Gesamte Fisch-Hitparade durchsuchen

Allgemein - LIDL-Angelgeräte

Dieses Thema im Forum "- Angelgeräte und Zubehör" wurde erstellt von flipper92, 21. März 2013.

  1. Der Raubfisch

    Der Raubfisch Petrijünger

    Registriert am:
    7. März 2016
    Beiträge:
    8
    Likes erhalten:
    0
    Ort:
    30827
    Ist halt die Frage, ob es besser ist Chinahändler durch den Kauf dieser Teile zu unterstützen oder deutsche Discounter. Erfahrungen hab ich mit den "Verschleissteilen" von LIDL noch nicht gemacht. Hat sich denn Jemand schon mal was davon gekauft und kann etwas zur Qualität sagen? Vorfächer haken etc. ?
     
  2. Tommy80

    Tommy80 Blechschwinger

    Registriert am:
    20. Mai 2012
    Beiträge:
    877
    Likes erhalten:
    896
    Ort:
    65522
    Das ist eine Frage der Marktwirtschaft, wenn man gerne 100-300% Aufpreis bezahlt, kann man natürlich auch die Discountereigentümerfamilien beglücken. Wenn Discounter inzwischen ohne solche Chinaprodukte mit ihren enormen Gewinnmargen nicht mehr am Markt bestehen können, haben sie dort auch nichts verloren.

    Das sehe ich aber bei allen so, inzwischen kann man als Endkunde höchste Qualität einfordern (die kaufe ich auch gerne von deutschen Händlern, auch sehr gern Made in EU!) und kann Chinamassenwaren deutlich günstiger direkt beziehen. Da bricht zwar ein Geschäftsfeld weg, was seit mindestens 30 Jahren bequem und profitabel war, aber schade finde ich das auch nicht.
     
  3. Pesab

    Pesab Neuer Petrijünger

    Registriert am:
    24. Mai 2016
    Beiträge:
    1
    Likes erhalten:
    1
    Ort:
    31812
    Hallo Liebe Angelfreunde,

    auch in diesem Jahr 2016 gab es bei Lidel wieder Angelsets. Als Wiedereinsteiger ( nach 9 Jahren Angelpause) wollte ich mir dieses Angebot nicht entgehen lassen. So kaufte ich 2 Sets und diverses Zubehör. Zuhause packte ich die Ruten aus und war sehr enttäuscht:confused: die Ruten, naja Qualität ist was anderes und die Rollen waren defekt:mad: ergo brachte ich die Sachen zurück, tauschte sie um......... das gleiche Ergebniss :shock. Ich gab alles zurück, bis auf das Zubehör, welches ich für gut befunden habe. Habe mir dann im Angelshop 2 Ruten geholt, etwas mehr ausgegeben (pro Rute 10€) aber habe Qualität.
    Im Shop gibt es immer Angebote, nachschauen und vergleichen lohnt sich immer. :klatsch
     
    theduke gefällt das.
  4. Flossenjäger

    Flossenjäger Allround-Angler

    Registriert am:
    14. Juni 2011
    Beiträge:
    2.054
    Likes erhalten:
    3.921
    Ort:
    XXXX
    Servus und Hallo Pesab!

    Das war dann wohl die richtige Entscheidung von dir, auch dass du hier zu uns in`s Forum gefunden hast!

    Merke: "Wer billig kauft, kauft 2 mal..." :)

    Willkommen!

    Gruß & Petri!
     
    jimminy32, Nachtschwärmer_80 und Pesab gefällt das.
  5. theduke

    theduke Dackel Fischer

    Registriert am:
    16. August 2008
    Beiträge:
    4.535
    Likes erhalten:
    6.334
    Ort:
    95100
    @Pesab Ich will das nicht so ganz verallgemeinern, denn es gibt schon Sachen die sich lohnen. Bei elektr. Bissanzeigern, Rollen und Ruten betrachte ich Discounterware immer mit Skepsis. Was ist wenn die Rolle nach 6 Monaten oder einem Jahr defekt ist und Lidl die Rollen nicht mehr hat, oder wie sieht es dann mit der Garantie aus? Solche Geräte sind meißt als Wegwerfware gebaut worden.
     
    jimminy32 gefällt das.
  6. spaceace82

    spaceace82 Never kill a barbel

    Registriert am:
    16. Mai 2010
    Beiträge:
    1.073
    Likes erhalten:
    2.542
    Ort:
    Bergisch Gladbach, Germany

    Wenn irgendwas was kaputt geht und der Kassenbon vorhanden ist, bekommt man Rute, Rolle etc. ersetzt. Lidl selbst hat die Ersatzteile nicht, gibt die Reklamationen weiter an den Hersteller und der schickt dann den Ersatz. Ich weiß das weil ich derjenige bin der die Reklamationsware an den Endkunden packt und verschickt. Dieses Jahr sind es sehr sehr wenig Reklamationen. Allgemein sind es nicht so viele wie immer behauptet wird. Ich weiß das die komplette Lidl EU beliefert wird und wir die komplette Reklamationsabwicklung machen. Wenn ich zwei Päckchen die Woche verschicke, dann ist das viel. Wenn man es auf die Masse umrechnet.
     
