Gesamte Fisch-Hitparade durchsuchen

Ruten - Karpfenrute + Rolle (Anfänger)

Dieses Thema im Forum "- Angelgeräte und Zubehör" wurde erstellt von W3ls, 9. August 2009.

  1. W3ls

    W3ls Karpfenfreund (:

    Registriert am:
    18. Mai 2008
    Beiträge:
    137
    Likes erhalten:
    81
    Ort:
    7
    Hallo Leute,

    Ich habe es diese Woche endlich geschafft mich für den Angelschein anzumelden und freue mich schon auf den Unterricht, und dann hoffentlich auch auf die bestandene Fischerprüfung im November.
    Meine Lieblingsfische sind Wels,Karpfen und auch Barsche.
    Jedoch zieht mich vorallem der Karpfen an.
    Und ich würde mich gerne auf den Karpfen "spezialisieren" also kurz gesagt einfach eine Ausrüstung um den Karpfen nachzuahmen.

    Deshab suche ich nun 2 Ruten und 2 Rollen (2 gleiche natürlich) welche top sind und auch nicht überteuert sind falls dies möglich ist.
    Es wäre super wenn ihr mir vllt Ruten&Rollen vorschlagen könntet welche gut sind und evlt ihr auch schon Erfahrungen damit gemacht habt.
    Eine passende Schnur wäre auch net bzw. die Tragkraft wo drauf sollte.
    Ich dachte nun halt an eine Monofile die drauf soll.

    Grüße
    Wels
     
  2. Wupper86

    Wupper86 Spiegler

    Registriert am:
    30. März 2009
    Beiträge:
    603
    Likes erhalten:
    286
    Ort:
    40000
    also erst ein mal viel erfolg für kommenden november ! das klappt schon :)

    richtige wahl getroffen... karpfen sind schon was tolles ;)

    also aus erfahrung empfehl ich dir

    wie schon geschrieben basierend aus eigener positiver erfahrung rute ist top sowie rolle und die schnur die hielt auch etwas dickere aus :) läst sich super werfen liegt gut in der hand aus meiner sicht einfach top.

    MfG Wupper
     
    Zuletzt bearbeitet: 9. August 2009
    kruegest und W3ls gefällt das.
  3. W3ls

    W3ls Karpfenfreund (:

    Registriert am:
    18. Mai 2008
    Beiträge:
    137
    Likes erhalten:
    81
    Ort:
    7
    Hallo Wupper86,

    Dankeschön schon mal für deine Hilfe.
    Reicht denn aber eine 9,1Kg Schnur aus ?
    Ich dachte nun an eine mit 20-30 Kg Tragkraft.


    Würde mich auch noch sehr freuen wenn andere Leute Ihre Erfahrungen mit Ruten&Rollen hier posten und mir auch weiterhelfen könnten.



    Grüße
    Wels
     
  4. Ebrach Angler

    Ebrach Angler Karpfenangler

    Registriert am:
    13. Januar 2009
    Beiträge:
    312
    Likes erhalten:
    104
    Ort:
    96114
    Ich fische die Anaconda Peacemaker 0,32 mit ca. 9,5kg Tragkraft und finde sie sehr gut. Starke Dehnung so, dass man sie (fast) nicht zerreißen kann. Als Rute finde ich die ganze Anaconda rutenserie sowie die Ultimate Ruten nicht schlecht.
    Als Rolle würde ich dir die Daiwa Reagal raten.
     
    W3ls gefällt das.
  5. Carp Fisher MKK

    Carp Fisher MKK Releaser...

    Registriert am:
    7. März 2007
    Beiträge:
    1.183
    Likes erhalten:
    1.818
    Ort:
    36381
    Eine gute 30 - 35er Mono Schnur reicht völlig aus :) Schließlich drillt man ja über Rute und Rolle,und mit ner guten Bremse kriegst du jeden Fisch damit raus!!!!
    Würde dir die FOX Warrior empfehlen in 2,75 oder 3 lbs...damit kannst du überall fischen! Kostet so um die 70 € zur Zeit!
    Such dir ne Rolle mit einer guten Bremse und einem gutem Getriebe,das bringt mehr als alles andere!!! :) Mit Daiwa oder Shimano fährst du natürlich sehr gut!

    Als dann...Petri Heil :angler:

    Gruß MB
     
    W3ls gefällt das.
  6. W3ls

    W3ls Karpfenfreund (:

    Registriert am:
    18. Mai 2008
    Beiträge:
    137
    Likes erhalten:
    81
    Ort:
    7
    Hallo Carp Fisher MKK,
    Auch ein Dankeschön an dich. :)

    Hättest du vllt ein Link zu der Rute ?
    Was ist mit 3 lbs gemeint ?
    Ich kenne die Fachbegriffe leider noch nicht so , tut mir Leid. :(
    Wegen dem Getriebe..... wie erkenne ich das ob das eine gute Roller ist ?
    Meine eine Rolle hat 4 : 8 : 1.
    Das ist damit gemeint oder ? Was aber genau ?

