Hecht - Erfahrung mit Drachkovitch System

Dieses Thema im Forum "- Raubfischangeln" wurde erstellt von hanjostäbchen, 18. Dezember 2016.

  1. hanjostäbchen

    hanjostäbchen Petrijünger

    Registriert am:
    24. November 2016
    Beiträge:
    26
    Likes erhalten:
    10
    Ort:
    17039
    hat jemand erfahrung mit dem drachkovitchsystem?

    ich habe mir selber welche gebaut und wollte euch mal fragen ob jemand das system fischt?

    konntet vielleicht ein paar bilder hochladen.

    ich will das system im nächsten frühjahr mal ausprobieren.(vielleicht kommt ein schöner fisch ans tageslicht.)

    gruss hanjostäbchen:angelgeheimnis:
     


  2.  
  3. jimminy32

    jimminy32 Friedfischjäger

    Registriert am:
    25. Mai 2013
    Beiträge:
    1.070
    Likes erhalten:
    666
    Ort:
    13439
    Hallo !
    Habe früher öfter mit Drachko geangelt , bin aber nie richtig glücklich damit geworden da die Köderfische nicht so bewegt haben wie ich das wollte .
    Also hab ich es wieder gelassen und fische stattdessen lieber mit Pose , Segelpose oder auf Grund abgelegt .
    Aber probieren geht über studieren oder versuch macht klug , also ab mit deinem selbsbaudrachko ans Wasser und lass die Köderfische schwimmen .
    Kannst ja mal ein paar zeilen schreiben wie es gelaufen ist .
     
  4. jewe68

    jewe68 Pikehunter

    Registriert am:
    20. August 2012
    Beiträge:
    1.551
    Likes erhalten:
    5.460
    Ort:
    Schorfheide
    Hallochen

    Also. Ich angel jetzt in der kalten Jahreszeit sehr oft mit einen System, allerdings hab ich mir da etwas anderes zusammengebaut, da mir das mit dem gerödel mit dem Draht beim Dracko nicht zusagt!
    Ich stell das mal kurz vor:

    ganz simpel, ich nehme folgende Sachen dafür

    [​IMG]

    sowas hier geht, lieber nehme ich aber Cheburashka-Jigköpfe

    gibt's zB hier: https://www.google.de/url?sa=t&sour...3guSSmItOsymrtwow&sig2=ZQvX6OXmeug4C-VvL6uhrA

    [​IMG]

    einen ganz normalen Offsethaken

    [​IMG]

    ein Stinger

    [​IMG]

    Zusammengesetzt sieht das Ganze dann so aus

    [​IMG]

    Der Offsethaken wird von unten mittig durch den Kopf des toten Köderfisches gestochen, der Stinger kommt oben in den Rücken...fertig, hält super...über den Offsethaken kann man noch ein kleines Gummiplättchen ziehen, um zu verhindern das der Haken sich aushakt!

    Die Führung ist ganz einfach, auswerfen und langsam ranzupfen... die Bisse sind meist sehr verhalten, nicht mit Gummibisse zu vergleichen, eher ein festhalten...dann Kontakt aufnehmen und anschlagen!
    In 80% der Fälle hängt der Fisch am Offsethaken!
    Das gleiche in Miniatur,2-3g Kopf, kleinen Haken mit Öhr... ohne Stinger, klappt im Sommer sensationell auf große Barsche!



    Gesendet von iPhone mit Tapatalk
     
  5. angelhoschi76

    angelhoschi76 Tinca-Fan Gutachter-Kollegium

    Registriert am:
    10. März 2006
    Beiträge:
    2.029
    Likes erhalten:
    8.067
    Geschlecht:
    männlich
    Ort:
    Aitrach, Germany
    Hallo,

    Ich setzte das klassische Drachkovich auch immer wieder ein, v.a. jetzt im Winter.
    Gefrorene Rotaugen oder Rotfedern eigenen sich dafür nur bedingt, so bald sie auftauen werden sie zu weich und durch den Druck der Klammer, die in die Schlund eingeführt wird zerlegen sie sich schnell.
    Wenn Tiefkühlfisch, dann nimm Barsche, die halten sehr gut. Rotaugen und Rotfedern sind nur frisch für Drachkovich geeignet.

    Die Führung hat Jewe schon beschrieben, das kann echt nicht langsam genug sein. Das ist einer der großen Pluspunkte vom Drachkovich, den es zu nutzen gilt. Ganz langsam ran zupfen, ruhig mal bis zu 30 Sekunden auf einer Stelle liegen lassen. So lässt sich manch träger Winterhecht noch zum Anbiss überreden.
     