    Daik, Gofi, Nzofa und einer weiteren Person gefällt das.
  7. theduke

    theduke Dackel Fischer

    Registriert am:
    16. August 2008
    Beiträge:
    4.535
    Likes erhalten:
    6.334
    Ort:
    95100
    @space Ich bin ja immer so der Zweifler. Dieses Jahr sind es recht wenig? Wir haben erst Ende Mai und Lidl hatte bisher nur 1-2 Angebotswochen. Das du nur 2 Päckchen pro Woche verschickst hat m M. nach einen ganz anderen Grund. Wenn jemand eine Rute für 10.-€, oder eine Rolle für 14.-€ und diese geht nach einem Jahr kaputt, dann betrachten die meißten Käufer das als Wegwerfartiken und kaum einer geht zu Lidl, Norma oder Aldi und macht seine Rechtsansprüche geltend. Dazu kommt noch der Kassenzettel, den leider die wenigsten aufheben. Würde jeder seine Artikel reklamieren, jeder seinen Kassenbeleg aufheben, sehe es anders aus.
    Ich glaube auch nicht das Lidl nach über 1 Jahr die Reklamation an den Hersteller weitergibt, der in China sein Sitz hat, und der Käufer Ersatz erhält. Wie gesagt, ist nur meine kritische Meinung.
     
    jimminy32 gefällt das.
  8. spaceace82

    spaceace82 Never kill a barbel

    Registriert am:
    16. Mai 2010
    Beiträge:
    1.073
    Likes erhalten:
    2.542
    Ort:
    Bergisch Gladbach, Germany
    Lieber Duke,

    doch das tut LIDL, wir der Hersteller sitzen in der Nähe von Köln. Wir lassen natürlich in China produzieren, so wie der Hauptteil der Angelgerätehersteller. Der Ersatzteilservice läuft über Deutschland und das ausschließlich. Kannst meiner Aussage ruhig glauben schenken. Wir stehen ja in ständigem Kontakt zu Lidl und von daher weiß ich das es dieses Jahr weniger Reklamationen sind. Und zum Thema Wegwerfartikel, es werden sogar nach zwei Jahren noch Artikel reklamiert. Du glaubst gar nicht was Kunden nach zwei Jahren noch reklamieren. (Reißverschluss von Combo-Tasche) Bestimmt macht sich nicht jeder die Mühe zu reklamieren, aber der Grossteil tuts mit Sicherheit.
     
    Chris88 gefällt das.
  9. jimminy32

    jimminy32 Friedfischjäger

    Registriert am:
    25. Mai 2013
    Beiträge:
    1.070
    Likes erhalten:
    666
    Ort:
    13439
    Das Problem besteht hierbei doch das viele Leute garnicht wissen das man die Ware reklamieren kann bzw das man so lange Garantie hat . Vielleicht solltet ihr als Vertreiber mal eine kleine Zusatznotiz zu der Ware legen wo drauf steht wie lange die Garantie läuft und an wem man sich im Garantiefall wenden kann . Und theduke hat schon recht das viele solche Angebote als Wegwerfartikel sehen . Ich weiß nicht wie dies bei Lidl läuft aber die meisten Diskounter sagen man sollte den zu reklamierenden Artikel an den Hersteller bzw den Vertreiber senden mit einer kleinen Beschreibung um welchen Defekt es sich handelt . Und so weiter und weiter . Also wenn zb. solch eine Rolle nur 14 Euro kostet und sie kaputt ist schmeißen viele diese in den Müll weil man es enifach als zu umständlich erachtet die Rolle zum Hersteller zu schicken .

    MfG
     
  10. spaceace82

    spaceace82 Never kill a barbel

    Registriert am:
    16. Mai 2010
    Beiträge:
    1.073
    Likes erhalten:
    2.542
    Ort:
    Bergisch Gladbach, Germany
    Hi!

    Habe ja auch gesagt das sich nicht jeder die Mühe macht Sachen einzuschicken etc. Für die Artikelbeilage bzw. Reklamationskommunikation ist in erster Linie erstmal Lidl verantwortlich, denn Lidl ist der Vertreiber und wir der Produzent für Lidl. Die Artikel laufen ja unter dem Namen Crivit und nicht unter unserem. Zur Aufklärung zwecks Garantie, meines Wissens gibt es doch eine gesetzliche Garantie- bzw. Gewährleistungspflicht ( bitte korrigieren wenn falsch). In unserem Fall läuft das so Kunde Müller bringt den defekten Artikel zu Lidl und die geben uns die Kundendaten und wir schickens raus.
     


