Gesamte Fisch-Hitparade durchsuchen

Allgemein - Ende der Demokratie !?

Dieses Thema im Forum "- Allgemeine Plauderecke" wurde erstellt von ago-noize, 1. Oktober 2010.

  1. ago-noize

    ago-noize Petrijünger

    Registriert am:
    4. September 2009
    Beiträge:
    6
    Likes erhalten:
    4
    Ort:
    71394
    BITTE ANSCHAUEN




    http://www.youtube.com/watch?v=Yj7HByhSqJU




    Erschreckende Polizeiwillkür und Polizeigewalt beim Einsatz gegen friedliche Protestanten im Stuttgarter Schloßpark. Und der Ministerpräsident des Landes Baden-Württemberg, verteidigt nicht nur den brutalen Einsatz gegen Schüler, Senioren, Familien mit Kindern, sondern er sagt damit müsse man eben rechnen...:eek:


    Ich kann nur sagen ich bin entsetzt und schockiert.
     
  2. ago-noize

    ago-noize Petrijünger

    Registriert am:
    4. September 2009
    Beiträge:
    6
    Likes erhalten:
    4
    Ort:
    71394
    Bilder des Abends

    Hier noch einige erschütternde Bilder der Vorfälle
     

    Anhänge:

  3. ago-noize

    ago-noize Petrijünger

    Registriert am:
    4. September 2009
    Beiträge:
    6
    Likes erhalten:
    4
    Ort:
    71394
    traurige Gewissheit:

    mehr als 400 Verletzte!!!!
     
  4. AustroPetri

    AustroPetri Süßwasser Spezi

    Registriert am:
    13. Januar 2008
    Beiträge:
    1.274
    Likes erhalten:
    1.186
    Ort:
    2333
    Hoi!!!

    Was haben Schüler bei so einer Veranstaltung verloren?

    1. Jeder will so schnell wie möglich von A nach B kommen wenn er mit der Bahn unterwegs ist

    2. Muss dafür Infrastruktur errichtet werden

    3. Wird es nach dem Bau sicher auch wieder einen Schloßpark geben...

    4. Die Polizei macht nur ihren Job

    5. Hat die Bahn das Baurecht

    Es wäre das selbe wenn einige Leute versuchen würden DICH bei der Ausübung deines Jobs zu behindern = Verdienstentgang

    Wärste bestimmt auch nicht so glücklich drüber oder?

    Das was die Demonstranten da aufführen kostet dem Der Bahn=Staat eine Menge Kohle, und dann regen sich die selben Leute auf wenn man Steuern erhöht um solche Polizeieinsätze finanzieren zu können!

    Verkehrte WELT!
     
  5. schweyer

    schweyer .

    Registriert am:
    8. Januar 2009
    Beiträge:
    2.045
    Likes erhalten:
    3.896
    Ort:
    Berlin, Germany
    Entschuldige bitte Austro.

    DU HAST KEINE AHNUNG UND NICHTS BEGRIFFEN.
     
  6. tingelianer

    tingelianer Raubfischpolizei

    Registriert am:
    15. September 2009
    Beiträge:
    1.383
    Likes erhalten:
    1.159
    Ort:
    16761
    An sich hat er doch garnich so Unrecht... Sicherlich sind das alles andere als schöne Bilder, aber wie Austro schon sagte, diese Demonstration kostet ungemein viel Geld! Und wie will man sie da sonst wegbewegen ?? Mit reden wird das wohl nichts und irgendwann ist ein Durchgreifen erforderlich..

    Ich weiß nich wie die genauen Umstände dort sind, aber ich kann schon verstehen das einem da irgendwann mal der Kragen platzt.
     
  7. Goderich

    Goderich Superprofi Petrijünger

    Registriert am:
    3. Oktober 2005
    Beiträge:
    1.128
    Likes erhalten:
    1.299
    Ort:
    51067
    Ich war gestern weder dabei, noch kann ich irgendwas fundiertes zu den Hintergründen des Baus sagen. Von daher halte ich mich bedeckt.

    Was dieses Thema angeht:

    1. ist das hier kein Politikforum
    2. kein Streitforum!

