Gesamte Fisch-Hitparade durchsuchen

Schwarzfischer - Immer mehr Schwarzangler unterwegs

Dieses Thema im Forum "- Meckerecke" wurde erstellt von Jörg Komrovski, 5. Juni 2005.

  1. pike 84

    pike 84 Porzellanstadtangler

    Registriert am:
    22. Januar 2009
    Beiträge:
    1.320
    Likes erhalten:
    946
    Geschlecht:
    männlich
    Ort:
    Ahrensfelde
    nehmen wir ein anderes bsp. herr x sitz in der u-bahn mit einem gültigen ticket, herr xy steigt an der nächsten haltestelle zu( besitz auch ein gültiges ticket ist aber kein fahrkartenkontrolleur).
    herr xy will nun das ticket von herrn x sehen, da er den verdacht hat das herr xy schwarz fährt aus irgendwelchen gründen.
    herr x weigert sich sein ticket zu zeigen was herrn xy´s verdacht erhärtet und nun die polizei ruft. gleichzeitig hält er herr x fest bis die polizei kommt.

    von mir hätte herr xy ne glatte anzeige kassiert.
    das bsp sollte nur ausdrücken das das handeln auf verdacht auch ganz schnell in die hose gehen kann.
     
  2. Flossenjäger

    Flossenjäger Allround-Angler

    Registriert am:
    14. Juni 2011
    Beiträge:
    2.054
    Likes erhalten:
    3.921
    Ort:
    XXXX
    @pike84;

    Ich denke, das hat schon jeder verstanden. Aber ich will mal im Sinne von buzz.....weiterspekulieren.....Herr Z randaliert mit einer Gruppe Jugendlicher in der U-Bahn....ist er als Schwarzfahrer verdächtig? Nein....ein Schwarzfahrer verhält sich ja still und leise, weil er nicht erkannt werden will... :confused:

    Also wegschauen.
     
  3. Buzz Lightyear

    Buzz Lightyear Anfänger

    Registriert am:
    20. September 2008
    Beiträge:
    393
    Likes erhalten:
    460
    Ort:
    13159


    Das ist aber nicht das Gleiche. Bei diesem Thema ging es ja um Schwarzangler und das angebliche Recht eines jeden Anglers verdächtige Mitangler zu kontrollieren und bei Nichtvorzeigen des Angelscheins diesen bis zum Eintreffen der Polizei immer fest zu halten.

    Du sprichts bei Deinen Schwarzfahrervergleich von Randalierer. Um Dein Vergleich auf die Schwarzangler zu übertragen, müssten diese jetzt meinetwegen auch noch untermaßige Fische entnehmen oder Fische quälen. Keine Frage, dort müsste eingegriffen werden, dabei spielt aber der Aspekt, ob der Übeltäter ein Schwarzangler sei, erstmal eine untergeordnete Rolle. Auch ein Fischereischeininhaber kann Fische quälen.
    Genauso verhält es sich beim randalierenden Fahrgast. Das er evtl. schwarz fährt, hat mit der Straftat des Randalierends erstmal primär nix zu tun. Auch ein randalierender Fahrgast kann einen Fahrschein haben, genauso, dass ein nicht waidgerechter Angler Inhaber eines Fischereischeines sein kann.
    Grundsätzlich sind ja Schwarzfahrer und Schwarzangler ziemlich gut vergleichbar.
    Ich steige ohne Fahrschein in die Bahn, ich angle ohne Fischereischein, beides ist jetzt schon halt "böse", man muss da nicht noch unbedingt weitere Straftaten hinzukonstruieren.
    Aber ob ich jetzt, nur auf diesen Sachverhalt hin, ermächtigt bin, mir verdächtig erscheinende Angler und Fahrgäste zu kontrollieren oder gar fest zuhalten, wage ich stark zu bezweifeln.
    Das hat nix mit wegschauen zu tun. Und das "Jedermannsrecht" gilt meines Wissens nur bei offensichtlichen Straftaten und nicht weil jemand in die U-Bahn steigt oder sich zum Anglen am See niederlässt. Das Hinzukonstruieren von weiteren Straftaten ist meiner Meinung da nicht sehr hilfreich.
    Ich hoffe, ich konnte meinen Standpunkt nunmehr besser erläutern, damit auch die Letzten meinen Gedankengängen folgen können.

