Gesamte Fisch-Hitparade durchsuchen

Angelstories - Hunde als Haifischköder?

Dieses Thema im Forum "- Angelerlebnisse" wurde erstellt von perikles, 5. April 2011.

  1. spaceace82

    spaceace82 Never kill a barbel

    Registriert am:
    16. Mai 2010
    Beiträge:
    1.073
    Likes erhalten:
    2.542
    Ort:
    Bergisch Gladbach, Germany
    Bei dem Gedanken nen Hund oder ne Katze am Haken zusehen, egal ob tot oder lebendig, wird mir speiübel.
     
    perikles und OnlyWaller41379 gefällt das.
  2. Schoxx

    Schoxx Meeresangler

    Registriert am:
    12. März 2011
    Beiträge:
    753
    Likes erhalten:
    426
    Ort:
    57078
    Da hast du wohl recht, dass es Alternativen gäbe (und wahrscheinlich sind die auch noch um Längen besser!!!). Ich denke mal die sind nur schwerer zu beschaffen oder teuer.
    Ich glaube bei den meisten wirklich nciht, dass sie es tun um Tiere zu quälen sondern einfach aus Gedankenlosigkeit und Bequemlichkeit.

    Ich finde es aber ebenso einfach sehr traurig.

    Meine Meinung ist nur, dass solche Beleidigungen und Gewaltandrohungen hier nicht hingehören.
    Wenn man sachlich drüber redet okay. Man kann ja auch seine Meinung und alles sagen aber man sollte doch ein wenig die Form waren.

    LG,
    Andreas
     
  3. altenoyther_angler

    altenoyther_angler Profi-Petrijünger

    Registriert am:
    27. September 2010
    Beiträge:
    138
    Likes erhalten:
    65
    Ort:
    26169
    ohne worte
     
    perikles gefällt das.
  4. Schoxx

    Schoxx Meeresangler

    Registriert am:
    12. März 2011
    Beiträge:
    753
    Likes erhalten:
    426
    Ort:
    57078
    Ich meine ich als 17 jähriger kann es mir auch nicht erlauben Leute auf ihr Alter zu reduzieren aber das halte ich einfach für naiv.

    Welche Strafe soll den auf Tierquälerei stehen bei einem Ersttäter? Todesstrafe? 20 Jahre in den Knast?
    Es gibt auch für solche Leute im Wiederholungsfall höhere Strafen und auch Freiheitsstrafen.

    Was du nun gegen die deutsche Justiz hast verstehe ich auch nicht.
    Geh mal in irgendwelche anderen Länder und vergleiche deren Justiz mit unserer. Du wirst feststellen unser Rechtssystem ist eines der besten der Welt. Es gibt immer einige Fehler und Kompromisse aber unser System ist längst nicht so schlecht wie es manche Leute immer wieder gerne behaupten. :)

    LG,
    Andreas
     
    perikles und Eberhard Schulte gefällt das.
  5. Icefischer

    Icefischer Home on the Rock

    Registriert am:
    17. September 2007
    Beiträge:
    1.408
    Likes erhalten:
    1.742
    Ort:
    Garður
    hunde als hai koeder durchaus gaengig auf dem schwarzen kontinent...
    traurig aber wahr!:crying
    also nicht aufregen, bringt eh nix!
    andere laender andere auffassung des lebens, wenn schon ein menschenleben in (teilen von )afrika nichts zaehlt, wo bleibt dann der respekt vor dem tier, und im eingentlichen musste man die touris dafuer bestrafen, die hunde als koeder durchgehen lassen!

    seht euch doch mal die momentane situation an der elfenbeinkueste an, das sagt doch schon alles aus!

    opps jetzt wirds politisch...

    @schoxx,
    deutsche justiz... hahaha, der taeter bekommt mehr hilfe als das opfer sei mir nicht boes mein jung, aber die deutsche justiz ist eine kuscheljustiz!
     
  6. WoFisch?

    WoFisch? Profi-Petrijünger

    Registriert am:
    3. Februar 2011
    Beiträge:
    216
    Likes erhalten:
    195
    Ort:
    60486
    Im Bericht steht drinne, dass auch tote Hunde als Köder genommen werden.

    Mal blöd gefragt, was ist den der Unterschied zwischen einem toten Hund als Hai-Köder und einem toten Rotauge als Zander oder Hechtköder?

    Oder mal an die Spanien, Italien oder Frankreich Welsangler...

