Kochen- Was kocht ihr so (egal ob Fisch oder Fleisch)

Dieses Thema im Forum "- Allgemeine Plauderecke" wurde erstellt von theduke, 27. November 2019.

  1. theduke

    theduke Dackel Fischer

    Registriert am:
    16. August 2008
    Beiträge:
    4.388
    Likes erhalten:
    6.027
    Ort:
    95100
    Da das Forum schon lange sich im Winterschlaf befindet, dachte ich es gibt Angler die hier ihre Speisen mal einbringen wollen.
    Habe zwar gesucht, aber kein bestehendes Thema gefunden.
    Vielleicht hat der ein oder andere User Interesse seine Kochkünste, oder die seiner Frau, zu posten.
    Rezept zum Gericht ist keine Pflicht.

    Heute mal Porchetta gemacht.
    100_5837.JPG 100_5839.JPG 100_5840.JPG
     


  2.  
  3. JaCu

    JaCu Profi-Petrijünger

    Registriert am:
    27. Februar 2018
    Beiträge:
    177
    Likes erhalten:
    73
    Ort:
    Bitterfeld
    Kein Fisch, kein Fleisch dafür leckerer Grießbrei wie von Omi. Da kommen Kindheitserinnerungen hoch und köstlich.
     

    Anhänge:

  4. BIG OMA

    BIG OMA Maisbademeisterin

    Registriert am:
    14. August 2012
    Beiträge:
    766
    Likes erhalten:
    2.737
    Geschlecht:
    weiblich
    Ort:
    13059 Berlin
    Im Moment fast nur noch Eintopf ....... Kohlrüben, grüne Bohnen und was das Gemüsebeet sonst noch bietet. Ohne viel Fett und wenig Fleisch. Paßt sonst nicht in den Diätplan. Weihnachten muß ich eh arbeiten und komm kaum in die Versuchung zu naschen. ;)
     
    Jack the Knife, theduke und JaCu gefällt das.
  5. Raven0263

    Raven0263 Profi-Petrijünger

    Registriert am:
    22. Juni 2009
    Beiträge:
    206
    Likes erhalten:
    404
    Geschlecht:
    männlich
    Ort:
    88250
    Wird auch von Kindern gern gegessen. Nennt man hier im Süden Maultaschen,hier gefüllt mit Hecht.Ist auch mit jedem anderen Fisch möglich,meist grätenreiche. Nehme zum verkleinern einen Stabmixer
    Rezept im Netz lautet Hechtravioli
     

    Anhänge:

  6. theduke

    theduke Dackel Fischer

    Registriert am:
    16. August 2008
    Beiträge:
    4.388
    Likes erhalten:
    6.027
    Ort:
    95100
    Wenn wir so weiter machen, wird das nix mehr mit unserer lieben Oma und ihrer Diät:oops::trost
     
    BIG OMA und Raven0263 gefällt das.
  7. Jens_FHP

    Jens_FHP Profi-Petrijünger Moderator Gutachter-Kollegium

    Registriert am:
    26. Februar 2007
    Beiträge:
    366
    Likes erhalten:
    267
    Geschlecht:
    männlich
    Ort:
    Berlin
    Asiatische Kokos-Fischsuppe mit Koriander und Bandnudeln...
    Der Fisch war natürlich heimisch:coool: :angler2: :essen:
    Kokos-Fischsuppe mit Koriander und Bandnudeln.jpg
     
  8. Jack the Knife

    Jack the Knife Schnitzeltechniker/Rebell

    Registriert am:
    26. Juli 2007
    Beiträge:
    6.290
    Likes erhalten:
    10.815
    Geschlecht:
    männlich
    Ort:
    Bayern
    Hi Leute,

    bei mir gabs gestern mal wieder panierte und gebackene Leber mit Natozement (Kartoffelbrei) dazu süße Chilisauce.
    Ein Gedicht wie immer, allerdings habe ich festgestellt , daß kaum jemand gebackene Leber kennt, wundert mich eigentlich.
    CIMG1220.JPG
    Frische Schweineleber ca 1cm dick geschnitten, mit Salz, Pfeffer und Paprika gewürzt.Logisch kann auch jede andere Leber verwendet werden, auf Kalbsleber verzichte ich jedoch ganz gerne, denn 15€ pro KG finde ich reichlich unverschämt.Eine gute Alternative ist auch die Leber vom Hähnchen, Schlachthasen und wenn man Jäger kennt auch der Aufbruch jeglichen Wildes.

