Gesamte Fisch-Hitparade durchsuchen

Karpfenangeln im Land Brandenburg

Dieses Thema im Forum "Gewässerdiskussion und Gewässersuche allgemein im " wurde erstellt von faster2, 2. Juni 2006.

  1. faster2

    faster2 Petrijünger

    Registriert am:
    9. April 2006
    Beiträge:
    9
    Likes erhalten:
    0
    Ort:
    16515
    Kann mir jemand ein paar Tipps geben wo man im Land Brandenburg, speziell in der näheren Umgebung von Oranienburg (bei Berlin) auf Karpfen angeln kann? Habe aus beruflichen Gründen nicht so viel Zeit. Ich möchte einfach ab und zu unkompliziert ein paar schöne Stunden am Wasser (und vielleicht auch mal wieder ein paar Nächte??) verbringen, ohne dabei durch ganz Deutschland oder gar ins Ausland fahren zu müssen um ein paar carps auf die Matte zu legen. Bitte helft mir!! :confused:
     
  2. Marcel_73

    Marcel_73 Profi-Petrijünger

    Registriert am:
    26. August 2005
    Beiträge:
    104
    Likes erhalten:
    73
    Ort:
    15831
    Hallo , da wäre doch Zehdenick für dich nicht schlecht oder???.
    Gruss Marcel

    BIG CARPS und C + R
     
    faster2 gefällt das.
  3. rheinangler2

    rheinangler2 Petrijünger

    Registriert am:
    12. April 2006
    Beiträge:
    51
    Likes erhalten:
    17
    Ort:
    50769
    schau doch mal auf das gewässerverzeichnis da findest du bestimmt ein gutes gewässer
     
    Zuletzt bearbeitet: 5. Juni 2006
    faster2 gefällt das.
  4. faster2

    faster2 Petrijünger

    Registriert am:
    9. April 2006
    Beiträge:
    9
    Likes erhalten:
    0
    Ort:
    16515
    Danke für deine Antwort. Habe leider schon des öfteren gehört das in Zehdenick und auch Mildenberg einem in der Nacht das Tackle geklaut wird, oder man von Jugendlichen Blödmännern angemacht wird. Darauf habe ich echt keine Lust. Angeln soll einfach Entspannung sein, da möchte ich mich nicht mit solchen Problemen rumschlagen müssen.
    Gruss faster2
     
  5. Marcel_73

    Marcel_73 Profi-Petrijünger

    Registriert am:
    26. August 2005
    Beiträge:
    104
    Likes erhalten:
    73
    Ort:
    15831
    Hallo , na super war das letzte mal vor 6 Jahren dort.
    Da hatte ich aber mehr Probleme mit Zelt und Boot gehabt, aber das ist ja noch viel schlimmer.
    Da kann ich dich voll verstehen, mmmh sorry weiter kenne ich mich dann nicht aus.
    Geh in Meckpomm und Potsdam Gebiet Karpfen jagen , aber dies ist Dir bestimmt zu weit ???.

    C+R
     
  6. faster2

    faster2 Petrijünger

    Registriert am:
    9. April 2006
    Beiträge:
    9
    Likes erhalten:
    0
    Ort:
    16515
    Ich werd mal in der Gewässersuche in Meckpom oder Potsdam gucken. Leider kenn ich mich in der Gegend nicht so aus. Kannst du mir ein paar Tipps in Meckpom oder Potsdam geben? Gruss faster2
     
  7. GRo3I

    GRo3I Petrijünger

    Registriert am:
    15. Juni 2006
    Beiträge:
    25
    Likes erhalten:
    10
    Ort:
    16225
    Hallo faster2

    in der Nähe von Oranienburg gibt es mehrere Möglichkeiten auf Karpfen zu angeln. Ich selbst gehe ab und zu an den Dreetzsee zwischen Teschendorf / Grüneberg auf Karpfen. Allein ist es jedoch eine Qual dort zu angeln. Ich werd zu dem See demnächst mal nen Gewässertip posten. Die Karpfen entlohnen einen jedoch reichlich :klatsch !!!
    Dem Hören Sagen nach sollen folgende Gewässer gut für Karpfen sein: Lehnitzsee bei Oranienburg, Beetzer See bei Beetz/Sommerfeld und etwas weiter weg dann der Peetschsee bei Neuglobsow und natürlich auch die Zehdenicker Tonstiche...
    Wenn Du Lust hast können wir ja gemeinsam mal an den Dreetzsee fahren.

