Feedern an der Maas / Roermond

Dieses Thema im Forum "Gewässerdiskussion und Gewässersuche allgemein zu " wurde erstellt von Timo0704, 20. März 2010.

  1. Timo0704

    Timo0704 -

    Registriert am:
    20. März 2010
    Beiträge:
    5
    Likes erhalten:
    0
    Hallo liebe Anglerkollegen, wir waren nun das 2. mal an der Maas bei Roermond ohne erfolg.

    Da ich das Feedern bei uns am Fluss ( Erft ) sehr mag, dachte ich mir, probierst das doch auch mal an der Maas um evtl. größere Brassen zu überlisten.


    Gegen 14 Uhr trafen wir in Roermond ein.
    Das erste was mir auffiel war, dass die Strömung sehr stark war, demnach wählte ich erst einen 80g Korb danach doch einen 100g Korb da der 80er nicht ruhig auf dem Boden lag ( so dachte ich ). Als Futter nahm ich Record Gold Allround mit Caramelpulver und Maden. Am 12er Haken wie gewöhnt 3-5 Maden. Doch es tat sich nichts, kein zupfer gar nichts.

    Bis 19 Uhr hab ich probiert und es dann aufgegeben, Fische sind nun satt vom Futter doch einen Zupfer gab es nicht :) .


    Nun sind meine Fragen, ist die Strömung zu stark zum Feedern ?
    Sind solche Strömungen besser um Raubfische zu angeln ?
    Habt ihr Tipps für mich ?
    Evtl war es auch nur Pech :-)

    Petri Heil aus Grevenbroich
    Timo
     


  2.  
  3. Steve1969

    Steve1969 Super-Profi-Petrijünger

    Registriert am:
    16. Juni 2006
    Beiträge:
    508
    Likes erhalten:
    505
    Ort:
    47798
    Moin,
    nuja die Maas ist groß und ich weis ja nicht wo du da warst.
    Aktuell hat die Maas aber viel Strömung da würden sich ruhigere Seitenarme eher anbieten (schau mal auf Google Earth!)

    Generell ist das Feedern da kein Thema, schöne fette Bresen kannst du da ohne Ende rausholen

    Schick mir mal eine email dann sende ich dir per Google Earth ein paar gute Spots zum feedern :)
     
  4. Timo0704

    Timo0704 -

    Registriert am:
    20. März 2010
    Beiträge:
    5
    Likes erhalten:
    0
    Ich war in der nähe der Brücke die von Roermond rüber nach Hatenboer geht.
     
  5. Timo0704

    Timo0704 -

    Registriert am:
    20. März 2010
    Beiträge:
    5
    Likes erhalten:
    0
    Habe eben mit dem "Angeldealer" meines Vertrauens telefoniert und die haben vom Verein aus ein Stück da an der Maas, er sagte es ist normal dass man im Moment nicht gut fängt, das Wasser wäre noch zu "schneehaltig" und generell zu kalt. Aussedem wäre die Strömung im moment sehr stark.

    Nunja, mal abwarten..
     
  6. allroundangler15

    allroundangler15 Neuer Petrijünger

    Registriert am:
    14. April 2018
    Beiträge:
    2
    Likes erhalten:
    1
    Geschlecht:
    männlich
    Ort:
    Heel, Netherlands
    Hey
    Ich wollte mich mal erkundigen ob mir jemand einen Tipp geben kann wo man gut feedern und oder Karpfenangeln kann.Mittlerweile bin ich bei 9 Schneidertagen angelangt im Narvic Homeparc und im Wessem nederveert kanal. das Gewässer ist mir reletiv egal aber es sollte in der gegend roermond sein ,da ich als Jungangler nicht viel weiter komme. Kann mr jemand einen Tipp geben? Ich wäre sehr dankbar, auf 14 Schneidertage hab ich nicht unbedingt lust.
    Grüsse Marco
     
    minicooperrot2003 gefällt das.

Diese Seite empfehlen