Gesamte Fisch-Hitparade durchsuchen

Barbe - Köder und Angelmethoden für Barben

Dieses Thema im Forum "- Friedfischangeln" wurde erstellt von basti278, 1. September 2009.

  1. basti278

    basti278 Barbenfreak

    Registriert am:
    28. Juli 2009
    Beiträge:
    183
    Likes erhalten:
    91
    Ort:
    58119
    :angler:Mahlzeit alle zsm,:angler:
    hat einer von euch noch ein paar angelmethoden und/oder Köder für Barben auf Lager die man mal ausprobieren könnt?
    :prost
     


  2.  
  3. Jack the Knife

    Jack the Knife Schnitzeltechniker/Rebell

    Registriert am:
    26. Juli 2007
    Beiträge:
    6.355
    Likes erhalten:
    10.929
    Geschlecht:
    männlich
    Ort:
    Bayern
    Hi ,

    ich beangle Barben hauptsächlich mit der Feedermethode , dem Tiroler Hölzl und gelegentlich mit der Treibangel(Posenmontage) , auch das Fliegenfischen mit Nymphen kann spannend sein .

    Als Köder kommen alle möglichen Würmer, Maden , Käse , Wurst , Speck , Frühstücksfleisch , Boilies , Pellets , Mais , Weizen , Erbsen und Bohnen , Tigernüsse(Erdmandel) , kleine Köderfische und Fischfetzen (Winterköder) in Frage .

    Gib mal oben in der Suchen-Funktion "Barbenköder" oder "Köder zum Barbenangeln " ein , da kommt einiges zusammen .

    mfg Jack the Knife
     
    basti278 gefällt das.
  4. OliverH86

    OliverH86 Bitschubser

    Registriert am:
    4. August 2009
    Beiträge:
    805
    Likes erhalten:
    676
    Ort:
    74429
    Mit kleinen Pellets (Fischmehlpellets mit durchsichtigem Gummi am Hakenschenkel befestigt) und Futterkorb (dieser je nach Strömung mit Kralle) oder auf Maden mit Madenkorb (ier gilt das gleiche mit der Strömung) am Anti-Tangle auf Grund. So fange ich am besten. Als Köder bringt Käse oft auch gute Ergebnisse!

    Gibt abe noch unzählige andere gute Methoden:

    http://lmgtfy.com/?q=montage+köder+barben

    Gruß Oli
     
    basti278 gefällt das.
  5. craig93

    craig93 Gast

    hab auch gehört das käse sehr gut funktionieren soll^^
     
  6. basti278

    basti278 Barbenfreak

    Registriert am:
    28. Juli 2009
    Beiträge:
    183
    Likes erhalten:
    91
    Ort:
    58119
    also mit käse angel ich eig sehr oft..und es läuft wirklich gut..^^
     
  7. mr. zander

    mr. zander Carphunter

    Registriert am:
    29. April 2009
    Beiträge:
    1.742
    Likes erhalten:
    846
    Ort:
    47546
    auf jeden fall grundangeln !

    so angel ich im rhein:
    starke feederrute und rolle.
    0,30-0,35 haubtschnur-0,22-0.30 vorfach
    sargblei 120-200 gramm je nach strömung
    starker wirbel,perle,vorfach.
    6-8er haken(emfehlung:kyoto brassenhaken;))

    köder: maden,käse,würmer...

    aber wie gesagt.diese technik ist für den rhein(vom buhnenkopf angeln) gedacht.

    was ist das denn für ein gewässer,was du befischst ???
     
  8. mr. zander

    mr. zander Carphunter

    Registriert am:
    29. April 2009
    Beiträge:
    1.742
    Likes erhalten:
    846
    Ort:
    47546
    so sied der kyoto brassenhaken aus:
    ich habe den aber in silber.der is ja goldfabent
     

    Anhänge:

  9. oberesalzach

    oberesalzach The Voice of Austria

    Registriert am:
    24. März 2009
    Beiträge:
    2.797
    Likes erhalten:
    2.065
    Geschlecht:
    männlich
    Ort:
    5020
    Wenn du Fliegenfischen kannst, würde ich dir empfehlen es einmal
    mit der Fliege auf Barben zu versuchen.
    Du solltest aber schon eine 7-8er Fliegenrute und 20er Vorfach nehmen.
    Die Kampfkraft der Barben ist nicht zu unterschätzen.
    Sehr fängig auf Barben sind schwarze oder dunkelbraune Goldkopfnympfen
    der Größe 10 bis 12. Da die Goldkopfnympfe schnell auf Grund kommen
    sollte, ist ein sinkendes Vorfach zu empfehlen. Die Vorfachlänge sollte der Rutenlänge entsprechen, also 2,70 bis 3 m.
     
  10. zucki

    zucki Daheim an Rhein und Main

    Registriert am:
    3. Juli 2008
    Beiträge:
    1.802
    Likes erhalten:
    642
    Ort:
    65428
    Einen fetten packen maden und schön käse ins Futter. Schafskäse mit paniermehl m ischen eine nacht ziehen lassen in den futterkorb und das haut rein. 8er Haken mit maden voll bis geht nicht mehr das mögen die hiesigen Barben.
     