    Wenn jemand seine Meinung sagen will, bitteschön!

    ABER BITTE BLEIBT SACHLICH UND SCHIEßT NICHT AUFEINANDER!!!


    Sonst muss die Diskussion unterbleiben!
     
  8. schweyer

    schweyer .

    Registriert am:
    8. Januar 2009
    Beiträge:
    2.045
    Likes erhalten:
    3.896
    Ort:
    Berlin, Germany
    Aber ich, kannst mir glauben.

    Wenn der Innenminister behauptet, die Polizei wurde angegriffen, nur weil sechzehn Schüler auf nen Wasserwerfer geklettert sind. Die Situation dann eskaliert und die Polizei wahllos friedlichen Menschen, darunter viele Schülern und Rentnern Pfefferspray aus nächstem Abstand in die Augen spritzt. Es waren keine "sogenannten Chaoten" dabei. Menschen wie du und ich.

    Dann schäme ich mich für mein Land!

    Austro: Warum sollten Schüler nicht ihre Meinung äußern dürfen? Das waren keine Kleinkinder. Und vor irgendwelchen Karren wurden die auch nicht gespannt. Ne, die haben nur eine Meinung.

    Es gibt in der BRD ein Demonstrationsrecht und das ist auch gut so.
    Gut ist es auch, dass noch ein paar in diesem Land nicht nur Stammtischparolen verbreiten.

    Verärgerte Grüße Thomas
     
  9. Goderich

    Goderich Superprofi Petrijünger

    Registriert am:
    3. Oktober 2005
    Beiträge:
    1.128
    Likes erhalten:
    1.299
    Ort:
    51067
    Thomas: Demnach warst Du vor Ort? Würde mich sehr interessieren, was Du dazu sagen kannst.

    Zu den Nachrichten: Es wird von Schlagstöcken und übertriebener Gewalt geredet, auf den Bildern sind zwar einige Verletzte zu sehen, jedoch nicht ein Bild von vollem Gewalteinsatz. Der Wasserwerfer arbeitet da mit der Kraft eines besseren Gartenschlauchs und die Beamten auf den Bildern schubsen und greifen, mehr aber nicht.

    Das Pfefferspray habe ich auch gesehen. Sieht erstmal schrecklich aus, ist aber die einzige Form der Gewalt, die ohne nachhaltige Verletzung der körperlichen Gesundheit auskommt.

    Ich will nicht in Abrede stellen, dass es zu Gewalt in schlimmerem Umfang gekommen sein kann, aber den Bildern ist davon weder auf der einen, noch auf der anderen Seite etwas zu entnehmen.
     
  10. schweyer

    schweyer .

    Registriert am:
    8. Januar 2009
    Beiträge:
    2.045
    Likes erhalten:
    3.896
    Ort:
    Berlin, Germany
    Steffen, ich bitte Dich. So ignorant kann man doch nicht sein. Entschuldige bitte.

    Wenn mal die Außeneinrichtung einer angrenzenden Gartenwirtschaft durch die Gegend fliegt, kann man wohl kaum mehr vom Druck eines besseren Gartenschlauchs reden.
    Und bitte, wo kommen dann die ungefähr 400 Verletzten her? Sehr viele ältere Menschen sind darunter. Du glaubst doch nicht im Ernst, dass die Oma mit siebzig und der Opa mit fünfundsiebzig die Polizei angreifen.

    Steffen, das war einzig und allein eine Machtdemonstration, ausgegeben vom MP Mappus. Die Männer in grün haben nur ihren Befehl vom Innenministerium ausgeführt.

    sagt Thomas


    - Da die einzige Verbindung hier zum Angeln gerade noch das Wasser des Wasserwerfers sein könnte, halte ich mich ab sofort zurück.
     


  11. tingelianer

    tingelianer Raubfischpolizei

    Registriert am:
    15. September 2009
    Beiträge:
    1.383
    Likes erhalten:
    1.159
    Ort:
    16761
    Was für Verletzungen gab es denn überhaupt ??
    Bei 400 Verletzten, kann ich mir vorstellen das jede kleine Schramme dazu gezählt wird.

