Gesamte Fisch-Hitparade durchsuchen

Forelle - Gewaltiger Regenbogener aus dem Lech

Dieses Thema im Forum "Kapitale User-Fänge" wurde erstellt von Angelspezialist, 16. Juli 2009.

  1. Angelspezialist

    Angelspezialist Super-Profi-Petrijünger

    Registriert am:
    25. Februar 2004
    Beiträge:
    20.708
    Likes erhalten:
    27.268
    Ort:
    79379
     
    perikles gefällt das.
  2. jaykay2003

    jaykay2003 Super-Profi-Petrijünger Gesperrte(r) User(in)

    Registriert am:
    18. Dezember 2008
    Beiträge:
    566
    Likes erhalten:
    426
    Ort:
    60316
    So ein Mutant mit einer verkrüppelten Schwanzflosse auf Mais aus dem Lech???????? Hmm....
     
    Harzer gefällt das.
  3. wolfsbarschfischer

    wolfsbarschfischer Überlistungsexperte

    Registriert am:
    9. Juli 2007
    Beiträge:
    1.099
    Likes erhalten:
    290
    Ort:
    67697
    Wow Das is maln Fisch Petri
     
  4. Feedaking

    Feedaking Feederspezialist

    Registriert am:
    14. Juni 2009
    Beiträge:
    197
    Likes erhalten:
    257
    Ort:
    94436
    Hi

    :schreiEcht geiler Fisch!:hops:augen
     
  5. dpj

    dpj Profi-Petrijünger

    Registriert am:
    23. Mai 2008
    Beiträge:
    101
    Likes erhalten:
    142
    Ort:
    Mering, Germany
    Ein echt schöner Fisch! - Gratulation! Wo am Lech wurde der denn gefangen?
    Viele Grüße
    Dieter
     
  6. RedScorpien

    RedScorpien Boiliebademeister

    Registriert am:
    30. April 2009
    Beiträge:
    1.052
    Likes erhalten:
    629
    Ort:
    Velten, Germany
    schöner fisch
    vorallem wer rechnet damit das so ein brummer auf mais rauf geht ;)
     
  7. Fischakeenig

    Fischakeenig Fischfeind

    Registriert am:
    26. September 2007
    Beiträge:
    324
    Likes erhalten:
    165
    Ort:
    91362
    Monsterforelle :respekt:respekt
     
  8. jaykay2003

    jaykay2003 Super-Profi-Petrijünger Gesperrte(r) User(in)

    Registriert am:
    18. Dezember 2008
    Beiträge:
    566
    Likes erhalten:
    426
    Ort:
    60316
    Sieht trotzdem aus wie ein Monster aus einem Mastbetrieb, das nie in einem schnell fließenden Fluß schwimmen und jagen mußte..... ;)
     
    Harzer gefällt das.
  9. Angel_Max

    Angel_Max Super-Profi-Petrijünger

    Registriert am:
    5. Juni 2008
    Beiträge:
    535
    Likes erhalten:
    182
    Ort:
    96178
    Hallo!

    Petri zur Forelle! Das ist schon ein Kaliber!
     
  10. Rapfenjäger

    Rapfenjäger Super-Profi-Petrijünger

    Registriert am:
    15. Juli 2008
    Beiträge:
    847
    Likes erhalten:
    485
    Ort:
    Erlangen, Germany
    Super Forelle, Petri zu diesem Teil
     


  11. hechthunter85

    hechthunter85 Profi-Petrijünger

    Registriert am:
    10. November 2008
    Beiträge:
    164
    Likes erhalten:
    96
    Ort:
    72379
    Super Fisch! Petri an den Fänger!
     
  12. Jack the Knife

    Jack the Knife Schnitzeltechniker/Rebell

    Registriert am:
    26. Juli 2007
    Beiträge:
    6.431
    Likes erhalten:
    11.053
    Geschlecht:
    männlich
    Ort:
    Bayern
    Hi ,

    da du den Lech nicht kennst , kannst du es auch nicht beurteilen !

