Gesamte Fisch-Hitparade durchsuchen

Zander - Grundangeln auf Zander im Fluss

Dieses Thema im Forum "- Raubfischangeln" wurde erstellt von torino, 11. April 2010.

  1. torino

    torino Profi-Petrijünger

    Registriert am:
    14. Oktober 2008
    Beiträge:
    388
    Likes erhalten:
    12
    Ort:
    31737
    Hallo
    ich hab hier einiege Fragen zum Themea Zanderangeln im Fluss mit Köderfisch also an Buhnenfeldern so ähnlich wie der Rhein es ist nähmlich die Weser .
    Wie sollte am besten dort die Grundmontage aussehen ?
    In was für einer Stellung sollte die Rute stehen ?
    Was für ein Bissanzeiger ist am besten damit der Zander nichts merkt ?
    Also wenn ihr was wisst dazu dann immer her damit .
     
  2. angelheldus

    angelheldus Petrijünger

    Registriert am:
    29. November 2009
    Beiträge:
    33
    Likes erhalten:
    30
    Ort:
    04683
    mahlzeit ich habe letztens in der elbe gegenüber vom prallhang einen Zander gefangen. ich habe eine 7cm große plötze mit einem auftriebskörper gefischt.Sorry bin nicht gerade beim zeichnen begabt. Aber ist vielleicht besser als nur worte. das schwarze kreutz war die angelstelle.die grünen die köderplätze . angeln habe ich hoch aus dem wasser gestellt.:angler::angler:.petri und viel glück
     

    Anhänge:

    meile09 und stadtangler gefällt das.
  3. torino

    torino Profi-Petrijünger

    Registriert am:
    14. Oktober 2008
    Beiträge:
    388
    Likes erhalten:
    12
    Ort:
    31737
    Und wie erkennt man den Biss wenn man die Ruten nach oben stellt ?
     
  4. mr. zander

    mr. zander Carphunter

    Registriert am:
    29. April 2009
    Beiträge:
    1.742
    Likes erhalten:
    846
    Ort:
    47546
    Über das zucken der Rutenspitze !
    Ich mach immer nen Glöckchen dran,dann brauch man nicht immmer draufstarren ;)
     
  5. torino

    torino Profi-Petrijünger

    Registriert am:
    14. Oktober 2008
    Beiträge:
    388
    Likes erhalten:
    12
    Ort:
    31737
    Aber wird nicht die Rutenspitze durch die Strömung bewegt ?
     
  6. Gessi

    Gessi Profi-Petrijünger

    Registriert am:
    16. September 2009
    Beiträge:
    484
    Likes erhalten:
    734
    Ort:
    15234
    Hallo Torino,
    ich angle in der Oder am liebsten mit Feeder-Ruten auf Zander. Mein Angelplatz ist meist der Buhnenkopf und dann stromab direkt an die Strömungskante. Bei uns braucht man da auch keine Gewaltwürfe 10 bis 20 m ist absolut ok. Zur Montage / Bissanzeige: Geflochtene Schnur 0,10 - 0,14 mm, rund 70 cm langes Vorfach geflochten oder Mono oder 7x7 Stahl (bei Hechtgefahr) und davor ein Tiroler Hölzel oder Grundblei mit Wirbel an einem Feeder-Boom. Bei den Haken benutze ich meistens Einzelhaken oder ein Vorfach mit zwei kleinen Drillingen (Köderfisch englisch anködern) das hat den Vorteil, man kann sehr schnell anschlagen. Bissanzeige über die Rutenspitze (Feeder) zusätzlich kann man noch den Freilauf der Rolle und einen elektr. Bißanzeiger benutzen. Den Unterschied zwischen Strömung und Biß an der Spitze lernt man sehr schnell erkennen. Ich hoffe, ich konnte ein wenig helfen.
    Gruß Gessi
     
    camoas, Wobbler50 und stadtangler gefällt das.
  7. Modin

    Modin Petrijünger

    Registriert am:
    26. April 2010
    Beiträge:
    15
    Likes erhalten:
    0
    Ort:
    71067
    zander angeln auf grund

