Gesamte Fisch-Hitparade durchsuchen

Kochen- Was kocht ihr so (egal ob Fisch oder Fleisch)

Dieses Thema im Forum "- Allgemeine Plauderecke" wurde erstellt von theduke, 27. November 2019.

  1. Jack the Knife

    Jack the Knife Schnitzeltechniker/Rebell

    Registriert am:
    26. Juli 2007
    Beiträge:
    6.418
    Likes erhalten:
    11.024
    Geschlecht:
    männlich
    Ort:
    Bayern
    Hi Leute,

    hier mal wieder ein paar Impressionen aus meinem Kochstudio, einige davon sind noch vom August, die hatte ich ganz vergessen.
    CIMG1788.JPG Spaghetti Bolognaise mit viel Tomaten

    CIMG1832.JPG
    Penne Rigate mit Schinken-Zwiebel-Käse-Sauce

    CIMG1841.JPG

    Da Schweinehack im Angebot war, gab´s auch mal wieder Königsberger Klopse, mit reichlich Zwiebeln und Kapern in der Soße.

    CIMG1794.JPG
    Zwischendurch mal Sülze mit Essig-Öl und ebenfalls jeder Menge Zwiebeln und Bauernbrot.

    CIMG1851.JPG CIMG1852.JPG
    Gulasch mit Pfeffer-Preiselbeer-Rahmsoße, mal was anderes, wie immer die dunkle Standardweinsoße.(Rezept folgt noch)
    Wer für die Suppe das Rezept will einfach melden, dann stelle ich es rein, selbstgekochte Fleischbrühe ist einfach genial.

    CIMG1846.JPG
    Klar , gab´s auch die Ripperl mal wieder.

    CIMG1853.JPG CIMG1854.JPG

    Als Beilage natürlich den ersten Endiviensalat der Saison, mit Essig-Öl-Dressing, Zwiebeln und Knoblauch.

    CIMG1863.JPG

    Bei der Kälte und dem regnerischen Wetter der letzten Tage und Wochen wurde auch eine Suppe selbstgekocht, als Einlage natürlich viel gutes Rindfleisch, Suppennudeln und Gemüse, ebenso Backerbsen.Das Foto oben zeigt die frische, kalt angesetzte Suppe.
     
    querkopp und theduke gefällt das.
  2. Jack the Knife

    Jack the Knife Schnitzeltechniker/Rebell

    Registriert am:
    26. Juli 2007
    Beiträge:
    6.418
    Likes erhalten:
    11.024
    Geschlecht:
    männlich
    Ort:
    Bayern
    CIMG1976.JPG

    Putenoberkeulen gabs mit dem Putenrollbraten zusammen als "Set", also zugeschlagen, wobei mich die vielen Sehnen in den Stelzen schon nerven. CIMG1978.JPG

    Putenrollbraten aus dem "Set" auch mal lecker. CIMG1985.JPG

    Fleisch mit Lecsó(Letcho, Letscho= Zwiebeln, Paprika, Knoblauch und Tomaten, als eigenständiges Gericht auch mit Speck) und Reis CIMG1990.JPG

    Restliches Lecsó am folgenden Tag mit ein paar weiteren Zutaten zur Bolognaise umgebaut CIMG1996.JPG

    Schnitzel, Chili-Nuggets und Kroketten dazu Preiselbeeren und Soße. Leider keine selbstgesammelten, früher gab´s die noch häufiger, heute bist mal froh, wenn beim Pilzesammeln paar Stauden davon siehst. Aber egal, die Marke die ich nutze ist auch sehr lecker, nicht nur zu Schnitzel, Backkäse und Co. CIMG1997.JPG CIMG1999.JPG

    Mit Semmelknödelmasse ausgestopfter Mistkratzer, Innereien kleingeschnitten in der Füllung, restliche Knödelmasse ihrer normalen Bestimmung zugeführt CIMG1967.JPG
    Zwischendurch mal Nudelsuppe und Giggerlhax´n CIMG1884.JPG


    Wünsche coronafreie Zeit und immer guten Hunger!!!
     