    Das war durchaus als Kompliment gedacht. Entschuldigen muss man sich nicht dafür.

    Oh nein, ich wollte Dich nicht belehren. Hast ja schon richtig gehandelt.

    Aber nicht in Berlin, hier schreibt das Ordnungamt Knöllchen.:)
     
  4. Flossenjäger

    Flossenjäger Allround-Angler

    Registriert am:
    14. Juni 2011
    Beiträge:
    2.054
    Likes erhalten:
    3.921
    Ort:
    XXXX
    Hallo Buzz... , erstmal stelle ich fest, dass wir uns irgendwo schon einig sind, :prost aber aus meiner Sicht aneinander vorbeireden:

    Du sagst es nun ja selber, dass man beides (Schwarzangler und Schwarzfahrer) gut miteinander vergleichen kann. Ich wollte mit diesem erweiterten Beispiel dein Argument widerlegen, dass sich ein Schwarzangler still verhalten müsste, um nicht aufzufallen. Auch ein frevelhaftes Verhalten am See und dabei noch eine Angel (oder üblicherweise gleich mehrere) ausgelegt, macht mich bereits aufmerksam. Denn so benimmt sich ein Angelkollege eher nicht und stört andere Erholungssuchende wie auch Angler am Wasser (es gibt vielleicht wenige Ausnahmen, mag ja sein). Das ist eben die Sorte von Schwarzanglern, die sich über alle Vorschriften hinwegsetzen und der Meinung sind, in der freien Natur Party machen zu müssen und die kümmern sich dabei auch einen Dreck darum, ob sie für´s Angeln auch einen Fischereischein oder sonstige Genehmigung haben müssen (frei nach dem Motto: "...uns kontrolliert schon keiner, wir hatten keine Ahnung, dass man so eine Genehmigung brauch....wir hauen dem einfach auf die Fresse.....").

    Müssen sie deshalb erstmal einen Fisch quälen oder untermaßige mitnehmen? Das ist hier nicht vordergründig von Interesse, sondern der Fakt, dass sie unberechtigt und ohne Genehmigung angeln! Verstoßen sie bei einer Kontrolle obendrein gegen den Tierschutz oder gegen andere Bestimmungen (wie Untermaßigkeit), dann machen sie sich zwar auch strafbar, aber hat nichts mit dem Schwarzangeln (als Gesetzesverstoß) zu tun.

    :)

    Gruß!
     
  5. Alter Däne

    Alter Däne In ewiger Erinnerung

    Registriert am:
    24. Februar 2007
    Beiträge:
    1.192
    Likes erhalten:
    2.105
    Ort:
    126
    Nachbetrachtung zum 1. Mai

    Der 1. Mai bedeutet in Berlin das Ende der Schonzeit für Hecht und Zander - ein Tag, auf den viele Angler sehnsüchtig gewartet haben.
    Da ja allgemein bekannt ist, dass es leider "Angler" gibt, die zwar wissen, welche Bedeutung dieser Tag für die Berliner Anglerschaft hat, aber mehr auch nicht, waren wir von der Fischereiaufsicht auch unterwegs.

    Ein Boot, 4 FA und tolles Wetter - mehr braucht man eigentlich kaum, um sich einen schönen Tag auf den Berliner Gewässern zu machen. So "kreuzten" wir 13 Stunden lang herum.

    Wir konnten sehr viele Angler antreffen (und kontrollieren), die es wissen wollten, wie es sich anfühlt, wieder einmal das "Rucken" in der Rute zu spüren.

    Bei netten Gesprächen konnten wir auch erfahren, dass die ersten Zander (alle um 60 cm), Hechte (um 65 cm) und Barsche (bis 30 cm) das Wasser "verlassen" hatten.

