Gesamte Fisch-Hitparade durchsuchen

Allgemein - Mein Askari Test

Dieses Thema im Forum "- Angelgeräte-Testberichte" wurde erstellt von BeJoGro, 15. Mai 2014.

  1. Fliege 2

    Fliege 2 Fliegenfischer

    Registriert am:
    29. März 2007
    Beiträge:
    2.779
    Likes erhalten:
    5.802
    Geschlecht:
    männlich
    Ort:
    Berlin, Germany
    Hoffentlich bist Du nicht wieder sauer, wenn irgend ein "Lutscher" löscht. Schreibe doch einfach in der "Meckerecke" da gehört es hin.
     
    quattro und Flossenjäger gefällt das.
  2. Flossenjäger

    Flossenjäger Allround-Angler

    Registriert am:
    14. Juni 2011
    Beiträge:
    2.054
    Likes erhalten:
    3.921
    Ort:
    XXXX
    Ooooh! Solche Worte von demjenigen, der hier ständig andere oberlehrerhaft zurechtweist, immer zu allem seinen Senf dazugibt und meint, alles immer richtig zu machen und das letzte Wort haben muss, Forenmitarbeiter als "Lutscher" bezeichnet, etc...... :nein

    Zum Thema:

    Ich bestelle sehr oft im Internet, habe auch eine Kundennummer bei Askari. Wenn sich innerhalb einer Woche nichts tut, ruft man da einfach mal an und fragt nach. Ansonsten Bestellung stornieren, woanders bestellen und gut ist´s. Mir wurde bei Askari mal bei einem Kundenservice-Anruf mitgeteilt, dass die telefonische Bestellung unproblematischer und schneller von statten geht als eine Onlinebestellung, was sich letztendlich bewahrheitete.

    Aus meiner Sicht ist Askari unter den Onlinehändlern schon lange nicht mehr so populär wie noch vor ca. 10 Jahren. Da haben andere durchaus aufgeholt und sind attraktiver. Andererseits sollte man dem Händler auch die Möglichkeit geben, die Sache ordentlich zu bearbeiten und nicht erstmal aussitzen um sich dann über ein Forum darüber zu beschweren.

    Gruß und Petri!
     
    Raven0263 gefällt das.
  3. sekteins

    sekteins Profi-Petrijünger

    Registriert am:
    7. Juni 2013
    Beiträge:
    102
    Likes erhalten:
    85
    Ort:
    14513
    Ich muss mich hier auch mal zu Wort melden.
    Sehr ärgerlich war eine Bestellung im Oktober. Es handelte sich um einen IMAX Thermoanzug. In der Größe M sind diese immer recht schwer zu bekommen. Askari hatte sie aber im Shop. Bestellt und gewartet. Es kam eine Mail und der Versand sollte sich verspäten, Lieferung bis Weihnachten sollte aber locker drin sein hieß es. Immer wieder haben wir angerufen und wurden vertröstet. Im Januar habe ich dann die Bestellung am Telefon storniert, weil im Sommer brauche ich auch keinen Thermoanzug. Kulanz oder Wiedergutmachung Fehlanzeige. Nichtmal eine Entschuldigung nach vielen Anrufen und Vertröstungsversuchen.
    Das beste kommt jetzt. Ich habe dann drei Tage später nochmal angerufen um zu checken, warum ich keine Mail bekommen hatte. Der nette Mitarbeiter hatte nicht storniert. Keine Ahnung, aber der Service ist wirklich schlecht zu bewerten. Abgesehen davon dauern auch lieferbare Artikel mindestens doppelt bis dreimal so lange, wie eine Bestellung bei anderen Shops. Hier muss ich die Angeldomäne und Angelplatz einfach mal loben, genauso mk-fishing und Carptackle24. Auch bei vielen ebayshops geht es sehr sehr fix.

    LG
     
    Flossenjäger gefällt das.
  4. Flossenjäger

    Flossenjäger Allround-Angler

    Registriert am:
    14. Juni 2011
    Beiträge:
    2.054
    Likes erhalten:
    3.921
    Ort:
    XXXX
    @sekteins;

    Stornierungen bzw. Vertragsänderungen deshalb IMMER in Schriftform! Meist steht das auch in den AGB, aber man ist mit Fax oder Email immer auf der sicheren Seite. Zudem die Mitarbeiter an den Hotlines oft wechseln und nicht jeder gewissenhaft arbeitet.