    Zuletzt bearbeitet: 20. Oktober 2020
    Steff-Peff, Troutlover und theduke gefällt das.
  3. Jens_FHP

    Jens_FHP Profi-Petrijünger Moderator Gutachter-Kollegium

    Registriert am:
    26. Februar 2007
    Beiträge:
    450
    Likes erhalten:
    415
    Geschlecht:
    männlich
    Ort:
    Berlin
    Scharf-würzig marinierte Zander-Karkasse zum "Abzupfen" mit Bandnudeln.

    Zanderkarkasse mit Bandnudeln Jens_FHP.jpg
     
    theduke und Jack the Knife gefällt das.
  4. Fishripper

    Fishripper Chefangler von Sebnitz

    Registriert am:
    29. September 2010
    Beiträge:
    504
    Likes erhalten:
    591
    Geschlecht:
    männlich
    Ort:
    Sebnitz, Germany
    Da es am WE Schmuddelwetter geben soll und in diesem Jahr die Weihnachtsmärkte entweder ausfallen oder es aus unlogischen sinnlosen Gründen Umstrukturierungen gibt machen wir als Familie unseren eigenen vorzeitigen. Dabei kommt die kürzlich erworbene Zuckerwattemaschine zum Einsatz!!
    Außerdem gibt es selbst gemachten Langos und wie es sich gehört: BRATWURST und GLÜHWEIN!!!!!!!!!
     
    Zuletzt bearbeitet: 23. Oktober 2020
  5. theduke

    theduke Dackel Fischer

    Registriert am:
    16. August 2008
    Beiträge:
    4.535
    Likes erhalten:
    6.331
    Ort:
    95100
    Kleine Küchenreise

    Fette Henne in Butter gebraten
    100_7169.JPG

    Weißkrauteintopf (Weißkohl) mit Kartoffel und Wiener
    100_7289.JPG

    Da man echtes Kassler kaum noch essen kann (zu trocken) gab es Kassler Kamm. Dazu Speckknödel,
    Sauerkraut und Bayrisch Kraut.
    100_7293.JPG

    Pizza - Tomaten, Schinken, Salami, Thunfisch
    100_7339.JPG
    Den Fertigteig noch etwas dünner ausrollen (ziehen) Wer den Lachs (Lachsersatz) aus dem Glas mag, sollte diesen mal als Belag probieren. Die Menge die man nehmen möchte in einem Sieb gut ausdrücken und am besten kurz abspülen, denn er ist sonst zu salzig, und nur dünn verteilt aufbringen. Ist irre lecker.

    Flädlesupp (Omeletten Suppe) mit Bratwurstmett
    100_7352.JPG

    Paella leicht abgewandelt. Hähnchenschenkel, Polnische Wurst (gute Chorizo finde ich hier nicht) Knoblauch, Paprika (TK Ware) , aus dem Garten 3 große Chilis / 3 Sorten Tomaten, Stangenbohnen. Paprikapulver edels., Pfeffer. 1/2l Hühnerbrühe und Risotto Reis (Paella Reis nicht zu bekommen)
    100_7359.JPG
    Ich habe mich für den geschlossenen Grill entschieden, denn mit Kohle und Holz gibt es as typische Raucharoma.
    100_7360.JPG
    Asia Airlines trifft Chicken Wings:banane::2lol::hunger:
    Die Hälfte der Flügel marinierte ich 20 Std in einem Rub (eigene Herstellung) und die andere Hälfte mit einer Nassmarinade aus Chilipulver, Paprika edelsüß, Sojasouce und Teriyaki.
    100_7367.JPG
    Im Backofen (Umluft) bei 220°C 30 min gegart. Ich kann nicht beurteilen was leckerer gewesen ist, denn beide waren super gut. Beilage kann jeder selber wählen, denn es passt alles. Vorsicht mit der Asia Marinade, denn diese verbrennt schnell .
     
  6. Jack the Knife

    Jack the Knife Schnitzeltechniker/Rebell

    Registriert am:
    26. Juli 2007
    Beiträge:
    6.418
    Likes erhalten:
    11.024
    Geschlecht:
    männlich
    Ort:
    Bayern
    Hi Leute,

    mal wieder was aus der Küche.


