likes erhalten:
    10.394
    Geschlecht:
    männlich
    Ort:
    Gera, Germany
    Nein, Aal wird von mir nicht mehr beangelt.
     
    Carphunter 97 und matcher gefällt das.
  18. Chrissy

    Chrissy Petrijünger

    Registriert am:
    1. Januar 2010
    Beiträge:
    86
    Likes erhalten:
    13
    Ort:
    41564
    Bei uns im Gewässer gibt es ein angebauter steinberg ( direkt 2-3 m vor dem Ufer) dort habe ich 3 aale und einen kleinen waller gefangen!!alles auf tauwurm :D!!:angler:

    MFG Chrissy
     
  19. perik

    perik Fischjäger

    Registriert am:
    30. November 2008
    Beiträge:
    409
    Likes erhalten:
    490
    Ort:
    70949
    Frühaale

    Das kannst du uns dann berichten, allerdings schätze ich die Chancen noch sehr gering ein. Wenn der Bärlauch anfängt zu blühen, gehen die Aale richtig los!

    Tauwurm und Fischfetzten. Pose oder Tiroler Hölzl, egal. Am besten mit kleinen Wurmstückchen und Maden anfüttern.

    MfG,
    Perik :)
     
    conger77 gefällt das.
  20. conger77

    conger77 ...Allrounder...

    Registriert am:
    6. Januar 2010
    Beiträge:
    1.589
    Likes erhalten:
    665
    Ort:
    9
    55er aal auf tauwurm mistwurm combi mit der pose
     
    Bachama und perik gefällt das.

Diese Seite empfehlen