Gesamte Fisch-Hitparade durchsuchen

Vereinsnachrichten - Fisch des Jahres 2016 Österreich

Dieses Thema im Forum "- Gesetze, Verbands- und Vereinsnachrichten" wurde erstellt von Flossenjäger, 14. November 2015.

  1. Flossenjäger

    Flossenjäger Allround-Angler

    Registriert am:
    14. Juni 2011
    Beiträge:
    2.054
    Likes erhalten:
    3.921
    Ort:
    XXXX
    Zum Fisch des Jahres 2016 in Österreich wurde die Elritze gekürt:

    "Wien – Von Europa bis weit nach Sibirien hinein verbreitet, gilt die Elritze (Phoxinus phoxinus) doch als gefährdet. Als heimischer Fisch des Jahres 2016 soll sie nun als Botschafterin für die bedrohte Artenvielfalt dienen, hieß es vom Österreichischen Kuratorium für Fischerei und Gewässerschutz (ÖKF)...

    [​IMG]

    hier weiterlesen!
     
  2. lastunas

    lastunas Kleiner Spinner

    Registriert am:
    4. November 2014
    Beiträge:
    395
    Likes erhalten:
    958
    Ort:
    99869
    Leider sehr rar, erinnere mich an DDR Zeiten, die Apfelstädt fliesst hinter meinem Mutterhaus, voll von Elritzen, wie haben damals Einweckglaser genommen, nen Strick um den Deckelrand und mit Brotstückchen versenkt, im nu warn 3-5 Stück drinn und wir haben das Glas hochgezogen, war Zeitvertreib oder für die Katzen.

    Kann mich nicht erinnern in den letzten Jahren überhaupt eine gesehen zu haben, denke liegt nicht am Wasser, aber am Forellenbesatz, die machen die Elritze nieder, früher gabs keine Forellen in der Apfelstädt, aber zu den Elritzen auch massig Gründlinge die wir mit nem 10er Haken und Wurm minutenweise an Land zogen, kein Gründling mehr in Sicht heute, weiss nur noch aus meiner Kindheit wie die aussehen, echt Schade!
     
    Zuletzt bearbeitet: 15. November 2015
    FM Henry, FischAndy1980 und Flossenjäger gefällt das.

Diese Seite empfehlen