Gesamte Fisch-Hitparade durchsuchen

Räuchern - Mal wieder im TRO geräuchert...

Dieses Thema im Forum "- Fischrezepte und Räuchertipps" wurde erstellt von Lahnfischer, 19. März 2014.

  1. angelhoschi76

    angelhoschi76 Tinca-Fan Gutachter-Kollegium

    Registriert am:
    10. März 2006
    Beiträge:
    2.121
    Likes erhalten:
    8.241
    Geschlecht:
    männlich
    Ort:
    Aitrach, Germany
    Hallo Jungs,

    Man Ihr qält mich ganz schön mit Euren Bildern :klatsch
    Da ich momentan überhaupt keine Zeit fürs Angeln finde musste ich gestern glatt einen Abstecher ins Kaufland machen und mir geräucherte Makrelen für mich und meine Frau holen. Die werden heute Abend genüßlich verspeist :leck

    Und noch was:
    Das mit dem Öttinger-Bier ist bei uns in der Gegend halt ein Running Gag. Man sagt, Öttinger ist das Handwerker Bier: Hast du Handwerker im Haus und frägst Mittags um 15:00, ob einer Bier will und stellst einen Kasten Öttinger hin, dann arbeiten alle freiwillig weiter. :spass
    Das ist natürlich nur ein Witz und nicht so Ernst zu nehmen. Bei mir in der Ecke gibt es z.B. eine kleine Lokalbrauerei, die ein echt gutes Bier hatte, aber seit dort klimaneutral gebraut wird, schmeckt mir das nicht mehr. Und mit der Empfindung stehe ich bei weitem nicht alleine da. Dann bevorzuge sogar ich ein Öttinger… :prost
    In diesem Sinne, nehmt das nicht zu bierernst :spass
     
    Lahnfischer und west gefällt das.
  2. Lahnfischer

    Lahnfischer Super-Profi-Petrijünger

    Registriert am:
    12. September 2005
    Beiträge:
    1.043
    Likes erhalten:
    8.049
    Ort:
    Giessen, Germany
    Sag mal, wie schmecken die Rapfenfilets denn und sind da nicht massenhaft Gräten drinne???
     
  3. Thunfisch

    Thunfisch Super-Profi-Petrijünger Gutachter-Kollegium

    Registriert am:
    6. Dezember 2005
    Beiträge:
    2.321
    Likes erhalten:
    5.274
    Ort:
    64625
    Das würde mich auch interessieren. Daneben vielleicht noch die Filetiertechnik - denn mir ist es bei meinem Versuch ein Filet aus einem Rapfen zu schneiden nicht gelungen die Gräten mit dem Filetiermesser zu durchtrennen. Vielleicht ist der Trick ja auch nur die kleinen Exemplare zu nehmen...

    Gruß Thorsten
     
    Lahnfischer gefällt das.
  4. 42er barsch

    42er barsch Profi-Petrijünger

    Registriert am:
    25. Juli 2009
    Beiträge:
    295
    Likes erhalten:
    169
    Ort:
    64....
    @lahnfischer

    rapfenfilets ( übrigens auch brassen und barben ) sind geräuchert für mich eine delikatesse welche ich jeder gekauften forelle oder makrele vorziehe.

    das mit den gräten ist, ein bisschen kenntniss der anatomie von weißfischen vorrausgesetzt, kein problem und bei fischen über 50cm lebendlänge von der grösse her kein problem.

    die rapfen auf den bildern waren so 40-45cm lebendlänge.

    ich habe für die sechs filets essfertig zumachen ( habe noch drei grätenempfindliche mittesser im haushalt LOL ) keine 10min. gebraucht.

    rapfen sind die weißfische mit der höchsten anzahl an gräten, brassen und barben sind ne spur unkomplizierter.


    @thunfisch

    filetiertechnik ist keine besondere, nur lasse ich zum räuchern die brustgräten im filet.

    ein rattenscharfes, nicht zu filigranes filetiermesser ist dazu vorraussetzung.

    sind die fische mal etwas grösser wird erst das rückenfilet, dann das schwanzfilet gelöst und danach mit einem ausbeinmesser die rippengräten durchtrennt.

    hier mal ein bild.

    zu sehen sind die schwanzfilets von einem 80er rapfen. die vorderteile warten noch im froster auf den TRO. LOL


    [​IMG]


    ich schneide aber schon die filets im ganzen vom fisch und portioniere dann zum einfrieren.
     