    CIMG1221.JPG

    Nasspanade bestehend aus Mehl, Eiern und etwas Wasser, bissl dicker als Flädleteig(Pfannkuchen, Eierkuchen) angerührt, so spart man sich ein wenig Geschirr (hab keine Maschine die das Spülen übernehmen könnte).

    CIMG1222.JPG
    Semmelbrösel zum Panieren
    CIMG1223.JPG
    Fertig panierte Leberstücke, manche wurden noch nachpaniert.

    CIMG1227.JPG

    Mahlzeit! Dazu dürfen natürlich wie bei einem Schnitzel auch die Zitronenschnitze nicht fehlen.

    Ansonsten gibt es Innereien allgemein bei mir immer als eine Art Ragout mit einer gewissen Essignote , viel Zwiebeln und ein paar Karotten in der dicklichen Soße.
    Dazu dann je nach Lust und Laune Semmelknödeln, Bratkartoffeln, Salzkartoffeln , Pürree oder Kartoffelbrei, Reis, eher seltener Nudeln oder Spätzle.

    Salat ist natürlich immer ein gerne gesehener Begleiter, aktuell vorallem Endiviensalat in Essig-Öl-Dressing mit Knoblauch und Zwiebeln.

    @Raven0263

    EinHerrgottsbscheisserlerezept/Maultaschenrzept gibts hier in der FiHi von mir auch.
    https://www.fisch-hitparade.de/forum/threads/lachsmaultaschen-oder-ravoli-auf-bayrisch.49759/

    Allerdings habe ich gerade bemerkt, daß ich die Zugabe von Wasser im Nudelteig vergessen habe.:2lol:
     
    Zuletzt bearbeitet: 29. November 2019
  9. Raven0263

    Raven0263 Profi-Petrijünger

    Registriert am:
    22. Juni 2009
    Beiträge:
    206
    Likes erhalten:
    404
    Geschlecht:
    männlich
    Ort:
    88250
    Das wird es demnächst auch mal wieder geben:
    Spinat-Fisch-Auflauf (Vollkornnudeln)
    upload_2019-11-29_18-6-47.png
     
  10. Jack the Knife

    Jack the Knife Schnitzeltechniker/Rebell

    Registriert am:
    26. Juli 2007
    Beiträge:
    6.290
    Likes erhalten:
    10.815
    Geschlecht:
    männlich
    Ort:
    Bayern
    CIMG1229.JPG

    Richtig angesetzte Fleischsuppe, ist die Arbeit jedesmal 100% wert, als Grundstock für meinen Grüne Bohnen Eintopf , den es morgen gibt.

    CIMG1231.JPG

    Ein Teil vom gekochten Rindfleisch wurde, gepfeffert und gesalzen, genüßlich zur Brotzeit verzehrt, mit Brot und Senf.

    @JaCu

    Ja, Griesbrei oder auch Milchreis gibts zu dieser Jahreszeit auch immer wieder mal, mit Kompott und natürlich darf Butter und Zimt-Zucker-Mischung nicht fehlen.
    Einfaches, aber immer wieder leckeres Essen!
     
  11. Bernd Zimmermann

    Bernd Zimmermann Im Norden zu Hause

    Registriert am:
    6. September 2007
    Beiträge:
    1.739
    Likes erhalten:
    3.027
    Geschlecht:
    männlich
    Ort:
    Melsdorf, Germany
    Moin Jungs,

    tolle Rezepte die hier gezeigt werden.

    Eins von meinen Lieblingsrezepten.
    Ich bin ja so ein Hechtfan.

    Hecht auf Gemüsebett mit Kartoffeln und Kräutern, mit durchwachsenen Speck umwickelt
    und mit etwas Weißwein angegossen.

    Damit der Hecht saftig bleibt wird er laufend mit der Soße übergossen,
    ein Rezept zum reinknien.


    bk 002.jpg bk 004.jpg


    Tight Lines Bernd
     
    BIG OMA, angelhoschi76, J.Hecht. und 3 anderen gefällt das.


  12. theduke

    theduke Dackel Fischer

    Registriert am:
    16. August 2008
    Beiträge:
    4.388
    Likes erhalten:
    6.027
    Ort:
    95100
    Bernd ich hätte nicht gedacht das hier soviele Köche unterwegs sind und der Thread so einen Anklang findet.
    Von mir ein dickes Danke an alle. Bin kein Hechtfreund, doch der sieht verdammt lecker aus.
    Und wie oft kommt die Frage vor. Schatz was essen wir die Woche? :nixweiss: Ahh ich schau mal in die Fihi:koch:
    Leber jederzeit. Nur paniert mag ich sie nicht.