    Viel mehr interessierten uns natürlich die Angelpapiere der Sportfreunde.
    Leider gab es wieder "Sportfreunde", die unseren Feierabend in die Länge zogen, indem sie uns unnötige Schreibarbeit aufbrummten.
    So mussten wir auf den Gewässern der Köpenicker Fischervereinigung für ca. 8% der Angler Papiere beschreiben - Anzeigen fertigen.
    Und da war wieder so fast alles dabei, was man so "verzapfen" kann.
    Da fehlten komplett die Papiere, also nicht vergessen, sondern gar nicht vorhanden, es wurde mit lebendem Köfi geangelt und da wurde Schleppangeln gemacht (ja, woher sollte er auch wissen, dass man das nicht darf, er hatte ja auch nie Angelpapiere besessen:eek:).

    Dagegen war auf den "DAV-Gewässern" alles in Ordnung.

    Für uns war es dennoch ein schöner Tag auf dem Wasser, wir haben auch Sportfreunde aus diesem Forum getroffen, die Gesichtsfärbung bei uns deutete auf durchgehenden Sonnenschein hin und die Angler haben gemerkt, dass es uns gibt.


    Petri Heil

    Detlef
     
  6. Fischhunter Fabian

    Fischhunter Fabian Der mit dem Fisch tantzt

    Registriert am:
    20. Februar 2011
    Beiträge:
    143
    Likes erhalten:
    33
    Ort:
    51503
    Also an meinem kleinen Fluss gibt es viele roße Bachforellen,Äaschen und co.
    Letzdens beim Nachtangeln kommt ein 13 Jährigeriger Junge und meint fröhlich er wäre Schwarzangler und er käme immer mit Kumpels ca.13 und fischt sehr viele Fische am liebsten hätte ich dem Jungen eine geklatscht. Hallo wofür mache ich meinen Schein wofür geht man in einen Verein damit man das Gewässer und seine Bewohner aufrecht hält. Ich werd so wütend wenn ich an Schwarzangler denke. :mad:
    Letzdens hat der Veriensvorsitzende gesagt das man einen filitiereten Lachs am Fluss gefunden hat. Das heißt es angeln professionelle Schwarzangler da.
    Ich hab aml eine Frage was soll ich machen wenn ich Schwarzangler sehe ich bin 15 also bringt es nicht viel wenn ich sie anspreche oder?
     
  7. TommyausBerlin

    TommyausBerlin Blei-Versenker

    Registriert am:
    13. Mai 2008
    Beiträge:
    237
    Likes erhalten:
    286
    Ort:
    12619
    Hast du ein Handy dabei, einfach die Polizei anrufen und sagen das hier vermutlich Schwarz geangelt wird, aber unauffällig, nicht das du was auf die Nase bekommst.
     
  8. JP Live4Pikes

    JP Live4Pikes Stachelträger-Fan

    Registriert am:
    16. Oktober 2011
    Beiträge:
    1.038
    Likes erhalten:
    537
    Ort:
    Hamburg, Germany
    Und was hast du bei dem Jungen gemacht?
    Einfach nur wütend gekuckt oder auch was erwidert?
    Auch in dem Fall hätte ich die Polizei alarmiert, da das ja wohl öfter vorkommt, das Schwarzangeln.
    Und wenn das da 13 Jungs sind...:mad::mad:
     
  9. Blaubarschmann

    Blaubarschmann Super-Profi-Petrijünger

    Registriert am:
    15. Mai 2008
    Beiträge:
    571
    Likes erhalten:
    562
    Ort:
    44532
    Also sobald du dich nicht selbst in Gefahr bringst, ansprechen und erklären, was da bei denen falsch läuft, besser geht es nicht. Wenn du schon ein gewisses Aggressisonspotential erkennst, einfach wie JP geschrieben hat, die Polizei oder einen Aufseher anrufen, die regeln das dann.
    Das Alter hat nur relativ etwas damit zu tun...wenn du allerdings schon ein übles Gefühl hast, sollten lieber die "Profi's" bzw. Erwachsenen ran, die haben einfach den Vorteil der Autorität bzw. des Alters.