    Oder spielst du dich aus Neid so auf , da du als FoPu-Angler sowas noch nicht erwischt hast ?

    Der Lech wechselt in verschiedenen Abschnitten , welche teilweise stauseeähnlich sind(ohne Strömung) , danach kommen schnell -und langsamfließende Abschnitte hinzu , die aber immer in einem Stausee enden !

    Da im Lech alle möglichen Köder erlaubt sind , beißen nicht nur Friedfische , sondern auch Salmoniden auf diesen Köder .

    P.S.: Forellenanlagen(FoPu´s) gibt es in dieser Ecke Bayern´s kaum , bzw gar nicht !!

    Petri Heil dem Fänger !!

    mfg Jacky1
     
    Zuletzt bearbeitet: 16. Juli 2009
    AnglerAnonym und DrMatze gefällt das.
  13. trizzy

    trizzy Profi-Petrijünger

    Registriert am:
    7. August 2008
    Beiträge:
    300
    Likes erhalten:
    705
    Ort:
    65934
    my dream ^^ petri an den fänger
     
  14. jaykay2003

    jaykay2003 Super-Profi-Petrijünger Gesperrte(r) User(in)

    Registriert am:
    18. Dezember 2008
    Beiträge:
    566
    Likes erhalten:
    426
    Ort:
    60316
    @Jacky1

    Erstens kenn ich den Lech (woher willst Du wissen was ich kenne????), zweitens lehne ich sämtliche Formen von Forellenteichen kategorisch ab und drittens weiß ich schon um den optischen Unterschied zwischen Zucht- und Wildforellen. ;) Und diese sieht, m.M.n, eben wie zweiteres aus....
     
    Harzer gefällt das.
  15. Bioharry

    Bioharry Super-Profi-Petrijünger

    Registriert am:
    2. November 2004
    Beiträge:
    837
    Likes erhalten:
    1.189
    Ort:
    81927
    Kann ne Zuchtforelle sein - ist ja möglich, dass das Hochwasser ein wenig Fremdbesatz mit sich gebracht hat... trotzdemmuss man die im Lech erst mal ausdrillen.
    Also auch von mir - dickes Petri ;-)
    Harry
     
  16. Jack the Knife

    Jack the Knife Schnitzeltechniker/Rebell

    Registriert am:
    26. Juli 2007
    Beiträge:
    6.431
    Likes erhalten:
    11.053
    Geschlecht:
    männlich
    Ort:
    Bayern
    Ich halte auch nichts von den FoPus , da dies meiner Meinung mit Angeln nix zu tun hat !

    Die Regenbogner sind immer Besatz , ein sich vermehrender Stamm ist mir nicht bekannt , was aber nicht heißt , daß diese erst vor ein paar Tagen besetzt wurde , von dem Abgesehen ist diese Art keine heimische Fischart!

    Die einzigen "wilden" Salmoniden sind hier die Bachforellen , Huchen und andere , die sich auch hier vermehren , ebenso aber zur Unterstützung/Bestandserhaltung besetzt werden.

    Da du den Lech als schnellfließendes Gewässer deklariert hast , nahm ich an , daß du ihn nicht kennst , das dies nicht stimmt , daß er nur teilweise /stellenweise schnellfließend ist , wie zB nach Wehren oder Staustufen !
    Wie gesagt teilweise hat er sogar Seekarakter oder sehr langsame Fließgeschwindigkeit .

    mfg Jacky1
     
  17. WhizzArd

    WhizzArd Petrijünger

    Registriert am:
    15. Juni 2006
    Beiträge:
    266
    Likes erhalten:
    438
    Ort:
    7
    :hahaha: Genau das hab ich mir auch im ersten Moment gedacht :hahaha:

    Trotzdem ganz dickes Petri an den Fänger, sowas passiert am Lech sicher nicht tagtäglich.

    Grüsse!
     

Diese Seite empfehlen