    CIMG2007.JPG

    Leberkäse, Spiegeleier, Senf und Semmeln

    CIMG2010.JPG

    Linseneintopf mit Speck, Zwiebeln, Erbsen und Möhren

    CIMG2013.JPG

    Brotzeit- Leberkäs, Brie, Leberwurst, Zwiebeln und frische Semmeln

    CIMG2022.JPG

    Gulasch aus fünferlei Fleisch in Preiselbeer-Ahornsirup-Barbecuesoße, also "Canadian Style" mit Spätzle, auch mal eine andere leckere Variante

    CIMG2024.JPG

    Pellkartoffeln mit Butter und selbstgemachten Fleischsalat in Joghurt-Mayo-Soße.

    CIMG2025.JPG

    Putenfilet "Barbecue-Style" mit Bratkartoffeln und Salat.

    CIMG2030.JPG
    CIMG2033.JPG

    Pizza Calzone und normale Pizza - mit Tomaten, Käsemix (Mozzarella/Emmentaler), Schinken, Zwiebeln, Feta und Knoblauch

    CIMG2045.JPG
    CIMG2046.JPG

    Cheeseburger mit doppelt Käse und Zwiebeln


    Allzeit guten Hunger und viel Spaß beim Kochen!!!
     
    Zuletzt bearbeitet: 1. November 2020
    theduke und querkopp gefällt das.
  7. angelfan1995

    angelfan1995 Petrijünger

    Registriert am:
    1. November 2020
    Beiträge:
    11
    Likes erhalten:
    1
    Geschlecht:
    weiblich
    Ort:
    München
    Sieht sehr lecker aus ! Bei den Bildern kriege ich richtig Hunger! heute gibt es bei uns Nachos :D
     
  8. FischFan30

    FischFan30 Petrijünger

    Registriert am:
    8. November 2020
    Beiträge:
    11
    Likes erhalten:
    8
    Ort:
    Neu Wulmstorf, Germany
    Hey, danke für die ganze Inspo ;) Bekomme doch glatt wieder Hunger beim Durchscrollen und das um diese Uhrzeit :essen: Heute gab es Gyros bei uns. Hab leider kein Foto gemacht...
     
  9. Jack the Knife

    Jack the Knife Schnitzeltechniker/Rebell

    Registriert am:
    26. Juli 2007
    Beiträge:
    6.418
    Likes erhalten:
    11.024
    Geschlecht:
    männlich
    Ort:
    Bayern
    Hi Leute,

    anbei mal ein paar Schlachtkaninchen zerlegt.

    CIMG2053.JPG CIMG2054.JPG CIMG2056.JPG

    Oben Keulen, Rücken und Vorderläufe zum Schmoren, in der blauen Schüssel Köpfe und Rippen für die Suppe.

    CIMG2074.JPG CIMG2077.JPG

    Geschmorter "Hase", eigentlich Kaninchen, in Kräuter-Rahm-Soße mit Knödel und Salat.

    CIMG2078.JPG CIMG2082.JPG

    Schweinshaxn Mediterran mit Kartoffeln, Zwiebeln, Gelbe Ruam und Knoblauch, dazu Baguette.

    CIMG2086.JPG

    Cordon-Bleu mit dreierlei Käse( in jedem war Bergkäse, Emmentaler und Camembert drin) und Schinken

    CIMG2092.JPG

    Schnitzel und gebackener Camembert, dazu gabs Salat, Preiselbeeren und Baguette.

    CIMG2090.JPG

    Hier noch ein Foto von der Putenoberkeule, die gabs mit Nudeln, Buttergemüse und Bratensoße.

    Guten Hunger, allzeit Petri Heil und coronafreie Zeit!
     
    querkopp gefällt das.
  10. theduke

    theduke Dackel Fischer

    Registriert am:
    16. August 2008
    Beiträge:
    4.535
    Likes erhalten:
    6.331
    Ort:
    95100
    Als ich dir vor Jahren unsere beiden süßen Bugs und Bunny schenkte, hast du mir versprochen diese
    liebevoll zu pflegen und dich um sie zu kümmern....und nun? :erschrock:heulend::gegangen:

    Haxn Mediterran :klatsch: wird nachgekocht:hunger:
     
    Jack the Knife gefällt das.


