Gesamte Fisch-Hitparade durchsuchen

Fischbestimmung - Goldfisch, oder was?

Dieses Thema im Forum "- Fischbiologie und Fischbestimmung" wurde erstellt von Tinka, 11. September 2020.

  1. Tinka

    Tinka Petrijünger

    Registriert am:
    25. August 2004
    Beiträge:
    13
    Likes erhalten:
    1
    Ort:
    79206
    Kann bitte jemand bestätigen, dass es sich um einen Goldfisch handelt? 32 cm/1,9 kg - gefangen in meinem 12 ar großen Karpfenteich. Keine Ahnung, wie der da rein kommt...
     

    Anhänge:

  2. Jack the Knife

    Jack the Knife Schnitzeltechniker/Rebell

    Registriert am:
    26. Juli 2007
    Beiträge:
    6.385
    Likes erhalten:
    10.980
    Geschlecht:
    männlich
    Ort:
    Bayern
    Dein sogenannter Goldfisch, diese Bezeichnung erhielt die Zuchtform dieses Cypriniden auf Grund seiner verschiedenen Färbungen, ist bei einem Goldfisch ein Giebel, könnte aber durchaus auch eine Karausche sein, wäre aber seltener der Fall.

    Sind normalgefärbte Giebel/Karauschen im Gewässer vorhanden?
    Dann kann so ein farblicher Gendefekt auch natürlich vorkommen, wenn die Fische dort ablaichen.

    Sollten keine Giebel/Karauschen vorhanden sein, dann hat jemand seinen Teich- oder Aquariumbewohner entsorgt!
     
    Zuletzt bearbeitet: 12. September 2020
  3. c@fish

    c@fish Profi-Petrijünger Gutachter-Kollegium

    Registriert am:
    1. März 2017
    Beiträge:
    174
    Likes erhalten:
    313
    Ort:
    02999
    Hey, na das ist doch mal ein interessanter Fang. Finde das sieht stark nach Karausche aus. So eine Goldkarausche hat auch schon einer unserer User gefangen ->Post #6 auch diese Goldkarausche sieht deinem Fang sehr Ähnlich.

    Wie solche Fische in den Teich gelangen kannst Du hier nachlesen, aber Jack the Knife hat ja schon eine Möglichkeit genannt.
     
  4. Jack the Knife

    Jack the Knife Schnitzeltechniker/Rebell

    Registriert am:
    26. Juli 2007
    Beiträge:
    6.385
    Likes erhalten:
    10.980
    Geschlecht:
    männlich
    Ort:
    Bayern
    Die genaue Fischart würde sich anhand der Schuppenanzahl entlang der Seitenlinie oder auch mittels der aufgestellten Rückenflosse leichter identifizieren lassen.
    Da hier im wahrsten Sinne des Wortes das Foto im Eimer ist!
    Was eine genaue Identifizierung sehr schwierig bis unmöglich macht, da man weder das Eine , noch das Andere richtig erkennen kann.
     
    Zuletzt bearbeitet: 12. September 2020
  5. theduke

    theduke Dackel Fischer

    Registriert am:
    16. August 2008
    Beiträge:
    4.510
    Likes erhalten:
    6.294
    Ort:
    95100
    Hat mich gerade etwas beschäftigt, denn das unpassende Foto war in der kleinen Größe nicht nutzbar.
    20200911_134827.jpg
    31 Schuppen an der Leitlinie. Bin der Meinung es ist ein Goldfisch.
    Rückenflosse ist zwar leicht eingeklappt, aber erkennbar hochgestellt konkav. Somit Giebel und keine Karausche!
    Dein kleiner 400m² Karpfenteich wurde wohl dazu benutzt das Kleingärtner ihren Gartenteich bzw Garten aufgegeben haben und dein Teich zur Auswilderung nutzten. Super, ohne mal nachzudenken was ggf. ein Karpfenherpes anrichten kann. Möchte hier keine Diskussion auslösen, aber bitte was ist mit der Afterflosse und der Afterregion los?
     
    Fuerstenwalder und c@fish gefällt das.
  6. Jack the Knife

    Jack the Knife Schnitzeltechniker/Rebell

    Registriert am:
    26. Juli 2007
    Beiträge:
    6.385
    Likes erhalten:
    10.980
    Geschlecht:
    männlich
    Ort:
    Bayern
    12 ar= 1200m² Hier scheint es um einen anderen Teich zu gehen, wie in seinem anderen Thread!

    Dachte ich am Anfang auch, weshalb ich das Foto vergrößert habe, es scheint aber nur eine Spiegelung im Eimer zu sein, da fehlt nix.
     
    Fuerstenwalder und c@fish gefällt das.
Ähnliche Themen
  1. Angel GOD

    Fischbestimmung - Goldfische

    Antworten:
    12
    Aufrufe:
    2.261
  2. Peter85

    Fischkrankheiten u. Erkennung - Blinder Goldfisch

    Antworten:
    5
    Aufrufe:
    5.736
  3. ronald7

    Fischbestimmung - Goldfisch?

    Antworten:
    10
    Aufrufe:
    1.520

Diese Seite empfehlen