    Was ist der Unterschied zwischen einem lebendigen Hund als Hai-Köder und einem lebendigen Brassen/Aal/ Karpfen als Welsköder?

    Eigentlich doch nur das Standing des Hundes in Deutschland, oder?
     
    lahnangler und Bleikopf gefällt das.
  7. Roadtrain

    Roadtrain catfischer

    Registriert am:
    11. April 2010
    Beiträge:
    183
    Likes erhalten:
    90
    Ort:
    89264
    Aber auf dem video ist er lebendig. Ist das dann OK????????
     
  8. Der_Freak

    Der_Freak Hecht Flifi

    Registriert am:
    15. Mai 2009
    Beiträge:
    135
    Likes erhalten:
    105
    Ort:
    26441
    Ich bin ein ein Jahr jünger als du, also musst du mir erst gar nicht mit dem alter kommen, das ist echt schwach.
    Für meinen Geschmack sind 5.000 euro Geldstrafe extrem untertrieben.
    Freiheitsstrafe wäre in meinen Augen schon mehr angebracht, oder Geldstrafe mit Bewährung. Ob Ersttäter oder nicht ist mir in dem fall echt wumpe...

    Und warum ich das Deutsche "Rechtssystem" bescheiden finde ist schnell erklärt, Raubkopierer kriegen bis zu 3 jahre Knast, Kinderschänder teilweise nur 4 Jahre. Merkst du noch was?
     
  9. Schoxx

    Schoxx Meeresangler

    Registriert am:
    12. März 2011
    Beiträge:
    753
    Likes erhalten:
    426
    Ort:
    57078
    Lol.
    Ich meinte es so, dass ich NICHT mit dem alter kommen möchte, deine Anischt aber dennoch als naiv betrachte. Also bitte etwas mehr Acht beim Lesen. ^^

    Kein Kindershänder wird auch wirklich nur zu 4 Jahren verurteilt und Raubkopierer werden auch nur dann zu 3 Jahren verurteilt, wenn sie mehrfach in Erscheinung treten und das auch recht extrem.
    Wenn du dir deine 20 GB Lieder im Jahr ziehst kriegste auch nur ne Geldstrafe. ;)
    Du vergleichst eine Höchst- und eine Mindeststrafe. Schon das macht eigentlich keinen Sinn.

    LG,
    Andreas
     
  10. Der_Freak

    Der_Freak Hecht Flifi

    Registriert am:
    15. Mai 2009
    Beiträge:
    135
    Likes erhalten:
    105
    Ort:
    26441

    Sicher ? Lies dir das mal durch: http://www.badische-zeitung.de/suedwest-1/haft-fuer-kinderschaender--42479369.html

    Und warum sollte grade ich naiv sein? Bei deinen ansichten bist du das ja wohl eher...
    Und es ist egal ob ich höchst oder Mindeststrafen vergleiche es IST ungerecht wenn ein Kinderschänder 4 Jahre bekommt der ein hilfloses Kind wohl möglich fürs leben verstört hat und ein Raubkopierer (egal in welchen ausmaßen) 3 Jahre Knast bekommt und das ist noch nicht einmal die höchst Strafe.
     
    Zuletzt bearbeitet: 5. April 2011
    OnlyWaller41379 gefällt das.


  11. Bernd Zimmermann

    Bernd Zimmermann Im Norden zu Hause

    Registriert am:
    6. September 2007
    Beiträge:
    1.749
    Likes erhalten:
    3.058
    Geschlecht:
    männlich
    Ort:
    Melsdorf, Germany
    Perverser geht es wohl nicht mehr.:mad::mad::mad:
    Die 5.000 € Strafe ist für mich lachhaft.
    Wie krank muß man im Hirn sein um so etwas zu machen.
    Man sollte mit solchen Leuten genauso verfahren.
    Drilling in die Unterlippe, dann kann er mal zeigen wie gut er schwimmen kann.

