Gesamte Fisch-Hitparade durchsuchen

Karpfenangeln - Mein Safty Rig verheddert immer beim Wurf

Dieses Thema im Forum "- Angeltechniken" wurde erstellt von Aalglöcken, 25. April 2009.

  1. Aalglöcken

    Aalglöcken Southern Carp Hunter

    Registriert am:
    28. Februar 2006
    Beiträge:
    720
    Likes erhalten:
    340
    Ort:
    88214
    Servus,
    Habe mir gestern neue Safty Rigs gekauft, diesmal No-Name , weil ich dachte Wieso den Immer "Fox" ist 3 mal so teuer und anderst kann es ja groß auch nicht sein. Also dran gemacht, heute morgen geworfen reingeholt verheddert:confused: Mein Komplettes Vorfach hat sich um das Safty Rig verheddert. ( Safty Rig ohne Schlauch) . Dann wieder rausgeworfen wieder das gleiche!:confused: Mit dem Fox war es nie so war auch immer ohne Schlauch! Was kann ich machen woran liegts?


    Gruss und tight lines,
    Andre
     
  2. Michael65

    Michael65 Profi-Petrijünger

    Registriert am:
    12. Februar 2009
    Beiträge:
    241
    Likes erhalten:
    159
    Ort:
    01979
    Vorfachmaterial zu weich,oder zu lang? Versuch mal ein Stück (4cm)Silikonschlauch auf Vorfach und das untere Auge vom Wirbel zu schieben. Das hält das Vorfach vom Blei und der Hauptschnur weg. Dürfte damit erledigt sein dein Problem.
     
    Aalglöcken gefällt das.
  3. Aalglöcken

    Aalglöcken Southern Carp Hunter

    Registriert am:
    28. Februar 2006
    Beiträge:
    720
    Likes erhalten:
    340
    Ort:
    88214
    Servus,
    Vielen Dank für deinen Tipp!

    Gruss und tight lines,
    Andre
     
  4. Matze_W

    Matze_W himself

    Registriert am:
    15. Februar 2009
    Beiträge:
    968
    Likes erhalten:
    1.257
    Ort:
    00000
    moin,

    vielleicht machst du mal ein foto von deiner kompletten montage und legst ein lineal o.ä. daneben?

    ich fische u.a. das super nova sowie silkworm + merlin, also alles weiche aber recht kurze vorfächer und da heddert nix.
    die wurftechnik spielt auch ne große rolle, ruckartiges "rausschnippen" ist gift für die montage.
    eher ein runder wurfstil mit einer rel. kräftigen beschleunigung nach vorne wäre angebracht.
    kurz vorm eintauchen ins wasser kann man auch mal kurz den finger an die schnur legen und abbremsen, damit sich der krempel strecken kann.
    die betonung liegt auf "kann", denn bei mir verheddert sich auch ohne dieses abbremsen nichts.
     
Ähnliche Themen
  1. Biervampier85
    Antworten:
    20
    Aufrufe:
    5.950
  2. Fishhunter95
    Antworten:
    11
    Aufrufe:
    8.218
  3. DerLuzi
    Antworten:
    13
    Aufrufe:
    5.732
  4. Rich
    Antworten:
    13
    Aufrufe:
    3.466
  5. Spaik
    Antworten:
    25
    Aufrufe:
    8.820

Diese Seite empfehlen