    See, Hechtforelle, angelhoschi76 und 5 anderen gefällt das.
  5. donak

    donak Kunstköderfetischist

    Registriert am:
    7. April 2012
    Beiträge:
    1.209
    Likes erhalten:
    1.628
    Ort:
    26180
    Also, die geräucherten Leckereien sind schon ne Qual! Zu dem Bier muss ich sagen, bin von Jever auf, Dithmarscher Urtyp umgestiegen. 30 Flaschen 9,99 euro zzgl. Pfand und trinke das echt gerne, Oettinger ist dennoch nicht so meins.
     
    west gefällt das.
  6. Fliege 2

    Fliege 2 Fliegenfischer

    Registriert am:
    29. März 2007
    Beiträge:
    2.779
    Likes erhalten:
    5.802
    Geschlecht:
    männlich
    Ort:
    Berlin, Germany
    Rapfen schmeckt geräuchert sehr gut. Gräten...naja, ist halt Fisch.:prost

    Fliege 2
     
  7. AALMIKE75

    AALMIKE75 90%iger Nachtangler

    Registriert am:
    21. Februar 2010
    Beiträge:
    285
    Likes erhalten:
    1.089
    Ort:
    98693
    Na da sag ich doch mal danke für die Optischen Leckereien,da werd Sonntag auch mal Anräuchern...:)
     
    west gefällt das.
  8. west

    west verkauft nix

    Registriert am:
    10. Juli 2005
    Beiträge:
    3.326
    Likes erhalten:
    6.355
    Ort:
    Baden
    Und wo sind die Bilder von den Schleien?
     
    AALMIKE75 gefällt das.
  9. AALMIKE75

    AALMIKE75 90%iger Nachtangler

    Registriert am:
    21. Februar 2010
    Beiträge:
    285
    Likes erhalten:
    1.089
    Ort:
    98693
    Ach ja da war ja noch was...:)
     

    Anhänge:

  10. west

    west verkauft nix

    Registriert am:
    10. Juli 2005
    Beiträge:
    3.326
    Likes erhalten:
    6.355
    Ort:
    Baden
    Ja die sieht gut aus! :daumenhoc
    Die würde mir auch schmecken hab aber leider seit gut 20 Jahren keine mehr gefangen. :heulend:
     


  11. Raven0263

    Raven0263 Profi-Petrijünger

    Registriert am:
    22. Juni 2009
    Beiträge:
    209
    Likes erhalten:
    413
    Geschlecht:
    männlich
    Ort:
    88250
    Räuchere mit so einem TRO auch schon seit DM-Zeiten(hat damals stolze 129 DM gekostet).
    Trotzdem jetzt mal ne Frage:

    Forelle/Schleie/Filet´s vorher trocknen ist soweit o.k. für mich.Dachte aber immer Aal soll feucht/nass direkt aus der Lacke in den Ofen.

    Und an alle die Probleme mit den Gräten haben:
    Geräucherten Fisch kann man auch weiter verarbeiten.
    z.B. als Brotaufstrich oder als Füllung eines Blätterteiges.
    Wird dann auch gerne von Nichtfischessern gegessen.
     
    Lahnfischer und theduke gefällt das.
  12. theduke

    theduke Dackel Fischer

    Registriert am:
    16. August 2008
    Beiträge:
    4.464
    Likes erhalten:
    6.184
    Ort:
    95100
    @Raven das soll er auch, denn genau das wollte ich gerade dem Lahnfischer auch schreiben.
    Egal ob aufgehangen oder auf das Gitter gelegt, sollte der Aal nass dem Rauch zugeführt werden. Es geht aber meißt um das aufplatzen der Haut welches damit ein wenig verhindert wird. Für den Eigengebrauch ohne viel Wert auf die Optik kann man ihn aber auch leicht angetrocknet auf ein Gitter legen. Ihn aber extra zu trocknen ist verschwendete Zeit. Ist die Haut trocken, platzt sie leichter und die Bauchlappen rollen sich oft nach innen.

    Raven da fällt mir noch was wegen dem Essen ein.
    Habe vor Jahren ein Rezept gepostet was irre lecker ist. Geräucherte Forelle ( kann aber jede andere Fischart sein ) von den Gräten lösen, das Fleisch zerzupfen, mit leicht abgekochten Nudeln vermengen und als Nudelauflauf in den Ofen schieben. Klar mit Ei und Sahne.
     