  11. kitaro_

    kitaro_ Neuer Petrijünger

    Registriert am:
    21. September 2009
    Beiträge:
    4
    Likes erhalten:
    0
    Ort:
    32312
    hallo angelfreunde....
    wer kennt gute angelmethoden für die barben an der weser???
    bitte um zahlreiche antworten :).....thx
     


  12. basti278

    basti278 Barbenfreak

    Registriert am:
    28. Juli 2009
    Beiträge:
    183
    Likes erhalten:
    91
    Ort:
    58119
    also ich würd einfach auf grund gehen mit nem 60er blei und nem 4er-6er haken...dazu ne 35 mono dann müsste das was werden...als köder würd ich dann mittelalten gouda nehmen,den aufnähen und rein ins wasser...
    lg Basti
     
  13. Koala

    Koala Super-Profi-Petrijünger

    Registriert am:
    18. Juli 2008
    Beiträge:
    617
    Likes erhalten:
    299
    Ort:
    Münster, Germany
    Hallo, wie machst du das denn genauer mit dem Pellet befestigen?
     
  14. zucki

    zucki Daheim an Rhein und Main

    Registriert am:
    3. Juli 2008
    Beiträge:
    1.802
    Likes erhalten:
    642
    Ort:
    65428
    Es gibt zwei möglichkeiten Pellets zu befestigen also erstens loch hinein bohren geht gut mit kleinem Bohrer 2 mm und einem Akkuschrauber kannste sogar als ABM am Wasser machen oder du holst dir Ködergummis sind glaube ich zum Boilie angeln funtinieren aber auch bei normalen Anglern.
     
    Koala gefällt das.
  15. Koala

    Koala Super-Profi-Petrijünger

    Registriert am:
    18. Juli 2008
    Beiträge:
    617
    Likes erhalten:
    299
    Ort:
    Münster, Germany
    Alles klar Ködergummi kannte ich noch nicht. :klatsch
     
  16. zucki

    zucki Daheim an Rhein und Main

    Registriert am:
    3. Juli 2008
    Beiträge:
    1.802
    Likes erhalten:
    642
    Ort:
    65428
    kein thema fragen kostet nichts.
     
  17. Koala

    Koala Super-Profi-Petrijünger

    Registriert am:
    18. Juli 2008
    Beiträge:
    617
    Likes erhalten:
    299
    Ort:
    Münster, Germany
    Könnte ich das Ködergummi auch anstatt eines Haars nehmen? Also als Selbsthakmontage? Denkst du das macht Sinn?
     
  18. zucki

    zucki Daheim an Rhein und Main

    Registriert am:
    3. Juli 2008
    Beiträge:
    1.802
    Likes erhalten:
    642
    Ort:
    65428
    also ich weis nicht ob sehr viel sinn macht mit festblei zufischen da die Barbe ja sehr powervoll ist. nicht das dir das vorfach reisst. aber versuch macht kluch.
     
  19. zAndAAzaar aka störfaktor

    zAndAAzaar aka störfaktor Petrus höchstpersöhnlich

    Registriert am:
    2. Juni 2008
    Beiträge:
    152
    Likes erhalten:
    87
    Ort:
    86157
    hab im lech dieses jahr paar mal auf barbe gefischt, hab mich fürs feedern mit futterkorb entschieden. 50-60 gramm bei normalem wassertand gefüllt mit nem mix aus fließwasserfutter katzenfutter paniermehl haferflocken un käse sin perfekt. ich hab mit fertigen schlaufenmontagen von balzer gefischt: in den wirbel am ende kommt der futterkorb in den seitlichen wirbel in der schlaufe das 80cm lange 0,18er vorfach mit scharfem brassenhaken auf dem abwechselnd käsewürfel, wienerstückchen oder ein mais maden mix drauf waren. allerdings hilft die beste montage der welt nichts wenn kein barbenschwarm vor ort is also heisst es erstma stelle gründlcih aussuchen um sicher zu gehen das fische anwesend sind. hab ganz gut gefangen aber wie gesagt es war am lech an kleinen flüsschen oder bächen is das grundfischen mit leichtem laufblei am erfolgsreichsten. natürlich kann man auch erfolg mit der fliege haben oder mit nymphen und tiroler hölzl am seitenarm(sehr wirkungsvoll im lech).
     
  20. torino

    torino Profi-Petrijünger

    Registriert am:
    14. Oktober 2008
    Beiträge:
    388
    Likes erhalten:
    12
    Ort:
    31737
    Wenn man auf Barbe im Fliesgewässer angelt ( Weser ) braucht man dann umbedigt ne Feederrute oder beissen die im Strom so vorsichtig ? Kann man nicht ne einfache Rute mit Aalglocke dran benutzen ?
     
  21. Stifi

    Stifi Petrijünger

    Registriert am:
    9. April 2008
    Beiträge:
    46
    Likes erhalten:
    4
    Ort:
    56
    sicher kann man das. Das Glöckchen kann aber im Strom nerven. Ich würde auf die Spitze gucken.

    Stifi
     

Diese Seite empfehlen