Gesamte Fisch-Hitparade durchsuchen

Fliegenfischen - Frage zum Fliegenfischen lernen im Raum 72

Dieses Thema im Forum "Fliegenfischen" wurde erstellt von gegele, 6. Februar 2007.

  1. gegele

    gegele Bachspinner

    Registriert am:
    1. Dezember 2006
    Beiträge:
    374
    Likes erhalten:
    199
    Ort:
    72
    Hallo zusammen

    hat jemand Infos wo ich im Raum 72... einen Fliegenfischer
    Lehrgang machen könnte?
    Hab es mir versucht selber beizubringen aber mit nur mäßigem
    Erfolg :( es fehlen einfach die Tipps und Tricks von erfahrenen
    Fliegenfischern m/w.

    Danke Gruß Freddy
     
    Zuletzt bearbeitet: 6. Februar 2007
  2. Stephan Wolfschaffner

    Stephan Wolfschaffner Ex

    Registriert am:
    9. März 2005
    Beiträge:
    6.317
    Likes erhalten:
    17.736
    Ort:
    82229
    Hallo Freddy,

    im Augenblick weiß ich leider keine Fliegenfischerschule in Deiner nächsten Umgebung, außer dieser Adresse kann ich Dir da leider nicht helfen.

    Fliegenfischerschule Dieter Weiler Lörracher Str. 27a 79618 Rheinfelden

    Ich kann Dir leider auch keinerlei Auskünfte über die Qualität der Kurse geben.

    Petri Heil
    Stephan
     
    gegele gefällt das.
  3. Aalschreck

    Aalschreck Raubfischangler

    Registriert am:
    19. Oktober 2006
    Beiträge:
    701
    Likes erhalten:
    1.361
    Ort:
    37269
    Hallo Gegele,

    ich kann Dir nur den Tipp geben, einen Freund oder ein Mitglied aus Deinem Angelverein zu bemühen, wenn Du die Möglichkeit hast. Ich habe einen "GUTEN FREUND" der mir die Grundsätze gezeigt hat.
    Meinen eigentlichen Wurfstil, wie man die Rute hält, die Verfeinerungen und einige andere notwendige Würfe habe ich mir über Videos geholt.

    Es handelt sich nicht um Werbung für diese Videos oder Fliegenfischerschule, sondern um eine Empfehlung von mir!!!

    Wenn Du die Möglichkeit hast, bestell Dir die Videos von Hans-Rudi Hebeisen, Fliegenfischen für Anfänger Teil 3,4 u. 6 (Teil 3, 4 sind reine Anfängervideos und Teil 6 ist für einige weitere notwendige Würfe). Diese Videos sind zwar schon älter und auch zum Einschlafen gut geeignet (mache ich immer vorm Mittagsschlaf am Wochenende an, weil ich die Teile schon auswendig kenne/ kleiner Scherz :) ) aber von der Erklärung, der Anschauung und dem Wurfstil sind sie einfach perfekt für Anfänger.

    Achso, sie sind auch nicht ganz billig die guten Stücke (die Videos).

    MfG
    Aalschreck
     
    gegele gefällt das.
  4. Barschlady

    Barschlady Petrijünger

    Registriert am:
    1. September 2005
    Beiträge:
    34
    Likes erhalten:
    24
    Ort:
    72119
    Hallo Freddy!
    Eine Fliegenfischerschule kenne ich keine, aber in unserem Verein (Tübingen) besteht eine sehr aktive Fliegenfischergruppe. Wenn Du möchtest, kann ich Dir hier eine Telefonnummer geben.
    Viele Grüße
    Iris
     
    gegele gefällt das.
  5. Guide

    Guide Neuer Petrijünger

    Registriert am:
    24. Januar 2006
    Beiträge:
    3
    Likes erhalten:
    1
    Ort:
    72393

    Hallo Freddy,

    Wenn ersthaftes Interesse am Fliegenfischen und nicht nur am Werfen besteht, stelle ich mich hier gern zu Verfügung (unentgeldlich). Also neben dem Werfen, können wir zusammen fischen gehen (Donau, Neckar), ich organisiere nebenbei noch Touren zum Fliegenfischen wer Lust hat. Muss allerdings sagen das ich keine Massenveranstalltung daraus mache.
    Wie gesagt, besser geschrieben, wenn du Interesse hast melde dich einfach.