    LG Tobi
     
  10. DevilStick

    DevilStick Petrijünger

    Registriert am:
    14. April 2012
    Beiträge:
    63
    Likes erhalten:
    35
    Ort:
    766**

    Hallo,
    also wer schon so dreist und DUMM ist und damit prahlt das er Schwarzangler ist, glaubst Du da ist es weit mit dem Respekt. Die Kids muss man heutzutage leider oftmals suchen bei denen das noch funktioniert.

    Schönen Sonntag.
     


  11. Blaubarschmann

    Blaubarschmann Super-Profi-Petrijünger

    Registriert am:
    15. Mai 2008
    Beiträge:
    571
    Likes erhalten:
    562
    Ort:
    44532
    Kann, wie du auch geschrieben hast, wirklich auch nur reine Blödheit sein, findet man ja leider viel zu oft und Situation, in denen geprahlt wurde, dass man ja ein "ach so toller Schwarzangler sei und viel klüger ist weil man ja keinen Schein machen müsse aber trotzdem angelt" habe ich auch schon erlebt....viel zu oft!

    Kurz eine imaginäre und unverschämt hohe Strafe aufzählen mit anschließendem, natürlich nur akustischem, Nachdruck, das man seinen Körper schnellstmöglich mit dem Gerät vom Wasser weg bewegt und schon zieht der Großteil ab und zeigt sogar gaaaaanz selten Reue...:shock
    Also das sind jedenfalls meine Erfahrungen, den Respekt muss man sich verschaffen und mit etwas Wortgewandheit und einem Auftreten, welches signalisiert, das man nicht nur rum palawert und "spielen" will haben in 90% der Fälle Früchte getragen und manchmal sogar ein nettes Gespräch mit sich geführt! :hahaha:

    LG Tobi
     
  12. Fliegenfischer2012

    Fliegenfischer2012 Neuer Petrijünger

    Registriert am:
    7. Mai 2012
    Beiträge:
    3
    Likes erhalten:
    3
    Ort:
    13055
    Gerade wenn an einer Stelle regelmäßig schwarz geangelt wird, hat man die Chance die Übeltäter bei der Polizei anzuzeigen. Wenn es nur einmal vorkommt oder es immer wieder andere Übeltäter sind, ist das wirklich schwierig. Bis die Polizei da ist, sind die meist schon längst über alle Berge. Keinesfalls sollte man sich aber selbst in Gefahr begeben. Wie man leider regelmäßig in den Medien lesen kann, wird auch auf vernünftige, ruhige Zurechtweisungen immer wieder aggressiv reagiert.
     
  13. farmer1980

    farmer1980 Angel Punk

    Registriert am:
    20. Mai 2012
    Beiträge:
    62
    Likes erhalten:
    82
    Ort:
    07551
    Petri

    Ich würde sagen alles richtig gemacht:klatsch:klatsch:klatsch

    schönes ding so gehört sich das:respekt:respekt:respekt, genau so kannst du auch verfahren wenn du eine Umweltverschmutzung (Wasserverschmutzung) mitbekommst!

    Dann wünsche ich dir in Zukunft die Fische die die Schwarzangler wollten :spass:spass:spass ^^^^

    Mfg Farmer
     
  14. D3rFabi

    D3rFabi Profi-Petrijünger

    Registriert am:
    4. Mai 2009
    Beiträge:
    430
    Likes erhalten:
    306
    Ort:
    Berlin, Germany
    Professionelle Schwarzangler.... interessant :eek:

    Wer heut zu Tage schon alles Profi ist :respekt
     
    ImPr0v3zZz und TeamBockwurst gefällt das.
  15. thinkpositive73

    thinkpositive73 Profi-Petrijünger

    Registriert am:
    12. März 2012
    Beiträge:
    162
    Likes erhalten:
    88
    Ort:
    78052
    ImPr0v3zZz und Wernerles gefällt das.
  16. ImPr0v3zZz

