Zubehör - Fox Rage Klemmhülsenzange

Dieses Thema im Forum "- Angelgeräte und Zubehör" wurde erstellt von max1208, 16. November 2012.

  1. max1208

    max1208 Profi-Petrijünger

    Registriert am:
    20. Oktober 2010
    Beiträge:
    109
    Likes erhalten:
    51
    Ort:
    47533
    Hallo

    Habe mir die Fox Rage Klemmhülsenzange gekauft.

    Nun meine Frage welche Hülsen Große.

    Stahlvorfach: Ultra Wire Leader Quantum 7*7.In der 11KG version


    Danke
     
    Zuletzt bearbeitet: 17. November 2012


  2.  
  3. Hechtforelle

    Hechtforelle Super-Profi-Petrijünger

    Registriert am:
    31. Oktober 2008
    Beiträge:
    2.622
    Likes erhalten:
    2.769
    Ort:
    21129
    Die Hülsen musst du nach dem Durchmesser des Stahldrahtes wählen. Eigentlich bietet jeder Hersteller die passenden Hülsen für jeden Durchmesser an.
     
    Lazlo gefällt das.
  4. Regulator87

    Regulator87 Allroundschneider

    Registriert am:
    15. Januar 2012
    Beiträge:
    1.287
    Likes erhalten:
    1.571
    Ort:
    Berlin, Germany
    Konnte die letzten 2 Jahre fast alles mit 1mm und 1,2mm Hülsen quetschen. Zu dünnes wird dann geknotet.
    Am besten sind übrigens die Hülsen mit 2 getrennten Kammern. so kann sich nichts überlagern und einen Bruch riskieren.
     
    Zuletzt bearbeitet: 16. November 2012
  5. mc kojak

    mc kojak Forellen Jäger

    Registriert am:
    18. Mai 2009
    Beiträge:
    397
    Likes erhalten:
    124
    Ort:
    38685
    wo gibt es die ?
     
  6. donak

    donak Kunstköderfetischist

    Registriert am:
    7. April 2012
    Beiträge:
    1.209
    Likes erhalten:
    1.628
    Ort:
    26180
    Hab mich ein paar mal mit meiner Jenzi Quetschhülsenzange ziemlich geärgert, habe mir jetzt eine Quetschhülsenzangen mit verschiedenen Durchmessern besorgt, damit hält alles einwandfrei.
     
    Zuletzt bearbeitet: 16. November 2012
  7. Regulator87

    Regulator87 Allroundschneider

    Registriert am:
    15. Januar 2012
    Beiträge:
    1.287
    Likes erhalten:
    1.571
    Ort:
    Berlin, Germany
    Online muss ich in dem Fall passen. Beim Händler könnt ichs dir bildlichst genau beschreiben :D
     
  8. max1208

    max1208 Profi-Petrijünger

    Registriert am:
    20. Oktober 2010
    Beiträge:
    109
    Likes erhalten:
    51
    Ort:
    47533
    Normal

    Ist der große Spalt normal?

    Danke
     

    Anhänge:

  9. Lahnfischer

    Lahnfischer Super-Profi-Petrijünger

    Registriert am:
    12. September 2005
    Beiträge:
    1.043
    Likes erhalten:
    8.049
    Ort:
    Giessen, Germany
    Ich hab seit ü10 Jahren ne einfache 5-Punkt-Quetschhülse von Jenzi, hat damals 10 € gekostet, eine Anschaffung fürs Leben.
    Quetschhülsen und Zubehör findest du eigentlich in jedem halbwegs gut sortierten Raubfischonlineshop, wichtig ist der angegebene Innendurchmesser.
    Bei nicht umantelten Stahl bis 7 Kg reicht i.d.R. ein Innendurchmesser von 0,6 mm aus. Tragkraft bis etwa 10 Kg o,8 mm, bis etwa 14 Kilo 1,0 mm, bis 20 Kilo 1,2 mm. Habe gerade ummanteltes 7x7 in 65 Lbs verarbeitet, da hat mit ein wenig Fingerspitzengefühl und Spucke 1,4 mm gereicht, 1,6 wäre leichter zu verarbeiten gewesen...;)
     
  10. Enzio

    Enzio Super-Profi-Petrijünger

    Registriert am:
    29. Mai 2011
    Beiträge:
    906
    Likes erhalten:
    3.902
    Ort:
    85414, Germany
  11. donak

    donak Kunstköderfetischist

    Registriert am:
    7. April 2012
    Beiträge:
    1.209
    Likes erhalten:
    1.628
    Ort:
    26180
    Hier mal Bilder von meiner Jenzi und der neuen Elektriker Klemmhülsenzange.

    [​IMG]

    [​IMG]

    [​IMG]

    Mit der Jenzi habe ich schlechte Erfahrungen bei sehr kleinen Hülsen und dünnem Stahl.

    Das ist mit der neuen alles kein Problem, da sie halt für die unterschiedlichsten Durchmesser eigene "Backen" hat. Ist halt einfacher.

