Gesamte Fisch-Hitparade durchsuchen

Allgemein - Gaskocher fürs Karpfenangeln

Dieses Thema im Forum "- Angelgeräte und Zubehör" wurde erstellt von Karpfenpapst, 14. Februar 2012.

  1. Carp--Hunter

    Carp--Hunter Nachtangler

    Registriert am:
    1. Mai 2010
    Beiträge:
    339
    Likes erhalten:
    176
    Ort:
    13435
    Also ich rate von dem ab .... super teile kann man nichts gegen sagen aaaaaaabber sobald es etwas kälter wird ende im gelände dan geht garnichts mehr . Also ich habe den coleman kocher .... http://www.google.de/products/catalog?pq=coleman+bezni&hl=de&cp=13&gs_id=18&xhr=t&q=coleman+benzinkocher&client=firefox-a&hs=vJz&rls=org.mozilla:de:official&gs_upl=&bav=on.2,or.r_gc.r_pw.,cf.osb&biw=1280&bih=920&bs=1&um=1&ie=UTF-8&tbm=shop&cid=2270508219658303967&sa=X&ei=6tQ8T72mN8Kz8QOsm8mWCA&sqi=2&ved=0CGwQ8gIwAQ


    Was besseres geht nicht niemals das teil ist so krass 2200 watt d.h mehr als die gaskiste zu hause ..... bin so dermaßen zufrieden mit dem ding habe mir bisher am wasser alles zubereitet was es gibt ..... is zwar n bisschen teuer aber qualität kostet . Vor allem mit 350 ml 7 std kochzeit ^^ billiger geht nicht . und n lieter super kostet 1,50 .
     
    Karpfenpapst und Spaik gefällt das.
  2. Spaik

    Spaik Super-Profi-Petrijünger

    Registriert am:
    28. Dezember 2005
    Beiträge:
    6.567
    Likes erhalten:
    10.394
    Geschlecht:
    männlich
    Ort:
    Gera, Germany

    Sag ich doch, bei Minus 3 Grad war Schluss.
    Die Flamme hielt ca. 1 Minute, dann war Ende im Gelände.
    Als Ersatz habe ich den hier dabei.........klick
    Der ging da noch.


    Nur wenn das Wetter stimmt, bei Kälte nicht zu gebrauchen.
     
    Karpfenpapst gefällt das.
  3. Carp--Hunter

    Carp--Hunter Nachtangler

    Registriert am:
    1. Mai 2010
    Beiträge:
    339
    Likes erhalten:
    176
    Ort:
    13435
    also ich geh bei jeder temperatur auf karpfen außer der see ist zu .... dan halt nicht aber selbst bei den kleinsten temp. schwankungen so 5 - 10 grad so schluss .... also bei -12 ging null da war nichts mehr flüssig in der dose ^^ Je nach dem du musst es selber wissen ob du bei solchen temperaturen mal raus fährst oder ebend nicht .... aber ich rede halt auch von temperaturen von 0 - 10 grad da ist auch schon so 50/50 .....
     
  4. Aalspezi Osnabrück

    Aalspezi Osnabrück Aalspezi

    Registriert am:
    13. Februar 2011
    Beiträge:
    219
    Likes erhalten:
    74
    Ort:
    49134
    Karpfenpapst gefällt das.
  5. Aalspezi Osnabrück

    Aalspezi Osnabrück Aalspezi

    Registriert am:
    13. Februar 2011
    Beiträge:
    219
    Likes erhalten:
    74
    Ort:
    49134
    Hatte ich beim Eisangeln letzte Woche auch....5 min die Dosen in die Jackentasche, und gut ist.....
     
    Karpfenpapst gefällt das.
  6. ICHFANGMEISTNIX

    ICHFANGMEISTNIX Profi-Petrijünger

    Registriert am:
    25. Mai 2009
    Beiträge:
    114
    Likes erhalten:
    48
    Ort:
    44534
    Hallo Alle.

    Habe mich Jahrelang mit Benzinkochern und Petromaxlampen
    rumgeärgert. (Sehr anfällig, und ich war ewig am "Schrauben")

    Neue Gaskartuschen, nehme ich immer mit in den Schlafsack.
    Dann klappst auch mit Wasser-Kochen, für Grog, (Morgens).
    Im Winter.