    Ich persönlich finde auch andere Onlineshops weitaus zuverlässiger. Vielleicht hat bei Askari in den letzten Jahren schon eine gewisse Selbstgefälligkeit eingesetzt.

    Gruß!
     
  5. Copernicus110

    Copernicus110 Petrijünger

    Registriert am:
    8. März 2015
    Beiträge:
    33
    Likes erhalten:
    47
    Oh weia, wollte hier keine Sreitigkeiten auslösen, wollte nur mal mitteilen was manche unter "Service" verstehen, wenn ich 25 Jahre Jubiläum feiere dann erwarte ich nur auch einen gewissen Bestand der JubiläumsProdukte.

    ich möchte mich bei jedem dem ich auf die Füße getreten bin, hier im Forum entschuldigen, war unbeabsichtigt.

    Betreffend wann ich hier um wieviel Uhr Poste, behalte ich mir jetzt jeglichen Kommentar für mich um nicht noch mehr Unruhe ins Forum zu bringen.

    Nochmals Sorry
     
  6. jimminy32

    jimminy32 Friedfischjäger

    Registriert am:
    25. Mai 2013
    Beiträge:
    1.070
    Likes erhalten:
    666
    Ort:
    13439
    Hallo !
    Das kann bei Onlinebestellungen schon mal passieren , nicht nur Angelzeug . Ist zwar Ärgerlich aber ausser stornieren kann man nichts machen .
    Kaufe auch bei Askari und das nicht wenig , aber wenn ich mir die Sachen anschaue und sehe das sie nicht lieferbar oder erst in kürze lieferbar sind dann lass ich die Finger davon und bestelle diese Sachen nicht . Man darf aber nicht die Schuld allein bei Askari suchen , sondern dort sollte man auch mal die angreifen die das zu verantworten haben nähmlich die Herrsteller der Produkte oder dessen Zwischenhändler .Wie gesagt ich bestelle viel bei Askari und auch oft , egal ob Köder , Tackle , Ruten & Rollen oder auch Kleidung und bis jetzt habe ich noch nie Probleme gehabt weder mit der Zeit der Auslieferung
    ( Ware kommt immer im Zeitraum von drei bis fünf Tagen ) noch mit dem Kundenservice . Und wie hier schon geschrieben wurde sollte man stornieren immer in Schriftlich .

    Und nun noch was anderes , wie kommt jemand nur darauf das man hier einen gewissen Status haben muß um etwas zu Posten ??? Diese Aussage finde ich lächerlich . Auch wenn derjenige erst seit kurzem hier angemeldet ist , hat er ja wohl auch das recht sich hier zu Äußern , es gibt hier auch andere die sich manchen ihrer Kommentare hier sparen können und auch diejenigen die andere nicht immer gerade höflich zurecht weisen sollten hin und wieder mal überlegen und darüber Nachdenken ob ihr Kommentar angebracht und nötig ist .

    In diesem Sinne
    MfG
     
    Zuletzt bearbeitet: 8. März 2015
    Raven0263 und tüte gefällt das.
  7. FM Henry

    FM Henry Super-Profi-Petrijünger

    Registriert am:
    8. November 2004
    Beiträge:
    1.996
    Likes erhalten:
    11.738
    Geschlecht:
    männlich
    Ort:
    Berlin, Germany
    Und dann gibt es noch so etwas, leider nicht nur bei Askari.

    http://www.angelsport.de/pages/productPage.jsf

    Googlesuche spuckt dieses Ergebnis ganz oben in der "SUCHE" aus und das Produkt ist seit Jahren ausverkauft.

    Dient nur dem Zweck,- Hauptsache der Kunde ist erst mal auf unserer Seite, kaufen wird er schon von ganz alleine.

    So etwas nerft und ist ärgerlich.
     