  11. Jack the Knife

    Jack the Knife Schnitzeltechniker/Rebell

    Registriert am:
    26. Juli 2007
    Beiträge:
    6.418
    Likes erhalten:
    11.024
    Geschlecht:
    männlich
    Ort:
    Bayern

    Bugs und Bunny sind schon lange in die ewigen Jagdgründe eingegangen, die hatten es zum Schluß auch schön warm!:2lol::hahaha::hunger:
    Kaninchen werden nie älter wie 1/2-3/4 Jahr alt, maximal, außer zum Weiterzüchten.

    Bei der Haxn hatte ich Thymian, Rosmarin und co mit drin, war echt lecker.
     
    Zuletzt bearbeitet: 19. November 2020
    theduke und Fuerstenwalder gefällt das.
  12. theduke

    theduke Dackel Fischer

    Registriert am:
    16. August 2008
    Beiträge:
    4.535
    Likes erhalten:
    6.331
    Ort:
    95100
    Klar manches wiederholt sich, doch die Zusammenstellung ändert sich hier und da dann doch einmal.
    Knusprige Putenoberkeule mit Semmelklöße, Sahnesoße und Rote Bete
    100_7368.JPG Semmelknödel in der Form.
    100_7371.JPG
    Knusper knusper
    100_7373.JPG Weißwein Sahne Kräuter Soße
    100_7375.JPG
    Eingemachte Rote Bete aus dem Garten.

    Wurstgulasch mit Salzkartoffel (hat nichts mit der Soljanka zu tun)
    100_7424.JPG
    Würste: Braunschweiger, Wiener und Polnische. Man kann fast jede Art von Wurst verwenden.

    Rührei mit Bacon und Speck auf die Semmeln.
    100_7430.JPG

    Rinderbrust Suppe mit Griesnockerl und Bratkartoffeln.
    100_7437.JPG

    Ogmachter Kas
    . Angemachter Limburger mit Zwiebel, Öl, frischem Pfeffer. Kartoffeln oder Bauernbrot dazu
    100_7441.JPG
    Endlich wieder kalte Jahreszeit.
    Rinderbrust mit Krensoße und Baumwollner
    100_7450.JPG

    Blaugsodna, Blaugsudna, Saure Zipfl, Blaue Zipfl . Saure Bratwürste
    100_7455.JPG
    Nationalgericht aus Franken und der Oberpflalz. Total einfaches "schnelles" Gericht, wer aber den typischen Geschmack nicht kennt hat Probleme es nachzukochen.

    Schweinegeschnetzeltes mit handgeschabten Spätzle
    100_7461.JPG
    Spätzle in Pfanne mit Butter noch leicht angebräunt
     
    Zuletzt bearbeitet: 1. Dezember 2020
    Steff-Peff und Jack the Knife gefällt das.
  13. Jack the Knife

    Jack the Knife Schnitzeltechniker/Rebell

    Registriert am:
    26. Juli 2007
    Beiträge:
    6.418
    Likes erhalten:
    11.024
    Geschlecht:
    männlich
    Ort:
    Bayern
    CIMG2100.JPG

    Pizza Schinken, Salami, Zwiebel, Peperoni, Knoblauch und Schafskäse

    CIMG2111.JPG

    Flattermann (Hähnchen) knusprig aus dem Ofen mit Salat und Brot

    CIMG2115.JPG

    Nudeln mit Hasenbolognaise

    CIMG2116.JPG

    Mascarpone-Quark mit Bananen

    CIMG2120.JPG

    Zwischendurch mal leckere Birnen

    CIMG2132.JPG

    Rinderschmorbraten mit Erbsen-Möhren-Buttergemüse, Bandnudeln und Kräuter-Rotweinsoße

    CIMG2135.JPG CIMG2136.JPG

    Haselnusspfannkuchen mit Nusscreme und Bananen.
    Schmecken auch mit Honig oder Ahornsirup sehr lecker.