  11. theduke

    theduke Dackel Fischer

    Registriert am:
    16. August 2008
    Beiträge:
    4.535
    Likes erhalten:
    6.334
    Ort:
    95100
    Das glaube ich nicht. Ist nicht pers. gemeint, aber Made in China wird doch kaum ein Kugellager zu der Rolle Bone China schicken. Es bleibt aber fakt, das die Angaben der Reklamation falsch sind. Von der Sicht des Hersteller vielleicht richtig, weil es kaum Reklamataionen gibt, aus der Sicht des Verbrauchers aber falsch rübergebracht werden. Die meißten Käufer reklamieren ihre Ware eben nicht, das kann man auch nicht schön reden. Egal ob der Hobbygärtner sich nun einen Rasenmäher kauft, der Bastler eine Stichsäge, der private kleine Waldbauer eine Motorsäge, oder der Angler eine Rolle. Es sind keine Markenprodukte, und minderwertig. Kaum jemand rekalmiert sie nach 1 - 2 Jahren, somit passen meiner Meinung auch nicht die Aussagen, es gibt kaum Reklamationen. Space darauf wollte ich hinaus. Für Anfänger und Quer oder Neueinsteiger, oder Leute die nur mal in das Hobby reinschnuppern wollen, mag die Ware eine billige Alternative sein. sollten sich aber dann nicht darüber wundern wenn das Gerät nicht so funktioniert wie es gewünscht wird, oder wie Lidl und andere Discounter es auspreisen.
     
  12. Tommy80

    Tommy80 Blechschwinger

    Registriert am:
    20. Mai 2012
    Beiträge:
    877
    Likes erhalten:
    896
    Ort:
    65522
    Da ist aber der Verbraucher selbst dran Schuld. Die beste Reklamation, die ich einmal machte, war ein Wagenheber. Bei zwei Reifenwechseln an drei PKW funktionierte er noch, dann machte er nach anderthalb Jahren schlapp. Hätte übel teuer und evtl. mit Personenschaden enden können, tat es glücklicherweise aber nicht. Also ab damit zum Discounter. Im Laden lief dann noch ganze Hydrauliköl auf den Boden, die Kohle gab's trotzdem zurück. :biggrin: Die haben den gewiss entsorgt, Garantie war mir egal und die reagieren bei sowas ziemlich kulant, was mich bei den Einkaufspreisen aber auch nicht wundert.
    Seitdem bin ich relativ geheilt von derlei Zeug, wobei es egal ist, ob das ein Discounter, ein Baumarkt oder ein Autoteilehändler für ein paar Euro vertickt. Die Quelle ist die Gleiche.
    Qualität hat nun einmal seinen Preis. Das heisst aber nicht, dass Hochpreisiges zwangsläufig gute Qualität haben muss.
     
    theduke gefällt das.
  13. spaceace82

    spaceace82 Never kill a barbel

    Registriert am:
    16. Mai 2010
    Beiträge:
    1.073
    Likes erhalten:
    2.542
    Ort:
    Bergisch Gladbach, Germany
    @ Duke

    Deine Meinung ist ja auch ok, fühl mich auch nicht angegriffen. Das der Ersatzteilservice ausschließlich über Deutschland läuft, darüber verbürge ich mich. Jede Reklamation, egal ob Deutschland, Griechenland oder der Rest der EU wird in Deutschland bearbeitet, genauer gesagt in Leverkusen. Und von da auch bekommen wir den Auftrag die Reklamationsware rauszuschicken an den Endkunden. Das Einzige was über China läuft ist die Produktion und und das versenden per Container in die EU. Der ganze Rest der nach der Produktion kommt wird in der BRD geregelt.
     
    theduke gefällt das.
  14. Fuerstenwalder

    Fuerstenwalder gesperrt

    Registriert am:
    6. März 2008
    Beiträge:
    2.631
    Likes erhalten:
    2.255
    Ort:
    Berlin, Germany
    Großer Fehler. Ein Bekannter von mir hat in seinem Umkreis vier oder fünf Baumärkte und 1000m² Garten. Mit großer Laube. Plus zwei 1000m² Gärten, die leer stehen, aber etwas gepflegt werden müssen, damit die für eventuelle Interessenten schick aussehen.
    Der hat sich seit Jahren keinen Rasenmäher o.ä. gekauft. Er hebt alle Kassenzettel auf, denn bei ihm hält nix zwei Jahre durch, halt typischer Billigkram. Im Baumarkt reklamiert er, läßt sich das Geld geben, geht zum nächsten Baumarkt und kauft neu. Er wechselt die Baumärkte nur, damit es nicht so auffällt, denn er hat mehr als nur einen Rasenmäher.
     