    Sonntagsessen mit kaum bekannten Beilagen.
    Schweinebauch mir röscher Kruste (selten das er so gut durchwachsen ist)
    Mehlspatzen, Rebleskraut und Biersoße.
    100_5842.JPG
     
  13. quasiopa

    quasiopa Petrijünger

    Registriert am:
    14. Dezember 2009
    Beiträge:
    45
    Likes erhalten:
    73
    Ort:
    Gummersbach, Germany
    Hallo zusammen, dann will ich auch mal ein Rezept für Fischliebhaber einstellen:

    Kabeljaupfanne mit Brokkoli und Pilzen:

    Zutaten für 4 Personen:
    800 g Kabeljaufilet in 2 cm große Würfel geschnitten
    600 g Champignons in Scheiben
    300 g Brokkoli in kleinen Röschen
    Saft einer Zitrone
    Salz, weißer Pfeffer
    Sonnenblumenöl
    400 g Flüssige Sahne
    4-8 El Sojasauce (nach Geschmack

    Fischwürfel mit Zitrone, Salz und Pfeffer marinieren
    Pilze im Öl andünsten, bis die entstandene Flüssigkeit verdampft ist, Brokkoli zugeben und kurz andünsten, bis die wieder entstandene Flüssigkeit verdampft, Fischwürfel zugeben, mit Salz und Pfeffer würzen und kurz durchgaren, Sahne angießen und aufkochen lassen, dann mit Sojasauce abschmecken.
    Dazu paßt gekochter Langkornreis.

    Pilze, Brokkolie und Kabeljaufilet kaufe ich immer tiefgekühlt, erspart das Putzen und sie sind recht preiswert.
    Guten Appetit oder so, haut rein.
     
  14. theduke

    theduke Dackel Fischer

    Registriert am:
    16. August 2008
    Beiträge:
    4.388
    Likes erhalten:
    6.027
    Ort:
    95100
    Kabeljaupfanne: Schade das es nichts für uns ist.
    Ich bin quasi bis jetzt noch kein Opa, und meine Frau noch keine Quasioma:2lol:
    Hoffentlich liest die CIA hier nicht mit, denn wenn sie Quasioma lesen, denken die sicher an die Aal Carina Gruppe:baby:
    Da ich Brokkoli irre gern mag, kommt das auf meine Liste.
    Opa wenn du mit Langkorn den Beutelreis meinst, dann lasse den mal weg und versuche es mit Basmati Reis.
    Irre lecker. Mein Weiberl fragt zwar immer wieder nach den Kochbeutelreis, doch dieser kommt mir nur noch als Notlösung ins Haus. In der Kuchl habe ich die Röcke an. :essen:
     
    quasiopa gefällt das.
  15. quasiopa

    quasiopa Petrijünger

    Registriert am:
    14. Dezember 2009
    Beiträge:
    45
    Likes erhalten:
    73
    Ort:
    Gummersbach, Germany
    Nee,
    nix Kochbeutelreis, ich meine den gemeinen losen Reis im 1 kg-Pack.
    Basmati schmeckt schon interessanter, aber ob man das bei der Mischung noch rausschmeckt? Ich probier´s beim nächsten Mal.
     
    theduke gefällt das.
  16. Jack the Knife

    Jack the Knife Schnitzeltechniker/Rebell

    Registriert am:
    26. Juli 2007
    Beiträge:
    6.290
    Likes erhalten:
    10.815
    Geschlecht:
    männlich
    Ort:
    Bayern
    CIMG1236.JPG

    Vorgestern gabs mal wieder selbstgemachte Königsberger Klopse, wundert euch nicht bei der Form, ich nutze einen Eiskugelformer. Dazu gschnippelte Kartoffeln, normale Salz-oder Pellkartoffeln dauern mir zu lange ! Schön mit Kapern in der Soße, ein Gedicht!

    CIMG1238.JPG
    Gestern und heute gabs dann man wieder Spaghetti al Ragout, wie die Bolognaise Soße eigentlich genannt wird.


    Wenn schon keinen Ferrari in der Garage(als Angler sowieso unbrauchbar!), dann auf den Spaghetti ! Parmigiano Reggiano von Ferrari:danke:
    CIMG1240.JPG
    CIMG1245.JPG
    Mahlzeit und guten Hunger!
     
