Langer See,Mittelsee und Gamensee bei Tiefensee an der B158

Dieses Thema im Forum "Gewässerdiskussion und Gewässersuche allgemein im " wurde erstellt von ckaruso, 27. Mai 2009.

  1. ckaruso

    ckaruso Petrijünger

    Registriert am:
    23. Juni 2008
    Beiträge:
    75
    Likes erhalten:
    21
    Ort:
    15345
    Hallo,
    ich suche ein paar Infos über diese Gewässer und finde leider nicht viel im Netz.
    Ich kenne den Gamensee noch aus meiner Kindheit und weiß das der recht tief und kalt ist aber da diese doch schon einige Zeit her ist bräuchte ich etwas neuere Infos über die Angelplätze an diesen Seen.:nixweiss::nixweiss:
    Wer kann helfen?
    Die Angelkartenstellen kenne ich schon.


    Gruß Christian:
     
    Zuletzt bearbeitet: 27. Mai 2009
    Snowboard23 gefällt das.


  2.  
  3. RedScorpien

    RedScorpien Boiliebademeister

    Registriert am:
    30. April 2009
    Beiträge:
    1.052
    Likes erhalten:
    628
    Ort:
    Velten, Germany

    also soll das heisten das das gewässer kein dav gewässer ist ??
     
  4. ckaruso

    ckaruso Petrijünger

    Registriert am:
    23. Juni 2008
    Beiträge:
    75
    Likes erhalten:
    21
    Ort:
    15345
    Kein DAV

    Hallo,
    die 3 Seen sind keine DAV-Gewässer und Angelkarten gibt es unter anderem bei dem Blumenhaus Kaliebe in Tiefensee.
    Die Seen werden von einem Fischer bewirtschaftet aber ich denke die Preise sind OK!
    Die Karte für einen Tag kostet 6€ (Raubfisch).




    Gruß Christian
     
  5. ckaruso

    ckaruso Petrijünger

    Registriert am:
    23. Juni 2008
    Beiträge:
    75
    Likes erhalten:
    21
    Ort:
    15345
    Infotour

    Hallo,
    habe mich heute mal entschlossen die Seen zu erkunden.
    Fahrrad ins Auto und ab zum Parkplatz am Country Camping, der liegt genau zwischen bzw. an den Seen.
    Ab auf das Rad und los.
    Erstmal den Weg runter und dann nach rechts den Gamenseewanderweg abgefahren und die ein oder andere Angelstelle nach ca.5 min erreicht.
    Bin dann mal runter zum Ufer und war doch über den See überrascht, ich hatte den gar nicht mehr so lang in Erinnerung.
    Es gibt auf der linken Seeseite doch einige kleine und auch größere Angelstellen die gut begehbar sind.
    Der See ist noch recht klar und es fängt das Kraut langsam an zu wachsen.
    Die Seerosen kommen auch langsam aber sind noch nicht erblüht und deshalb war auch gut keine Fischbrut zu erkennen.
    Ich konnte den ein oder anderen Fisch erblicken aber konnte auf Grund der Entfernung nicht erraten was es war.Den See habe ich halb umrundet und bin dann wieder den selben Weg zurück und zum Mittelsee gefahren.
    Der liegt auch recht idyllisch eingebettet im Wald aber ist viel dichter von Bäumen umwachsen und hat einen viel dichteren Schilfgürtel aber durchaus an vielen Stellen beangelbar.
    Der See ist mit dem Fahrrad in ca.15 min umrundet worden.
    Der See ist ca 1,0km lang und 40m breit und es waren aber leider keine größeren Fischaktivitäten zu bemerken.
    Beide Seen sehen vielversprechend aus und sind gut mit dem Auto, bis zum Parkplatz, zu erreichen.
    Ab da sollte man aber um längere Fußmärsche zu vermeiden ein Fahrrad benutzten,dass macht auch den Platzwechsel nicht so mühsam.
    Da der Himmel immer grauer wurde habe ich die Erkundung der rechten Seeseite und des Langen See bis auf weiteres verschoben.



    Gruß Christian
     
    Zuletzt bearbeitet: 12. Juni 2009
    stadtangler und FM Henry gefällt das.
  6. ckaruso

    ckaruso Petrijünger

    Registriert am:
    23. Juni 2008
    Beiträge:
    75
    Likes erhalten:
    21
    Ort:
    15345
    Hochhol

    Hallo,
    hat denn noch einer Infos über eines dieser 3 Gewässer?