    Wünsche allen guten Hunger!!!
     
    theduke und querkopp gefällt das.
  14. kleinerwal

    kleinerwal Petrijünger

    Registriert am:
    11. Dezember 2020
    Beiträge:
    10
    Likes erhalten:
    6
    Geschlecht:
    weiblich
    Ort:
    Tamm, Germany
    Habe leider (noch) kein Foto, aber bei uns wird es zu Weihnachten Wildlachsfilet (natürlich nicht selbst gefangen :lach) mit Walnusskruste und Reis geben. An sich super einfach, schmeckt aber immer wahnsinnig lecker! Ich kann mich noch gut daran erinnern, dass dieses Essen immer das beste war an Weihnachten. Gleich nach den Geschenken natürlich!
     
    Herbert52 gefällt das.
  15. Jack the Knife

    Jack the Knife Schnitzeltechniker/Rebell

    Registriert am:
    26. Juli 2007
    Beiträge:
    6.418
    Likes erhalten:
    11.024
    Geschlecht:
    männlich
    Ort:
    Bayern
    Hi Leute,

    nach den Feiertagen und dem Jahreswechsel hier mal wieder was von mir.

    CIMG2142.JPG

    Fleischpflanzl (Frikadellen) mit reichlich Zwiebeln, Tzaziki, grünem Salat und Wildkartoffeln.

    CIMG2139.JPG

    Zwischendrin mal ne Mango als Vitaminlieferant.

    CIMG2161.JPG

    Hausgemachte Gulaschsuppe fertig zum Frosten.

    CIMG2165.JPG

    Vorweihnachtlicher Entenbraten. CIMG2168.JPG

    Cevapcici mit gemischtem Salat in Joghurt-Knoblauch-Dressing.

    CIMG2172.JPG

    Paprikagulasch(Paprikás) mit Spätzle.

    CIMG2176.JPG CIMG2180.JPG

    Nusszopf

    CIMG2186.JPG

    Ente mit Preiselbeeren, Soße, Knödel und Blaukraut noch nicht vorhanden.

    CIMG2188.JPG

    Gänsekeule, Erdäpfelknödel/Kartoffelknödel, Blaukraut und Karamalzsoße.

    CIMG2192.JPG

    G´selchtes (niederbayrisches Schwarzgeräuchertes) kam mit dem ersten "Corona-Care-Paket" an, dazu gabs natürlich Meerrettich und Bauernbrot, Essiggurken usw zur zünftigen Brotzeit.

    CIMG2196.JPG

    Pizza mit Schinken, Salami, Zwiebeln, Peperoni und Artischocken durfte zwischendurch auch nicht fehlen.

    CIMG2199.JPG

    Nachweihnachtliches Corona-Care-Paket von meiner Schwester, denn das G´selchte war vor Weihnachten noch nicht fertig, welches mein Schwager selber gemacht hatte.

    Irgendwie schwelgte ich die letzte Zeit in Erinnerungen und da fiel mir ein, daß ich schon ewig keine Chili-Käse-Fritten mehr gemacht hatte.

    CIMG2200.JPG

    Ich nutze Steakhouse Fritten, viel dicker, kartoffeliger und viel besser als die Zündholzpommes!
    Die Fritten etwa 15-20 Minuten nach Vorschrift backen, anschließend den Schmelzkäse (Allgäuer, Cheddar) darauf verteilen.

    CIMG2201.JPG

    Danach das zwischenzeitlich zubereitete Chili, welches sehr wenig Flüssigkeit haben muß, darauf verteilen. Nach dem Anbraten des Fleisches nutze ich etwa eine Flasche BBQ-Sauce(300ml Marke JA!) und spüle diese mit etwas Wasser durch, welches ich ebenfalls zum Chili gebe. Mais lasse ich raus, den hebe ich für die Karpfen auf.

    CIMG2202.JPG

    Anschließend geriebenen Käse darauf verteilen, dabei sei jedem der Mix den er am liebsten mag oder den man gerade zu Hause hat erlaubt.

