Gesamte Fisch-Hitparade durchsuchen

Hecht - Köderfisch Spinnangeln Tipps und Tricks

Dieses Thema im Forum "- Raubfischangeln" wurde erstellt von Slader, 4. Mai 2017.

  1. Slader

    Slader Profi-Petrijünger

    Registriert am:
    27. Dezember 2015
    Beiträge:
    132
    Likes erhalten:
    131
    Geschlecht:
    männlich
    Ort:
    Munich, Germany
    Grüßt euch,

    Ich hab dieses Jahr mal vor auf Hecht mit Köderfisch zu fischen. Jedoch lese ich meistens nur Köderfisch an der Pose oder am Grund... gibt es eine Möglichkeit, damit ich den Köderfisch genauso auswerfen kann, wie ich es mit meinen Gummifischen mache?

    Mich würde interessieren, wie genau das Funktioniert, damit der Köderfisch beim starken Auswerfen auch nicht ausschlitzt oder gar kaputt geht. Wie bekomme ich den Köderfisch auf Tiefe? Gibt es eine gewisse Führungstechnik die ich beachten sollte?

    Würde mich über eine ausführliche Antwort freuen.

    Petri

    Slader
     


  2.  
  3. Plötzenstipper24

    Plötzenstipper24 Inaktiver Account

    Registriert am:
    11. August 2008
    Beiträge:
    838
    Likes erhalten:
    656
    drachkovitch-system+google
     
  4. Slader

    Slader Profi-Petrijünger

    Registriert am:
    27. Dezember 2015
    Beiträge:
    132
    Likes erhalten:
    131
    Geschlecht:
    männlich
    Ort:
    Munich, Germany
    Ich hab mit paar Angler über das System gesprochen und die Meinungen der meisten ist dass das System eher schlecht sein soll...
    Der Köder soll wohl nicht wirklich gut geführt werden können ..etc...

    Stimmt das dann?

    Hat jemand mal mit dem Artikel es probiert? Dies wurde mir von einem Angler empfohlen

    http://www.ebay.de/itm/331789709669
     
    Zuletzt bearbeitet: 4. Mai 2017
  5. Lahriette

    Lahriette Profi-Petrijünger

    Registriert am:
    28. Juni 2010
    Beiträge:
    309
    Likes erhalten:
    613
    Ort:
    Berlin, Germany
    Also diese Teile von Savage Gear sind meiner Erfahrung nach der letzte Müll. Diese Plastikbolzen die den Köder halten brechen nach kürzester Zeit.
    Das Drachkovitch-System habe ich auch schon gefischt aber eher selten. Bin zu faul Köfis zu angeln. In jedem Fall ist das eine ganz eigene Methode und zu sagen, das sie schlecht ist, kommt vllt. von Leuten die damit schlechte Erfahrungen gemacht haben.
    Ich konnte damit schon gute Erfolge verzeichnen ist aber schon ein paar Jahre her.
    Am wichtigsten ist , dass diese Art der Angelei eine recht gefühlvolle ist, sowohl beim Auswerfen, wie bei der Köderführung.
    Wenn du Köfis wie nen Wobbler schau dir mal dieses ASO-Scheppsystem an. Das gibts auch in kleinen Ausführungen.
     
    Zuletzt bearbeitet: 5. Mai 2017
    Slader gefällt das.
  6. angelhoschi76

    angelhoschi76 Tinca-Fan Gutachter-Kollegium

    Registriert am:
    10. März 2006
    Beiträge:
    2.115
    Likes erhalten:
    8.230
    Geschlecht:
    männlich
    Ort:
    Aitrach, Germany
    Hallo Slader,

    Das Drachkovitch-System ist definitiv erfolgreich! Es ist nur nicht ganz so einfach in der Handhabung, und ich vermute Deine Bekannten haben da einfach Fehler gemacht.
    Eingefrorene Köfis eigenen sich z.B. nicht fürs Angeln mit dem Drachkovitch-System, da diese nach einiger Zeit matschig werden. Du musst also frisch gefangene Köfis einsetzten. Außerdem sind Weitwürfe mit dem System nicht zu empfehlen, das geht auf die Haltbarkeit des Köfis. Gefühlvolle Würfe im Nahbereich, ca. 30 - 40m, mehr ist damit nicht drin. Dir Köderführung ist meist ein sehr langsames Zupfen sein, man kann den Köder aber auch jiggen. Wichtig sind immer längere Ruhephasen als beim Gummifischangeln, da der Köder durch seinen Geruch lockt und oft gerade in diesen Phasen attakiert wird.

    Ein weiteres Top System für Köfis ist das Vectra Vertical System: http://www.koederwahnsinn.de/shop/vectra-vertical-c-29_1466.html. Vorteil: Das funktioniert auch bestens mit gefrorenen Köfis. Allerdings musst die die Möglichkeit haben, vertikal zu angeln, ideralerweise natürlich vom Boot.
     
