Gesamte Fisch-Hitparade durchsuchen

Echolote - GPS - Fischfinder zum Eisangeln

Dieses Thema im Forum "- Angelgeräte und Zubehör" wurde erstellt von Bratbarsch1502, 17. November 2013.

  1. Bratbarsch1502

    Bratbarsch1502 Petrijünger

    Registriert am:
    15. Juni 2011
    Beiträge:
    27
    Likes erhalten:
    52
    Ort:
    17192
    Guten Abend.
    Ich möchte diesen Winter mal wieder raus zum Eisangeln und wollte mal fragen ob jemand ein guten Fischfinder kennt?
    Ich bin dankbar für jeden Erfahrungsbericht!
    Mfg Bratbarsch.
     
  2. querkopp

    querkopp ist angelbekloppt

    Registriert am:
    29. Juli 2011
    Beiträge:
    1.444
    Likes erhalten:
    2.359
    Geschlecht:
    männlich
    Ort:
    95???
    Fischfinder zum Eisangeln ?
    Wie soll das funktionieren ?
     
  3. Donau Fischer

    Donau Fischer Profi-Petrijünger

    Registriert am:
    14. März 2013
    Beiträge:
    291
    Likes erhalten:
    247
    Ort:
    94315
    Hab davon schon auch schon gehört, Loch machen und dann die Umgebung "ableuchten", Tiefenangabe stimmt zwar nicht genau wenn man schräg hält aber man soll sehen ob Fische da sind.
     
  4. AALMIKE75

    AALMIKE75 90%iger Nachtangler

    Registriert am:
    21. Februar 2010
    Beiträge:
    285
    Likes erhalten:
    1.089
    Ort:
    98693
    Na alle Achtung,da ist das Eis ja Ruckzuck verschwunden wenn alle nur am Löcherbohren und Fischsuchen sind...:confused:
     
    querkopp und Donau Fischer gefällt das.
  5. Bratbarsch1502

    Bratbarsch1502 Petrijünger

    Registriert am:
    15. Juni 2011
    Beiträge:
    27
    Likes erhalten:
    52
    Ort:
    17192
    Zum Glück bohr ich in Deutschland größten Binnensee, da kann ich den ganzen Winter Löcher bohren ;):klatsch
     
  6. jewe68

    jewe68 Pikehunter

    Registriert am:
    20. August 2012
    Beiträge:
    1.558
    Likes erhalten:
    5.502
    Ort:
    Schorfheide
  7. aspiusaspius

    aspiusaspius Wobbler-Sammler

    Registriert am:
    18. September 2011
    Beiträge:
    481
    Likes erhalten:
    2.294
    Ort:
    93
    Danke jewe. Dachte mir schon ,dass die Schallwellen das Eis durchdringen. Es funktioniert ja auch wenn man den Geber auf den Boden eines Bootes setzt, sofern das Boot nicht doppelwandig ist und sich luft dazwischen befindet.
     
  8. jewe68

    jewe68 Pikehunter

    Registriert am:
    20. August 2012
    Beiträge:
    1.558
    Likes erhalten:
    5.502
    Ort:
    Schorfheide
    Hatte kurz nach der Wende mal ein Echo,war damit auch auf dem Eis und habe es so gemacht...gebracht hat es mir persönlich nix.
    Wenn man viel Eisangeln geht,dann weiß man in etwa wo sich die Fische aufhalten.

    @ Bratbarsch

    Auf der Müritz immer dahin wo die anderen sind und von da aus "wegsuchen"
    So habe ich es mit meinem Lehrmeister in der Ausbildung in Klink gemacht.
    Gefangen haben wir dabei Barsche ohne Ende und Hechte.
    Er hatte mir erklärt...da wo alle sind,da sind kleinere(ab und an auch mal nen besserer) und wenn man abseits sucht,findet man die größeren...er hatte recht damit:)
    Allerdings solltest du fit sein...150 bis 200 Löcher haben wir immer geschlagen.
     
    FM Henry und Bratbarsch1502 gefällt das.
  9. Bratbarsch1502

    Bratbarsch1502 Petrijünger

    Registriert am:
    15. Juni 2011
    Beiträge:
    27
    Likes erhalten:
    52
    Ort:
    17192
    Ich danke für die Tipps.Mal sehen was der Winter so mit bringt ;)
    Petri Heil
     

Diese Seite empfehlen