    :klatschhallo miteinander,dass was ich hier gern wissen möchte würde wohl TORINO auch interessieren. 1. viele schreiben man soll dem köderfisch auftriebskörper hinzufügen damit er über den grund schwebt,aber wird er dann nicht mindestens so hoch schweben wie das vorfach lang ist?ist das nicht zu weit vom grund entfernt weil der zander doch AM GRUND jagt?
    2. man sagt das man auf zander sehr fein angeln soll,aber einige sagen auch das man ein schweres grundblei benutzen soll,damit kann der zander trotzdem gut abziehen und man hat beim anhieb den direkten kontakt zum fisch.so was ist jetzt richtig und was net,wäre super für die hilfe:-)danke im vorraus.
     
  8. OliverH86

    OliverH86 Bitschubser

    Registriert am:
    4. August 2009
    Beiträge:
    805
    Likes erhalten:
    676
    Ort:
    74429
    Also Dein Vorfach treibt nicht so weit hoch wie die Vorfachlänge, da der Köderfisch ja auch von der Strömung nach unten grdrückt wird. So fein wie möglich ist richtig, vorallem wenn Du in der Strömung fischen willst. Eine dünnere Schnur bietet der Strömung eine geringere Angriffsfläche. Un wie immer gilt, so viel Schnur aus dem Wasser wie möglich, sprich Ruten Steil stellen. Ich würde auch große Bleie verwenden, sonst treibt Dir Deine ganze Montage ab und das ist auch nicht Sinn der Sache. Du verwendest ja auch schließlich Laufbleie und keine Festbleimontage wie man Karpfenangeln. Solange die Schnur frei gleiten kann ist das Gewicht egal, hauptsache alles liegt sauber am Platz. Du kannst an Buhnen auch mit zusätzlich Fischstückchen anfüttern, das erhöht nochmal die Chancen auf einen Biss...
     
    Modin gefällt das.
  9. Modin

    Modin Petrijünger

    Registriert am:
    26. April 2010
    Beiträge:
    15
    Likes erhalten:
    0
    Ort:
    71067
    Danke schön für die tips,aber bei elekrtischen biss einzeigern muss man die ruten ja waagrecht zum wasser stellen und soll ja auch so gut funktionieren oder?und wie ist das mit diesen extra flvour für zander,diese aminosäuren,taugt das was?und wenn ich das hinein spritze ist das auch dann NUR für zander und nehemn das waller und co dann überhaupt nicht an?
     
  10. Spaik

    Spaik Super-Profi-Petrijünger

    Registriert am:
    28. Dezember 2005
    Beiträge:
    6.567
    Likes erhalten:
    10.394
    Geschlecht:
    männlich
    Ort:
    Gera, Germany
    Wozu? Ein frischer Köfi und die Welt ist in Ordnung :)
    Hast du es schon mal mit Spinnangeln probiert? Macht echt Laune im Fluss.
    Die Bissanzeiger funktionieren auch wenn du die Ruten steil aufstellst.
     
    theduke und Modin gefällt das.


  11. Fischer1991

    Fischer1991 Profi-Petrijünger

    Registriert am:
    25. Dezember 2010
    Beiträge:
    455
    Likes erhalten:
    74
    Ort:
    94086
    Hallo Gessi,

    sag mal was verstehst du unter denn Köderfisch englisch anködern?
    Damit der anschlag schneller sitzt, würde mich mal interessieren.

    Gruß
     
  12. Fuerstenwalder

    Fuerstenwalder gesperrt

    Registriert am:
    6. März 2008
    Beiträge:
    2.647
    Likes erhalten:
    2.261
    Ort:
    Berlin, Germany
    Schreib dem Gessi mal eine PN. Der Threat hier ist mehr als 5 Jahre nicht mehr besucbt worden.
     
    Fischer1991 gefällt das.
  13. Fischer1991

    Fischer1991 Profi-Petrijünger

    Registriert am:
    25. Dezember 2010
    Beiträge:
    455
    Likes erhalten:
    74
    Ort:
    94086
    Hab ich danke, wer denn tread abonniert sieht automatisch das geschrieben worden ist.
     

Diese Seite empfehlen