Heiliger See Potsdam

Dieses Thema im Forum "Gewässerdiskussion und Gewässersuche allgemein im " wurde erstellt von Brassenboy, 22. Mai 2008.

  1. Brassenboy

    Brassenboy Profi-Petrijünger

    Registriert am:
    7. Oktober 2007
    Beiträge:
    367
    Likes erhalten:
    240
    Ort:
    14469
    Ich hatte am Mittwoch Sportunterricht und musste um den Heiligen See laufen. Zufälliger weise stand ein Angler mit seinem Schlauchboot am Schilfgürtel am Marmorpalaise. Ich habe ihn mal gefragt seit wann dort das angeln erlaubt sei und wie hätte es anders sein können bekam ich ein freundliches "Ich nicht verstehen zurück." :mad:
    Wisst ihr ob dort das angeln erlaubt ist?
    Ich habe gehört der See war früher DAV Gewässer aber weil sich einer der feinen Promis beim Morgentlichem Spaziergang durch die Angler gestört fühlte wurde er für die Ausübung des Angelsports gesperrt.
     
  2. angelmatz

    angelmatz Super-Profi-Petrijünger

    Registriert am:
    19. Januar 2007
    Beiträge:
    659
    Likes erhalten:
    921
    Ort:
    12107
    Hallo Brassenboy,

    habe dort vor ca. 7 Jahren das letzte Mal geangelt. Zu dieser Zeit konnte man sich Tages-/ Jahreskarten für diesen See kaufen. Ich kaufte mir die Karte in einem kleinen Angelladen, der nicht weit vom See entfernt war. (von Wannsee aus kommend über die Glienicker Brücke und dann auf der linken Seite/ weiß nicht, ob der Laden immer noch existiert).
    Habe mir am See immer ein Ruderboot gemietet (war damals möglich) und habe hauptsächlich vor den Schilfgürteln gefischt.
    Der See hatte einen unglaublichen Bestand an Hechten und Barschen. Habe sehr sehr viele gefangen.
    Zum Sommerbeginn bin ich dort mit meiner Frau immer schwimmen gegangen. Hatte immer Flossen und Brille dabei. Die Sichtweiten sind vor der Wasserblüte gigantisch.
    Habe am Schilf reichlich Hechte und Barsche beobachtet. Im Schilf hatte ich eine Begegnung mit der größten Schleie die ich je gesehen habe. Im Tiefen an der Wasseroberfläche waren riesige Graskarpfen in Schwärmen unterwegs.
    In einem "Grasbüschel" in ca. 3 Meter Tiefe konnte ich einen ca. 1 Meter langen Aal anstupsen.
    Von den einheimischen Anglern erfuhr ich damals, dass in dem See ordentlich große Welse unterwegs sein sollen, die habe ich jedoch nie gesehen.

    Nachdem sich allerdings sehr sehr reiche Menschen an dem See angesiedelt haben bin ich mir nicht so sicher, ob diese einflußreichen Herrschaften ein grundsätzliches Angelverbot dort erwirkt haben.
    U.a. haben Günther Jauch und Wolfgang Joop dort ihre kleinen Häuschen!

    Denke, dass Du einfach mal in einem ortsansässigen Angelladen nach dem aktuellen Stand fragen solltest.

    Gruß, Matze
     
    Brassenboy gefällt das.
  3. Bollmann

    Bollmann Super-Profi-Petrijünger

    Registriert am:
    10. Januar 2008
    Beiträge:
    586
    Likes erhalten:
    1.327
    Ort:
    14542
    Hi,

    nach derzeitigem Stand der Dinge hat sich eine sehr ambitionierte Mitarbeiterin der Stiftung Preussischer Schlösser und Gärten vor einiger Zeit mal furchtbar dafür stark gemacht, dass für den Heiligen See keine Angelkarten ausgegeben werden. Thema Uferbetretung in den Parkanlagen und "störende" Boote auf dem See. Die Stiftung ist Eigentümerin eines großen Teils der Uferstrecke und auch des Sees. Es ist damit zu rechnen, dass Angler deshalb einige Schwierigkeiten bekommen, wenn sie den See beangeln wollen. Aus diesem Grund hat der Havelschutzverein Potsdam nach Auskunft des Vorsitzenden bis heute auf die Ausgabe von Angelkarten für den Heiligen See verzichtet. Das Ganze geht mir aber von der grundsätzlichen Seite her etwas gegen den Strich ... Ich mache mich mal schlau und sollte sich am derzeitigen Zustand etwas ändern, gibt's die entsprechende Info hier.