    Prost von Günter
     
    Karpfenpapst gefällt das.
  7. Aalspezi Osnabrück

    Aalspezi Osnabrück Aalspezi

    Registriert am:
    13. Februar 2011
    Beiträge:
    219
    Likes erhalten:
    74
    Ort:
    49134
    Ja, ich fand früher diese Petromaxlampen und Bundeswehrkocher auch cool, sind aber wie gesagt anfällig und schwer,stinken...und wenn die auslaufen Riesensauerei.
    Gas ist schon praktisch, und auch sicherer.
    Klar ist der Brennstoff an sich etwas teurer, aber die meisten von uns sind ja nicht jeden Tag am Wasser,oder?
    Wenn jemand sehr oft kocht, kann er ja nen 2 flammigen Campingkocher nehmen, wie diesen hier:

    http://www.camping-shop.de/Haushalt...-L-ohne-Abdeckung-50mbar-Kochen-mit-Stil.html

    da passen dann auch 5 oder 11kg Flaschen dran, bei denen der Brennstoffpreis viel günstiger ist.
     
    Karpfenpapst gefällt das.
  8. Murphydo

    Murphydo Profi-Petrijünger

    Registriert am:
    12. Oktober 2007
    Beiträge:
    205
    Likes erhalten:
    98
    Geschlecht:
    männlich
    Ort:
    44149
    Ich benutze den gleichen, aber du brauchst bei jeden Kocher eine feste Standfläche .... ob aufsatz oder oder ....
     
    Karpfenpapst gefällt das.
  9. Aalspezi Osnabrück

    Aalspezi Osnabrück Aalspezi

    Registriert am:
    13. Februar 2011
    Beiträge:
    219
    Likes erhalten:
    74
    Ort:
    49134
    Ja, aber bei dem oben empfohlenem Kofferkocher ist ja schon eine große Standfläche gegeben, das ist schon komfortabler beim kochen, aber unpraktisch beim tragen(-:
     
    Karpfenpapst gefällt das.
  10. meile09

    meile09 Super-Profi-Petrijünger

    Registriert am:
    23. November 2009
    Beiträge:
    516
    Likes erhalten:
    414
    Ort:
    04420
    ich nehme den schon seit einigen jahren das teil is billig und top das teil kostet keine 15 euro !!
     

    Anhänge:

    • 140.jpg
      140.jpg
      Dateigröße:
      6,5 KB
      Aufrufe:
      30
    Zuletzt bearbeitet: 16. Februar 2012
    Aalspezi Osnabrück und Karpfenpapst gefällt das.


  11. stadtangler

    stadtangler Spitzenbrecher

    Registriert am:
    7. Mai 2005
    Beiträge:
    1.008
    Likes erhalten:
    1.797
    Ort:
    Mombris, Germany
    Camping-Kocher mit USB-Ladefunktion

    Jaja, da kann man lange suchen, wenn man den optimalen Kocher für unterwegs will. Ich benutze zwar immer noch einen altmodischen Coleman zum Aufschrauben auf die Kartusche, aber ich würde Dir ja diesen hier empfehlen:

    Dieser Kocher wird mit Holz beheizt, damit gibt es keine leeren Kartuschen und obendrein kannst du noch dein Handy damit aufladen.:engel
     
  12. Carp--Hunter

    Carp--Hunter Nachtangler

    Registriert am:
    1. Mai 2010
    Beiträge:
    339
    Likes erhalten:
    176
    Ort:
    13435
    DAS ist n knaller das teil ist gekauft !
     
    stadtangler und Karpfenpapst gefällt das.
  13. Hebbi

    Hebbi Petrijünger

    Registriert am:
    1. Februar 2012
    Beiträge:
    40
    Likes erhalten:
    6
    Hallo Alex
    Habe mir solch einen Kocher bei Askari Schicken lassen ca.25 Euro ist super
    Gruß Hebbi
     