    Bei der Jenzi muss man bei allem was fein ist halt nochmal mit der Spitze nach pressen.
     

    Anhänge:

    max1208, dermichl und Neutzel gefällt das.


  12. Neutzel

    Neutzel Gummizuppler

    Registriert am:
    3. Dezember 2011
    Beiträge:
    1.122
    Likes erhalten:
    843
    Ort:
    99819
    Tja, anstaendiges Werkzeug zahlt sich aus, auch wenns mal nen straffen € kostet :zwinkernd
     
  13. donak

    donak Kunstköderfetischist

    Registriert am:
    7. April 2012
    Beiträge:
    1.209
    Likes erhalten:
    1.628
    Ort:
    26180
    Naja, die Jenzi war auch nicht billig, 13 euro meine ich, die andere habe ich aus der Elektroabteilung im Baumarkt für 19 Euro glaube ich.
     
  14. Anglersachse

    Anglersachse Petrijünger

    Registriert am:
    22. September 2016
    Beiträge:
    77
    Likes erhalten:
    89
    Geschlecht:
    männlich
    Ort:
    09212
    Petri,

    will mir auch so eine Zange holen. Bin mir allerdings nicht sicher welche. Meine klemmhülsen haben einen Durchmesser vom 1,5mm . Die im Internet sind mit "von-bis" angegeben...
    Hat jemand einen tip?
    PS: unter 20€ wäre gut :daumenhoc
     
  15. angelhoschi76

    angelhoschi76 Tinca-Fan Gutachter-Kollegium

    Registriert am:
    10. März 2006
    Beiträge:
    2.065
    Likes erhalten:
    8.126
    Geschlecht:
    männlich
    Ort:
    Aitrach, Germany
    Etwas über 20,-€: https://www.angelsport.de/quetschhuelsenzange-profi_0131974.html
    Die Zange habe ich seit 3 Jahren und bin total zufrieden. Askari hat auch noch günstigere Modelle, zu denen ich aber nichts sagen kann. Aus meiner Sicht hat sich die Investition in das etwas teuere Modelle gelohnt. Mit meiner Flexonit-Zange habe ich noch keinen einzigen Fisch durch Vorfachbruch verloren. Auch bei Hängern ist mir immer die Hauptschnur gerissen, nie das Vorfach.
    Das Vorgängermodell war bei mir eine günstigere Zange, die nur 3 Druckpunkte hatte. Ging auch lange Zeit, aber die Zange war etwas ausgeschlagen, daher musste ich sie ersetzen.
     
    Anglersachse gefällt das.
  16. Anglersachse

    Anglersachse Petrijünger

    Registriert am:
    22. September 2016
    Beiträge:
    77
    Likes erhalten:
    89
    Geschlecht:
    männlich
    Ort:
    09212
    Petri und danke Volker!
    Mit askari tue ich mich gerade etwas schwer, waren sehr unfreundlich... Hatte mal bei ebay gekuckt. Ist das nun in Ordnung, dass die Durchmesser so variabel sind?
     
  17. Trevor

    Trevor Profi-Petrijünger

    Registriert am:
    19. September 2015
    Beiträge:
    102
    Likes erhalten:
    180
    Ort:
    475
    Hallo Anglersachse
    Deine Bedenken wegen dem "Durchmesser" sind nicht unbegründet.
    Ich habe Quetschzangen als Elektriker fast täglich in Gebrauch.
    Von daher würde ich dir für deinen Zweck eher auch eine Zange empfehlen, die den Draht in der Hülse mehrfach kantet. So wie die von donak. Allerdings sind solche Werkzeuge für Arbeiten mit Kupfer ausgelegt. Mir fehlt die Erfahrung mit Stahlhülsen und Stahldrähten.
    Hol dir besser noch mal Rat bei donak, wie sich die Zange bewährt hat.
     
    Anglersachse gefällt das.
  18. Anglersachse

    Anglersachse Petrijünger

    Registriert am:
    22. September 2016
    Beiträge:
    77
    Likes erhalten:
    89
    Geschlecht:
    männlich
    Ort:
    09212
    Danke erstmal. Wäre sonst noch was zu beachten?
     
  19. Spaik

    Spaik Super-Profi-Petrijünger

    Registriert am:
    28. Dezember 2005
    Beiträge:
    6.566
    Likes erhalten:
    10.391
    Geschlecht:
    männlich
    Ort:
    Gera, Germany
    5 Punkt Zange
     
  20. Anglersachse

    Anglersachse Petrijünger

    Registriert am:
    22. September 2016
    Beiträge:
    77
    Likes erhalten:
    89
    Geschlecht:
    männlich
    Ort:
    09212
    Petri,

    habe mir eine Zange von Daiwa gekauft. Das Ergebnis wollte ich euch mitteilen :)

    DSC_0002.JPG DSC_0007.JPG DSC_0012.JPG DSC_0006.JPG

    bin ganz zufrieden. Danke nochmal für Eure Tipps.

    PS: ein Bier schmeckt dabei gut :leck
     

Diese Seite empfehlen