Gesamte Fisch-Hitparade durchsuchen

Futterbecher/-rakete in 3. Schritten mit Bild zum Basteln!!

Dieses Thema im Forum "- Allgemeines" wurde erstellt von Siggi_89, 27. August 2012.

  1. Siggi_89

    Siggi_89 Catch and Release?!

    Registriert am:
    11. Juni 2012
    Beiträge:
    23
    Likes erhalten:
    5
    Ort:
    34582
    Schönen guten Abend,

    diese sogenannten Futterrakten habe ich erst vor nicht allzu langer mal entdeckt, habe Jahre lang mit einer eigenen Konstruktion geangelt.
    Die möchte euch heute mal vorstellen zum eventuellen selber basteln.:)

    Material: Würfelbecher (Kunststoff), 2x Draht (bitte etwas dicker und stabiler wählen, es darf so gut wie gar nicht flexibel sein),Korken

    Schritt 1. Würfelbecherboden mittig reinbohren, etwa die dicke vom draht, das selbe zweimal an der Seiten (etwa 5-10 cm unter der Öffnung des Bechers):)
    Schritt 2. Draht durch den Korken stechen (evtl. Korken vorbohren) auf der einen Seite das Draht schneckenförmig drehen damit der Korken nicht runter rutschen kann. Die andere Seite in den Becherboden stecken und ebenfalls das Draht schneckenförmig drehen.:)
    Schritt 3. Siehe Bild, wüsste nicht wie ich das gut erklären könnte (da wird das zweite Stück Draht verbaut interessant ist die bauform im Becher wird es ebenfalls Schneckenförmig befestigt):roll

    Es ist nun geschafft und man könnte sofort loslegen!:klatsch

    Viel Spaß wünsche ich damit.

    MfG

    Siggi_89
     

    Anhänge:

    Regenbogenforelle17 und Alkipop gefällt das.
  2. HTK

    HTK Boiliesternekoch

    Registriert am:
    11. August 2011
    Beiträge:
    1.047
    Likes erhalten:
    709
    Ort:
    52428
    Hej!

    Glaube schon kreativ zu sein, aber die Funktionsweise erschließt sich mir nun gar nicht nach Deiner Beschreibung...

    Hilfe ;-)

    VG
    Thomas
     
  3. Elbeangler Nummer 1

    Elbeangler Nummer 1 Super-Profi-Petrijünger

    Registriert am:
    5. Februar 2008
    Beiträge:
    1.995
    Likes erhalten:
    1.815
    Ort:
    Elsterwerda, Germany
    Was ist daran unklar???
    Futter rein, auswerfen, und durch den Kork am Boden des Bechers dreht sich das Ding im Wasser, und das Futter fällt raus...

    MfG Micha
     
  4. Siggi_89

    Siggi_89 Catch and Release?!

    Registriert am:
    11. Juni 2012
    Beiträge:
    23
    Likes erhalten:
    5
    Ort:
    34582
    Ganz genau so wie es der Elbeangler Nummer 1 beschrieben hat funktioniert es.

    Hoffe kannst dir jetzt etwas mehr darunter vorstellen HTK ;)

    MfG

    Siggi_89
     

Diese Seite empfehlen