Lac de St. Cassien

Dieses Thema im Forum "Gewässerdiskussion und Gewässersuche allgemein zu " wurde erstellt von Angelspezialist, 14. März 2004.

  1. Angelspezialist

    Angelspezialist Super-Profi-Petrijünger

    Registriert am:
    25. Februar 2004
    Beiträge:
    20.707
    Likes erhalten:
    27.255
    Ort:
    79379
    F - Lac de St. Cassien

    [font=verdana, arial, helvetica]Der Lac de St. Cassien liegt an der A8 bei Mandelieu-la-Napoul, etwa 20 km von Cannes und gut 10 km vom Mittelmeer entfernt. Der Cassien ist ganzjährig geöffnet (bis auf ein Schongebiet im westliche Teil, das nur vom 01.07 bis 31.12. befischt werden darf und einem absoluten Angelverbot für die Staumauer, sowie die nördliche Bucht, die rot-weiß ausgeschildert sind).

    Es sind 4 Ruten erlaubt. Echolot ist nur zum ausloten gestattet, jedoch nicht zum fischen vom Boot. Jahreskarten bekommt man für 50 Euro und ein Boot kostet 7 Euro pro Tag.

    Der Karpfenbestand ist gemischt, einige große Karpfen aus dem Altbestand sind mittlerweile verendet oder entnommen worden. Dadurch hat sich das Großfischpotential deutlich verschlechtert. Neuerdings wurden auch viele kleine Fische ausgesetzt, so dass nun auch 8-Pfünder zur Tageordnung gehören.

    Für weitere Infos und Telefonnummern hier klicken !
    [/font]
     
    Andree gefällt das.
  2. carphunters-neunburg

    carphunters-neunburg Neuer Petrijünger

    Registriert am:
    26. Februar 2005
    Beiträge:
    1
    Likes erhalten:
    0
    Ort:
    92439
    La Renarde

    Hallo, angelspezi;
    kennst du dich auch mit anderen Seen in frankreich aus????
    Ich war letztes Jahr am Etang de La Horre
    und heuer fahre ich zum La Renarde!!!
    Bräuchte dringend infos zu diesem See!!!

    mfg carphunter
     
  3. alex15

    alex15 Karpfenangler

    Registriert am:
    31. Januar 2008
    Beiträge:
    706
    Likes erhalten:
    410
    Ort:
    97956
    Hallo

    Kann mir mal einer Sagen wieso um den See so viel Trubel gemacht wird. Von den meisten Karpfenangler mit denen ich sprach wollten unbedingt ein mal im Leben an den Lac. St. Cassien nach Südfrankreich. Die meisten erzählten mir dass dies ein muss für jeden Karpfenangler sei.

    Wieso wird um den See so viel Wind gemacht...ich weiss dass es dort viele große Karpfen gibt, aber die gibt es doch auch in der Rhöne oder anderen Seen in Frankreich.:confused:
     
  4. Matze_W

    Matze_W himself

    Registriert am:
    15. Februar 2009
    Beiträge:
    968
    Likes erhalten:
    1.257
    Ort:
    00000
    echt? das muss jeder ernsthafte karpfenangler?
    ich bin nämlich extra nicht dorthin sondern lieber an den salagou gefahren. :)
     
  5. Vogelsberger

    Vogelsberger Angelbekloppter

    Registriert am:
    14. April 2006
    Beiträge:
    14
    Likes erhalten:
    15
    Ort:
    63679
    @ Alex

    das liegt an den Geschichten und Erzählungen aus den 80gern und 90gern. Das waren noch andere Zeiten und die Fische wuchsen noch nicht überall so wahnsinng ab.
    Ich muss sagen, dass ich auch auf jeden Fall mal dort Fischen will. Nur um das Feeling mal zu haben. Kein Gewässer ist so im Gespräch wie der Cassien. Ich will spüren was es ist. Das ganze drumherum muss auchrichtig Geil sein.

    Ein muss für jeden ist es nicht, jeder muss für sich wissen was er will und was er gut findet. Nur weil jemand net am Cassien gefischt hat, ist er deshalb kein schlechterer Angler.
    Ich Fische seit 13 Jahren auf Karpfen und werde wohl in diesem Jahr das erste mal an seinen Ufern stehen und seinen Fische hinterher Jagen.

    Hoffe ich konnte dir ein bisschen eine Erklärung geben.

    Gruß Sascha
     
  6. Böhse-Carpz

    Böhse-Carpz Special Forces

    Registriert am:
    2. Dezember 2009
    Beiträge:
    157
    Likes erhalten:
    141
    Ort:
    40
    Evtl. werde ich auch mal irgendwann hinfahren, aber soooo wichtig ist es mir jetzt nicht!
    Meinem Kumpel schon eher! Die beiden waren vorletztes Jahr da ;-)

    Haben eingekauft, sich vorbereitet, hingefahren, übergesetzt, gefüttert, aufgebaut, Ruten abgelegt, einen 28 Pfünder gefangen. Dann am nächsten Morgen ein spontaner Gichtanfall im Fuß und einer der beiden musste alles alleine Einpacken, übersetzen, zum Auto schleppen, einladen und zurück fahren!
    Das war die teuerste Nacht angeln, die sie je erlebt haben!

    Und viel schlimmer waren die Sprüche, als sie wieder da waren:

    "Findet ihr das nicht etwas teuer zum Füttern zum Cassien zu fahren......." ;-)

    Auf jeden Fall fanden sie es trotzdem geil, und der nächste Trip ist schon für dieses JAhr geplant!
     
  7. Vogelsberger

    Vogelsberger Angelbekloppter

    Registriert am:
    14. April 2006
    Beiträge:
    14
    Likes erhalten:
    15
    Ort:
    63679
    Da bin ich nochmal,

    also es hat geklappt. Ich war in diesem Jahr am Casien und muss sagen es war der Hammer. Es geht hier nicht um die größe der Fische, sondern um das Feeling. Man kann es nicht beschreiben, dass "muß" man erlebt haben. Ich bin total Fasziniert. Landschaft, Wasser, die meisten Leute die vor Ort sind, sind echt gut drauf und man kommt mit fast allen ins Gespräch.

    Es ist der Wahnsinn. Wer nur auf dicke aus ist, der brauch da nicht hin, sie gibt es, aber das ist zweitrangig.

    Ich werde im März wieder runter fahren.:hops:hops

    Gruß
    Sascha
    flash-baits.de

    Habe mal Bilder angehängt:
     

    Anhänge:

    FM Henry gefällt das.
  8. Carp Fisher MKK

    Carp Fisher MKK Releaser...

    Registriert am:
    7. März 2007
    Beiträge:
    1.183
    Likes erhalten:
    1.818
    Ort:
    36381
    Ey....Sascha.....auch hier!!! :)
    Was macht der Winterboilie???? Schon fertig???
    Wünsch dir nen guten Rutsch in ein Karpfenreiches Jahr 2011!!!

    Gruß Markus
     

Diese Seite empfehlen