  8. Timchilli88

    Timchilli88 Oberster Fischereimeister

    Registriert am:
    12. Dezember 2010
    Beiträge:
    720
    Likes erhalten:
    266
    Askari ist jetzt aber auch nicht so schlecht wie man hier liest.
    Die Leute wollen so wenig wie möglich bezahlen deshalb habt ihr doch da bestellt oder?
    jeder weiß doch heutzutage das bei billigen Sachen immer irgendwo abstriche gemacht werden müssen.

    na klar askari ist nicht fehlerfrei aber dafür bissle billiger als wo anders,
    persönlich bin ich ein Fan von dem guten alten Angel laden bei uns um die Ecke, da kann man sein Zeug anschauen und bei Reklamationen wird einem sofort ohne wenn und aber geholfen.
     
    Fliege 2 gefällt das.
  9. Fuerstenwalder

    Fuerstenwalder gesperrt

    Registriert am:
    6. März 2008
    Beiträge:
    2.469
    Likes erhalten:
    2.153
    Ort:
    Berlin, Germany
    Es geht doch gar nicht so sehr um die Qualität bei Askari, sondern um den Umgang mit dem Kunden. Lieferzeiten, Kundenservice etc. werden hier immer wieder kritisiert..
     
  10. Spaik

    Spaik Super-Profi-Petrijünger

    Registriert am:
    28. Dezember 2005
    Beiträge:
    6.567
    Likes erhalten:
    10.394
    Geschlecht:
    männlich
    Ort:
    Gera, Germany
    Dies betrifft doch nicht nur Askari.
    Ich hatte heute eine leichte Auseinandersetzung mit einem Inhaber eines Onlinshops.
    Ich hasse es, die Kohle kassieren und den Kunden dann ohne jegliche Information warten lassen.
    So hat er heute mit meiner unfreundlichen Seite bekanntschaft gemacht.
    Habe zwar die feste Zusage, dass der Artikel noch in dieser Woche gliefert werden soll, aber überzeugt bin ich noch nicht.

    Onlineshops haben halt so ihre "Eigenarten"
     


  11. feederer1a

    feederer1a swingtiper

    Registriert am:
    9. Februar 2012
    Beiträge:
    212
    Likes erhalten:
    208
    Ort:
    37308
    [QUOTEEs geht doch gar nicht so sehr um die Qualität bei Askari, sondern um den Umgang mit dem Kunden. Lieferzeiten, Kundenservice etc. werden hier immer wieder kritisiert..][/QUOTE]

    Also lasst mal die Kirche bitte im Dorf.
    wenn ich z.B. bei AZH (und nicht nur da) lese, Prüfung der Lieferbarkeit dauert 3-5 Tage nur um mal im Regal oder am PC zu schauen , ob ein Artikel vorrätig ist ?

    Mir wurde bei Askari bis dato immer schnell u. freundlich weitergeholfen.
    Daher sind die auch nicht besser oder schlechter wie anderswo andere.

    Hoffentlich geht's bald wieder mit gutem Angelwetter los,
    dann hört die Maulerei u. Nörgelei endlich auf !!!

    In diesem Sinne .......
     
  12. Tommy80

    Tommy80 Blechschwinger

    Registriert am:
    20. Mai 2012
    Beiträge:
    877
    Likes erhalten:
    896
    Ort:
    65522
    Nun ja, wenn ich etwas bestelle, bei dem Laden vorab weiß, dass sein Bestandsanzeigensystem schrott ist, rechne ich doch mit allem. Das gleiche gilt für nicht vorrätige Ware.. da hat man als Kunde die Wartezeiten hinzunehmen, siehe im Zweifelsfall die AGB.

    Bei Askari stören mich Lockangebote, die dann längst ausverkauft sind aber nicht vom Server genommen werden, das gibt's zwar auch bei anderen Läden (z.T. sogar noch deutlich schlimmer), führt beim Kunden, der nach guten Preisen sucht, aber eher zur Vermeidung dort einzukaufen. Das ist verschenkte Zeit die man da vergeblich sucht.
     
    FM Henry und Pablo gefällt das.
  13. Fuerstenwalder

    Fuerstenwalder gesperrt

    Registriert am:
    6. März 2008
    Beiträge:
    2.469
    Likes erhalten:
    2.153
    Ort:
    Berlin, Germany
    @Spaik, nein, sicher nicht nur Askari, aber die sind nun mal die bekanntesten, weil schon richtig lange am Onlinemarkt.