    Kurzer Tipp am Rande: Wenn ihr eine Metzgerei mit Käsetheke habt, dann fragt da mal nach Käseresten nach, das sind dann meist An-und Abschnitte verschiedener Käsesorten, die nutze ich gerne für alles mögliche und sind oft für einen schmalen Thaler zu haben. Diverse Käsesorten lassen sich vacuumiert auch gut einfrieren.

    CIMG2204.JPG

    Bei 180-200° Grad Ober-und Unterhitze überbacken, bei Umluft sollten etwa 160° Grad reichen, da ich keinen Umluftofen habe, kann ich da nur grob schätzen.

    CIMG2205.JPG

    Fertig auf dem Teller, vom Geruch her erinnert es irgendwie an eine Mischung aus Lasagne und Moussaka, allerdings ohne Auberginen und Zucchinni., dafür mit reichlich Bohnen, Zwiebeln und Knoblauch.

    CIMG2207.JPG

    Nach all den Schlemmereien endlich mal wieder die gute alte Hausmannskost, frischer selbstgebackener Leberkäse, hausgemachter Kartoffelsalat mit Essig-Öl, Zwiebeln und Brühe angemacht.

    Noch ein kleiner Tipp: Kippt das Essigwasser der Essiggurken nicht einfach weg, ich nutze es gerne zum Salatmachen, für Soßen und so weiter, es gibt den letzten Schliff. Ich siebe es grob ab, so daß keine Senfkörner und so weiter mehr drin sind, die Kräuter finde ich hingegen super.

    CIMG2215.JPG

    Frühstück, morgens halb Sieben frisch vom Bäcker geholt, ich liebe Nussecken, egal ob jetzt zum Frühstück oder zum Haferl Kaffee am Nachmittag! Allerdings hatte ich zum Selberbacken keine große Lust um diese Uhrzeit!

    Viel Spaß beim eventuellen Nachkochen, beim Genießen und vorsicht mit dem Sabbern, könnte Specialeffects der Tastatur auslösen, wofür ich keine Garantie übernehme!!!:baeh::fechtend::baeh:
     
    Zuletzt bearbeitet: 4. Januar 2021
    theduke gefällt das.
  16. Daik

    Daik Profi-Petrijünger

    Registriert am:
    13. Juli 2015
    Beiträge:
    358
    Likes erhalten:
    279
    Ort:
    Berlin, Germany
    Hallo Leute,
    Euch allen ein gesundes neues Jahr! War schon lange nicht hier und dachte, hier hat sich in der Zeit etwas getan. Fehlanzeige, von diesem Thread kriege ich nach wie vor Augenkrebs, ansonsten bleibt alle gesund!!!))
    MfG, Walter
     
  17. Jack the Knife

    Jack the Knife Schnitzeltechniker/Rebell

    Registriert am:
    26. Juli 2007
    Beiträge:
    6.418
    Likes erhalten:
    11.024
    Geschlecht:
    männlich
    Ort:
    Bayern
    Servus Walter,

    ebenfalls noch ein gutes Neues Jahr!!


    Wie das?
    Interessant wäre , was genau denjenigen stört, so könnte man besagtes Problem beheben.

    Interessant finde ich allerdings, daß gerade solche Nörgler nicht in der Lage sind selbst brauchbare Postings abzuliefern, trifft komischerweise fast immer wieder bei dieser Klientel zu, bis auf sehr wenige Ausnahmen, auch dies trifft bei vielen anderen Foren zu.
    Diese User kommen dann anscheinend nur aus ihren Löchern gekrochen, wenn irgendwo gestänkert, gemobbt oder genörgelt werden kann.Gibt hier in der FiHi einige Beispiele für solche User.
    Sie tragen nichts zu den Foren bei, wovon ein Forum ja schließlich lebt, ziehen aber ihren Nutzen daraus, sowas finde ich irgendwie traurig.

    Wenn jemand der Thread nicht paßt, muß er ja nicht reinschauen.


    Nichts gegen konstruktive Kritik oder Änderungsvorschläge.
     