    ImPr0v3zZz Madenbader

    Registriert am:
    14. Juli 2012
    Beiträge:
    23
    Likes erhalten:
    55
    Ort:
    47167
    Hallo,
    ich hatte vor knapp einem Monat am Rhein auch das Vergnügen auf Schwarzangler zu treffen. Es waren 7 Mann an einer Buhn und alle schmissen ihre kleinen Pilker in den Rhein und waren am reißen. Abgesehen davon konnte man das Klirren von Flaschen und ihr Gegröhle meilenweit hören. Und auch sonst sprachen sie laut miteinander, ich glaube es war Russisch, bin mir aber nicht ganz sicher. Sie hatten blaue oder schwarze Laubsäcke mit, in welche sie jeden Fisch warfen denen sie fingen. Nach 2 Minuten wanderte schon der erste gerissene kleine Zander in einen der Säcke....
    Wenn schon so ein "Angelverhalten" an den Tag gelegt wird, kann man sich schon denken, dass ein waidgerechtes Töten bei diesen "Menschen" ausgeschlossen war, somit mussten die Tiere im Laubsack ersticken.
    Ich verständigte sofort die Polizei.
    Der Beamte am Telefon fragte mich: "Wieviele Leute sind das? Und wo sind sie genau?"
    Ich gab dem Beamten Auskunft, dass es 7 Mann waren, ausländischer Herkunft, wahrscheinlich Russen, die scheinbar alkoholisiert seien.
    "In Ordnung, wir schicken eine Streife."
    Da dachte ich mir dann "Herrlich, dann gehts diesen Individuen da drüben gleich mal an den Kragen. "
    Nach einer halben Stunde war immer noch keine Streife vor Ort.
    Nach 45 Minuten rief ich erneut bei der Polizei an:
    Ich sagte, dass ich schon einmal angerufen habe und eine Streife geschickt werden sollte.
    Die Antwort:
    "Zur Zeit habena ndere Dinge Vorrang, tut uns Leid."
    Soviel zum Thema "Dein Freund und Helfer".
    Später zogen die Schwarzangler ab und fast jeder hatte seinen Laubsack etwas gefüllt.
    Das war meine letzte Begegnung mit Schwarzanglern, da frage ich mich nicht nur wofür ich meinen Angelschein gemacht habe, sondern warum ich soviel Geld für einen Gewässerschein ausgebe, wenn sich um dieses nicht gekümmert wird.

    (Ich hoffe keiner schwingt hier gleich mit der Rassistenkeule. Das ich das Wort Menschen in meinem Text in Anführungszeichen gesetzt habe, liegt an der Handlungsweise dieser Personen und NICHT an deren Nationalität.)
     
    Zuletzt bearbeitet: 17. Juli 2012
    TommyausBerlin und thinkpositive73 gefällt das.
  17. thinkpositive73

    thinkpositive73 Profi-Petrijünger

    Registriert am:
    12. März 2012
    Beiträge:
    162
    Likes erhalten:
    88
    Ort:
    78052
    ImPr0v3zZz@ So schauts leider aus. Dazu fällt mir nur das ein:spass
     
  18. Spaik

    Spaik Super-Profi-Petrijünger

    Registriert am:
    28. Dezember 2005
    Beiträge:
    6.567
    Likes erhalten:
    10.394
    Geschlecht:
    männlich
    Ort:
    Gera, Germany
    Na ganz einfach, um sich nicht auf einer Stufe mit diesen Leuten zu stellen.
     
  19. Brahma27

    Brahma27 Gast

    und ausserdem sind wir ja alle sooo rechtschaffend...:hahaha:
     
    Welsgeier und Spaik gefällt das.
  20. Spaik

    Spaik Super-Profi-Petrijünger

    Registriert am:
    28. Dezember 2005
    Beiträge:
    6.567
    Likes erhalten:
    10.394
    Geschlecht:
    männlich
    Ort:
    Gera, Germany
    Nicht nur das, zudem sind wir völlig Fehler frei :)
     
    Welsgeier gefällt das.

Diese Seite empfehlen