Gewässersuche zum Angeln ohne Angelschein

Dieses Thema im Forum "Gewässerdiskussion und Gewässersuche allgemein im " wurde erstellt von Das Power Bait, 27. Juni 2007.

  1. Das Power Bait

    Das Power Bait Neuer Petrijünger

    Registriert am:
    27. Juni 2007
    Beiträge:
    1
    Likes erhalten:
    0
    Ort:
    52351
    Angeln ohne Angelschein


    hallo ich bin Das Power Bait

    ich wollte mal fragen ob jemand einen anglteich kennt an dem man ohne angelschein angeln kann :confused: , da ich noch zu jung bin um einen zu machen :mad: ...aber doch unbedingt an einem see oder teich angel möchte. :)


    Gruß Das Power Bait
     


  2.  
  3. Fishing_Devil

    Fishing_Devil Petrijünger

    Registriert am:
    22. Februar 2007
    Beiträge:
    72
    Likes erhalten:
    63
    Ort:
    27239
    Hallo "Das Power Bait",

    schön, mal wieder einen richtig jungen "Petri Jünger" zu sehen.
    Um es mal gleich auf den punkt zu bringen, rein vom Gesetz her, benötigst du für jedes Gewässer an dem kommerzieller Fischfang ausgeübt werden darf, einen Angelschein. Viele Pächter, oder Unterhalter von sogenannten "put and care" Forellenteichen nehmen es mit der Kontrolle aber nicht so ernst so das es immer wieder welche gibt, wo du dich nach Herzenlust austoben kannst.
     
  4. MichaB910

    MichaB910 Bonebreaker

    Registriert am:
    16. April 2007
    Beiträge:
    9
    Likes erhalten:
    2
    Ort:
    55262
    Ohne Angelschein angeln

    Jeder der angeln möchte sollte einen Angelschein haben um gewisse Grundkenntnisse zuhaben z.B. wie man einen Fisch waidgerecht tötet usw. ! Auch für Jugendliche gibt es einen Jugendfischereischein ab 7 jahren mit dem es möglich ist zu angeln , allerdings in Begleitung eines Erwachsenen der einen Angelschein besitzt. Das finde ich auch richtig so um Tierquälerei vorzubeugen. Denke das ist im interesse aller vernünftigen Angler.

    Allen Petri Heil

    Gruss Micha :)
     
  5. AFaM

    AFaM Der mit dem Fisch tanzt

    Registriert am:
    22. Juni 2007
    Beiträge:
    55
    Likes erhalten:
    48
    Ort:
    50374
    Wobei wenn ich sehe wie so mancher Erwachsener mit einem gefangenen Fisch umgeht kann man nur noch den Kopf schütteln....

    Und wenn man mal ehrlich ist, dann erlangt man durch die Fischerprüfung auch nur ein theoretisches Wissen und keine praktische Erfahrung (darüber zu diskutieren ist allerdings überflüssig, da Gesetz nun mal Gesetz ist).

    Also "Das Power Bait" laut deutschem Recht darfst du ohne Angelschein nur an einem Gewässern angeln, welches an deinem Grundstück liegt und somit dein Eigentum ist, es muss ein stehendes Gewässer sein und darf nich größer als 0,5 ha sein.

    Doch da du sicherlich nicht Eigentümer eines solchen Gewässers bist würde ich dir einfach empfehlen dir einen Jugendfischereischein zu besorgen (bei der unteren Fischereibehörde...jedenfalls bei irgend so einem Amt :lach ) und dann mal zu gucken, dass du in einen nahegelegenen Angelverein kommst. Angelvereine veranstalten i.d.R. im Jugendbereich regelmäßig "Jugendangeln", wo dann die ganze Jugend angeln kann, auch die ohne Fischereischein, da ja eine erwachsene Person als "Aufsicht" anwesend ist.

    Alternativ dazu kannst du auch einfach mal an einem Forellenteich angeln, wie Fishing_Devil schrieb.


    Petri Heil
    Gruß AFaM
     
    Zuletzt bearbeitet: 29. Juni 2007
  6. Thunfisch

    Thunfisch Super-Profi-Petrijünger Gutachter-Kollegium

    Registriert am:
    6. Dezember 2005
    Beiträge:
    2.318
    Likes erhalten:
    5.268
    Ort:
    64625
    Tach "das Power Bait",

    das Problem kenne ich. Bei mir war es zwar nicht das Alter aber der fehlende Schein. Ich konnte es mir leisten ein paar Mal im Jahr in den Elsaß (Frankreich - und deshalb ohne die ganze teutsche Bürokraties*****e) und andere benachbarte Länder zu fahren.

    Du wirst wohl wie Micha schon geschrieben hat, nicht drumrum kommen, dir einen Jugendfischereischein zu besorgen. Das geht eigentlich ziemlich einfach. Habe für meinen Sohn natürlich auch sofort einen besorgt. Du kannst dann nur in Begleitung eines Anglers mit Fischereischein (für die Großen :hahaha: ) angeln gehen. Sojemand sollte sich doch finden lassen, oder?
    Wie sieht es denn bei euch in der Ecke mit Vereinen aus? Ist nicht jedermanns Sache, aber wenn's dem Zweck dient...

    Ansonsten hilft nur schnell älter werden :augen

    Gruß Thorsten
     
  7. baratrum

    baratrum Neuer Petrijünger

    Registriert am:
    25. September 2010
    Beiträge:
    1
    Likes erhalten:
    0
    Ort:
    45881
    hallo,kann mir wer sagen wo ich ein forellenteich finde wo ich kein angelschein brauche ?In der nähe von gelsenkirchen und umgebung? danke
     
  8. Hechtforelle

    Hechtforelle Super-Profi-Petrijünger

    Registriert am:
    31. Oktober 2008
    Beiträge:
    2.622
    Likes erhalten:
    2.769
    Ort:
    21129
    Hi baratrum,

    wie hier schon zu lesen war wirst Du überall in Deutschland einen Angelschein brauchen. Per Gesetz auch am Forellenteich. Fakt ist aber auch das die meisten Forellenteichbetreiber nicht nach einem Angelschein fragen, denn damit würden Sie sich das Geschäft selbst verderben.
    Aus rechtlichen Gründen und zur Absicherung wird aber auf jeder Homepage auf das Vorhandensein des Angelscheins hingewiesen.
    Wenn du wirklich angeln möchtest, es also als Hobby ausüben willst dann solltest du eine Angelprüfung ablegen.
    Hast du die in der Tasche und beantragst dann einen Bundesfischereischein, dann stehen die "fast" alle Gewässer zur Verfügung.
     

Diese Seite empfehlen