Forelle - Gezielt auf Kapitale Forellen im Bach mit Kunstködern

Dieses Thema im Forum "- Raubfischangeln" wurde erstellt von torino, 10. Januar 2010.

  1. torino

    torino Profi-Petrijünger

    Registriert am:
    14. Oktober 2008
    Beiträge:
    388
    Likes erhalten:
    12
    Ort:
    31737
    Hallo
    Wollte wissen wie man gezielt die großen scheuen Forellen im Bach auf Kunstköder fängt ? Und was man da für ne Taktik haben sollte ?
     


  2.  
  3. ForellenHunter11

    ForellenHunter11 Bachforellenkiller

    Registriert am:
    9. Januar 2010
    Beiträge:
    26
    Likes erhalten:
    7
    Ort:
    58135
    Hallo Torino,
    ich angle jetzt schon sehr lange und auch meiner meinung nach sehr erfolgreich auf forellen.ich angle im in einem sehr kleinen fluss das is auch schon fast ein bach:hahaha:.aber erstmal stellt sich mir da eine frage.wills du durch den bach durchlaufen also mit wathose oda bleibst du an einer stelle?zu den ködern is zu sagen das du meiner meinung und erfahrung nach am besten kleine spinner in der größe 3 verwendest und wobbler in der größe von 3-7cm.ganz wichtig ist natürlich auch der platz.halte ausschau nach rinnen,stellen mit strömungsschatten,äste die ins wasser hänger weil unter denen stehen sie immer und nach ruhigeren stellen.das wichtigste is aba das du gegen die strömung auswirfst und mit der strömung auswirfst weil so normaler weise auch das futter zu den forellen kommt wenn du es anders herum machst verwirrst du die forellen nur.

    Hoffe ich konnte dir helfen
     
    oblom83 und Hechtspezialist gefällt das.
  4. torino

    torino Profi-Petrijünger

    Registriert am:
    14. Oktober 2008
    Beiträge:
    388
    Likes erhalten:
    12
    Ort:
    31737
    Ja das ist schonmal ein guter Tipp also bis jetzt angel ich da vom Ufer muss man bei den Wobbler irgendwie auf die Farbe achten oder eignet sich jeder kleine Wobbler dafür ?
     
  5. torino

    torino Profi-Petrijünger

    Registriert am:
    14. Oktober 2008
    Beiträge:
    388
    Likes erhalten:
    12
    Ort:
    31737
    Und gehen auch auf Forellen diese kleinen Insekten Wobbler oder gehen dar keine Großforellen drauf ?
     
  6. zanderrex

    zanderrex WE Geniesser

    Registriert am:
    7. Dezember 2009
    Beiträge:
    61
    Likes erhalten:
    29
    Ort:
    08352
    Hallo War viele Jahre bei uns im Gebirge auf Salmo-Jagd. Habe fast nur mit ca 5 cm kleinen Wobblern geangelt .Möglichst mit Bach -oder Regenbogenforellendesign. Es waren sinkende und auch schwimmende ,ie nachdem wie tief das Wasser war. Mit Schokfarben habe ich auch gefischt und gefangen. Bin aber dann immer wieder zu meinen alten Ködern zurück gegangen. Grössere Wobbler gehen auch (gerade nach der Schneeschmelze ) aber nie grösser als 7 cm.:hops
     
  7. Toller-Hecht14

    Toller-Hecht14 Barben-Spezialist

    Registriert am:
    19. Juli 2008
    Beiträge:
    319
    Likes erhalten:
    408
    Ort:
    53229

    Diese von "Hart"?
    Ich denke mal das dürfte im bach gut klappen. Musst halt nur gucken wie tief der Bach ist und welche lauftiefe deine wobbler haben.
     
  8. andre33

    andre33 Profi-Petrijünger

    Registriert am:
    13. Juli 2007
    Beiträge:
    221
    Likes erhalten:
    167
    Fabi_ gefällt das.
  9. torino

    torino Profi-Petrijünger

    Registriert am:
    14. Oktober 2008
    Beiträge:
    388
    Likes erhalten:
    12
    Ort:
    31737
    Ich hab diese Insekten Wobbler von Skorpion gehen die auch ?
     
  10. ForellenHunter11

    ForellenHunter11 Bachforellenkiller

    Registriert am:
    9. Januar 2010
    Beiträge:
    26
    Likes erhalten:
    7
    Ort:
    58135
    also um was zu den wooblern zu sagen da würd ich welche nehmen die so aussehen wie die natürliche beute der forellen und natürlich nur flachläufer
     
  11. Harzer

    Harzer Salmonidenfreund

    Registriert am:
    5. März 2007
    Beiträge:
    5.156
    Likes erhalten:
    5.766
    Ort:
    31195
    Warum denn nur Flachläufer? Im Clip in andres Link geht der Miniwobbler auch unter wie
    ein Stein.
    Und die Farbe war ziemlich hell, fast silbern.
    Es geht doch eigentlich nicht nur darum Forellen zu fangen, sondern kapitale Forellen
    zu fangen.
    Und diese Fische muß man eben suchen oder wissen welche Standplätze sie bevorzugen.
    Kapitale Bachforellen sind extrem Standortstreu und werden immer den besten
    Platz verteidigen.
    Und der ist bei großen Fischen immer tief oder sonstwie stark verbaut (Unterspülungen
    des Ufers oder angespülte Äste oder gar Bäume oder Teile davon).
    Dann muß ich natürlich auch den Köder da anbieten können.
    Und das ist mit schwimmenden Wobblern schwer.
    Die Kapitalen zum Steigen zu bringen ist auch ein hoffnungsloses Unterfangen.
    Die bleiben lieber unten im Unterstand und lassen sich bedienen.
    Außer Nachts, dann gehen sie auf Jagd.
    Also wichtig ist die Standorte zu erkennen, diese mit den richtigen Mitteln, sprich Ködern, abzufischen und vor allen Dingen sich sehr unauffällig und lautlos am Wasser zu bewegen.
    Das ist schon die halbe Miete.
    Gruss Armin
     
