Gesamte Fisch-Hitparade durchsuchen

Lorraine - Baccarat: Lac De La Pierre Percee

Dieses Thema im Forum "Lorraine - Lothringen" wurde erstellt von pearl, 26. April 2006.

  1. pearl

    pearl Petrijünger

    Registriert am:
    28. Februar 2006
    Beiträge:
    91
    Likes erhalten:
    167
    Ort:
    Ostfildern, Germany
    Lac de Pierre-Percée

    Toller See in den Vogesen, ca. 2,5 Stunden von Stuttgart aus, 50 km westlich von Straßburg, zwischen Luneville und St Die. Absolute Alleinlage, keine Wanderwege, nur Trampelpfade, fast unberührte Natur, nur wenige Zufahrten mit dem Auto möglich. Fahrt über Stuttgart-Karlsruhe-Straßburg-Schirmeck-Badonviller, dortige Drogerie (da hats nur 2 und die liegen gegenüber :) ) verkauft Angelkarten.

    Der See von Pierre-Percée ist ein Bergsee, der zum öffentlichen Grund und Boden des französischen Staates gehört; er ist in die Kategorie 2 eingestuft und hat eine Fläche von 305 Hektar. Er liegt im Süden des Departements Meurthe-et-Moselle, 15 km von Baccarat und 70 km von Nancy. Sein Umriss in Form eines Ahornblatts und seine bewaldeten Ufer lassen ihn ein wenig fremdartig erscheinen.
    Fische
    • Mindestgröße :
    Forelle : 23 Zentimeter
    Renke : 30 Zentimeter
    Seesaibling : 30 Zentimeter
    Hecht : 50 Zentimeter
    Zander : 40 Zentimeter.
    • Genehmigte Höchstfangzahl von Salmoniden : (Forelle, Renke, Seesaibling) Begrenzt auf sechs Stück pro Tag und Angler.
    Angelgerät
    • Das Angeln mit einer Rute mit höchstens zwei Angelhaken ist gestattet.
    • Für das Angeln mit vier Angelschnüren an der Rute ist der Beitritt zu einem AAPPMA (eingetragener Verein für Angelsport und Gewässerschutz) des Departements Meurthe-et- Moselle oder Vosges erforderlich.
    • Die Verwendung eines Handlots ist gestattet. Die Benutzung einer mit höchstens 50 g Blei beschwerten Angelschnur mit höchstens zehn Angelhaken oberhalb der Bleie ist ausschließlich für das Angeln von Renken gestattet.
    Angeln vom Boot aus
    • Ablegestellen : Basse Nangoutte, Pré-Barbier, Les Bordes und Anse de Pierre- Percée (die Zufahrt zum unteren Parkplatz ist ausschließlich für das Abladen der Boote gestattet; das Fahrzeug muss auf dem oberen Parkplatz geparkt werden).
    • Das Angeln von einem Ruder- oder Elektroboot aus ist gestattet. Der Zuschlag für ein Boot beträgt 30 euros pro Jahr oder 3 euros pro Tag.
    Verbote und Gebiete, in denen nicht gefischt werden darf.
    Es ist verboten
    • Mit Netzen oder anderem Fischereigerät zu fischen.
    • In den auf der nebenstehenden Karte aufgeführten Bereichen (mit der Bezeichnung "réserve permanente"
    "Dauerschutzgebiet") einschließlich sämtlicher Uferbereiche dieser Gebiete zu fischen.
    • In der Nähe der von der EDF ( f r a n z ö s i s c h e Elektrizitätswerke) betriebenen Anlagen und Bauwerke in den Bereichen zwischen diesen Anlagen und den von der EDF markierten und ausgeschilderten Grenzen zu fischen.
    Angelzeiten
    • Das Angeln im See ist vom 1. Januar bis zum 31. Dezember gestattet. n Das Angeln von Salmoniden ist vom 2. Samstag im März bis einschließlich zum 3. Sonntag im September gestattet (einschließlich das Angeln von Regenbogenforellen).
    • Das Angeln von Hechten und Zandern ist vom 1. Januar bis einschließlich zum letzten Sonntag im Januar und vom 1. Mai bis einschließlich zum 31. Dezember gestattet.
    Es gibt verschiedene ermäßigte Angelkarten und -gebühren, die je nach wirtschaftlichen Verhältnissen, Alter, der Regelmäßigkeit, mit der geangelt wird, der verwendeten Methode, dem Ort usw. ausgegeben werden :
    • CARTE EXONERE (ERMÄSSIGTE KARTE)
    • CARTE "VACANCES" ("URLAUBS"-KARTE)
    • CARTE JEUNE POUR LES MOINS DE 16 ANS (KARTE FÜR JUGENDLICHE UNTER 16 JAHREN)
    • CARTE JOURNALIERE (TAGESKARTE)
    • CARTE JOURNALIERE DES AAPPMA (TAGESKARTE DER AAPPMA)
    • CARTE COMPLETE (VOLLSTÄNDIGE KARTE)
    • TAXES REDUITES ( ERMÄSSIGTE GEBÜHREN)
     