    MfG
    GRo3I
     
    faster2 gefällt das.
  8. faster2

    faster2 Petrijünger

    Registriert am:
    9. April 2006
    Beiträge:
    9
    Likes erhalten:
    0
    Ort:
    16515
    Hallo! Ich war schonmal am Dreetzsee, habe dort jedoch nur eine Stelle gefunden. Sie lag aber auf einem abgezäunten Gelände. Kann man da auch ohne Boot fischen?
     
  9. GRo3I

    GRo3I Petrijünger

    Registriert am:
    15. Juni 2006
    Beiträge:
    25
    Likes erhalten:
    10
    Ort:
    16225
    Ja Du kannst am Dreetzsee auch ohne Boot angeln. Auf dem Gelände welches Du beschreibst wohl jedoch eher nicht... leider. Ich habe dort mal mit einem der Nutzer des Geländes (gehört wohl einem Verein o.ä.) gesprochen und der sagte, dass alle Nutzer dem zustimmen müßten !?! Egal! Es gibt aber eine Stelle auf der östlichen Seite des Sees an der man angeln kann (die so genannte alte Badestelle) - ABER - es ist allein echt schwer! Hier gilt es einen circa 1,5 m breiten Durchgang durch die circa 20 m breite Schilfkante zu nutzen. Ein Schlauchboot, Wathose und das absenken der Schnüre sind unabdingbar. Ich habs alleine mal 2 Tage in 2005 gemacht und war über die nachgeeilte Unterstützung nach Fangmeldung echt froh!!! Und eines ist zu dieser Stelle noch zu sagen: Du brauchst Platzkarten ;) ... Die ist fast jedes WE besetzt... Da hilft nur ein guter Draht zum Fischer oder Glück, dass die Stelle am WE frei ist - ansonsten unter der Woche probieren.
     
    faster2 gefällt das.
  10. faster2

    faster2 Petrijünger

    Registriert am:
    9. April 2006
    Beiträge:
    9
    Likes erhalten:
    0
    Ort:
    16515
    Danke für deine Infos. Hört sich wirklich ziemlich schwierig an dort allein zu angeln und die Stelle überhaupt zu finden. Fängt man an dieser Stelle und überhaupt an diesem See wirklich so gut das es sich lohnt diese ganzen Umstände in Kauf zu nehmen?? Dein Angebot dort mal zusammen zu fischen würde ich gern annehmen. Im Moment habe ich zwar sehr wenig Zeit, aber im Herbst habe ich wieder mehr Luft oder mal spontan am WE.
     


  11. Haluli

    Haluli Geduldsangler

    Registriert am:
    22. Februar 2005
    Beiträge:
    32
    Likes erhalten:
    28
    Ort:
    12627
    Hallo!
    Versuche mal den Grimnitzsee bei Joachimsthal oder die Seen bei Biesenthal, wie Großer Wukensee, kleiner Wukensee oder Dewinsee!
    Habe alle schon selber beangelt und sind nicht nur für Karpfen gut!

    M.f.G.
    Haluli
     
    faster2 gefällt das.
  12. Felixinho47

    Felixinho47 Selbst ernannter Anfänger

    Registriert am:
    3. November 2007
    Beiträge:
    122
    Likes erhalten:
    20
    Ort:
    10249
    auf was fängt man den gut und welche Fische meinst du????
     