    Viele Grüsse

    Lars
     
    Katerle und Brassenboy gefällt das.
  4. pike93

    pike93 Neuer Petrijünger

    Registriert am:
    1. Oktober 2008
    Beiträge:
    3
    Likes erhalten:
    0
    Ort:
    54896
    habe mir vor drei tagen eine tageskarte für den heiligen see gekauft d.h. man darf dort angeln
     
  5. Torsten1

    Torsten1 Gast

    Hallo Pike
    Hast Du noch ein paar mehr Infos ?
    Gibt es besondere Hinweise(Vorgaben) zum Angeln an diesem Gewässer ?
    Wo hast Du die Karte gekauft ?
    Würde bestimmt einige Interessieren.:)
     
  6. Bollmann

    Bollmann Super-Profi-Petrijünger

    Registriert am:
    10. Januar 2008
    Beiträge:
    586
    Likes erhalten:
    1.327
    Ort:
    14542
    Hi,

    das sieht die Stiftung Preussische Schlösser und Gärten nicht so.

    http://www.spsg.de/media/de/Stiftungsanlagenverordnung_2007.pdf

    In § 3 Abs 1 Punkt g verbietet sie ausdrücklich das Angeln einschliesslich der Benutzung von Booten. Ein Blick auf die Karte auf Seite 698 zeigt, dass sie damit wirklich den gesamten See meinen. Der Stiftung gehören zwar der See und eine grosser Teil des Ufer, nicht aber die Fischereirechte auf dem See. Wenn Dir Fischereiberechtigte jetzt Angelkarten verkaufen, stehst Du vor dem Problem, wo Du denn Angeln darfst, ohne dass man Dir mit der verlinkten Verordnung kommt. Eine Lösung für das Problem habe ich im Moment nicht.

    Viele Grüsse

    Lars
     
  7. E.u.S-MatrixFan

    E.u.S-MatrixFan Petrijünger

    Registriert am:
    4. Juni 2011
    Beiträge:
    41
    Likes erhalten:
    9
    Ort:
    14469
    Gibts hier ne aktuelle Info, wie es ums peitschen am heiligen see steht? Auf der normalen Havelkarte steht er ja nach wie vor als frei beangelbares Gewässer drauf...

    Wollte morgen ma nen paar stunden da auf karpfen Ansitzen..


    Gruß
     
  8. Brassenboy

    Brassenboy Profi-Petrijünger

    Registriert am:
    7. Oktober 2007
    Beiträge:
    367
    Likes erhalten:
    240
    Ort:
    14469
    Also ich hab noch keine Neuerungen gehört. Außerdem würde ich gerne wissen wo Angelkarten ausgegeben werden, auf denen der Heilige See mit drauf steht. Auf meiner ist er nämlich nicht, allerdings habe ich auch die Havelkarte für LAVB Mitglieder, obwohl die sich ja eigentlich nicht von der normalen unterscheidet.
     
  9. Grugnir

    Grugnir Profi-Petrijünger

    Registriert am:
    26. Juni 2011
    Beiträge:
    164
    Likes erhalten:
    88
    Ort:
    14476
    Die vom LAVB habe ich auch aber bei mir steht der drauf
     
  10. Brassenboy

    Brassenboy Profi-Petrijünger

    Registriert am:
    7. Oktober 2007
    Beiträge:
    367
    Likes erhalten:
    240
    Ort:
    14469
    mh, bei mir definitiv nicht unter den Aufgeführten Seen und Kanälen. Hab grade extra nochmal nachgeguckt. Auch im Internet hab ich nirgendwo in dieser Liste den Heiligen See gefunden. Die Rückseite ist ja frei von persönlichen Daten, vllt. könntest du mal eine Kopie der Angelkarte einstellen? Meine ist relativ neu, hab sie 2010 bekommen. Auch auf der, die ich davor hatte (seit 07) steht er nicht.
     
