Spinnfischen - Eure Spinncombos

Dieses Thema im Forum "- Angeltechniken" wurde erstellt von Honeybee, 13. Mai 2009.

  1. JP Live4Pikes

    JP Live4Pikes Stachelträger-Fan

    Registriert am:
    16. Oktober 2011
    Beiträge:
    1.038
    Likes erhalten:
    537
    Ort:
    Hamburg, Germany
    Leichtes Spinnen:
    Spro Henk Simmonsz River Raid Classic Vertikal 2,10m 14-28g
    Balzer Allegra ZF7300

    Mittleres bis schweres Spinnen:
    Evia Iridium K Pulssion 2600 2,6m 20-80g
    Spro Zalt Arc 4000

    Leichtes bis mittleres Spinnen
    Shimano Vengeance 2,7m 10-30g
    Variable Rolle

    Desweiteren noch eine Grundrute bis 90gr mit einer unbekannten Heckbremsrolle.
    Barsch
    Sportex Black Pearl 2,4m 10-20g
    Shimano Aernos 2500
     
    Zuletzt bearbeitet: 11. März 2012
  2. Braschguru

    Braschguru Spinnfischer !

    Registriert am:
    22. November 2010
    Beiträge:
    106
    Likes erhalten:
    16
    Ort:
    44575
    Pezon und Michel Streetfishing S-M :)
    Shimano Rarenium 1000FA :)
    Berkley Whisplash Blaze Orange 0,10mm :)

    :klatsch:klatsch:klatsch
     
  3. lumbschleuder

    lumbschleuder northtribe

    Registriert am:
    8. Dezember 2010
    Beiträge:
    201
    Likes erhalten:
    141
    Ort:
    36341
    team daiwa ivory seatrout 3,10 mit ner 4000er shimano stradic fc für die küste. cormoran black star baitcast 1,85,6-36gr mit ner revo premier zum twitchen und vertikalangeln.fox cast m 2,70 mit revo sx zum gummifischangeln.team ivory sensor jig 3,0m-120gr mit daiwa caldia 4000 zum distanzangeln mit schwereren shads,wobblern.shimano beastmaster 2,40 mit shimano technium 3000.balzer cassia jerkbait mit dam calyber zum jerken.zum spinfischen am teich hätte ich dann noch eine meiner absoluten lieblinsruten,ein erbstück .balzer edition im6 spin 3,0 m 5-25 gr.ein absolutes wurfmonster und bei ruhigem wetter auch zum meefoangeln echt genial mit ner stradic 2500.es würden noch weitere folgen,aber das sind meine lieblingsruten.
     
  4. Vale46

    Vale46 Dr. Esox

    Registriert am:
    15. Januar 2008
    Beiträge:
    191
    Likes erhalten:
    183
    Ort:
    09488
    Hey Leute,
    ich hätte ne "Shimano Vengeance Seabass 240H", WG 20-60, im Angebot, die von einer
    "Shimano Alivio" unterstütz wird!!! Dadrauf bespult ist natürlich ne nette geflochtene...

    LG Rob
     
  5. Josef87

    Josef87 Profi-Petrijünger

    Registriert am:
    24. Januar 2011
    Beiträge:
    272
    Likes erhalten:
    214
    Ort:
    78351
    Hier sind meine Combos.

    Die meiste Zeit angel ich vom Ufer und das am Bodensee, darum bervorzuge ich etwas längere Ruten.
    Zwar angel ich mit Gummiködern, Wobblern, Blinker und Spinnern, konnte aber bisher keinen Hecht auf Gummiköder fangen.

    1.Sportex 270cm 40g Toleranz 33-49g, Shimano Exage 3000er, Power Pro 12kg
    Rute- noch nicht im Einsatz gewesen, wirkt aber straff, sicher gut zum Jiggen.
    Rolle- find ich nicht zum schweren Spinnfischen geeignet, aber für das leichte bis Mittlere gehts.
    Schnur- gute Schnur, preiswert im Vergleich mit anderen, bleicht aber realtiv schnell aus, ist auch anfälliger für Abrieb.

    2.Rozemeijer Speedspin 270cm 30-60g, Shimano Exage 3000er, Power Pro 12kg
    Rute- ist recht weich wie ich finde, darum weniger zum Jiggen geeignet, mangel direkter Rückmeldung des Köders.
    Eher zum Spinnfischen mit Wobbler, Blinker und Spinner geeignet.
    Rolle- siehe oben
    Schnur- siehe oben

    3.Daiwa Exceler 300cm 40-80g, Red Arc von Spro 3000er, Schnur geflochtene Tufline XP 0,20 12kg
    Rute- schön straff. Setze sie als Allround-Rute ein, vom Spinnfischen mit Gummiköder bis Blinker, Spinner, Wobbler.
    Rolle- eine sehr robuste Rolle, auch fürs schwerere Angeln geeignet, nur würde im Zusammenhang mit einer 3m Rute eine 4000er besser passen wie ich finde.
    Schnur- super Schnur, finde ich besser als die Power Pro, weniger Abrieb hält die Farbe gut.
     