  13. Ted-Striker

    Ted-Striker Käpten Dotterbart

    Registriert am:
    15. April 2007
    Beiträge:
    495
    Likes erhalten:
    117
    Ort:
    131
    Also du hast doch den Lehintzsee vor der Haustür!
    Besser gehts doch für dich nicht: nicht weit von zu hause weg und gute Angelmöglichkeiten!

    Versuchs da mal geht am schnellsten (von der Anfahrt)
    Der Börner See in Borgsdorf soll auch gut sein für Karpen,hatte Bekannte die vor Jahren da auf Karpfen geangelt haben.Selber noch nicht ausprobiert.

    MfG Ted
     
  14. Carp-Patrick

    Carp-Patrick Carphunter 666

    Registriert am:
    27. Juli 2007
    Beiträge:
    720
    Likes erhalten:
    921
    Ort:
    16244
    Schönen juten Abend,
    also der Lehnitzsee ist echt gut, der Grabowsee in O-Burg ist aber auch nicht zu verachten.
    Einen Versuch ist es auch in Liebenwalde am Voßkanal oder Malzer-Kanal, unterhalb der Schleuse, wehrt.
     
  15. carphunter_keule

    carphunter_keule Karpfenfreak

    Registriert am:
    20. Januar 2008
    Beiträge:
    153
    Likes erhalten:
    44
    Ort:
    17291
    Kann mir einer was zum Grabowsee sagen..? Ich habe vor, in drei wochen, dort einen Ansitz zu starten... Er soll einen guten Bestand an Karpfen haben...
     
  16. Haluli

    Haluli Geduldsangler

    Registriert am:
    22. Februar 2005
    Beiträge:
    32
    Likes erhalten:
    28
    Ort:
    12627
    Am Grimnitzsee fängt mann Karpfen meist auf Maiskette wie auch bei den anderen genannten Seen. Natürlich kann mann auch mit anderen Ködern wie Würmer mit Mais probieren, klappt auch! Ansonsten wenn mann auf Weisfische steht, ist Made und Mistwurm nie verkert.Am Grimnitzsee fängt mann auch bei Maiskette schöne große Rotfedern.

    M.f.G. und Petri Heil,
    Haluli
     
  17. Peti Heil

    Peti Heil Neuer Petrijünger

    Registriert am:
    28. April 2008
    Beiträge:
    2
    Likes erhalten:
    0
    Ort:
    16559
    Karpfen

    In Liebenwalde ist es nicht bloß am Voßkanal oder Malzer-Kanal, unterhalb der Schleuse wehrt einen Versuch zu starten, sondern auch der Bewerinsee und Mühlensee bietet alle Möglichkeiten auf kapitale Karpfen über 30 Pfund.

    freundlichst
    Peti Heil
     
  18. Bernd Gutsche

    Bernd Gutsche Super-Profi-Petrijünger

    Registriert am:
    9. Dezember 2007
    Beiträge:
    542
    Likes erhalten:
    686
    Geschlecht:
    männlich
    Ort:
    13125 Berlin Karower Chaussee 107
    Habe mich im Gewässerverzeichnis zum Thema Grabowsee geäußert.
     
  19. michante

    michante Petrijünger

    Registriert am:
    6. Juli 2006
    Beiträge:
    10
    Likes erhalten:
    1
    Ort:
    16278
    Hi,
    hat jemand einen tipp für mich im raum uckermark, wo ich auch eine recht gute chance habe einen karpfen von über 10pfd zu fangen?
    Der See sollte möglichst dicht an angermünde sein, da ich noch schüler bin, ist es nicht immer einfach das ganze tackle fürs we wegzubekommen.

    cya michi
     
  20. torsten masche

    torsten masche Neuer Petrijünger

    Registriert am:
    8. Juni 2008
    Beiträge:
    2
    Likes erhalten:
    0
    Ort:
    16515
    hey faster2 du hast viel über den dreetzsee gemailt kannst du mir auch was über den lindesee sagen, wegen karpfenbestand und besatz
     

Diese Seite empfehlen