Gesamte Fisch-Hitparade durchsuchen

Zelte - Erfahrungen mit B Richi Modul Vario XXL und T-Rex !?

Dieses Thema im Forum "- Angelgeräte und Zubehör" wurde erstellt von mr. zander, 6. Mai 2010.

  1. mr. zander

    mr. zander Carphunter

    Registriert am:
    29. April 2009
    Beiträge:
    1.742
    Likes erhalten:
    846
    Ort:
    47546
    Hallo Petrijünger !

    Ich wollte mal fragen ob jemand erfahrungen mit dem Vario XXL oder dem T-Rex von B Richi gemacht hat ?

    Freue mich über jeden Post ! [​IMG]

    gruß Matze [​IMG]
     
  2. mr. zander

    mr. zander Carphunter

    Registriert am:
    29. April 2009
    Beiträge:
    1.742
    Likes erhalten:
    846
    Ort:
    47546
    Hat wirklich niemand erfahrungen damit gemacht ? :(
    Oder was von Freunden gehört ?
     
  3. Goevertclp

    Goevertclp Karpfen & Raubfischangler

    Registriert am:
    29. Dezember 2009
    Beiträge:
    75
    Likes erhalten:
    70
    Ort:
    49661
    ich hab das T-Rex 1 Men . Ist zwar das 2008 aber alle die es gesehen haben fanden es gut. Es ist sehr stabil und 3 Tage dauerregen kein problem. Das Zelt hat eine herausnehmbare Bodenplane und der Aufbau dauert 5 min. Ich kann es dir nur empfehlen ! ;)

    mfg
     
    mr. zander gefällt das.
  4. Barschpezi

    Barschpezi Gast

    Ein Freund von mir hat das Vario und findet es sehr gut! :schrei
     
    mr. zander gefällt das.
  5. Zanderoli

    Zanderoli Super-Profi-Petrijünger

    Registriert am:
    6. September 2008
    Beiträge:
    1.388
    Likes erhalten:
    1.130
    Ort:
    24148
    Hy Matze
    Kann zwar keine Erfahrungswerte schmeißen,aber schau mal bei You Tube rein.Da gibt es 3 oder 4 Werbefilme von B.Ritchi.Sind ganz Aussagekräftig und man kann sich ein ungefähres Bild machen.
    Gruß und Petri Heil Oli:angler:
     
    mr. zander gefällt das.
  6. mr. zander

    mr. zander Carphunter

    Registriert am:
    29. April 2009
    Beiträge:
    1.742
    Likes erhalten:
    846
    Ort:
    47546
    Danke Oli :)

    Werde mal reinschauen !
     
  7. VDA

    VDA Petrijünger Gesperrte(r) User(in)

    Registriert am:
    4. Mai 2010
    Beiträge:
    8
    Likes erhalten:
    6
    Ort:
    95321
    Matze einige Fotos kennst du ja.
    Bruder wird wahrscheinlich Mittwoch bis Sonntag nach Schwandorf an die Naab fahren. Da es hier jeden Tag regnet, kann ich dir am Son. oder Montag Bericht erstatten.
    Hier ein kleiner Probeaufbau ohne Winterskin.
     

    Anhänge:

    mr. zander gefällt das.
  8. Thomas91341

    Thomas91341 Petrijünger

    Registriert am:
    5. September 2009
    Beiträge:
    23
    Likes erhalten:
    28
    Ort:
    91341
    Ich hab auch das B.Richi T-Rex Gigant.
    Bin sehr zufrieden damit. Es kann locker mit teureren Kollegen mithalten.
    Wir hatten letzten Sommer den direkten Vergleich mit dem Spezialist Duo.
    Das B.Richi finde ich persönlich besser und vorallem ist es preiswerter.
    Nachteil solcher großen Zelte ist halt der enorme Platz, den man braucht (3,75x3,50).
    Dafür bringt man locker all sein Tackle unter. Die Höhe ist beeindruckend,
    aufrecht stehen ist selbst für größere Personen kein Problem.

    Vorteile aus dem Vergleich:
    - 2 zusätzliche Aufbewahrungstaschen im Innenzelt.
    - bessere Lüftungsmöglichkeiten in den Frontfenstern.
    - viel günstigerer Anschaffungspreis
    - Zelttasche mit längs zu öffnendem Reisverschluss (Einpacken dadurch extrem leicht)

    Nachteile aus dem Vergleich:
    - etwas dünnerer Groundsheet
    - die Kunststoffklemmen an den drei Zeltstangen wirken etwas billiger,
    mir ist bis jetzt aber noch nichts gebrochen.

    Sogar für kürzere Turns nutze ich dieses Zelt, VDAs Bruder kann bestimmt bestätigen
    dass das Zelt super schnell aufgebaut ist.

    Grüße
    Thomas
     
    VDA und mr. zander gefällt das.
  9. VDA

    VDA Petrijünger Gesperrte(r) User(in)

    Registriert am:
    4. Mai 2010
    Beiträge:
    8
    Likes erhalten:
    6
    Ort:
    95321
    @ Thomas das kann ich mit guten Wissen und Gewissen bestätigen.
    Brüderchen ( 54 J ) kannte die Anleitung die es bei You Tube gibt, und hat das Ding , ohne Übung , in ca 20 Minuten aufgebaut gehabt.
    Mit Übung dauert es sicher nicht mehr als 15 Min, incl. Winterskin, Heringe usw. Nachteilig fiel uns jeweils nur die Verschraubungen der Stabilisationsstreben auf. Das waren keine Rändelschrauben, sondern Stegschrauben, deren Stege sich gegenseitig behinderten.
    Damit kann man aber leben.
     

Diese Seite empfehlen