    Freshai, Angelspezialist und Toto471 gefällt das.
  2. Toto471

    Toto471 Super-Profi-Petrijünger

    Registriert am:
    1. Juli 2005
    Beiträge:
    2.206
    Likes erhalten:
    385
    Ort:
    59755
    Hallo pearl
    Weißt du zufällig auch wer die Tagescheine ausgibt? Und die komplette Adresse? Das währe super dann währe es js fast komplett! ;)
     
  3. pearl

    pearl Petrijünger

    Registriert am:
    28. Februar 2006
    Beiträge:
    91
    Likes erhalten:
    167
    Ort:
    Ostfildern, Germany
    Tagesscheine (€ 12) gibt die Drogerie (auf Französisch geschrieben Droguerie) in Badonviller aus. Dort sind zwei Droguerien, läuft man in die falsche, wird man zur schräg gegenüber liegenden geschickt. Beide sind im Ortszentrum und beim Durchfahren mit dem Pkw zu erkennen.
    In Blamont kann man an der Tankstelle (die einzige im Ort) des Intermarché (liegt aber nicht direkt am Intermarché selbst - kleiner KniffJahreskarten für 64 € kaufen, die haben auch ne kleine Angelabteilung, ebenso wie der Laden in Badonviller.
    Genaue Adressen habe ich keine.
     
    Freshai gefällt das.
  4. FM Henry

    FM Henry Super-Profi-Petrijünger

    Registriert am:
    8. November 2004
    Beiträge:
    1.996
    Likes erhalten:
    11.738
    Geschlecht:
    männlich
    Ort:
    Berlin, Germany
    Ausgabestellen für Erlaubnisscheine, Tipps und Infos ( ohne Gewähr )

    Fédération de la Meurthe-et-Moselle
    pour la Pêche et la Protection du Milieu Aquatique
    50 Rue du Docteur Bernheim
    54000 NANCY
    Tel : 03.83.56.27.44
    Fax : 03.83.57.82.23



    See

    bei 54540 Pierre-Percée.


    Wasserfläche: 260 ha

    Tiefe: 80 m maximal

    Kategorie: II

    Boote: (elektrisch erlaubt)

    Zugang: Mittel

    Angelkarte online in deutsch

    Infos

    Kartenpreise

    Fischereiregeln

    Hauptfischarten: Hechte, Barsche, Aale, Schleien, Forellen, Zander, Elritzen und alle Weißfischarten

    Gewässerdaten gesucht (hier klicken)

     
    Zuletzt bearbeitet: 17. November 2014
    Freshai gefällt das.
  5. west

    west verkauft nix

    Registriert am:
    10. Juli 2005
    Beiträge:
    3.326
    Likes erhalten:
    6.355
    Ort:
    Baden
    Hallo

    Der See ist in den Vogesen ca. 70km von Straßburg entfernt in der Nähe von Badonviller.
    In Badonviller in der Apotheke gibt es Tageskarten.
    Hab mir den Stausee im letzten Jahr mal angesehen, wenn alles klappt gehe ich in diesem Jahr mal zum angeln hin.
    Hier ein paar Bilder vom See.