    Slader gefällt das.
  7. Slader

    Slader Profi-Petrijünger

    Registriert am:
    27. Dezember 2015
    Beiträge:
    132
    Likes erhalten:
    131
    Geschlecht:
    männlich
    Ort:
    Munich, Germany
    Vielen Dank für die Ausführliche Antworten :) Werde wohl das Drachkovitch System mal testen :) weil ich darf nur vom Ufer aus angeln
     
  8. jewe68

    jewe68 Pikehunter

    Registriert am:
    20. August 2012
    Beiträge:
    1.557
    Likes erhalten:
    5.493
    Ort:
    Schorfheide
    Mach das, du wirst es auf keinen Fall bereuen!
    Wichtig ist die Führung, weniger ist mehr! Die Bisse sind meist sehr verhalten,also mit Gummifisch angeln nicht zu vergleichen.
    Denk dran, du mußt einen kleinen Moment mit dem Anhieb warten, keine Angst,der Haken hängt meist im Maulwinkel.
    Schau dir meine Fänge im alltägliche Fänge-Thread an, viele davon sind mit System gefangen.
     
  9. siggi0411

    siggi0411 Fishermans Friend

    Registriert am:
    27. Oktober 2014
    Beiträge:
    175
    Likes erhalten:
    438
    Geschlecht:
    männlich
    Ort:
    16341
    Ich glaub bei dem Thema muss der Jewe mal ne Schulung machen. :semi-twins: Da kann man mit Sicherheit einiges dazulernen.
    gruss siggi
     
    jewe68 gefällt das.
  10. Anglersachse

    Anglersachse Petrijünger

    Registriert am:
    22. September 2016
    Beiträge:
    77
    Likes erhalten:
    89
    Geschlecht:
    männlich
    Ort:
    09212
    Petri,

    ja was ist nun das Geheimnis??? Das Gewässer kennen? Glück? Erfahrung? Ich versuche es oft vergebens, und wenn mal was beißt ist es zu klein...
     
  11. Slader

    Slader Profi-Petrijünger

    Registriert am:
    27. Dezember 2015
    Beiträge:
    132
    Likes erhalten:
    131
    Geschlecht:
    männlich
    Ort:
    Munich, Germany
    Grüß dich,
    meinst du mit KöFi Angeln beißen oft die kleineren Fische? oder wie meinst du es gerade?

    mfg
    Slader
     


  12. Anglersachse

    Anglersachse Petrijünger

    Registriert am:
    22. September 2016
    Beiträge:
    77
    Likes erhalten:
    89
    Geschlecht:
    männlich
    Ort:
    09212
    Thread falsch gelesen, geht mit generell ums Spinnfischen
     
  13. jewe68

    jewe68 Pikehunter

    Registriert am:
    20. August 2012
    Beiträge:
    1.557
    Likes erhalten:
    5.493
    Ort:
    Schorfheide
    Es gehört alles was du geschrieben hast dazu, du kannst nicht erwarten das du einmal ans Wasser gehst und die 1m+ Hechte und ü40 Barsche gehen reihenweise ans Band! Ausdauer, beobachten...ein Gefühl für Standplätze der Fische entwickeln... genau das ist was es ausmacht, ich glaube du bist zu ungeduldig!!!
     
    Nachtschwärmer_80 gefällt das.
  14. Anglersachse

    Anglersachse Petrijünger

    Registriert am:
    22. September 2016
    Beiträge:
    77
    Likes erhalten:
    89
    Geschlecht:
    männlich
    Ort:
    09212
    Ich angle seit ich Kind bin, und seit 2006 bin ich im Verein... In den ganzen Jahren ein Hecht, 70cm... Nur im Urlaub waren paar größere dabei
     
  15. kingfisher61

    kingfisher61 Profi-Petrijünger

    Registriert am:
    3. April 2011
    Beiträge:
    437
    Likes erhalten:
    181
    Ort:
    04924

    dann versuche es doch mal mit Schach
     
  16. angelhoschi76

    angelhoschi76 Tinca-Fan Gutachter-Kollegium

    Registriert am:
    10. März 2006
    Beiträge:
    2.115
    Likes erhalten:
    8.230
    Geschlecht:
    männlich
    Ort:
    Aitrach, Germany
    Ehrlich? In über 20 Jahren angeln ein Hecht mit 70cm? Dann läuft doch grundlegend was schief.

    1.) Wie viel Zeit verbringst Du denn am Wasser? Ich kenne genug Angler, die im Jahr 3mal losziehen, (1x davon am Vatertag :very_drunk:) nix fangen und dann behaupten, es gäbe hier keine Fische. Ich bin z.B. oft nur zum Beobachten am Wasser, ganz ohne Angel.

    2.) Resultiert aus Punkt 1: Gewässerkenntinss ist das A und O. Es gibt sie, die vielbeschriebenen Hotspots, Du musst sie aber erst mal finden. Das kostet Zeit.

    3.) Mit welchen Methoden versuchst Du es denn auf Hecht? Es gibt bei Gummifischen z.B. zig verschiedene Führungsvarianten und Hechte mögen mal dies mal das lieber. Also solltest Du ein breites Spektrum beherschen. Ähnliches gilt für Wobbler und Jerkbaits. Einfacher zu führen sind dagegen Blinker und Spinner, aber nicht minder fängig.

    Das waren jetzt nur ein paar Ratschläge so auf die Schnelle. Aber bei der langen Zeitspanne mit solch geringem Erfolg muss irgendwas bei Dir gravierend schief laufen.
     
    quattro, Slader, Anglersachse und 3 anderen gefällt das.
  17. Melan1e

    Melan1e Petrijünger

    Registriert am:
    14. Dezember 2016
    Beiträge:
    32
    Likes erhalten:
    11
    Ort:
    28355
    Wollte mal nachhaken und fragen, ob du schon Erfolg mit dem System hattest. Würde es mir auch gerne zulegen ;)
     

Diese Seite empfehlen