    Was hat das mit maulen und nörgeln zu tun? Hier wird positives und negatives über einen der bekanntesten Angelmärkte Deutschlands ausgetauscht. Gleichzeitig wird mit anderen Shops verglichen, mit denen man gute und schechte Erfahrungen gemacht hat. Lass die Kirche im Dorf? Ja, dann solltest du damit anfangen.
     
    Spaik gefällt das.
  14. Timchilli88

    Timchilli88 Oberster Fischereimeister

    Registriert am:
    12. Dezember 2010
    Beiträge:
    720
    Likes erhalten:
    266
    Das Problem ist doch ganz einfach bei online Händler gibt es vielmehr Probleme als beim Händler um die Ecke , kauft doch einfach beim Händler er freut sich und wird auch noch weitere Jahre bestehen können.
    Internet Shops nerven echt langsam jeder ist billiger bzw möchte billiger sein und die qualität, Service wird immer schlechter
     
    Wassy gefällt das.
  15. Pablo

    Pablo Einfach nur Angler

    Registriert am:
    7. Juli 2009
    Beiträge:
    566
    Likes erhalten:
    583
    Ort:
    Ulm, Germany
    Dem kann ich nur zustimmen. Fällt einem häufig auf, wenn man mal nach älteren, gebrauchten Artikeln im Netz sucht. Bei Askari findet man sie meist noch, obwohl sie schon seit mehreren Jahren ausverkauft sind. Andererseits kann das aber auch nützlich sein wenn´s drum geht mal schnell ein paar (wenn auch oberflächliche) Infos über ältere Produkte herauszusuchen.

    Kleines Beispiel gefällig?? -> http://www.angelsport.de/__WebShop__/product/angeln/shimano-baitrunner-aero-gte-c/detail.jsf

    Wobei da die Angel-Domäne auch ganz weit vorne dabei ist siehe: http://www.angel-domaene.de/shimano-baitrunner-4500-b-us--458.html

    Naja, so gibt´s mehr Besucher auf der Seite und die Zeit ständig die Website zu pflegen wird wohl etwas geringer ausfallen. :augen

    Allgemein bestelle ich nicht mehr bei Askari, da ich es ne Frechheit finde, dass die ernsthaft versuchen vom Kunden 0,95€ für die "Versandversicherung" abzuknöpfen. Dazu kommt, dass zwar die Eigenprodukte günstig sind aber meist nix taugen. Das einigermaßen vernünftige Zeug ist meist woanderst billiger.

    Mensch bin ich ein Pfennigfuchser!
     
  16. Pablo

    Pablo Einfach nur Angler

    Registriert am:
    7. Juli 2009
    Beiträge:
    566
    Likes erhalten:
    583
    Ort:
    Ulm, Germany
    Kann ich so nicht bestätigen. Bei meinen Händlern vor Ort hatte ich durchaus auch schon das ein oder andere Problemchen.
    Online, zumindest bei den Händlern bei denen ich bestell, ist der Service teilweise 1 Sahne.
    Allein schon das Theater, dass es teilweise bei der Beschaffung von Ersatzteilen gibt. Da haben größere Händler, zumindest in meiner Gegend, klar die Nase vorn.
     
  17. Spaik

    Spaik Super-Profi-Petrijünger

    Registriert am:
    28. Dezember 2005
    Beiträge:
    6.567
    Likes erhalten:
    10.394
    Geschlecht:
    männlich
    Ort:
    Gera, Germany

    Hätte ich gern gemacht, nur führen diese den gewünschten Artikel nicht.
     
  18. Tommy80

    Tommy80 Blechschwinger

    Registriert am:
    20. Mai 2012
    Beiträge:
    877
    Likes erhalten:
    896
    Ort:
    65522
    Was machst du, wenn dein "Händler um die Ecke" a) dichtgemacht hat (Altersgründe) oder b) sein Sortiment aufgrund von überteuerten Balzer-Artikeln mit dem Namen Matze Koch ausgedünnt hat? Richtig, nicht mehr dort kaufen.