    Hier gibts mehr Info!

    Gruß west
     
    Zuletzt bearbeitet: 4. August 2007
  6. Harzer

    Harzer Salmonidenfreund

    Registriert am:
    5. März 2007
    Beiträge:
    5.156
    Likes erhalten:
    5.766
    Ort:
    31195
    Was heißt Kategorie II ?
     
  7. JayJay

    JayJay Petrijünger

    Registriert am:
    15. September 2006
    Beiträge:
    14
    Likes erhalten:
    1
    Ort:
    78586
    Wollen morgen für ein paar Tage an den See zum angeln fahren, weiß jemand ob man da vor Ort zelten darf und wie siehts mit Nachtangeln aus...?
     
  8. west

    west verkauft nix

    Registriert am:
    10. Juli 2005
    Beiträge:
    3.326
    Likes erhalten:
    6.355
    Ort:
    Baden
    Hallo JayJay

    Unten im Tal ist noch ein kleiner See mit Campingplatz.
    Am Lac de Pierre-Percée darfst du nicht Zelten.
    Nachtangeln ist glaube ich verboten.
    Wenn du wieder hier bist, schreib mal was du so gefangen hast.
    Ich will in den nächsten drei Wochen auch mal einen Tag hin um zu Spinnen.

    Gruß west
     
  9. JayJay

    JayJay Petrijünger

    Registriert am:
    15. September 2006
    Beiträge:
    14
    Likes erhalten:
    1
    Ort:
    78586
    Bin jetzt wieder zurück von dem See, war ganz schön tote Hose, hatten zu viert 10 Stunden lang nicht mal einen Zupfer, haben vom Land aus mit Made, Mais und Tauwurm geangelt. Haben dann noch zwei Rotfedern gefangen sonst aber auch nichts... :(
     
  10. west

    west verkauft nix

    Registriert am:
    10. Juli 2005
    Beiträge:
    3.326
    Likes erhalten:
    6.355
    Ort:
    Baden
    Hallo JayJay

    An so einem großen See kannst du Glück haben und auf Anhieb einen guten Platz finden,
    oder du musst die Fische suchen.

    Wie hoch ist der Wasserstand?
    Wo am See habt ihr geangelt?

    Ein Bekannter von mir war vor ca. 6 Wochen dort.
    Ein Franzose sagte zu ihm hier würde er nichts fangen, an dem See geht nichts.
    3 Stunden später hatte er einen Eimer voll Fische Rotaugen, Rotfedern und eine Forelle.
    Habt ihr keine springende Forellen gesehen, oder hat’s nirgends geraubt.
    Ich will nur Spinnen.

    Gruß west
     


  11. JayJay

    JayJay Petrijünger

    Registriert am:
    15. September 2006
    Beiträge:
    14
    Likes erhalten:
    1
    Ort:
    78586
    Also der Wasserstand war meines erachtens ziemlich hoch, kanns aber net genau sagen, waren ja zum ersten Mal dort. Hat davor auf jeden Fall gut geregnet gehabt.

    Wo wir geangelt haben? Wenn du auf deine Karte schaust, da wo POINT PAINTBALL steht, fast ganz in der Spitze dieses Armes, da gab es einige angelegte Segelboote usw...

    Geraubt hats auch so gut wie nirgends und Forellen haben wir auch keine springen sehen, wir waren alle ziemlich frustriert und sind dann frühzeitig abgezogen.

    Weißt du wo an diesem See ne gute Stelle zum angeln ist???
     
  12. west

    west verkauft nix

    Registriert am:
    10. Juli 2005
    Beiträge:
    3.326
    Likes erhalten:
    6.355
    Ort:
    Baden
    Meinst du die Bucht wo die Anglerboote liegen?
    Als ich mir im letzten Jahr den See angesehen hab,
    war die Bucht mit den Anglerbooten voll mit Brutfischen.
    alle paar Meter hat’s geraubt.
    Mein Bekannter war auch in der Bucht.
    Gruß west
     
  13. JayJay

    JayJay Petrijünger

    Registriert am:
    15. September 2006
    Beiträge:
    14
    Likes erhalten:
    1
    Ort:
    78586
    Ja, ich denke dass es diese Bucht ist, aber war echt tote Hose, Jungfische haben wir auch gesehen, aber graubt hat da gar nichts...
     
