Gesamte Fisch-Hitparade durchsuchen

Karpfenangeln - Graskarpfen anfüttern?

Dieses Thema im Forum "- Angeltechniken" wurde erstellt von nepomuk, 31. März 2009.

  1. Carp-Hunter 1991

    Carp-Hunter 1991 Profi-Petrijünger

    Registriert am:
    3. Juni 2010
    Beiträge:
    123
    Likes erhalten:
    45
    Ort:
    94086
    hi,
    habe schon des öfteren als beifang graßkarpfen auf muschelboilies gefangen, da wahr aber der größte nur bei 50 cm länge! ich hatte aber nur immer auf die muschelboilies die graßer gefangen, benutze nämlich meistens tutti frutti oder käse boilies ! wahr aber trotzdem ein schönes erlebnis!
    Gruß
     
  2. akpromotion

    akpromotion AV Würges 1974 e.V.

    Registriert am:
    29. Juli 2009
    Beiträge:
    673
    Likes erhalten:
    745
    Ort:
    656
    Es ist schon merkwürdig, aber der Name Grasfisch macht in unserem Gartenteich seinem Namen alle Ehre. Wenn ich den Rasen mähe, fallen hin und wieder einige Grashalme in den Teich und nach einiger Zeit nimmt sich der Graser (20cm) einen genauso langen Grashalm und beginnt ihn zu fressen. Irgendwann werde ich einfach mal einen Grasbüschel um den Haken binden und treiben lassen. Da sind auch noch andere Tipps mit z.B. Petersilie genannt worden. Es ist wirklich nicht so abwegig, es damit zu versuchen, gerade wenn die Graser oberflächennah am rumdümpeln sind.

    Gruß Micha
     
  3. Stefan2010

    Stefan2010 Gast

    hi wie wärs dann mit Boilies Karpfen mögen die und der Wels ist auch nich davon abgeneigt.
    lg
    Stefan
     
  4. Wusti

    Wusti Profi-Petrijünger

    Registriert am:
    2. Januar 2011
    Beiträge:
    175
    Likes erhalten:
    33
    Ort:
    86505
    saurer mais

    hallo!

    hab gehört das sich die graser sehr gut mit saurem mais fangen lassen!
    also mais wässern und wenn er sauer zu riechen beginnt verwenden!

    ne maiskette aufs haar das an der festbleimontage hängt und nen
    kleinen auftriebskörper dran so das sich die kette am grund aufrichtet!

    nun die frage an die profis wenn ich den mais soweit hab das der säuerlich richt muss ich den dann noch abkochen oder reicht die gewaltige quellzeit?
     
  5. 12Ingo JB

    12Ingo JB Karpfen und Raubfischfan

    Registriert am:
    23. Januar 2006
    Beiträge:
    123
    Likes erhalten:
    109
    Ort:
    14943
    :schreiHi Wusti !!!!

    Wenn Du hier alle Beiträge gelesen hättes ,würdes Du die Antwort auf Deine Frage wissen.:spass:spass:spass

    mfg Ingo
     
  6. Wusti

    Wusti Profi-Petrijünger

    Registriert am:
    2. Januar 2011
    Beiträge:
    175
    Likes erhalten:
    33
    Ort:
    86505
    aha

    ahhh danke für diese kompetente antwort!

    egal also dann wünsch ich noch petri heil!
     
Ähnliche Themen
  1. CArphunter91
    Antworten:
    2
    Aufrufe:
    1.565
  2. 05pet
    Antworten:
    10
    Aufrufe:
    3.459
  3. kartitza
    Antworten:
    19
    Aufrufe:
    10.210

Diese Seite empfehlen