    Finde ich gar nicht, das Internet bietet einem eine Möglichkeit, die man früher, in ein-zwei Angelläden, so nicht hatte: Freie Auswahl. Das ist zunächst nichts Positives, werden wir doch heute von Auswahl im Alltag erschlagen, im Angelbereich gibt's da aber interessante Möglichkeiten. Die reichen vom umgehen der teuren Markenpreise über z.B. Ebay, in dem man die exakt gleichen Waren aus den gleichen Fabriken für 10-20€ weniger direkt in Asien kaufen kann (ich habe das bislang selber bei einer Springringzange und einer Waage gemacht), bis hin zu dem, was ich hier schon einmal genannt habe: Kleinkram (Haken, Wirbel und Co) kauft man am besten von kleinen Anbietern, die aus Großpackungen die Ware anbieten. So umgeht man den Branchentrend mit den überteuerten Einzelverpackungen z.B. für 5 Drillinge 8€ zu verlangen.
    Von den Großen erwarte ich bezüglich des Service lediglich, dass sie sich an ihre AGBs halten und nicht zu lange herumtrödeln.
     
    theduke gefällt das.
  19. feederer1a

    feederer1a swingtiper

    Registriert am:
    9. Februar 2012
    Beiträge:
    212
    Likes erhalten:
    208
    Ort:
    37308
    [QUOTELass die Kirche im Dorf? Ja, dann solltest du damit anfangen][/QUOTE]

    Das muss schon derb am Komplex sein, wenn man sich immer angesprochen fühlt, und sich dann genötigt sieht,
    ein Kommentar abgeben zu müssen ! :hahaha:
     
  20. angelhoschi76

    angelhoschi76 Tinca-Fan Gutachter-Kollegium

    Registriert am:
    10. März 2006
    Beiträge:
    2.115
    Likes erhalten:
    8.230
    Geschlecht:
    männlich
    Ort:
    Aitrach, Germany
    Hallo Zusammen,

    Habe erst kürzlich wieder mal bei Askari was bestellt und ich war sehr zufrieden. Ich habe darauf geachtet, dass die Artikel im Online-Shop als verfügbar gekennzeichnet sind. Die Bestellung habe ich am Dienstag 28.04. aufegeben und trotz des 1. Mai-Feiertags am Freitag wurde das Paket am Samstag 02.05. zugestellt. Da kann man nichts sagen :klatsch

    Ich bestelle immer wieder gerne online, da ich nicht alles was ich benötige in meinen Angelläden erhalte. Ich verstehe z.B. nicht warum meine Läden keine Duo-Lock oder Cross-Lock-Karabiner anbieten. Viele meiner Kollegen wissen gar nicht, dass es bessere Einhänger als die noramlen Karabiner gibt, die sie verwenden. So geht es mir mit vielen Dingen, ich bin auf der Suche nach speziellen Artikeln und dann erhalte ich die im Laden nicht. Da liegt der Vorteil des Online-Shops: Große Auswahl verschiedener Hersteller, ständig verfügbar, keine Öffnungszeiten.

    Fazit: Meine Bestellung bestand aus diversen Kleinteilen, einer neuen Rutentasche von der ich restlos begeistert bin und einem Pack Feederfutter, das ich im Fachhandel auch noch nirgends entdeckt habe. Es hat alles weider einmal reibungslos geklappt und wurde auch sehr schnell geliefert. Ich bestelle schon seit 2001 regelmäßig bei Askari und hatte bislang erst 2 größere Reklamationsfälle, bei denen ich astrein bedient wurde:
    1.) Die unendliche Rücklaufsperre einer Rolle gab nach 3 Wochen den Geist auf. Eingeschickt und innerhalb von 2 Wochen war die neue Rolle bei mir
    2.) Eine Feederute wurde mit 1 defekten und 1 extrem schlampig verarbeiteten Spitze geliefert. Reklamiert, eingeschickt, binnen 2 Wochen nagelneuen Ersatz erhalten

    Anosnten kann es vielleicht mal vorkommen, dass ein Artikel kurzfristig nicht lieferbar ist. Meine Wathose war z.B. ein Sonderangebot und ich musste mich 8 Wochen gedulden, bis sie da war. Aber die Wartezeit war es mir wert, weil der Preis echt super günstig war!
     
    Zuletzt bearbeitet: 21. Mai 2015
    jimminy32, theduke, Modellbauer und 2 anderen gefällt das.

Diese Seite empfehlen