  6. Hecht 996

    Hecht 996 BVB 4ever

    Registriert am:
    9. Oktober 2010
    Beiträge:
    223
    Likes erhalten:
    39
    Ort:
    58636
    Sportex Styx 2.70 Wg 40 g plus Shimano Biomaster 3000 sfb mit 7 kg Stroft für Zander ;)
     
  7. Gooseman81

    Gooseman81 Profi-Petrijünger

    Registriert am:
    17. April 2011
    Beiträge:
    159
    Likes erhalten:
    105
    Ort:
    66571
    [​IMG]
    für US finess-rig's, Vertikal-angeln, Drop-Shot und Fireball fischen:

    Fox Rage "Finess-Jig" 2,00m 7-24g Wurfgewicht, Spro "Gold Arc" 1020, und "Spider-Wire" Code Red in 0,12mm

    ne sehr "leckere" Spinn Combo fürs fischen mit den genannten Methoden vom Boot an Seen oder zum werfen in den Gräben und "Kanälen" in der Altstadt von Saarlouis beim Streetfishing...

    Gruss

    Kai
     
  8. Angelshark1981

    Angelshark1981 Profi-Petrijünger

    Registriert am:
    29. Dezember 2009
    Beiträge:
    207
    Likes erhalten:
    109
    Ort:
    64739
    Hi ich benutze:
    Shimano Yasei Aori 2,40m und einem WG von 7-13g,dazu die Shimano Stradic 1000 mit einer Berkley Crystal in 0,06mm für das Forellenangeln im See.

    Shimano Speedmaster 2,70m und einem WG von 14-40g,dazu die Shimano Rarenium 2500
    mit einer Power Pro in 0,13mm für das Zanderangeln im Fluß und See.

    Shimano Speedmaster in 2,70m und einem WG von 50-100g,dazu die Penn Sargus 4000
    mit einer Power Pro in 0,15mm zum Hechtangeln im Fluß und See.

    Bin mit diesen Combos sehr zufrieden,kosten halt etwas aber man hat sie wenigsten
    für immer wenn man mit ihnen vernünftig umgeht.

    Mfg Dominik
     
  9. the_viper98

    the_viper98 Raubfischfreund

    Registriert am:
    21. März 2012
    Beiträge:
    412
    Likes erhalten:
    125
    Ort:
    Erlangen, Germany
    hmm länger keinen Eintrag mehr, aber egal

    Forelle/Barsch: Berkley Pulse 1,98 wg:5-20 Gr Rolle: 1000 Rarenium

    Forelle/Rapfen: Tubertini Spin 2,10m wg:10-30 Rolle:10200 red Arc

    Jerk: Rute ist vonGreys weiß den namen grad nicht Rolle:Abu revo sx-l

    Ne gute Spinnrute für Hecht und Zander zum jiggen bis maximal 75 Gramm Wurfgewicht suche ich noch. Komm aber auch nicht wirklich weiter. Sollte wenn so 2,70 lang sein.
    Vielleicht könnt ihr mir ja weiterhelfen.

    Gruß
     
  10. Sacid

    Sacid King of Baby-Catfish

    Registriert am:
    14. Dezember 2010
    Beiträge:
    408
    Likes erhalten:
    352
    Ort:
    67059
    Shimano Catan - 2,70m + Shimano Catana Rolle

    Berkley Urban Spirit + Abu Revo STX

    Shimano Forcemaster ML + Abu Rolle (Namen vergessen)

    Bin am überlegen mir die Daiwa Minnow Darter + Daiwa T3 Balista + Daiwa 8 Braid zuzulegen, aber da ist dann erstmal noch ne weile Sparen angesagt :)
     
  11. retty

    retty Profi-Petrijünger

    Registriert am:
    8. Oktober 2011
    Beiträge:
    273
    Likes erhalten:
    88
    Ort:
    39112

    Machst alles richtig!

    Nicht so wie: Ich brauch eine Rute für Köder
    1g
    2g
    3g
    4g
    5g
    6g
    7g
    8g
    9g
    ....

    Man kanns auch übertreiben..
     
  12. Chris88

    Chris88 Super-Profi-Petrijünger

    Registriert am:
    6. Juni 2011
    Beiträge:
    848
    Likes erhalten:
    574
    Ort:
    Berlin, Germany
    Sehe ich wiederum anders. Man braucht zwar nicht für alles eine, aber ich hab eine leichte und eine mittlere. Klar kann man uch auf Barsche mit der Rute fischen, aber wenn mal einer hängt, geht doch der ganze Spaß flöten. Da ist eine Leichte doch schon manachmal gut...
     