    Karpfenpapst gefällt das.
  14. Störfan

    Störfan Carpfishing 4 life

    Registriert am:
    12. Mai 2009
    Beiträge:
    1.609
    Likes erhalten:
    1.131
    Ort:
    44289
    Haha, das ist ja echt genial. Ich mein, wenn man sein Handy beim Angeln laden kann, das ist ja immer sehr praktisch. Vielleicht lege ich mir den auch zu. Hat zwar seinen Preis, aber naja.
    Ist wie früher, einer muss immer Holz sammeln gehen xD
     
    Karpfenpapst gefällt das.
  15. Nash123

    Nash123 Neuer Petrijünger

    Registriert am:
    3. August 2013
    Beiträge:
    1
    Likes erhalten:
    0
    Ort:
    60607
    Gaskocher

    Hi Leute,
    Wollte mal fragen welche Töpfe alles auf den Coleman F1 alles passen?Sagt mir bitte mal eine gute Seite,wo ich die kaufen kann.

    Gruß Nash123
     
  16. theduke

    theduke Dackel Fischer

    Registriert am:
    16. August 2008
    Beiträge:
    4.463
    Likes erhalten:
    6.184
    Ort:
    95100
    Ich benutze dieses Teil hier sehr gerne.
    Es kostete in der Tschechei vor ca 20 Jahren , ca 20.-DM und die Gasflasche etwa 15.-DM. Die Füllung kostet uns alle 2 Jahre 3.50.-€ und reicht uns für 2 x 14 Tage Urlaub locker aus. Pro Tag 2 - 3 mal Kaffee, und kochen wie Zuhause ist kein Problem. :koch::essen:
    [​IMG]

    @ Nash da passen alle normalen Töpfe drauf. Von BW Geschirr bis hin zu Omas kleinen Milchreistopf.
     
    Zuletzt bearbeitet: 3. August 2013
  17. tegro

    tegro Petrijünger

    Registriert am:
    8. April 2010
    Beiträge:
    39
    Likes erhalten:
    34
    Ort:
    26826
    hi
    habe den hier
    :klatsch:klatsch:klatschhttp://www.thomas-philipps-onlineshop.de/index.php?sc=Camping--Reisen_534&sa=Camping-Gaskocher_04085696
    und bin top zufrieden
    mfg
    tegro
     
    Zuletzt bearbeitet: 4. August 2013
    Aalfuchs gefällt das.
  18. theduke

    theduke Dackel Fischer

    Registriert am:
    16. August 2008
    Beiträge:
    4.463
    Likes erhalten:
    6.184
    Ort:
    95100
    Zu den Camping Gaskochern wie diese in der Art ( Marke egal ) http://www.nierle.com/pic/5651p.jpg sollte man aber eines beachten. Nach dem Gebrauch, würde ich die Flaschenkartusche entnehmen, denn die Dichtungen sind nicht immer wirklich dicht. Oder die Kocher Nachts außerhalb vom Zelt lagern. Ist nicht ausgedacht, ich kenne Angler , deren Gaspatrone nach 24 Std leer waren. Mit Gaskochern ist nicht zu spassen :nein
     
  19. batallador

    batallador Petrijünger

    Registriert am:
    16. Mai 2013
    Beiträge:
    17
    Likes erhalten:
    2
    Ort:
    45307
    Hallöchen, ich habe schon seit meheren Jahren eine 2,5l Campinggasflasche mit einfachen Kochaufsatz dabei.
    Passt alles genau in einen 10l Eimer somit kann nichts umkippen etc.
    Habe jetzt, nach ca. 3 oder 4 Jahren, das erste mal die Gasflasche austauschen müssen (15€) und koche echt jedes Wochenende Kaffee, Suppe etc. damit. Zwar nicht so gut zum Handy aufladen, aber für alles was schnell heiß werden soll top. (Gibt auch günstige Heiz-aufsätze für die Flasche, da habe ich aber keine Erfahrungen mit)
     
  20. Wolfgang Leckler

    Wolfgang Leckler stiller Beobachter

    Registriert am:
    15. Februar 2005
    Beiträge:
    89
    Likes erhalten:
    559
    Ort:
    78532
    Habe diesen seit Jahren und funkt. immer noch.Klick
     

Diese Seite empfehlen