    Und die Wasserwerfer, arbeiten alles andere als auf volle Pulle !! Wenn die richtig aufdrehn, dann freuste dich aber wenn de die Garteneinrichtung nicht überholst ^^.
     
  12. schweyer

    schweyer .

    Registriert am:
    8. Januar 2009
    Beiträge:
    2.045
    Likes erhalten:
    3.896
    Ort:
    Berlin, Germany
    So ein Quatsch.

    Warst dabei? Ne Aber ich.

    Außerdem spricht der Ministerpräsident mittlerweile selbst von einem "übertriebenen Einsatz von Gewalt".
    Er will sich sogar mitden betroffenen Schülern zusammensetzen. Sagt doch wohl alles.

    Informieren wäre angesagt.
     
    Zuletzt bearbeitet: 1. Oktober 2010
  13. tingelianer

    tingelianer Raubfischpolizei

    Registriert am:
    15. September 2009
    Beiträge:
    1.383
    Likes erhalten:
    1.159
    Ort:
    16761
    Ja warst du aber schonmal dabei wo ein Wasserwerfer richtig eingesetzt wurde ??
    Ich will jetz hier nicht abstreiten da ich ja nicht weiß, wei es dort gewesen ist, aber hast du einen Vergleich??
    Darüber das dort ein sehr hohes und mit Sicherheit auch übertriebenes Maß an Gewalt geherscht hat, wollen wir uns nicht streiten !!
    Aber das geht auch schon daraus hervor, das es eine ich denke mal soweit friedliche Demonstration war und somit auch nur ein verletzter nicht zu rechtfertigen wäre..


    Aber dennoch würde mich mal interessieren, wie die Verletzungen aussahen.
     
  14. schweyer

    schweyer .

    Registriert am:
    8. Januar 2009
    Beiträge:
    2.045
    Likes erhalten:
    3.896
    Ort:
    Berlin, Germany
    Hallo Tingelianer,

    ne, ich habekeinen Vergleich. Brauch ich auch nicht. Das hat mir gereicht.
    Wenn Günter Wölfle, der Vorsitzende der Stuttgarter Grünen vor laufender Kamera in Tränen ausbricht, sagt dies meiner Meinung nach alles.
    Du interessierst Dich für die Verletzungen? Schau im Netz und Du wirst genügend Bilder und Berichte finden. Glaube kaum, dass die Helfer vor Ort irgendwelche kleine Schrammen in ihrer Statistik aufnehmen.

    Gruß Thomas
     
  15. trietze

    trietze Fliegenbader

    Registriert am:
    7. April 2009
    Beiträge:
    269
    Likes erhalten:
    431
    Geschlecht:
    männlich
    Ort:
    08468
    Hallo in die Runde,

    egal ob man dabei war oder nicht. Mir reichen die Berichte und Bilder.
    Ich hoffe, dass die Verantwortlichen zur Verantwortung gezogen werden.
    Vielleicht ist es auch ein paar Minuten der kostbaren Zeit eines jeden Einzelnen von uns wert, mal darüber nachzudenken, worum es da in Stuttgart eigentlich geht.
    Von Verhältnismäßigkeit kann da wohl keine Rede sein :mad:!
     
  16. Goderich

    Goderich Superprofi Petrijünger

    Registriert am:
    3. Oktober 2005
    Beiträge:
    1.128
    Likes erhalten:
    1.299
    Ort:
    51067
    Thomas:

    Wie ich schon sagte, will ich nicht in Abrede stellen, dass es zu größerer Gewalt gekommen sein kann / ist. Ich habe mich an den Bildern und Videos gestört, auf denen noch in ziemlicher Kuschelkurs gefahren wurde und die einfach nicht zu den Meldungen passten.
    Leider bringen Menschenmassen ein sehr hohes Gewalt- und Verletzungspotential mit sich, selbst wenn niemand gewalttätig sein möchte. Es ist ein schwer erklärbares aber immer wieder sichtbares Phänomen.

    Wenn Du dabei warst und sagst, es sind Wände weggepustet worden, glaube ich Dir das und ja, das ist ein Wasserwerfer auf hoher Leistung.