  15. Tommy80

    Tommy80 Blechschwinger

    Registriert am:
    20. Mai 2012
    Beiträge:
    877
    Likes erhalten:
    896
    Ort:
    65522
    Ein normaler Benzinrasenmäher hält locker 30-40 Jahre durch. Selbst wenn er dann schon völlig verrostet ist, läuft der noch. Damit kann man sich die herumfahrerei auch ersparen. Ab und an das Messer schärfen und evtl. mal ein Ölwechsel machen, Zündkerze reinigen und gut ist.
    Ordentliches Werkzeug hält ein Leben lang, billiges übersteht häufig nicht den ersten Einsatz.
     
    theduke gefällt das.
  16. Fuerstenwalder

    Fuerstenwalder gesperrt

    Registriert am:
    6. März 2008
    Beiträge:
    2.631
    Likes erhalten:
    2.255
    Ort:
    Berlin, Germany
    Nu versteif dich mal nicht auf son blöden Rasenmäher. Der Gartennachbar hat zudem noch mehr elektrisches Gerät ausm Baumarkt in seinem Schuppen. Last but not least.. er hat ne andere Philosophie. Die heisst eben, tausche defekten Billigkram gegen neu und hab wieder was Neues mit Garantie. Das erspart ihm teure Reparaturen am 30- 40 Jahre alten Geräten.
     
  17. theduke

    theduke Dackel Fischer

    Registriert am:
    16. August 2008
    Beiträge:
    4.535
    Likes erhalten:
    6.334
    Ort:
    95100
    Wir drifften alle komplett vom Thema ab, muß mich aber doch nochmal einbringen.
    @Fürst ich liege vor lachen am Boden. Entweder hast du dich falsch ausgedrückt, oder es ist dein Ernst. Der Nachbar hat also mehrere Rasenmäher, nur um Ersatz zu haben, wenn einer ausfällt!? Nur damit er den anderen als Garantiefall melden kann? Muß ich mir merken.
    Ich kauf keinen 500.-€ teuren Rasenmäher, sondern angenommen 3-4 Stück von verschiedenen Billigmärkten um Ersatz zu haben:roll:vertrag::schreck:
    Ganz großes Kino.
    Also hat er auch 2 Kettensägen, 2 Bohrmaschinen, 3 Motorsensen, , bestimmt auch 2 Mikrowellen, 2 Fernseher. 2 Frauen - falls die eine ihre Tage hat:biggrin:
    @Fürst mein Honda Mäher ist über 20 Jahre alt, auch meine Oleo Mac Motorsense / als Konvolut-Paket 1100.-DM
    Beide Geräte hatten bisher nur eine Reperatur notwendig, und die lag bei beiden unter 50.-€
    Zurück aber zu den Rollen von Lidl und Co.
    Ich will mich am Wasser auf mein Gerät verlassen können. Ein Rasen kann bei Motorschaden des Mähers auch mal 2 Wochen liegen bleiben.
    Sag das mal einen Wels oder einem Karpfen. :mad:
     
    Jürgen59, Fliege 2 und Trevor gefällt das.
  18. Fuerstenwalder

    Fuerstenwalder gesperrt

    Registriert am:
    6. März 2008
    Beiträge:
    2.631
    Likes erhalten:
    2.255
    Ort:
    Berlin, Germany
    Ich nicht.
    Es gibt Leute, die sind hervorragend in der Lage sich blöd zu stellen. Das ist dir trefflichst gelungen... Viel Spaß noch mit den billigen Geräten von Lidl.
     
    Zuletzt bearbeitet: 29. Mai 2016
    schweyer gefällt das.
  19. theduke

    theduke Dackel Fischer

    Registriert am:
    16. August 2008
    Beiträge:
    4.535
    Likes erhalten:
    6.334
    Ort:
    95100
    @Fürst Mir ist es gelungen? Ich beleidige andere aber nicht! Du jedoch schon
    Was man dir vermitteln wollte, hast du leider nicht verstanden.
     
    Flossenjäger und Fliege 2 gefällt das.
  20. z0phie

    z0phie Petrijünger

    Registriert am:
    30. März 2016
    Beiträge:
    21
    Likes erhalten:
    7
    Ort:
    38822
    ich muss ehrlich sagen, dass die Auswahl bei Lidl in Ordnung ist, aber als ich das letzte Mal die Aktion in den Ladengeschäften miterleben wollte, gab es nur noch Haken, mehr nicht
     

Diese Seite empfehlen