    Zuletzt bearbeitet: 26. März 2014
    Lahnfischer und Raven0263 gefällt das.
  13. Raven0263

    Raven0263 Profi-Petrijünger

    Registriert am:
    22. Juni 2009
    Beiträge:
    209
    Likes erhalten:
    413
    Geschlecht:
    männlich
    Ort:
    88250

    Dieser Beitrag hat mit dem eigentlichen Thema nicht viel zu tun.
    Trotzdem:

    An alle Meckerer,Motzer.Miesmacher und sonstige.... die dieses Forum immer wieder schlecht reden.
    Genau wegen solcher(vorstehender) schnellen und präzisen Antwort schätze ich dieses Forum.
    Punkt
     
    Bubitrap und Lahnfischer gefällt das.
  14. AALMIKE75

    AALMIKE75 90%iger Nachtangler

    Registriert am:
    21. Februar 2010
    Beiträge:
    285
    Likes erhalten:
    1.089
    Ort:
    98693
    @ Raven0263 und theduke

    Ich hänge den Aal auch feucht in den Ofen,mein Nachbar hingegen trocknet ihn sehr gewissenhaft ab.Ich bin der Meinung das muß jeder für sich selbst entscheiden,da entwickelt jeder so seinen eigenen Kult und ich denke das ist gut so.

    Gruß,Mike
     
    theduke gefällt das.
  15. Lahnfischer

    Lahnfischer Super-Profi-Petrijünger

    Registriert am:
    12. September 2005
    Beiträge:
    1.043
    Likes erhalten:
    8.049
    Ort:
    Giessen, Germany
    Hatte im normalen Ofen bei hängenden Aalen noch nie einen aufgeplatzten Aal, obwohl ich die immer trocken räuchere.
    Habe die aufgeplatzte Haut eher auf die große Hitze und die gebogene Lagerung im TRO geschoben, war aber eh nur ein rein kosmetischen Problem und mein erster Aal im TRO...:)
     
    theduke gefällt das.
  16. theduke

    theduke Dackel Fischer

    Registriert am:
    16. August 2008
    Beiträge:
    4.464
    Likes erhalten:
    6.184
    Ort:
    95100
    @Lahn du räucherst trocken? Ich räuchere heiß :hahaha:
    Für den Eigengebrauch ( was ich ja oben sagte ) ist es egal. Wenn man Aale aber verschenkt oder verkauft, sollte man sie nass einhängen, denn dann ist die Haut viel entspannter, sie dehnt sich und platzt nicht so leicht. Klar spielt hier auch die Hitze eine Rolle.

    Zurück zum Thema TRO.
    Das räuchern geht normal mit jedem Grill und am Herd auch mit einem Gänsebräter.
    Lahn lecker sehen deine Brown Salmo Smoker aber schon aus. :essen:
     
    Lahnfischer gefällt das.
  17. 42er barsch

    42er barsch Profi-Petrijünger

    Registriert am:
    25. Juli 2009
    Beiträge:
    295
    Likes erhalten:
    169
    Ort:
    64....
    na, welche fischlein sind das ???




    [​IMG]



    [​IMG]
     
    theduke, angelhoschi76, FM Henry und 7 anderen gefällt das.
  18. J.Hecht.

    J.Hecht. Der mit dem Gummi spielt

    Registriert am:
    17. Mai 2010
    Beiträge:
    2.329
    Likes erhalten:
    1.170
    Geschlecht:
    männlich
    Ort:
    13051
    Hey Chefkoch,
    sind doch deine so geliebten Grundeln. ( siehen aber lecker aus )
     
  19. 42er barsch

    42er barsch Profi-Petrijünger

    Registriert am:
    25. Juli 2009
    Beiträge:
    295
    Likes erhalten:
    169
    Ort:
    64....
    hi.

    die sehen nicht nur so aus. ;-)
     
  20. J.Hecht.

    J.Hecht. Der mit dem Gummi spielt

    Registriert am:
    17. Mai 2010
    Beiträge:
    2.329
    Likes erhalten:
    1.170
    Geschlecht:
    männlich
    Ort:
    13051
    Hey Chefkoch,
    wenn wir uns mal treffen sollten, bei welchen Angeltreffen auch immer, sollten wir zusammen Kochen. Du kochst ick esse.:hops:hops
     

Diese Seite empfehlen