    Zuletzt bearbeitet: 4. Dezember 2019
  17. Jack the Knife

    Jack the Knife Schnitzeltechniker/Rebell

    Registriert am:
    26. Juli 2007
    Beiträge:
    6.290
    Likes erhalten:
    10.815
    Geschlecht:
    männlich
    Ort:
    Bayern
    Hi Leute,

    da ich nicht wußte, was ich zum Essen machen soll, gabs heute als der Kaffee durchgelaufen ist, eine kleine Bestandsaufnahme.
    Nachdem ich festgestellt hatte, daß Würstchen im Glas nahe am MHD-Datum sind , wurden diese gleich mal in die Verwertung mit eingeplant.
    Neben Kartoffeln, Karotten, Zwiebeln, Markerbsen, Lauch, wanderten auch Speck und die Würstchen in den Topf, ebenso ein wenig Rahm.Herausgekommen ist dabei eine sämige Kartoffelsuppe und dazu gabs Backerbsen.
    CIMG1252.JPG
    CIMG1254.JPG

    Einen Tipp an alle, die auch selberkochen, werft die Gemüseabschnitte, die bei solchen Aktionen anfallen, wie Zwiebelschalen, Karottenschalen, Lauchteile, übrige Petersilie oder deren Stengel usw nicht einfach weg, säubert sie ein wenig, gebt sie in Beutel , drückt die Luft raus oder vacuumiert sie, und verwendet sie um daraus Suppe, Fonds oder Soßen zu ziehen, denn zum Wegwerfen ist das Schalenzeug zu schade, finde ich!
    CIMG1253.JPG
     
  18. Jack the Knife

    Jack the Knife Schnitzeltechniker/Rebell

    Registriert am:
    26. Juli 2007
    Beiträge:
    6.290
    Likes erhalten:
    10.815
    Geschlecht:
    männlich
    Ort:
    Bayern
    Hi Leute,

    diese Woche gabs mal Chili nach meinem Rezept(wenn gewünscht stelle ich´s rein), allerdings ohne Mais, den brauch ich nicht unbedingt da drin.
    CIMG1256.JPG

    Zwischendrin auch mal Burger

    CIMG1082.JPG

    Brotbacken war auch angesagt, zum frischgebackenen Brot gab´s dann Käsekrainer (Käsewürste) .
    CIMG1257.JPG
    CIMG1233.JPG
    Und heute bei dem tollen Wetter durfte es auch mal eine Nudelsuppe mit Backerbsen sein, danach hatte ich noch Schinken-Zwiebel-Käse-Toast.
    CIMG1258.JPG
    CIMG1255.JPG

    Na dann guten Hunger!

    Mal sehen, was nächste Woche auf oder in den Teller kommt, übernächste Woche an Weihnachten und den Feiertagen wirds wieder was geben, uiuiuih!
     
  19. Fishripper

    Fishripper Chefangler von Sebnitz

    Registriert am:
    29. September 2010
    Beiträge:
    457
    Likes erhalten:
    564
    Geschlecht:
    männlich
    Ort:
    Sebnitz, Germany
    Leider Leider kein Foto weil aufgefuttert.

    Habe um meine Urlaubsrunde auf Arbeit zu geben wie vom Angler erwartet Fischsemmeln gemacht. Wie immer mit Zwiebel, Tomate und Karpfenfilets! Müsstihr mal versuchen, sauer machen.
     
  20. Fishripper

    Fishripper Chefangler von Sebnitz

    Registriert am:
    29. September 2010
    Beiträge:
    457
    Likes erhalten:
    564
    Geschlecht:
    männlich
    Ort:
    Sebnitz, Germany
    DSCI0234.JPG Butterschitte und darauf gebratener Roggen vom Hecht!
     
    Bernd Zimmermann und angelhoschi76 gefällt das.
  21. theduke

    theduke Dackel Fischer

    Registriert am:
    16. August 2008
    Beiträge:
    4.388
    Likes erhalten:
    6.027
    Ort:
    95100
    Stampf mit Schweinefilet
    Filet trocken tupfen, mit Kotelettgewürz einreiben und in Bacon einrollen.
    10 zerdrückte Knoblauchzehen zum Bratfett geben und wenn diese angeröstet sind wieder entnehmen.
    Schweinefilet so in das heiße Fett legen, das der Anfang vom Bacon unten liegt.
    Nach und nach wenden bis alle Seiten angebraten sind.
    Frischen Rosmarin, Thymian, ein gutes Stück Butter in den Bräter und bei 90°C 15 Min gar ziehen lassen.
    100_5880.JPG
    Dazu fränkischer Stampf mit ausgelassenem Speck, Röstzwiebeln, Petersilie.
    100_5882.JPG
     

Diese Seite empfehlen