  14. west

    west verkauft nix

    Registriert am:
    10. Juli 2005
    Beiträge:
    3.326
    Likes erhalten:
    6.355
    Ort:
    Baden
    Spinnfischen am Lac de Pierre-Percée

    Gestern waren wir zu dritt mit dem Boot auf dem Stausee unterwegs.
    Da ich mir, den See im letzten Jahr mal angesehen hatte wusste ich einigermaßen
    was auf uns zukommt.
    Die Lage des Sees ist vergleichbar mit Nordamerikanischen- oder Skandinavischen Gewässern. Das Wasser ist Glasklar und der Grund noch bei 5-6m Tiefe gut sichtbar.

    [​IMG]

    [​IMG]

    [​IMG]

    Der See ist nicht einfach zu Befischen.
    Vom Ufer hat man nur an ein paar wenigen Stellen Zugang zum See und um dort dann etwas zu fangen, braucht es eine gehörige Portion Glück.

    [​IMG]

    So wie auf dem letzten Bild zusehen ist, sieht es unter der Wasseroberfläche an vielen Stellen aus. Bäume die beim Stau einfach stehen gelassen wurden gibt es an einigen Stellen.
    Umgefallene Bäume und sonstiges Holz im Wasser fast überall.

    Beim Spinnfischen vom Ufer kostet es eine menge Material.
    Wir hatten vom Boot aus häufige Hänger die wir aber alle bis auf einen wieder lösen konnten.

    [​IMG]

    Gefangen haben wir 2 Barsche und 2 untermassige Hechte.
    Gesehen haben wir einige Barsche, Rotaugen, Schleien und riesige Schwärme Brutfische.
    Die großen Hechte, Zander und Forellen sind laut Aussage von Franzosen da, aber die muss man suchen.

    [​IMG]

    Es waren ca. 10 Boote von Franzosen auf dem See unterwegs, die meisten haben geschleppt
    und die vielen Buchten abgeblinkert.
    In der Zeit von 10 Uhr (die Karten gab’s erst ab 9 Uhr) bis gegen 20 Uhr hatten wir gerade mal ein drittel vom See mit Spinnfischen und Schleppen abgeklopft.

    Gruß west
     
  15. spiderhorschd

    spiderhorschd der mit dem Hecht tanzt

    Registriert am:
    25. Juni 2008
    Beiträge:
    4
    Likes erhalten:
    3
    Ort:
    75181
    Hi...

    Der See würde mich auch mal interessieren ! Der See ist in die Kategorie 2 eingestuft...heisst das, das ich mit der Jahreskarte des BAS-Rhin oder Haut-Rhin diesen See befischen darf? oder muss ich mir ne extra Karte holen?

    Grüßle Spiderhorschd ;-)
     
  16. west

    west verkauft nix

    Registriert am:
    10. Juli 2005
    Beiträge:
    3.326
    Likes erhalten:
    6.355
    Ort:
    Baden
    Mit der Karte Bas- oder Haut Rhin darfst du mit einer Angelrute vom Ufer aus angeln. So war es jedenfalls im letzten Jahr noch.
    Fürs angeln vom Boot brauchst du eine extra Karte, kostete 3€ für den Tag und glaube 30€ fürs Jahr.
    Willst du mit mehr Ruten fischen brauchst du eine Tageskarte.
    Ich weis aber nicht vieviele Ruten (2 oder 4) mit der Tageskarte erlaubt sind.
    Mir reichte die Tageskarte fürs Boot. In 2 - 3 Wochen geh ich wieder einen Tag hin. :angler:
     
    spiderhorschd gefällt das.
  17. spiderhorschd

    spiderhorschd der mit dem Hecht tanzt

    Registriert am:
    25. Juni 2008
    Beiträge:
    4
    Likes erhalten:
    3
    Ort:
    75181
    So...wir waren jetzt auch mal am Lac de Pierre Percee !