    Laubi, andre33 und ForellenHunter11 gefällt das.
  12. ForellenHunter11

    ForellenHunter11 Bachforellenkiller

    Registriert am:
    9. Januar 2010
    Beiträge:
    26
    Likes erhalten:
    7
    Ort:
    58135
    oh wollte schreiben natürlich NICHT nur flachläufer.....warum hat Harzer ja gut erklärt
     
  13. ForellenHunter11

    ForellenHunter11 Bachforellenkiller

    Registriert am:
    9. Januar 2010
    Beiträge:
    26
    Likes erhalten:
    7
    Ort:
    58135
    oh und mir fällt noch auf das ich mich in meinem ersten beitarg verschreiben hab......ich wollte schreiben du wirft GEGEN die strömung aus und holst MIT der strömung ein.
     
  14. torino

    torino Profi-Petrijünger

    Registriert am:
    14. Oktober 2008
    Beiträge:
    388
    Likes erhalten:
    12
    Ort:
    31737
    Wo gibt es denn diese Wobbler die im Film waren im Internet zu kaufen ? Und stimmt das das im Wobbler keine Rassel drin sein sollte aber es sind doch in den meisten Wobbler Rasseln oder ?
     
  15. Harzer

    Harzer Salmonidenfreund

    Registriert am:
    5. März 2007
    Beiträge:
    5.156
    Likes erhalten:
    5.766
    Ort:
    31195
    Die kriegste bestimmt in jedem guten Versand zu bestellen.
    Weißt ja wie die etwa aussehen.
    Mit der Rassel ist es so eine Sache.
    Bekannte von mir fischen viel mit der Trout Rassel auf Regenbogenforellen und Saiblinge im Angelsee.
    Ich habe es auch schon gemacht und gefangen.
    Bei wilden Bachforellen bin ich mir da nicht so sicher obs gut ist wenns rasselt.
    Da würde ich an deiner Stelle auf Nummer Sicher gehen und ohne kaufen.
    Oder eben ausprobieren.
    Wenn auf ohne nix beißen sollte kann ja auf mit Rassel nicht weniger beißen, gelle?
    Gruss Armin
     
  16. Der-Stipper

    Der-Stipper Karpfenfreund

    Registriert am:
    9. August 2008
    Beiträge:
    1.476
    Likes erhalten:
    1.170
    Ort:
    32051
    Also ich mache mir immer probleme damit wenn ich gegen die Strömung werf das ich recht schnell einholen muss damit der Spinner gut arbeitet. Ist das denn störend für den Fisch?
     
  17. Lorenz89

    Lorenz89 .

    Registriert am:
    11. November 2007
    Beiträge:
    1.807
    Likes erhalten:
    2.269
    Geschlecht:
    männlich
    Ort:
    Bad Kreuznach
    Sagte der nicht irgendwas mit "jackson"/"jaxon" :confused:

    Also bei japanischen Wobblern (jackall und co.) habe schon oft so reinweiße Dekore mit roten Augen gesehen,auch die Form ähnelt manchen Modellen von denen...

    http://cgi.ebay.com/Jackall-Bros-Fl...emQQptZLH_DefaultDomain_0?hash=item255506658a

    http://cgi.ebay.com/Jackson-Deep-Tr...mQQptZLH_DefaultDomain_0?hash=item5185775e91#
    Einfach mal suchen...
     
  18. Harzer

    Harzer Salmonidenfreund

    Registriert am:
    5. März 2007
    Beiträge:
    5.156
    Likes erhalten:
    5.766
    Ort:
    31195
    @ Flo
    Nein, wenn die Geschwindigkeit des Spinners mit der der Strömung gleich bis etwas schneller ist.
    Der Vorteil ist eben das die Forellen sich schnell entscheiden müssen ob sie zuschlagen.
    Dementsprechend ist dann auch die Wucht der Attacke.
    Gruss Armin
     
    Der-Stipper gefällt das.
  19. ForellenHunter11

    ForellenHunter11 Bachforellenkiller

    Registriert am:
    9. Januar 2010
    Beiträge:
    26
    Likes erhalten:
    7
    Ort:
    58135
    und sie nahrung wird auf natürlichem wege zu ihnen getrieben die nahrung der forellen kommt ja mit der strömung und nich andersrum
     
    Harzer gefällt das.
  20. torino

    torino Profi-Petrijünger

    Registriert am:
    14. Oktober 2008
    Beiträge:
    388
    Likes erhalten:
    12
    Ort:
    31737
    Habt ihr ein Online shop gefunden wo es Miniwobbler ohne Rassel gibt ? Oder was für Wobbler nehmt ihr und gibt es die auch im Internet im Shop ?
     
  21. Harzer

    Harzer Salmonidenfreund

    Registriert am:
    5. März 2007
    Beiträge:
    5.156
    Likes erhalten:
    5.766
    Ort:
    31195
    Also ich nehm keine Wobbler auf Forellen, jedoch angele ich mit Spinnern und mit Fliegen.
    Versuche aber mal wenn ich die Gelegenheit habe auch mal einen Devon Spinner.
    Gruss Armin
     

Diese Seite empfehlen