    Gruß Thomas
     
    gegele gefällt das.
  6. Eberhard Schulte

    Eberhard Schulte Flyfisher

    Registriert am:
    12. Juli 2007
    Beiträge:
    3.912
    Likes erhalten:
    8.920
    Ort:
    47495
    Frage zum Fliegenfischenlernen im Raum 72...

    Hallo Freddy,
    wenn alle Stricke reißen, schau mal bei Google unter "Fliegenfischerschulen".
    Da solltest Du eigentlich etwas in Deiner Nähe finden.
    Gruß u. Petri Heil
    Eberhard
     
    gegele gefällt das.
  7. -fabian-

    -fabian- Neuer Petrijünger

    Registriert am:
    7. Januar 2008
    Beiträge:
    2
    Likes erhalten:
    0
    Ort:
    44581
    Hallo zusammen ,
    ich bin sozusagen ein petri grünschnabel !! Ich möchte mich in der nächsten zeit im Angelverein ,,ASV früh auf " anmelden , und dann später meinen angelschein machen !! Mein vater angelt schon seit jahren leidenschaftlich , und seit kurzem auch mit fliegen !! Ich habe ihm neulich geholfen neue schnur auf seine fliegenfischruten aufzurollen . Nun... dabei hat er mir einiges über das fischen mit der fliege erzählt , und da habe ich ihn gefragt ob ich nicht auch mit dem fliegenfischen einsteigen könne . er hat aber gesagt dass es besser wäre mit dem simplen posenangeln auf friedfische anzufangen , da ich bei dieser methode öfter etwas fange , und dies für die mutivierung am anfang besser ist . Ich wollte mir hier nochmal die meinung von anderen anglern anhören !! was sagt ihr dazu ???
     
  8. Stephan Wolfschaffner

    Stephan Wolfschaffner Ex

    Registriert am:
    9. März 2005
    Beiträge:
    6.317
    Likes erhalten:
    17.736
    Ort:
    82229
    Hallo fabian,

    ganz unrecht hat Dein Vater da wohl nicht, aber ich glaube es ist auch möglich direkt mit dem Fliegenfischen zu beginnen - da spricht nichts dagegen.

    Sicher ist, dass im Vergleich zum Posenfischen, beim Fliegenfischen die Anforderungen bzgl. des Fachwissens um einiges höher sind.

    In jungen Jahren lernt man aber auch viel schneller.

    Petri Heil
    Stephan
     
    Harzer gefällt das.
  9. Deas

    Deas Petrijünger

    Registriert am:
    7. Mai 2007
    Beiträge:
    12
    Likes erhalten:
    16
    Ort:
    72475
    Hallo Fabian,
    ich selber habe erst vor sieben Jahren mit dem Fischen angefangen...!Damals hat man mir vom Fliegenfischen abgeraten.Es sei viel zu schwer,man fängt nicht viel.....usw!Nun seit einem Jahr fische ich mit der Fliege,und ehrlich,hätte ich nur früher damit angefangen...!!Es ist für mich das "schönste Angeln"überhaupt!Und wenn Du dann noch selber Fliegen bindest,Deine ersten Fische damit überlistet...ich kann Dir nur sagen..ein tolles Gefühl!!!
    Und noch was zum Fangerfolg,ich habe letztes Jahr einige meiner Kollegen regelrecht "vorgeführt",ok,vielleicht war es nur Glück...!!
    Versteh mich nicht falsch,ich war sicher nicht "schadenfroh",war einfach nur stolz!!
    Man hat mich am Wasser eher "belächelt"....jetzt aber auch nicht mehr!!!

    Wenn Du ein Fliegenfischer werden willst,lass Dich nicht abbringen,wirst es sicherlich nicht bereuen...im Gegenteil!

    Viele Grüsse von Andreas
     
    fliafi, Harzer und Stephan Wolfschaffner gefällt das.

Diese Seite empfehlen