Gesamte Fisch-Hitparade durchsuchen

Fliegenhakenknoten - Knoten für Springer oder Beifänger

Dieses Thema im Forum "Fliegenfischen" wurde erstellt von Stephan Wolfschaffner, 2. Mai 2007.

  1. Stephan Wolfschaffner

    Stephan Wolfschaffner Ex

    Registriert am:
    9. März 2005
    Beiträge:
    6.316
    Likes erhalten:
    17.730
    Ort:
    82229
    Den Knoten im BrassenBericht möchte ich Euch natürlich nicht vorenthalten.

    Dieser Knoten ist auch zum binden/knoten von Hegenen.

    [​IMG]

    Petri Heil
    :respekt
    Stephan
     
    trietze und döbel-peter gefällt das.


  2.  
  3. Andreas Löfflmann

    Andreas Löfflmann Profi-Petrijünger

    Registriert am:
    25. Februar 2007
    Beiträge:
    465
    Likes erhalten:
    455
    Ort:
    94078
    Ist toll der Knoten!
    Aber mal eine andere Frage Steffan. Was denkst Du ist besser- Trockenfliege
    an den Seitenarm Nymphe ans Ende vom Vorfach oder umgekehrt? Wie groß
    darf oder soll der Abstand Vorfachende - Springer sein? Soll die Nymphe beschwert sein? :)
    Gruß Andreas
     
  4. Stephan Wolfschaffner

    Stephan Wolfschaffner Ex

    Registriert am:
    9. März 2005
    Beiträge:
    6.316
    Likes erhalten:
    17.730
    Ort:
    82229
    Hallo Andreas,

    -wenn die Fische überwiegend "grundeln" oder in Grundnähe fressen, eine
    beschwerte Nymphe am Ende des Vorfachs und eine unbeschwerte
    darüber an einem Seitenarm.

    -wenn sie buckeln oder steigen, dann eine Trockenfliege am Ende des Vorfaches
    und eine Nassfliege, einen Aufsteiger oder unbeschwerte Nymphe am Seitenarm.

    Auf Barsche ist es gut mit einem Streamer am Ende des Vorfaches und einer Nymphe am Seitenarm, das weckt den Futterneid.

    Petri Heil
    :respekt
    Stephan
     
    döbel-peter gefällt das.
  5. Andreas Löfflmann

    Andreas Löfflmann Profi-Petrijünger

    Registriert am:
    25. Februar 2007
    Beiträge:
    465
    Likes erhalten:
    455
    Ort:
    94078
    Stephan dank Dir für die schnelle Antwort :respekt
    Ich werd die Sache am Samstag an der Ilz gleich mal ausprobieren und geb Dir
    dann bescheid wie`s funktioniert hat. :)
    Gruß Andreas
     
    Zuletzt bearbeitet: 5. Mai 2007
  6. Stephan Wolfschaffner

    Stephan Wolfschaffner Ex

    Registriert am:
    9. März 2005
    Beiträge:
    6.316
    Likes erhalten:
    17.730
    Ort:
    82229
    Halll Andreas,

    dann wünsche ich Dir ein kräftiges Petri Heil und dicke Fische, ich freu mich schon von Dir zu hören wie es gelaufen ist.

    Viele Grüße
    Stephan
     
  7. Andreas Löfflmann

    Andreas Löfflmann Profi-Petrijünger

    Registriert am:
    25. Februar 2007
    Beiträge:
    465
    Likes erhalten:
    455
    Ort:
    94078
    Hey Steffan!
    Wie versprochen der Kurzbericht vom Samstag an der Ilz!
    Es war einfach toll! Hab Anfangs etwas herumprobiert. Trockenfliege vorne
    unbeschwerte Nymphe hinten. Dann umgekehrt war alles nichts so mein Ding
    Hab dann vorne einen kleinen Streamer Hakengröße 8 angebunden und am Beifänger einen Aufsteiger mit Polycelonkugel und Entenbürzelfeder Parachut
    gebunden. Da ging dann die Post ab! Hab 3 Bachforellen über 35cm und 1 mit
    46cm gefangen. Als ich dann aber hintereinader 2 Doppeldrills hatte, wurde
    mir die Sache dann zuviel ich konnte die Fische nicht mehr landen sind jeweils
    beide ausgestiegen. Die 46er ging auf den Beifänger. Das ich nicht vergesse
    eine 42er Äsche ging noch auf den kleinen Streamer! :)
    Gruß Andreas
     
    Stephan Wolfschaffner gefällt das.
  8. Stephan Wolfschaffner

    Stephan Wolfschaffner Ex

    Registriert am:
    9. März 2005
    Beiträge:
    6.316
    Likes erhalten:
    17.730
    Ort:
    82229
    Hi Andreas,

    das war ja ein voller Erfolg, so wie sich das liest. Schade, dass Dir die Doublette ausgekommen ist.

    Aber ich denke eine 46er Bafo und die 42er Äsche sind schon ganz gut und es freut mich für Dich, dass es so gut gelaufen ist und Du so erfolgreich gewesen bist.

    Petri Heil
    :respekt
    Stephan
     
  9. döbel-peter

    döbel-peter Profi-Petrijünger

    Registriert am:
    26. Dezember 2009
    Beiträge:
    307
    Likes erhalten:
    405
    Ort:
    97450
    frage

    Ich habe beim Fliegenfischen noch nie mit Beifänger gefischt,und mich würde interessieren ob man das überall darf,denn so viele Gewässer und auch fast so viele andere Regelungen.Bevor ich mich also in die Nesseln setze würde ich mich freuen wenn mir da einer helfen könnte.
    LG Peter
     
  10. Stephan Wolfschaffner

    Stephan Wolfschaffner Ex

    Registriert am:
    9. März 2005
    Beiträge:
    6.316
    Likes erhalten:
    17.730
    Ort:
    82229
    Hallo Peter

    um da auf der richtigen Seite zu stehen und keine Probleme zu bekommen, sollte man sich im Zweifelsfalle immer bei der Kartenausgabe erkundigen.

    Die Reglungen sind nicht überall gleich.

    Petri Heil
    Stephan
     

Diese Seite empfehlen