    Ich will Euch hier meine Eindrücke schildern und auch ein paar Fotos zeigen.

    [​IMG]

    Hier sieht man schon ganz gut was einen erwartet :klatsch Ein wunderschön gelegener See in mitten der Vogesen.

    [​IMG]

    Das war unsere Ablegestelle. Hier kann man schön das Boot zu Wasser lassen. Auch mit Bootstrailer. Wie man sieht, stehen da auch jede Menge Wohnmobile.

    [​IMG]

    Der See ist wirklich groß. Man sollte viel Zeit mitbringen. Auch wir haben es nicht geschafft an einem ganzen Tag den kompletten See abzufahren.

    [​IMG]

    Schöne Buchten überall...glasklares Wasser...aber ausser Brutfischen in Massen, war leider nix zu sehen. Auch ein Biss blieb uns den ganzen Tag verwehrt.

    [​IMG]

    Landschaftlich ist der See wirklich beeindruckend. Wer Natur pur geniessen will, ist hier genau richtig. Wie man hier allerdings einen Fisch fängt, ist mir schleierhaft :confused: Auch die Hängergefahr ist ziemlich groß und materialraubend :mad: . Wir haben vorwiegend Blinker und Wobbler benutzt. Aber leider kein Biss ! Angler waren auch genügend unterwegs auf dem See...gefangen haben die aber auch nix.

    Fazit:

    Schwer zu beangelndes Gewässer - herrliche Landschaft

    Gruß

    Spider :angler:
     
    Angelspezialist und FM Henry gefällt das.
  18. widdasaehn

    widdasaehn Petrijünger

    Registriert am:
    23. Oktober 2011
    Beiträge:
    5
    Likes erhalten:
    3
    Ort:
    67147
    Hallo,
    war gestern mit einem Freund dort. Ich mit Wobbler und Blinker vom Ufer auf Barsch, aber leider nichts gelandet. Mein Kumpel auf Grund nach 2h eine sehr schöne Schleie, die direkt wieder schwimmen durfte. In der Dämmerung noch eine große Plötze und ein paar Zupfer.
    Zur Zeit sehr ruhig dort, auch hoher Wasserstand. Karten gibts auch in Celles sur Plaine in eiem Restaurant-Bar im Dorf an der Doppelkurve. Kost 10€ den Tag. Es wird kontrolliert!
     
  19. Johannes0815

    Johannes0815 Neuer Petrijünger

    Registriert am:
    12. März 2018
    Beiträge:
    1
    Likes erhalten:
    0
    Geschlecht:
    männlich
    Hallo Zusammen,

    Ich bin neu hier und würde das Thema gerne nochmal aufgreifen, vielleicht hat ja hier mittlerweile einer mehr Erfahrungen gesammelt.

    Wir wollen Anfang Mai an besagten See fahren und dort gerne auch eine Nacht übernachten, das das Wildcampen hier grundsätzlich nicht erlaubt ist wurde ja bereits erörtert, wie sieht es den mit Kontrollen aus?

    Gibt es abgelegene Stellen wo man sich für eine Nacht verkriechen kann?

    Haben nicht wirklich Bock auf nen Campingplatz..

    Vielen Dank euch im Voraus

    Grüße Johannes
     
  20. Fliege 2

    Fliege 2 Fliegenfischer

    Registriert am:
    29. März 2007
    Beiträge:
    2.779
    Likes erhalten:
    5.802
    Geschlecht:
    männlich
    Ort:
    Berlin, Germany
    Hallo Johannes,

    erst einmal Willkommen in unserem Forum.

    Deine Frage ist etwas zweideutig. Das "Wildcampen" ist dort, so wie es aussieht, nicht erlaubt. Also Verboten. Die Frage nach eventuellen Kontrollen oder einem abgelegenen Plätzchen könnte heissen, das Du ein "Schlupfloch" suchst.

    Wenn Du nicht wirklich Bock auf einen Campingplatz hast, wird es dann wohl nicht funtionieren mit dem Zelt. Es sei denn, Du nimmst im Falle des Erwischens, eine Strafe in kauf.

    Fliege 2
     

Diese Seite empfehlen