  13. retty

    retty Profi-Petrijünger

    Registriert am:
    8. Oktober 2011
    Beiträge:
    273
    Likes erhalten:
    88
    Ort:
    39112
    Richtig interpretieren ist die halbe Miete.. Wer 2-3 Combos hat ist nicht gemeint.
     
  14. Hansi007

    Hansi007 ...

    Registriert am:
    2. November 2011
    Beiträge:
    323
    Likes erhalten:
    117
    Ort:
    45454
    Also ich war Schoppen *__*
    Hecht :
    Quantum hyper cast 270cm 20-50g + Shimano catana 2500+ Spide wire 0.14
    Barsch/Forelle :
    Sänger pro - t jig (oder so) 3-15g, shimano catana 1000, spidewire 0.10
    Jerkbait:
    Exori baicast -70g+ exori 500lh. ( kenne nicht die Namen genau)
     
  15. karphunter79

    karphunter79 Petrijünger

    Registriert am:
    2. März 2012
    Beiträge:
    56
    Likes erhalten:
    69
    Ort:
    9470
    Xenia Spin 80/ 3,05m um 24,90 € gekauft und dazu noch die Sänger Ultratec NG (Runner 40) um 50 € mit ner Mono (9kg Tragkraft) für Hecht. Is gut die mitte - Nicht fein aber auch nicht grob, und das Preis:Leistung Verhätniss ist auch Gut.

    Kann ich nur weiterempfehlen.

    Und als Spinnruten bevorzuge ich immer längere, also mit ner 2,40 kann ich schon nichtsmehr mit Anfangen .... ^^

    Gruss
     
  16. Devildriver83

    Devildriver83 Raubfischjäger

    Registriert am:
    27. April 2011
    Beiträge:
    43
    Likes erhalten:
    6
    Ort:
    15562
    Hecht/Zander: Abu Garcia Rocksweeper Nano in 2,70 mir einer Quantum Smoke SL30PTi bespuhlt mit Stroft GTP R4
    Dropshot: Berkley Skeletor Pro in 2,10m 2-12g mit einer Cormoran Magnesia 6PIF 3000 0,12 Fireline
     
    Zuletzt bearbeitet: 12. April 2012
  17. Knödel

    Knödel Petrijünger

    Registriert am:
    6. August 2008
    Beiträge:
    61
    Likes erhalten:
    0
    Ort:
    96120
    Hey hey, hier mal meine Spinnen! ;-)

    Berkley Skeletor Pro Spin 2,40 WG:15-40 Gramm mit
    Shimano Exage 2500 FC für die kleineren Räuber

    und

    Berkley Skeletor Pro Spin 2,70 WG:25-70 Gramm mit wahlweise
    Spro Red Arc 10300 oder Penn Captiva.

    Auf der Exage Power Pro in Gelb. E-Spule mit Stroft GTM in mono.
    Auf der Red Arc Spiderwire in rot, E-Spule Power Pro in gelb
    Auf der Penn Captiva Power Pro in Gelb.

    Beide Skelis (Gott sei Dank) aus der neuen Serie mit schönem Korkgriff. :)

    Greetz
     
  18. Jensibensi

    Jensibensi Profi-Petrijünger

    Registriert am:
    8. August 2008
    Beiträge:
    301
    Likes erhalten:
    1.055
    Ort:
    54657
    Shimano yasei 2,70 7-28g wg
    Rolle: shimano stradic ci4 2500
    Und Berkeley fireline exceed als Schnur...
    Kann diese Combo nur empfehlen:-)
     
  19. spielekino

    spielekino Rotaugen Schreck

    Registriert am:
    13. August 2011
    Beiträge:
    29
    Likes erhalten:
    7
    Ort:
    99097
    Auf Barsch/Zander/Hecht:

    Quantum Hyper Cast Pro Tour Spin 2,40 m, WG 0-45
    WFT Braidspin II mit 0,16er geflochten.

    Auf Forelle:

    Quantum Smart Tele Spin 2,10 m, WG 0-40
    Balzer Spezi Forelle mit 0,20er Mono

    Letztere als Zweit-Kombo preisgünstig und platzsparend für schnellen Trip per Motorrad oder Fahrrad an den Forellenbach.
     
    Zuletzt bearbeitet: 26. April 2012
  20. Buzz Lightyear

    Buzz Lightyear Anfänger

    Registriert am:
    20. September 2008
    Beiträge:
    393
    Likes erhalten:
    460
    Ort:
    13159
    Steckrute Germina 2,10 m Wurfgewicht bis 40g (Alter rund 30 Jahre:)), ok ist ein bischen schwerer als die Ruten heute, aber dafür hält sie und hält und hält...:prost
    Rolle irgendeine Rolle von Shimano, vor zig Jahren teuer gekauft, mit 0,12 mm geflochtener Lidl-Schnur bespult.
    Einwandfrei, kann ich nur jedem empfehlen.:)
     

Diese Seite empfehlen