Fischbestimmung - Expertenhilfe bei Fischbestimmung benötigt

Dieses Thema im Forum "- Fischbiologie und Fischbestimmung" wurde erstellt von BobBobbyBobson, 11. Juli 2019.

  1. BobBobbyBobson

    BobBobbyBobson Neuer Petrijünger

    Registriert am:
    11. Juli 2019
    Beiträge:
    2
    Likes erhalten:
    0
    Geschlecht:
    männlich
    Ort:
    Köln
    Hallo,
    ich benötige Hilfe bei der Bestimmung von Jungfischen.
    Ich habe die circa 1,5cm großen Fische in einem kleinen Bach gefangen, der aus einem Tümpel ausläuft. Sie sind in meinen Kescher geschwommen in dem ich ein Fisch Filet gelegt hatte. Zuerst dachte ich an Barsche aber es sind keine vertikalen Streifen zu sehen und nur weil sie auch Fisch fressen heißt es nicht, dass es sich um Raubfische handelt... oder?
    Auffällig ist ein dunkler dünner Streifen, der an den Seiten der Fische zu sehen ist. Ich hoffe ihr könnt mir weiterhelfen, auch wenn die Bilder nicht super toll sind aber wollte die Fische nicht noch länger stressen.
    Vielen Dank schon mal, bin gespannt, was ich hier über die Fische lernen werde.
    LG
     

    Anhänge:



  2.  
  3. mikesch

    mikesch Angler

    Registriert am:
    23. November 2004
    Beiträge:
    218
    Likes erhalten:
    159
    Ort:
    83301
    So wie ich das sehe ein Blaubandbärbling.
    Im Freiland ein unerwünschter "Einwanderer" aus Asien.
     
  4. BobBobbyBobson

    BobBobbyBobson Neuer Petrijünger

    Registriert am:
    11. Juli 2019
    Beiträge:
    2
    Likes erhalten:
    0
    Geschlecht:
    männlich
    Ort:
    Köln
    Hallo Michael, ich danke dir. Deine Theorie könnte stimmen. Dann werde ich sie im kleinen Außenbecken mal eine Weile beobachten. Für den Gartenteich sind sie wohl ganz gut geeignet aber ich wollte sie nicht direkt in den großen Teich lassen, ohne zu wissen, um was es sich handelt. Und freilassen als invasive Spezies dann besser auch nicht.
    LG
     
  5. theduke

    theduke Dackel Fischer

    Registriert am:
    16. August 2008
    Beiträge:
    4.350
    Likes erhalten:
    5.960
    Ort:
    95100
    Hier muß aber wohl jemand eine ganz große Glaskugel besitzen, um hier einen Blaubandbärbling erkannt zu haben.

    Man sieht weder ob das Maul Ober.- Unter.- oder Endständig ist, auch die Flossenformen sind nicht zu erkennen.
    Weißfische in der Größe sind fast immer noch transparent, somit sieht man die Eingeweide durchschimmern.
    Karpfen / Schleie schließe ich wegen der nicht passenden Kopfform aus, zudem sie in der Größe nicht mehr so extrem transparent wären.
    Blauband kann man hier aber sehr deutlich, anhand der Kopfform, vollkommen ausschliesen!!!
    fisch2.jpg Foto mal vergrößert.

    Zudem Blaubandbärblinge zwar eine Invasive Art ist, aber keine Bedrohung der heimischen Fischart darstellt.
    Auch wenn ich lese, daß die Art eine Bedrohung darstellt, bin ich pers. anderer Meinung. Dies ist aber ein anderes Thema.
     
    angelhoschi76 und Fliege 2 gefällt das.
  6. Jack the Knife

    Jack the Knife Schnitzeltechniker/Rebell

    Registriert am:
    26. Juli 2007
    Beiträge:
    6.268
    Likes erhalten:
    10.770
    Geschlecht:
    männlich
    Ort:
    Bayern
    Die Bestimmung ist nicht ganz einfach, aber anhand des vergrößerten Bildes würde ich eher zu Elritze tendieren,zumindest sehen sie in der Größe genau so aus.
     
    Zuletzt bearbeitet: 14. Juli 2019
    angelhoschi76 gefällt das.


  7. angelhoschi76

    angelhoschi76 Tinca-Fan Gutachter-Kollegium

    Registriert am:
    10. März 2006
    Beiträge:
    2.052
    Likes erhalten:
    8.105
    Geschlecht:
    männlich
    Ort:
    Aitrach, Germany
    Weißfische sind in diesem Alter sehr schwer auseinanderzuhalten. Aber den Blaubandbärbling halte ich auch für sehr unwahrscheinlich. Jacks Tip mit der Elritze ist viel wahrscheinlicher, aber mit Sicherheit ist es anhand deiner Fotos nicht zu sagen.
     
    theduke gefällt das.
Ähnliche Themen
  1. Black Panther
    Antworten:
    24
    Aufrufe:
    21.847
  2. carsten.jansen
    Antworten:
    2
    Aufrufe:
    1.399
  3. celebrexx
    Antworten:
    8
    Aufrufe:
    1.557
  4. Schwertzeit
    Antworten:
    24
    Aufrufe:
    6.448
  5. carsten.jansen
    Antworten:
    6
    Aufrufe:
    2.814

Diese Seite empfehlen