    Wäre super wenn mir noch jmd weiterhelfen könnte.


    Grüße
    Wels
     
  7. Michael65

    Michael65 Profi-Petrijünger

    Registriert am:
    12. Februar 2009
    Beiträge:
    241
    Likes erhalten:
    159
    Ort:
    01979
    Du meinst sicher 4,8:1. Das ist die Übersetzung der Rolle,bedeutet bei einer Kurbelumdrehung dreht sich der Korb (wo der Fangbügel drann ist) 4,8 mal.
     
    W3ls gefällt das.
  8. Wupper86

    Wupper86 Spiegler

    Registriert am:
    30. März 2009
    Beiträge:
    603
    Likes erhalten:
    286
    Ort:
    40000
    drum habe ich dir das "anfangs tackle" gepostet aber wenn du dich für was vernünftiges (obwohl wie ich finde auch die spro rute + shimano st 10000 ra gute wahl ist) interessierst dann bitte
    meine andere variante und etwas höher im kurs

    wäre dieses hier, auch aus erfahrung sehr gut


    was ich noch diese woche bei meinem dealer abholen werde ist die
    ehmanns aircut 360cm 3LBS
    dazu Quantum Radical SCS 1070
    mal schaun wie die kombo so ist
     
  9. W3ls

    W3ls Karpfenfreund (:

    Registriert am:
    18. Mai 2008
    Beiträge:
    137
    Likes erhalten:
    81
    Ort:
    7
    Wupper86,
    Bitte nicht falsch verstehen, ich wollte einfach nur weiterhin noch Tipps bzw. Vorschläge von anderen Anglern hören.
    Die zweite Variante wäre echt "etwas" zu teuer für mich vorallem die Rolle, und ich denke für den Anfang würde auch der erste Tipp von dir reichen diese wird ja auch gut sein.

    Grüße
    Wels
     
  10. axelundsilvi

    axelundsilvi Karpfenangler

    Registriert am:
    1. Juli 2009
    Beiträge:
    126
    Likes erhalten:
    196
    Ort:
    27389
    Hi W3ls,
    also du solltest uns mal hier als erstes deine Finanziellen grenzen preis geben und ich denke mal dann kann dir geziehlter geholfen werden.... :klatsch :klatsch
     


  11. W3ls

    W3ls Karpfenfreund (:

    Registriert am:
    18. Mai 2008
    Beiträge:
    137
    Likes erhalten:
    81
    Ort:
    7
    Okay, tut mir Leid das ich das nicht am Anfang geschrieben habe. :)

    Also für die Rute wollte ich max. 85 ausgeben und für die Rolle 65 Euro.
    Falls das zumindest realisierbar wäre, weil wenn ich am Ende eine Rute&Rolle habe mit der ich nur Probleme habe, würde ich lieber noch auf beides 20 Euro drauf zahlen und hätte dafür was , das viel besser ist.
    Deshalb habe ich wohl auch kein Preislimit gepostet gehabt am Anfang.


    Grüße
    Wels
     
  12. RedScorpien

    RedScorpien Boiliebademeister

    Registriert am:
    30. April 2009
    Beiträge:
    1.052
    Likes erhalten:
    628
    Ort:
    Velten, Germany
    die erste variante ist sehr gut ich habe die rute(SPRO - ROYALTY CARP) und mein kumpel hat die rollen zusamm also noch nie getestet aber ich kann sagen die rute reicht völlig aus und man kann gut den karpfen führen (wenn er es zuläst :D)und die rollen durfte ich auch schon bedien und die sind der hammer ich werd mir diese rollen (shimano bairunner) auch noch holen
     
  13. axelundsilvi

    axelundsilvi Karpfenangler

    Registriert am:
    1. Juli 2009
    Beiträge:
    126
    Likes erhalten:
    196
    Ort:
    27389
    na siehst du dann nehm doch die FOX Warrior ruten in 3lbs (das sind englische pfund und ein
    wurfgewicht von ca. 100g. aber obtimal wurfgewicht das sind alles ca. werte) und dann
    pack 20 euro bei denn rollen rauf und du bekommst was gutes von Shimano oder Daiwa
     
  14. Michael65

    Michael65 Profi-Petrijünger

    Registriert am:
    12. Februar 2009
    Beiträge:
    241
    Likes erhalten:
    159
    Ort:
    01979
    FOX Warrior ES kann ich nur empfehlen. Ich hab die Rute in 3,90m / 3,25 lbs die gibt es bei Wilkerling. Meine Rollen sind Anaconda Magic Runner II GT 6500 kosten so um die 85€ kommt drauf an wo man sie kauft. Passen 480m 30er Schnur drauf.
     