    Gruß Christian
     


  7. excabe

    excabe Neuer Petrijünger

    Registriert am:
    15. Juni 2009
    Beiträge:
    3
    Likes erhalten:
    2
    Ort:
    16356
    Gamensee

    Hat richtig große Aale und gute Karauschen. Aale aber überwiegend auf Fetzen
     
    Bernd Gutsche und ckaruso gefällt das.
  8. ckaruso

    ckaruso Petrijünger

    Registriert am:
    23. Juni 2008
    Beiträge:
    75
    Likes erhalten:
    21
    Ort:
    15345
    Danke

    Hallo,
    danke für den Tipp und wenn Zeit ist werde ich mal mein Glück versuchen.:angler:


    Gruß Christian
     
  9. Creek030

    Creek030 Petrijünger

    Registriert am:
    20. Juli 2009
    Beiträge:
    16
    Likes erhalten:
    7
    Ort:
    13059
    Hi. Also Ich und mein Kumpel gehen da regelmäßig angeln.
    bzw. Am MIttelsee und Gamensee.

    Hier meine Meinung und Erfahrung zu den beiden Seen:

    Gamensee.
    Rellativ groß und daher echt schwierig eine geeignete stelle zu finden um ohne Touri´s und hundehalter sich sein tag zu verschönern. Vorne ist gleich nee Badestelle und Campingplatz. Man muss da schon ne ganze weile laufen. Vor der 1 großen Biegung hat es NULL sinn, seine sachen auszubreiten. Es gibt viele kleine bis mittelgroße Plätze (2-8 meter ohne Schilffbehinderrungen) Oft mehrere kleine Schilffeinbuchtungen.
    Sehr Tief der See, schwer einzuschätzen, zum glück nicht allzu breit.
    Fischbestand meiner meinung nach sehr gut, Große Hechte, verdammt große Barsche (2007-knapp 1,7 kg), gute Karpfen und Schleie, kleinere Weißfische.

    Mittelsee.
    Kleiner,Flacher See, rellativ Bekrautet.
    Viele gute angelplätze. nicht viel los, auch wenn ab und zu ein paar Wanderer langlaufen.
    Fischbestand is ziemlich eintönig: Hecht, Hecht, Hecht, ab und zu Barsch,
    Rotaugen und Schleie. Letzteres ziemlich groß, leider noch nicht gefangen.
    Ach und Hecht is drinne, in allen größen.
    Beißen tun die Räuber am besten auf Blinker BRONZE. keine ahnung wieso, aber sie beißen. Aber auch Gummi und Wobbler in Bronze/dunkel sind teils erfolgreich.

    Tageskarte: Fried/Raub 4/6 euro is ok denke ich mir.

    Ach ja, ZECKENSCHUTZMITTEL mitnehmen, da durch den Wald und dem hohen Gras verdammt viele dort sind.
    Hoffe konnte helfen.
    LG Creek
     
  10. ckaruso

    ckaruso Petrijünger

    Registriert am:
    23. Juni 2008
    Beiträge:
    75
    Likes erhalten:
    21
    Ort:
    15345
    Erkannt!!

    Hallo,
    danke auch für deinen Bericht!
    Ich glaube wir haben uns dort am See getroffen, das war so Anfang Juni?
    Wie war euer Ertrag an diesem Tage?
    Ich war dann noch am Mittelsee und habe da ganz nette Fische gesehen aber bin bis jetzt noch nicht zum Angeln gekommen.



    Gruß Christian
     
  11. Creek030

    Creek030 Petrijünger

    Registriert am:
    20. Juli 2009
    Beiträge:
    16
    Likes erhalten:
    7
    Ort:
    13059
    wenn Du der Mann auf dem Fahrrad warst, dann kommt es schon hin.
    Weiß nicht mehr ob wa an dem Tag was besonderes gefangen haben.
    Aber prob. auf jeden fall einmal aus.

    Ach ja, warscheinlich sind wir am Sonntag 26.7 am Mittelsee/Gamensee

    vlt. sieht man sich ja.
     
  12. ckaruso

    ckaruso Petrijünger

    Registriert am:
    23. Juni 2008
    Beiträge:
    75
    Likes erhalten:
    21
    Ort:
    15345
    Hallo,
    ja der war ich!!

    Gruß Christian
     
  13. T3cHnob00n

    T3cHnob00n Allrounder

    Registriert am:
    18. Juni 2008
    Beiträge:
    279
    Likes erhalten:
    147
    Ort:
    12621
    Kasnnt du tipps zu hechten und barschen geben? also köder stellen usw
    währe nett von dir
     
  14. T3cHnob00n

    T3cHnob00n Allrounder

    Registriert am:
    18. Juni 2008
    Beiträge:
    279
    Likes erhalten:
    147
    Ort:
    12621
    So Melde mich nochma ;D
    Gibt es nun noch i.-welche infos?
    Egal welcher fisch hauptsache etwas
     