  11. Grugnir

    Grugnir Profi-Petrijünger

    Registriert am:
    26. Juni 2011
    Beiträge:
    164
    Likes erhalten:
    88
    Ort:
    14476
    Mein Scanner spinnt grad daher schreibe ich es mal ab

    Mit dieser Angelkarte können beangelt werden:
    die Havel von der Berlin/Brandenburger Landesgrenze im Jungfernsee bis zur Mühlendammschleuse in Brandenburg an der Havel mit allen Altarmen,Altwässern und Schlenken,
    einschliesslich der nachfolgend genannten Seen und Kanäle

    Krampnitzsee,Lehnitzsee,Weßer See,Fahrländer See,Sacrow-Paretzer-Kanal,Heiliger See,Tiefer See,Alte und Neue Fahrt in Potsdam,Havel in Potsdam,Templiner See,Petzinsee,Caputher Gemünde,Schwielowsee,Havel vor Werder,Havel vor Glindow,Glindower See,Großer und Kleiner Zernsee,Wublitz,Wublitzsee,Schlänitzsee,Göttinsee,Phöbener Havel,Trebelsee.
     
  12. E.u.S-MatrixFan

    E.u.S-MatrixFan Petrijünger

    Registriert am:
    4. Juni 2011
    Beiträge:
    41
    Likes erhalten:
    9
    Ort:
    14469
    Jupp, genau das selbe steht bei mir auch drauf...

    habe jetzt eben ma geguckt, gibts lediglich 1-2 stellen die ich gefunden haben, die nicht hinter, um diese uhrzeit, verschlossener tür liegen...

    werd mich da morgen ma 3-4 stunden hinsetzen...



    gReEtZ
     
  13. Mischka1976

    Mischka1976 Mischka1976

    Registriert am:
    14. Juni 2005
    Beiträge:
    76
    Likes erhalten:
    33
    Ort:
    12055
    Kann jemand von Euch vielleicht sagen, wozu der Hasengraben, welcher den Heiligen See und die Havel miteinander verbindet, gehört? Ist der nun ein Havelgewässer oder gehört der noch zum Heiligen See?

    Danke...und Grüße

    Micha
     
  14. Tümpel-Tunker

    Tümpel-Tunker Neptunianer

    Registriert am:
    28. April 2008
    Beiträge:
    36
    Likes erhalten:
    46
    Ort:
    15306
    Auch den Artikel in "Der Raubfisch" gelesen? ;)
    Interessiert mich auch... :)
     
  15. Kuddel1968

    Kuddel1968 Der, der den Fisch isst

    Registriert am:
    12. Mai 2006
    Beiträge:
    366
    Likes erhalten:
    499
    Ort:
    10000
    Auf jeden Fall ist, ob er dazu gehört oder nicht, nach meinem Kenntnisstand, das Nachtangeln verboten.

    Wobei mir bei nochmaligem Lesen des Thread auffällt, dass davon niemand geprochen hat und ich das deshalb nur so als Info einfüge und .... duckwech ;)
     
    Zuletzt bearbeitet: 24. Juli 2011
  16. Mischka1976

    Mischka1976 Mischka1976

    Registriert am:
    14. Juni 2005
    Beiträge:
    76
    Likes erhalten:
    33
    Ort:
    12055
    Yep :-)

    Nun bin ich auf der Suche nach der Info, welcher Schein der Richtige ist....