    I am AB und fishfighter1 gefällt das.
  6. hanjostäbchen

    hanjostäbchen Petrijünger

    Registriert am:
    24. November 2016
    Beiträge:
    26
    Likes erhalten:
    10
    Ort:
    17039
    Zuletzt von einem Moderator bearbeitet: 3. Januar 2017
  7. angelhoschi76

    angelhoschi76 Tinca-Fan Gutachter-Kollegium

    Registriert am:
    10. März 2006
    Beiträge:
    2.029
    Likes erhalten:
    8.067
    Geschlecht:
    männlich
    Ort:
    Aitrach, Germany
    Hallo Jens,

    Ich werde dieses Jahr, wenn es arbeitstechnisch klappt, noch 2 oder 3mal zum Zanderangeln gehen. Dabei würde ich gerne Dein System einsezten. Welche Größe hat denn der Offset-Haken? Hast Du ev. ne gute Bezugsquelle?
     
    jewe68 gefällt das.
  8. beetlebenner

    beetlebenner Talsperrenturner

    Registriert am:
    5. September 2009
    Beiträge:
    593
    Likes erhalten:
    972
    Ort:
    582
    Hallo zusammen,

    war,ist und bleibt ein Top-System!
    Ich habe es zu vorletzt auch genau so wie Jewe gefischt.Und zuletzt habe ich das Blei im Stillwasser noch entfernt,damit der Köfi noch langsamer und natürlicher absinkt.
    Das funktioniert wunderbar und hat mich in Sachen Hecht und Zander für diese Jahr an einer sehr zickigen Talsperre entschneidert.
    Muß dazu sagen,daß ich echt nicht oft ans Wasser komme.
     
    jewe68 und angelhoschi76 gefällt das.
  9. jewe68

    jewe68 Pikehunter

    Registriert am:
    20. August 2012
    Beiträge:
    1.551
    Likes erhalten:
    5.460
    Ort:
    Schorfheide
    Hallo Volker
    Ich passe den Haken immer den Köderfischen an welche ich verwende.
    Durch den Karabiner ist das wechseln kein Problem.
    In jedem gut sortiertem Angelladen sollte alles erhältlich sein. Freu mich schon auf deine Fangfotos:klatsch

    @Beetlebenner...freut mich das du Erfolg damit hattest, weiter so:prost
     
    beetlebenner und angelhoschi76 gefällt das.
  10. angelhoschi76

    angelhoschi76 Tinca-Fan Gutachter-Kollegium

    Registriert am:
    10. März 2006
    Beiträge:
    2.029
    Likes erhalten:
    8.067
    Geschlecht:
    männlich
    Ort:
    Aitrach, Germany
    Super Jens, danke für die Info. Wie weit lässt Du den Offsethaken aus dem Köfi rauschauen? Der darf ja nicht wie beim Gummifisch anliegen, weil der Raubfisch den beim Biss nicht rausdrücken kann. Oder denk ich da jetzt falsch?
     
    jewe68 gefällt das.
  11. jewe68

    jewe68 Pikehunter

    Registriert am:
    20. August 2012
    Beiträge:
    1.551
    Likes erhalten:
    5.460
    Ort:
    Schorfheide
    Ich stech immer in Höhe der Augen, mittig durch den Kopf...dabei steht der Haken zwangsläufig immer über.
    Wie weit, das entscheidest du halt mit der Größe des Hakens...3-4 mm reichen völlig aus, den Rest erledigt der Anhieb.
     
    angelhoschi76 gefällt das.
  12. angelhoschi76

    angelhoschi76 Tinca-Fan Gutachter-Kollegium

    Registriert am:
    10. März 2006
    Beiträge:
    2.029
    Likes erhalten:
    8.067
    Geschlecht:
    männlich
    Ort:
    Aitrach, Germany
    Danke Jens! :klatsch
    Wenn es die Arbeit zulässt wird nächstes Wochende der erste Einsatz Deines System erfolgen. Dann gehts zwar noch auf Hecht, aber ein wenig testen für die Zander kann ich ja schon mal! Hoffe ich kann einen Erfolg vermelden. Dein System ist auf jeden Fall voll mein Ding: Leicht zu basteln und total flexibel. Stinger, Offsethaken, Bleigewicht, alles ist ohne großen Aufwand beliebig austauschbar!
     
    jewe68 gefällt das.

Diese Seite empfehlen