Forelle - Grundmontage Bissanzeiger für Forellen

Dieses Thema im Forum "- Raubfischangeln" wurde erstellt von Stanleyclan, 4. Oktober 2010.

  1. Stanleyclan

    Stanleyclan Petrijünger

    Registriert am:
    19. Januar 2009
    Beiträge:
    76
    Likes erhalten:
    6
    Ort:
    22359
    hi Leute

    Achso hallo erstmal

    also ich war auch schon öfters und bin eigentlich nie ohne fisch nach Breedenmoor gefahren.

    Nun meine eigentlich Frage:

    ich war im Sommer bei Uwe´s Angelsee in Ratekau.

    Dort hab ich jemanden gesehen, der mit einer Grundmontage geangelt hat. Soweit nix besonderes doch als Bissanzeiger hat er Überraschungseier genommen, und soweit ich das erkennen konnte, waren die glaube ich ganz auf der Schnur drauf! also vorne durch und hinten wieder raus. So zwischen dem ersten Rutenring und Rolle. Ich hab mir dazugedacht, dass man in die Ü-Eier glöckchen von Aalglocken o.ä. hineinpackt. Denn beim Anbiss(und der Typ hat dauernd gefangen) ging das Ei wirklich sofort ganz hoch. Aber ich hab jetzt keine Ahnung, wie er das Ü-Ei so auf der Schnur befestigt hat, dass er das vor dem Anhieb einfach von der Schnur genommen hat und dann den Fisch gedrillt hat.


    habt ihr vielleicht "gute" Erklärungen oder noch besser wären natürlich Bilder :D :D

    danke schonmal im Vorraus

    Ich hatte vor Heuschrecken diesmal in mein Sortiment dazu zu nehmen mal sehen wie sich diese Krabbeltiere so am Haken machen. Hab ja hier im Trööt gelesen, dass die Fische momentan auf Insekten abfahren.
    Alternativ hab ich natürlich noch den Rest als Auswahl falls BM und Heuschrecken nicht funzen.



    Liebe Grüße QoOn
     


  2.  
  3. Didi1989

    Didi1989 Profi-Petrijünger

    Registriert am:
    14. März 2006
    Beiträge:
    248
    Likes erhalten:
    154
    Ort:
    77830
    Optischer Bissanzeiger auch Swinger oder Hanger genannt! Zeigt dir einen Fallbiss an in dem das Ü-Ei richtung Boden geht.
     
  4. Bartelmann

    Bartelmann Super-Profi-Petrijünger

    Registriert am:
    13. August 2008
    Beiträge:
    694
    Likes erhalten:
    582
    Ort:
    22417
    Ansonsten hätte man den Mann auch einfach fragen können...:augen
     
    Zuletzt bearbeitet: 5. Oktober 2010
  5. Stanleyclan

    Stanleyclan Petrijünger

    Registriert am:
    19. Januar 2009
    Beiträge:
    76
    Likes erhalten:
    6
    Ort:
    22359
    sorry ich hab die Frage auch in einem anderen Forum gestellt, und einfach kopiert :D:D

    nochmal eine kleine zwischenfrage an den Kommentar von Didi1989:

    also beim Biss ist das Ü-Ei nicht richtung Boden gegangen -.-


    es ist volle Kanne hochgekommen, der typ hat es wie auch immer aus der Schnur genommen und den Anhieb gesetzt.


    lg
     
  6. zackebarsch

    zackebarsch Mr. Impertinenzia

    Registriert am:
    12. November 2009
    Beiträge:
    105
    Likes erhalten:
    73
    Ort:
    64658
    Ich schätze du meinst die gelben Plastikverpackungen. (Ich denke nicht dass er Lust auf Schokoschnur hatte :augen)

    Logisch wäre, dass er das "Ei" längs eingeschnitten hat und auf die Schnur gesteckt hat. So sieht es aus, als hätte er es auf die Schnur gefädelt, doch kann es zur Seit wegziehen.
    Ein Wirbel, den man in ein Boilie steckt und an die Schnur hängt tut es auch :)
     


  7. Didi1989

    Didi1989 Profi-Petrijünger

    Registriert am:
    14. März 2006
    Beiträge:
    248
    Likes erhalten:
    154
    Ort:
    77830
    :vertrag: Klar wenn der Fisch schnur nimmnt geht das Ei hoch, wenn der Fisch auf die zuschwimmt (je nach Montage) geht das Ei runter (Fallbiss)
     
  8. Ghostrider

    Ghostrider Der Geist der Nacht

    Registriert am:
    8. Juli 2007
    Beiträge:
    1.136
    Likes erhalten:
    1.594
    Ort:
    16227

    [​IMG]

    Wenn du es so baust brauchst du es bei einem Run (fisch nimmt Schnur) auch nicht rausnehmen, fliegt von alleine raus.


    Petri
     
    Stanleyclan gefällt das.
  9. Stanleyclan

    Stanleyclan Petrijünger

    Registriert am:
    19. Januar 2009
    Beiträge:
    76
    Likes erhalten:
    6
    Ort:
    22359
    Ich denke ich werde meine bissanzeiger dann so umbauen. Ist ja eigentlich dieselbe funktion. Dankeschön nochmal. ;)
     
  10. Bartelmann

    Bartelmann Super-Profi-Petrijünger

    Registriert am:
    13. August 2008
    Beiträge:
    694
    Likes erhalten:
    582
    Ort:
    22417
    Das kann man übrigens auch mit Sektkorken machen, die die man aufschraubt und an einer Seite aufmachen kann. Einfach an der gechlossenen Seite nen Haken oder so durch und dann geht das auch.

    In der Nacht kann man dan ein Kbicklicht reintun.
     
    Zuletzt bearbeitet: 9. Oktober 2010
  11. Kevin2311

    Kevin2311 BeiRegenZuHauseBleiber

    Registriert am:
    29. Juli 2006
    Beiträge:
    151
    Likes erhalten:
    57
    Ort:
    16248
    ich selbst finde die Ü-Eier schon am Genialsten... du kannst sie noch zusätzlich jeh nach strömung füllen.. oder wie schon erwähnt ein glöckchen mit reintun (hasst ihr es nicht auch wenn ihr zum nachtangeln geht und gegenüber von euch jemand mit glöckchen an der rutenspitze angelt und die unentwegt am klingeln sind und er es auch nicht für nötig hält sie während er die montage aus dem wasser holt (alle 5 minuten und das meist ohne fisch...) abzuklemmen? da ist so ein ü-ei mit knicklicht und glöckchen und ggf. etwas blei drin viel entspannter...
     

Diese Seite empfehlen