     
  17. Brassenboy

    Brassenboy Profi-Petrijünger

    Registriert am:
    7. Oktober 2007
    Beiträge:
    367
    Likes erhalten:
    240
    Ort:
    14469
    Bei mir folgt nach dem SPK gleich der Tiefe See, also nichts mit Heiligem See. Schon komisch. Aus welchem Verein hast du denn deine Karte bekommen, wenn du auch eine Karte für LAVB Mitglieder hast, und wann hast du sie bekommen (die sind ja immer pro forma für 8 Jahre ausgelegt, wo man den Sticker aufkleben muss)? Das würde mich nämlich echt interessieren weshalb in den Vereinen unterschiedliche Angelkarten ausgegeben werden. Ich hoffe die Fragen gehen dir nicht zu weit^^
     
  18. mercator_oris

    mercator_oris Profi-Petrijünger

    Registriert am:
    18. Januar 2010
    Beiträge:
    428
    Likes erhalten:
    140
    Ort:
    14482
    okay, dann bring ich mal ein bisschen licht ins dunkel.

    also wie ihr ja alle wahrscheinlich wisst, gibt es auf dem gesamten havelgebiet koppelfischerei, weshalb die fischereiordnung das nachtangeln generell verbietet.
    der heilige see steht NICHT auf der LAVB-Karte drauf, weil diese in Kooperation mit den Fischern aus Werder ausgegeben wird und diese keine Fischereirechte für den heiligen See besitzen.
    Anders siehts beim Fischer Weber in Potsdam aus. Der verkauft die ominöse Havelkarte mit demheiligen See, weil er dafür auch die Rechte hat. Zu Bekommen ist diese Karte also beim Fischer in Potsdam (Nähe Humboldtbrücke) und beim Intersport (Charlottenstraße) und bei Angeljoe (gerlachstr.) in Potsdam.

    So an die Raubfischleser: Der beangelte Hasengraben ist nur einseitig befischbar und zwar vom park der Stiftung preußische Schlösser und Gärten. Das Angeln vom Ufer ist also verboten und am wochenende nicht zu empfehlen. die rumlaufenden Parkranger zeigen sich wenig verhandlungsbereit und fordern einen obulus den die Fischträchtigkeit des Grabens nur schwerlich wieder aufwiegen kann. Bleiben also Boot und Wathose. Ähnlich verhält es sich im heiliegn See selbst. es gibt zwei drei legal befischbare Uferangelstellen, der rest ist Ohne Wathose oder ohne Boot nicht zu befischen. Beim Angeln mit Wathose, kanns gelengtlich mit den Parkrangern Probleme geben und da bitte ich die, die dies versuchen woollen, darum höflich zu bleiben, denn der Ton macht die Musik, sonst wird das Angeln irgendwann quasi unmöglich.
    der letzet Hinweis zum Heiligen See -> Stahlvorfach ist Pflicht. Nicht vorgeschrieben , aber tut euch den gefallen.
     
    Tümpel-Tunker, Brassenboy und Kuddel1968 gefällt das.
  19. Panke

    Panke Profi-Petrijünger

    Registriert am:
    30. August 2011
    Beiträge:
    180
    Likes erhalten:
    143
    Ort:
    14195
    Hi, kann mir mal einer verraten wo genau das gemeint ist die Havel von der B/BRB Landesgrenze im Jungfernsee laut meines Stadplan dürfte das dann rechts von der Heilandskirche in Sacrow sein wäre für ne genau antwort dankbar

    P.S. es gibt zwei oder drei Potsdamkarten vom selben Herrausgeber voll krass hab die DAV Zusatskarte da steht der Heiligesee nicht drauf bekannter hat die Friedfischkarte da steht er drauf
     
  20. Brassenboy

    Brassenboy Profi-Petrijünger

    Registriert am:
    7. Oktober 2007
    Beiträge:
    367
    Likes erhalten:
    240
    Ort:
    14469
    Ja, das wäre dann rechts von der Heilandskirche. Laut google.maps auch noch ein Stück höher würde ich denken, denn die Grenze verläuft ein Stück Stromabwärts der Pfaueninsel.
    Und mit den Karten wirds noch verrückter. Es gibt auch noch zwei Teilkarten der Potsdamer Havelkarte. Einmal für den städtischen Bereich und einmal für den nördlichen Bereich von SPK bis Brandenburg. Diese werden von der Fischersozietät in Berlin ausgegeben. Aber da war auch der Heilige See nicht dabei.
     
    Panke gefällt das.

Diese Seite empfehlen