  15. Creek030

    Creek030 Petrijünger

    Registriert am:
    20. Juli 2009
    Beiträge:
    16
    Likes erhalten:
    7
    Ort:
    13059
    Ähh naja, stellen sind am Mittelsee voll egal. irgendwie sind überall Hechte.
    Beißen tun sie auf alles, das hatte ich ja schon oben erwähnt.
    Werde jetzt am Sonntag mit Kumpel hinfahren.
    Hab mir extra die neuen SPRO BRONZEYE-FROGS gekauft, hoffe da fängt sich was damit.
    Ansonsten genau umgekehrt als wie alle sagen: Dunkel= Helle Köder / Hell= Dunkle Köder, das kann ich nur dazu sagen. Viel glück und vlt sieht man sich mal
     
  16. Snowboard23

    Snowboard23 Deaf_Angeln23

    Registriert am:
    19. März 2010
    Beiträge:
    107
    Likes erhalten:
    23
    Ort:
    13435
    Hallo alle gruppe angeln!!!

    ich frag euch,warum darf nicht mit DAV-Fischerschein in Gamensee.hmm..
    meine familien ist schon gartenhaus im gamensee nahe see..ich soll darf mit angeln.hmm

    bitte erklaren mich..vielen danke :klatsch

    gruß chris von snowboard23 :angler:
     
  17. Creek030

    Creek030 Petrijünger

    Registriert am:
    20. Juli 2009
    Beiträge:
    16
    Likes erhalten:
    7
    Ort:
    13059
    Weil der See kein DAV-Gewässer ist sondern einen privatem Fischer Gehört !!!
    Karten bekommste bei Blumenhaus an der Haubtstraße
     
    Snowboard23 gefällt das.
  18. taucher59

    taucher59 Neuer Petrijünger

    Registriert am:
    27. April 2010
    Beiträge:
    2
    Likes erhalten:
    3
    Ort:
    13051
    Angeln am Gamensee

    Hi, wenn du einen Fischereischein hast, dann kannst dir zum Beispiel eine Tagesangelkarte mit Raubfisch für 6,- € im Gartenbedarf in Tiefensee kaufen.
    Grüße.
     
  19. taucher59

    taucher59 Neuer Petrijünger

    Registriert am:
    27. April 2010
    Beiträge:
    2
    Likes erhalten:
    3
    Ort:
    13051
    Gamensee

    Der Gamensee in Tiefensee bei Werneuchen an der B 158.

    Habe da mal was zum Thema Tiefe Seen.
    :angler:
    Übrigens, warum Tiefensee, Tiefensee heißt, ist mir ein Rätsel.
    Wir haben am letzten Wochenende mal mit einem Schlauchboot und Tiefenmesser den Gamensee erkundet. Die tiefste Stelle die wir gefunden haben lag bei 6 Meter. Also von Tief kann keine rede sein.
    Der Gamensee muss aber mal "etwas" tiefer gewesen sein. Ich schätze so ca. 8 Meter. Das sieht man auch an den Bäumen am Ufer.
    Wir sind jetzt schon 34 Jahre an diesen See zum Anbaden und wir haben festgestellt, das der See immer Flacher wird. Wo heute das Ufer ist, konnten wir vor Jahren noch schwimmen.
    Ich finde sowieso, das die Tiefe von Seen sehr oft überschätzt wird.
    Ich habe schon einige Seen in Deutschland betaucht und mit wenigen Aussnahmen sind die meisten nicht mehr als 10 Meter tief.
    Grüße taucher59.
     
    stadtangler, ckaruso und dickez gefällt das.
  20. ckaruso

    ckaruso Petrijünger

    Registriert am:
    23. Juni 2008
    Beiträge:
    75
    Likes erhalten:
    21
    Ort:
    15345
    Interesseante Info

    Hallo, das ist ja mal eine richtig gute Info zu diesem See.:klatsch
    Wenn ich mich recht erinnere hat(te) er ja eine ausgeprägte" Krautbewachsung" da ist dann wohl das fischen mit der Laufpose sinnvoller als auf Grund.
    Ich wollte dem See eh mal wieder einen kleinen Besuch abstatten.
    Ein paar Testwürfe mit einem Blinker sollten schon mal sein um den Krautbewuchs zu testen.
    Warst du auch schon in dem See tauchen?



    Gruß Christian
     
  21. TeamBockwurst

    TeamBockwurst aka Dr.Esox

    Registriert am:
    11. Juli 2007
    Beiträge:
    1.974
    Likes erhalten:
    2.650
    Ort:
    0815
    Da Echolote vor hunderten von Jahren recht ungewöhnlich waren ist die Namensfindung auf die geografische Lage zurück zu führen. Der See lag und liegt sehr tief...also Tiefensee. ;)
     
    stadtangler gefällt das.

Diese Seite empfehlen