    Gruß Bernd
     
    perikles, forellenangler97 und Der_Freak gefällt das.
  12. Fischhunter Fabian

    Fischhunter Fabian Der mit dem Fisch tantzt

    Registriert am:
    20. Februar 2011
    Beiträge:
    143
    Likes erhalten:
    33
    Ort:
    51503
    Ich muss mich übergeben wenn ich das sehe.
     
    perikles gefällt das.
  13. forellenangler97

    forellenangler97 Angelt auf Karpfen

    Registriert am:
    11. Oktober 2010
    Beiträge:
    654
    Likes erhalten:
    211
    Ort:
    4790
    Also mir fehlen echt die Worte!:eek:ne;also das ist jetzt echt das letzte.Zuerst das mit den Karpfen,die aufgespießt werden,und jetzt das:eek::nein
    Also echt!schande über die leute!!!
     
    perikles gefällt das.
  14. tegro

    tegro Petrijünger

    Registriert am:
    8. April 2010
    Beiträge:
    39
    Likes erhalten:
    34
    Ort:
    26826
    es gibt doch kranke spacken auf der welt(leute kann man die nicht bezeichnen)
     
    perikles gefällt das.
  15. Eberhard Schulte

    Eberhard Schulte Flyfisher

    Registriert am:
    12. Juli 2007
    Beiträge:
    3.909
    Likes erhalten:
    8.918
    Ort:
    47495

    Darf ich Dich daran erinnern, daß der "lebende Brassen/Aal/Karpfen" als Welsköder in Deutschland verboten ist? Und das so manche deutsche Wels-Fischer am Ebro oder am Po diese Praktiken ablehnen, obwohl sie dort erlaubt sind?
    Gruß
    Eberhard
     
    perikles gefällt das.
  16. L-Townplayer

    L-Townplayer Profi-Petrijünger

    Registriert am:
    29. November 2010
    Beiträge:
    166
    Likes erhalten:
    46
    Ort:
    14974
    ja danke ich bin selbst bei der IFAW und mir wurden solche fälle noch nicht berichtet
    was ich eher traurig finde wo ich das gelesen habe sind mir echt die sicherungen durchgebrannd weil wie man sieht habe ich selbst einen kleinen hund und kümmern uns um misständ in rumänien wo die tiere nach deutschland vermittelt werden

    aber das gehtnicht ohne aufklärungs arbeit ein großer faktor ist immernoch polen
     
    perikles gefällt das.
  17. zAndAAzaar aka störfaktor

    zAndAAzaar aka störfaktor Petrus höchstpersöhnlich

    Registriert am:
    2. Juni 2008
    Beiträge:
    152
    Likes erhalten:
    87
    Ort:
    86157
    Das ist dermaßen krank und absurd dass ich schon wieder schmunzeln musste..
     
  18. Lord Adi

    Lord Adi Pro C&R

    Registriert am:
    10. Juli 2009
    Beiträge:
    296
    Likes erhalten:
    665
    Echt heftig! Was die sich nicht alles einfallen lassen!? :tocktock::frusty:

    Man sollte den Leuten vielleicht nicht sagen, das es in denn Innenstädten auch viele Obdachlose gibt, wer weis auf was für Ideen die dann kommen….:schlafend::spass:spass:spass
     
    OnlyWaller41379 und perikles gefällt das.
  19. Mattes.

    Mattes. Suchender

    Registriert am:
    12. September 2010
    Beiträge:
    194
    Likes erhalten:
    720
    Ort:
    47626
    Andere Länder, andere Sitten, zählt hier nicht, sonst wäre die Tat nicht geahndet worden. Also gibt es dort Gesetzte, die dieses (aus meiner Sicht) barbarische Verhalten verbieten. Somit wieder nur Leute, die sich über die bestehende Gesetzte hinaus bewegen.

    5000 € sind aus unserer Sicht zu wenig. Gemessen an den wirtschaftlichen Verhältnisse desjenigen, eventuell eine empfindliche Strafe. Befriedigend wäre es ja.
     
    Eberhard Schulte und perikles gefällt das.
  20. L-Townplayer

    L-Townplayer Profi-Petrijünger

    Registriert am:
    29. November 2010
    Beiträge:
    166
    Likes erhalten:
    46
    Ort:
    14974
    ja 5000€ sind in den studien schon mit eingerechnet

    habe jemanden vom vorstand angerufen un er meinte diese misstände sind schon alt knapp 5-6 jahre und dieses wurde unterbunden

    aber ob es stimmt kann ich nicht sagen
     
    Eberhard Schulte und perikles gefällt das.
Ähnliche Themen
  1. oberesalzach

    Allgemeine Erlebnisse - Hundekot

    Antworten:
    17
    Aufrufe:
    1.791
  2. Thunfisch

    Allgemeine Erlebnisse - Hunde Elend

    Antworten:
    10
    Aufrufe:
    1.946

Diese Seite empfehlen