Lisboa - Santarém – Infantado: Barragem de Vale Cobrão

Dieses Thema im Forum "Lisboa" wurde erstellt von Pescador, 15. Dezember 2007.

  1. Pescador

    Pescador inaktiver Account

    Registriert am:
    15. März 2007
    Beiträge:
    1.807
    Likes erhalten:
    2.413
    Ausgabestellen für Erlaubnisscheine, Infos und Tipps (Alle Angaben ohne Gewähr):
    Núcleo Florestal
    Ribatejo
    Quinta das Oliveiras, E.N. 3, Apart. 59
    2001-906 Santarém
    Tel.: 00351 243 377 500

    Gewässer:
    Stausee,(Ribeira do Vale Cobrão)

    Hauptfischarten:
    Forellenbarsche

    Bestimmungen:

    gemäß Erlaubnisschein

    Linktipps (z.B. Bilder, Unterkunft/Camping, Guiding, Boote, Straßenkarte, usw.):
    Bilder
     
    Zuletzt von einem Moderator bearbeitet: 25. Oktober 2018


  2.  
  3. parser022

    parser022 Spinnfischer

    Registriert am:
    7. Februar 2008
    Beiträge:
    17
    Likes erhalten:
    6
    Ort:
    1070
    Ich war letztes Wochenende am Barragem de Vale Cobrão. Leider hatte der kleine Stausee ziemliches Niedrigwasser und ich konnte nichts erwischen. An der tiefsten Stelle sollte der See nicht tiefer sein als 3-4 Meter denke ich. Ich sah zwar einige Barsche rauben, aber dabei sollte es bleiben. Karpfen duerfte es aber jede Menge geben, denn an der Oberflaeche rollten sich diese Rudelweise. Generell soll das aber nicht heissen, dass es dort wenige Barsche gibt, denn es waren drei einheimische Barschangler vor Ort und es schien, dass sie wussten, was sie da machten. Auf jeden Fall ist es ratsam, eine Wathose mitzunehmen, da man so in den Flachwasserzonen besser an die heissen Stellen herankommt.

    Zu finden ist der Stausee relativ leicht. Er liegt an der N119 nicht weit von Lissabon (45 Minuten) direkt neben einem Golfplatz in einem Korkeichengebiet. Wenn ihr beim Golfplatz seit, dann seit ihr ca. 500m zu weit gefahren. Dann einfach nochmal umdrehen und auf der linken Seite nach einer kleinen Staumauer ausschau halten. Ihr koennt dann direkt neben der Strasse parken und duch einen Duchgang im Zaun gelangt ihr in 5 Minuten zum See.

    Hier noch ein Link zu einigen Fotos:
    http://www.inforbug.com/pesca/locais/valecobrao.htm
     

Diese Seite empfehlen