Gesamte Fisch-Hitparade durchsuchen

Karpfenangeln - Karpfen in einem verkrauteten Fluss

Dieses Thema im Forum "- Angeltechniken" wurde erstellt von Kulli, 13. September 2012.

  1. Kulli

    Kulli Petrijünger

    Registriert am:
    4. Mai 2012
    Beiträge:
    95
    Likes erhalten:
    112
    Ort:
    49733
    Hallo zusammen,

    vorab gesagt habe ich noch nie in einem Gewässer geangelt, wo mittendrin das Kraut wuchert. Bin nur sandige und schlammige Untergründe gewohnt.

    Wollte am Wochenende an der Vechte (Nordhorn) angeln. Habe das Gewässer gestern beobachtet und kann es kaum erwarten da nen Köder einzuwerfen! :D

    Der Untergrund ist vom Ufer bis zur mitte am Boden stark verkrautet. Auf dem Wasser sieht es gut aus, aber im Wasser wuchert es schon enorm.

    Wie sollte ich da am besten Angeln? Angel eigentlich Method Feeder, nur habe ich etwas angst, dass ich da gleich mehrfach meinen Vorfach verlieren werde.
    Vielleicht habt ihr auch nen Rat an welcher stelle man es am besten versuchen kann. Der Fluss ist an der Stelle zwischen 7 und 10 Meter breit und in der mitte geschätzt 2 - 3 Meter tief.

    Wäre super, wenn ihr mir da ein paar Tipps geben könntet! Thx! :daumenhoc
     


  2.  
  3. Diablo70

    Diablo70 Petrijünger

    Registriert am:
    27. August 2011
    Beiträge:
    70
    Likes erhalten:
    6
    Ort:
    40227
    Das selbe problem habe ich am Bugasee in Düsseldorf ! Kann nur sagen loten und freie stellen (Sandbänke) suchen . Das ein ******* job . :augen
     

Diese Seite empfehlen