    Kevin95 gefällt das.
  15. Fischakeenig

    Fischakeenig Fischfeind

    Registriert am:
    26. September 2007
    Beiträge:
    324
    Likes erhalten:
    165
    Ort:
    91362
    Also ich hab auch die Spro Roaylity Carp (3,90m 3,5 lbs) mit ner Spro Hardliner LCS 10500 Spule und ner 0,30er Gamakatsu G-Line (auch von Spro) - und bin wirklich hoch zufrieden mit der Kombi :klatsch.
    Als 2te hab ich noch ne Sportex Karpfenrute (3,60m 15-60 gr.) - die wird aber Dein Budget sprengen. Als Rolle hab ich ne Mitchell Avorunner 5500 dran, die ich aber absolut nicht weiterempfehlen kann :nein (war günstig im Raubfischabo dabei).

    Aber mal ne blöde Frage, die mich hier schon lang beschäftigt: Warum zum müssen die 2 Karpfenruten immer exakt die gleichen sein :confused:????
    Ich finds viel besser, wenn beide Ruten vom WG komplett unterschiedlich sind - damit kann ich n viel breiteres Spektrum abdecken. Und bin für jedes Wasser gerüstet.

    Gruß Fischakeenig :angler:
     
  16. Michael65

    Michael65 Profi-Petrijünger

    Registriert am:
    12. Februar 2009
    Beiträge:
    241
    Likes erhalten:
    159
    Ort:
    01979
    Sieht einfach besser aus wenn zwei identische Ruten auf dem Rod Pod liegen.Ist meine Meinung. Ich kann auch mit zwei identischen Ruten ein breites Spektrum abdecken. Der einzige Unterschied ist bei mir das Rig,da habe ich zum einen das Chod Rig und das andere ist ein ganz normales Rig (No Knot ,beschichtetes Vorfach , Wirbel). Und natürlich unterschiedliche Köder (Boilie-Boilie,Boilie-Tigernuss, und so weiter).
     
    Brassenfreak und axelundsilvi gefällt das.
  17. Wupper86

    Wupper86 Spiegler

    Registriert am:
    30. März 2009
    Beiträge:
    603
    Likes erhalten:
    286
    Ort:
    40000
    muss nicht gut aussehen , muss gut fangen und fangen kann man auch mit ner billigen kombo (nicht minderwertig sondern billig). mein erster vorschlag langt dicke !
    aber würd mich auch interessieren was der fred-ersteller eigentlich ausgeben will.

    mfg wupper:angler:
     
    W3ls gefällt das.
  18. wobbler68

    wobbler68 Petrijünger

    Registriert am:
    24. Juli 2009
    Beiträge:
    79
    Likes erhalten:
    42
    Ort:
    37639
    Hallo mich würde interessieren was für Karpfen in deinem Hausgewässer rumschwimmen,bei den Geräten die da empfohlen werden sind wohl kleine "Schweine"zu erwarten.

    Ich habe eine DAM Fighter Carp CF(3.3m,2Lbs)ca.15Jahre alt und eineDAM Master 2 als Rolle(meine erste gekaufte für 20DM)ca.25Jahre alt.Als Schnur seit langen Colmic Fendrell 0,25mm 7,5kg .

    Habe damit Karpfen bis 25 Pfund und beim Angeln mit Fisch Aale bis 4 Pfund,Zander bis 88cm,Hecht bis 104 cm gefangen.
    Mit dieser Combi bin ich nie in verlegenheit geraten ,im gegenteil es war noch etwas Luft nach oben.

    Frag einfach mal deinen Gerätehändler um die Ecke nach"alten Ladenhütern" ,dann wirds um einiges billiger.Einfach verschiedene Ruten in die Hand nehmen , wenns passt einfach zugreifen(Liebe auf den ersten griff).Die Fische störts nicht wenn das Gerät nicht das neuste ist,hauptsache es ist in guten Zustand.
     
  19. Hechtforelle

    Hechtforelle Super-Profi-Petrijünger

    Registriert am:
    31. Oktober 2008
    Beiträge:
    2.622
    Likes erhalten:
    2.769
    Ort:
    21129
    Hallo Wobbler68,

    dein Vorschlag in allen Ehren, aber da sollte man vorsichtig sein. Ich selber würde kein Ladenhüter kaufen, der evtl. 3-5 Jahre im Schaufenster gestanden hat. Hab kein Bock auf auspacken, auswerfen, Bruch!?!
     
    W3ls gefällt das.
  20. Michael65

    Michael65 Profi-Petrijünger

    Registriert am:
    12. Februar 2009
    Beiträge:
    241
    Likes erhalten:
    159
    Ort:
    01979
    Wenn der Händler gut ist führt er die Rute vor. Du hälst die Rute fest und er zieht die Spitze runter. Wenn es irgendwo knirscht,Finger weg. Er wird sicher auch den Vorschlag machen die Rute vor dem Laden mal durch zu ziehen. So macht es unser Händler jedenfalls.
     
    W3ls gefällt das.

Diese Seite empfehlen