Gesamte Fisch-Hitparade durchsuchen

Karpfen - Größe Der Karpfen

Dieses Thema im Forum "- Friedfischangeln" wurde erstellt von Mcfly1602, 1. Juli 2016.

  1. Mcfly1602

    Mcfly1602 Hardstyle Angler

    Registriert am:
    20. April 2013
    Beiträge:
    191
    Likes erhalten:
    41
    Ort:
    Leipzig, Germany
    Hallo Gemeinde

    welche Größe können Karpfen in einen 1.5 Hektar See erreichen?

    Gruß Mcfly1602
     
  2. Daik

    Daik Profi-Petrijünger

    Registriert am:
    13. Juli 2015
    Beiträge:
    355
    Likes erhalten:
    277
    Ort:
    Berlin, Germany
    Es ist nicht so die Größe des Gewässers entscheidend, wie die Lebensbedingungen (Nahrungsaufkommen, Wasserqualität, etc) und Konkurrenz. Wenn es sehr viele Karpfen gibt und nicht ausreichend Nahrung vohanden ist, bleiben die eher kleinwüchsig. Sind die Bedingungen genau andersrum, können stattliche Exemplare von weit aus über 10 Kilo heranwachsen.
     
    Mcfly1602, Fliege 2 und theduke gefällt das.
  3. infiniteral

    infiniteral Petrijünger

    Registriert am:
    20. März 2016
    Beiträge:
    35
    Likes erhalten:
    19
    Ort:
    14109
    Naja also wenn ich mich frage wie groß die karpfen in einem von mir beangeltem see sind, dann geh ich mal so 1-2 wochen über nacht ans gewässer und sieh mal so was geht. Man kann natürlich auchmal die anwohner oder vlt den pächter fragen aber da ist meistens ein bischen angler latein dran. Allgemein kann man aber nicht sagen wie groß die fische in einem gewässer sind (ab einer bestimmten größe jedenfalls; be nem wheier kann man natürlich kleinere karpfen erwarten als in nem 100 Hektar...). Zumindest ist dies so bei den karpfen.
    Einfach mal am see rumprobieren!:klatsch
     
    Mcfly1602 gefällt das.
  4. theduke

    theduke Dackel Fischer

    Registriert am:
    16. August 2008
    Beiträge:
    4.503
    Likes erhalten:
    6.264
    Ort:
    95100
    1,5ha ist ein Teich oder ein Weiher, also kein See. Wie groß Karpfen darin werden können hat Daik schon etwas beantwortet. Es kommt aber nicht nur auf die Nahrung oder auf Nahrungskonkurenten an, sondern auch auf vieles andere. Besitzt der Karpfen die Gene um eine gewisse Größe zu erreichen? Nicht jeder Karpfen wächst zu enormer Größe heran, auch dann nicht wenn alles passen würde. Dazu gibt es auch versch. Zuchtformen, wie zum Beispiel den Aischgründer Karpfen, der zwar eine hochrückige Form bekommt, aber eher kurz im Wuchs bleibt. Bei Schuppenkarpfen bin ich der Meinung das sie sogar etwas langsamer abwachsen.
    Ein weiterer Faktor ist die Wassertemp. Erwärmt sich das Wasser im Frühjahr sehr schnell, gab es warme Winter, ist der Einlauf erwärmt, können Karpfen schneller und länger im Jahr abwachsen. Erwärmt sich das Wasser aber im Sommer zu sehr, können Karpfen die Nahrungsaufnahme auch stark minimieren. Du siehst, man kann deine Frage nicht beantworten.
     
    Mcfly1602, infiniteral und Fliege 2 gefällt das.

Diese Seite empfehlen