Gesamte Fisch-Hitparade durchsuchen

Zander - Fischfetzen anködern

Dieses Thema im Forum "- Raubfischangeln" wurde erstellt von torino, 13. November 2010.

  1. torino

    torino Profi-Petrijünger

    Registriert am:
    14. Oktober 2008
    Beiträge:
    388
    Likes erhalten:
    12
    Ort:
    31737
    Hallo
    ich wollte euch mal fragen wie ihr Fischfetzen also die Filets aus der Flanke anködert ohne das es gleich vom Fisch abgezogen werden kann ? Und wie lasst ihr die Fischfetzen in Wollhankrabbengewässern am besten auftreiben ?
     
  2. torino

    torino Profi-Petrijünger

    Registriert am:
    14. Oktober 2008
    Beiträge:
    388
    Likes erhalten:
    12
    Ort:
    31737
    Angelt keiner mit Fetzen ???
     
  3. Rabauke175

    Rabauke175 Super-Profi-Petrijünger

    Registriert am:
    21. April 2010
    Beiträge:
    522
    Likes erhalten:
    351
    Ort:
    02997
    Also gegen Autreiben helfen z.B Styroporkugeln die du in den "Fisch" steckts dann liegt er nicht auf dem Grund oder Halt mit Posenmontage?
     
  4. torino

    torino Profi-Petrijünger

    Registriert am:
    14. Oktober 2008
    Beiträge:
    388
    Likes erhalten:
    12
    Ort:
    31737
    Nur in den Fetzen also in das Filet kann man doch kein Styropor machen oder ? Kann man auch denn irgendwie das Styropor auf das Vorfach oder auf den Haken machen ohne das es den Zander abschreckt ?
     
  5. Bartelmann

    Bartelmann Super-Profi-Petrijünger

    Registriert am:
    13. August 2008
    Beiträge:
    694
    Likes erhalten:
    582
    Ort:
    22417
    Ich würde einfach wie erwähnt eine Posenmontage nehmen, oder Styroporkugeln aufs Vorfach ziehen...
     
  6. ToBö

    ToBö Super-Profi-Petrijünger

    Registriert am:
    20. Juli 2008
    Beiträge:
    782
    Likes erhalten:
    0
    Ort:
    08527
    Auf das Vorfach Styropor, kurz vor dem Haken ein kleines Bleischrot......hat immer Funktioniert
     
  7. torino

    torino Profi-Petrijünger

    Registriert am:
    14. Oktober 2008
    Beiträge:
    388
    Likes erhalten:
    12
    Ort:
    31737
    Wozu soll den eigentlich das Schrotblei dienen ?
     
  8. ToBö

    ToBö Super-Profi-Petrijünger

    Registriert am:
    20. Juli 2008
    Beiträge:
    782
    Likes erhalten:
    0
    Ort:
    08527
    Damit das Styropor nicht versentlich auf den Haken rutscht.
     
    torino gefällt das.
  9. torino

    torino Profi-Petrijünger

    Registriert am:
    14. Oktober 2008
    Beiträge:
    388
    Likes erhalten:
    12
    Ort:
    31737
    Und hat das keinen einfluss auf den Zander das der Fetzen etwas weiter oben schwebt oder das er das styropor sieht oder merkt ?
     
  10. ToBö

    ToBö Super-Profi-Petrijünger

    Registriert am:
    20. Juli 2008
    Beiträge:
    782
    Likes erhalten:
    0
    Ort:
    08527
    Also ich habe damit noch keine negativen Erfahrungen gemacht.
     


  11. stephan148

    stephan148 Petrijünger

    Registriert am:
    9. September 2010
    Beiträge:
    61
    Likes erhalten:
    3
    Ort:
    14947
    fischfetzen am stahlvorfach mit drilling oder wie macht ihr das??? Wie stell ich die pose ein? kurz über grund?
     
  12. hansi61

    hansi61 Der sich des Lebens freut

    Registriert am:
    8. November 2009
    Beiträge:
    841
    Likes erhalten:
    902
    Ort:
    72172
    Jetzt wirds kompliziert ! Also stelle deine Frage nochmals überdacht . Bitte das ich es auch verstehe . Vielen Dank , Hansi
     
  13. stephan148

    stephan148 Petrijünger

    Registriert am:
    9. September 2010
    Beiträge:
    61
    Likes erhalten:
    3
    Ort:
    14947
    Ahm ja. Wenn ich mit fischfetzenköder angle nehm ich da einen Drilling? muss ich mit stahlvorfach angeln? Wenn ich das ganze an der pose serviere würde ich gerne wissen auf welche tiefe ich die pose einzustellen habe.

    Antwort auch gerne per PN!!!! benötige etwas hilfe in der raubfischangelei da ich heut die fischereiprüfung bestanden habe und demnächst auf hecht, zander und barsch angeln möchte.
     
  14. hansi61

    hansi61 Der sich des Lebens freut

    Registriert am:
    8. November 2009
    Beiträge:
    841
    Likes erhalten:
    902
    Ort:
    72172
    Also werde jetzt etwas ruhiger . Gratulation , das Du Deine Prüfung bestanden hast . Bei Fragen werde ich Dir gerne weiterhelfen , So wie ich kann . Gruß , Hansi
     
  15. stephan148

    stephan148 Petrijünger

    Registriert am:
    9. September 2010
    Beiträge:
    61
    Likes erhalten:
    3
    Ort:
    14947
    bin die ruhe selbst ^^
     
  16. Bartelmann

    Bartelmann Super-Profi-Petrijünger

    Registriert am:
    13. August 2008
    Beiträge:
    694
    Likes erhalten:
    582
    Ort:
    22417
    Also wenn du mit Fischfetzen angelst reicht auch ein Einzelhaken oft aus, kommt aber auch auf die Größe deines Fetznes an... Der Haken sollte den Fetzen halt gut festhalten und möglichst wenig Fehlbisse produzieren.

    Das Stahlvorfach ist immer nötig, wenn Hechte im Gewässer vorkommen, ich empfehle zum Ansitzangeln sehr weiches 7x7 Vorfachmaterial.

    Und zur Poseneinstellung:
    Das kommt sehr auf das Gewässer an, du musst ein bisschen probieren, so ganz grob würde ich sagen einen halben Meter über Grund, wenn nichts beißt einfach mal nen halben Meter höher oder 40cm tiefer. Für mich gilt je kälter desto tiefer...(meistens)
     
  17. stephan148

    stephan148 Petrijünger

    Registriert am:
    9. September 2010
    Beiträge:
    61
    Likes erhalten:
    3
    Ort:
    14947
    ok das sind doch schon mal gute infos. Danke
     
  18. stephan148

    stephan148 Petrijünger

    Registriert am:
    9. September 2010
    Beiträge:
    61
    Likes erhalten:
    3
    Ort:
    14947
    kann sich mal jemand bei mir melden der ahnung vom spinnfischen hat!!
     
  19. Bartelmann

    Bartelmann Super-Profi-Petrijünger

    Registriert am:
    13. August 2008
    Beiträge:
    694
    Likes erhalten:
    582
    Ort:
    22417
    Ich denke mal das kann ich von mir behaupten:)
     

Diese Seite empfehlen