    Zuletzt bearbeitet: 7. Januar 2021
  18. Newbie

    Newbie Profi-Petrijünger

    Registriert am:
    27. Oktober 2006
    Beiträge:
    116
    Likes erhalten:
    85
    Ort:
    Marktleuthen, Germany
    Daik mir geht's da nicht anders :erledigt:
     
  19. theduke

    theduke Dackel Fischer

    Registriert am:
    16. August 2008
    Beiträge:
    4.535
    Likes erhalten:
    6.331
    Ort:
    95100
    Dagegen helfen nur noch mehr Kochbilder

    Vor Silvester habe ich mich zum ersten mal an Rohliky (Böhmische Stangenbrötchen)
    Ich hätte den ersten Durchlauf fotografieren sollen, denn der zweite mit dem Rest vom Teig am nächsten Tag gelang nicht mehr ganz so gut. War aber trotzdem irre lecker. Hier fehlte die typische Färbung.
    Teig geht ganz einfach. Mehl, Wasser, Hefe, Zucker, Salz und Schweineschmalz. Mengenangabe kann gerne folgen.
    100_7507.JPG

    Weihnachtsgans 2020 mit Baumwollner und Blaukraut.
    100_7499.JPG
    100_7501.JPG Egal ob Giegerl, Andn oder a Goas (Hähnchen, Ente, Gans) Der Haxn unds Oarscherl (Bürzel) is meins:hunger:

    Am dritten Tag gabs vom letzten Rest eine Gänse.- Nudelsuppe
    100_7503.JPG
    Silvester Fondue dieses mal anders
    Thailändisch "Hot Pot" Fondue. Nehme normal immer Gemüsebrühe. Dieses mal einfach eine Süß Saure Thai Variation als Brühe zum garen.
    100_7508.JPG 100_7509.JPG
    Cordon Bleu wieder eine andere Variante
    CB. mit Bergkäse belegen und leicht glasig erhitzten Bacon dazu.
    Soße easy und einfach. Bacon knusprig ausbacken, auf einem Zewa abtropfen lassen, Bacon brechen, in einen Mixer klein häckseln und im Mörser fein zerreiben. Hollandaise erhitzen, Bacon Pulver einrühren und mit Pfeffer abschmecken. Dazu gab es Pommes und gedünsteten Brokkoli
    100_7532.JPG

    Und am Sonntag kam Andreas :koch:per Skype mit seinem Chili Hack Käse Fritten daher:gewalt::aufdienuss::danke::handreichen::idee: Es sah so besch... lecker aus, ich mußte es ausprobieren.
    Ich nenne es Jack Hot Chili Poppers. Es ist von Jack, es ist Scharf, besitzt Chili, und Poppers weil jedes Böhnchen macht sein Tönchen. :oops:
    100_7564.JPG
    Etwas abgewandelt. Habe aus Salzkartoffen dickelängliche Stücke geschnitten, mit eigenem BBQ Rub bestreut und diesen über Nacht einziehen lassen und Mittag diese erst in der Pfanne und dann in der Röhre gebacken.
    Alles andere nach der Anleitung von Jack.
    Ich bin kein Fan von Kidney Bohnen, denn ich mag den mehligen Batz (Belag) auf der Zunge nicht. Hätte ich das gewusst, hätte ich die ganze Dose Kidney zum Hack gegeben (Dosenwasser habe ich abgesiebt) und 5 getrocknete
    scharfe Chilischoten gingen fast im Geschmack unter.
    100_7567.JPG Wie will man es beschreiben? Es riecht (manche sagen Las. stinkt) wie Lasagne, es schmeckt in unseren Augen nach BBQ mit Chili, ein Hauch Mex.Texas Bohnenpfanne, dann der geile Geschmack unterschiedlichen Käse und den Knobi.
    Mein Schatz und auch ich waren überrascht. Luft ablassen puhhhh:steuern:
     
    Jack the Knife gefällt das.
  20. mikesch

    mikesch Angler

    Registriert am:
    23. November 2004
    Beiträge:
    223
    Likes erhalten:
    165
    Ort:
    83301
    A Goas is bei uns a "Geiss" = weibl. Ziege :advokat:

    Ein Zicklein am Spieß gegrillt ist auch sehr lecker.
     
    Jack the Knife gefällt das.

Diese Seite empfehlen