    Ich persönlich finde es extrem ärgerlich, dass es so weit kommen musste. Der Prozess um die Bauplanung hat meines Wissens vor etwa 10 Jahren begonnen. Zwischenzeitlich gab es ein Bürgerbegehren mit Formfehlern, das wars schon fast (mein Nachrichten-Kenntnisstand).
    Wären schon früher so viele auf die Straße gegangen, müssten wir uns jetzt vielleicht nicht um das Thema kümmern. Schade, dass es nicht so war und jetzt viele, deutlich zu spät, aktiv werden.
     
  17. trietze

    trietze Fliegenbader

    Registriert am:
    7. April 2009
    Beiträge:
    269
    Likes erhalten:
    431
    Geschlecht:
    männlich
    Ort:
    08468

    Hallo Steffen,

    ich antworte mal auf deinen Post für meinen Namensvetter.
    Das Problem in Stuttgart ist, dass die letzten 10 Jahre relativ wenig Informationen an die Öffentlichkeit gedrungen sind. Die Gründe dafür kenne ich nicht, wenn ich mir die politische Bühne dort aber anschaue, dann drängt sich mir ein schlimmer Verdacht auf.
    Es sollten keine Informationen nach außen dringen. Wer hätte denn ein solch kostspieliges Wahnsinsprojekt auch vor der Öffentlichkeit rechtfertigen können. Vermutlich keiner!
    Das, was da jetzt abläuft, ist auf jeden Fall eines Rechtstaates nicht würdig und gehört restlos Aufgeklärt.

    Nachdenkliche Grüße von Thomas
     
  18. beetlebenner

    beetlebenner Talsperrenturner

    Registriert am:
    5. September 2009
    Beiträge:
    593
    Likes erhalten:
    972
    Ort:
    582
    Hi Trietze,
    Also vor 5 Jahren hätte ich das auch gehofft,mittlerweile habe ich mich vom Optimisten in einen Realisten gewandelt und könnte schwören...der Fall wird nicht eintreten:mad:
    Ein paar Minuten:eek:,ich habe jetzt stundenlang darüber nachgedacht...komme zum kaum erträglichen Schluss...Profitgier,wie immer,Geld...Macht...Besitztum
    Darauf wird alles aufgebaut,in Deutschland sowie in der ganzen Welt:mad:
    Ist zum weglaufen...aber wohin:confused:

    Gruss Thomas
     
  19. schweyer

    schweyer .

    Registriert am:
    8. Januar 2009
    Beiträge:
    2.045
    Likes erhalten:
    3.896
    Ort:
    Berlin, Germany
    Mein Dank an Thomas und an Thomas.

    Schöne Grüße - auch von Thomas

    Thomas B. - ich melde mich morgen bei Dir. Bin grad andersweitig beschäftigt.
     
  20. Goderich

    Goderich Superprofi Petrijünger

    Registriert am:
    3. Oktober 2005
    Beiträge:
    1.128
    Likes erhalten:
    1.299
    Ort:
    51067
    Hallo Thomas (trietze) :)

    Das glaube ich Dir gerne und in diesem Fall kann man nur sagen, dass es eine ziemlich schwache Vorstellung der Verantwortungsträger ist und war. Von hier aus kann ich das leider nicht beurteilen, da ich die lokalen Ereignisse und Nachrichten in Stuttgart nicht kenne. Bundesweit kann ich mich an keinerlei Informationen zu dem Thema erinnern, bis es, wie schon gesagt, zu spät war.

    Was mich freuen würde: Dass bei der nächsten Wahl, ist ja nicht allzu lange hin, die Verantwortungsträger eine ordentliche Klatsche bekommen würden. Das ist zwar für die Spitzenleute dann nicht mehr von Belang, weil die ihr Schäfchen im trockenen haben werden, aber deren Hintermänner in der Parteibasis, die die Sache mit Sicherheit mitgetragen haben, werden daran knabbern müssen.


    Ich habe übrigens gestern einige Videos auf Youtube gefunden, wo dann auch tatsächlich mal sinnlos Schläge verteilt und Menschen verletzt wurden. Ich finde es hochgradig ärgerlich, das zu sehen, zumal sich die Polizei größte Mühe gibt, derartiges durch entsprechende Taktik und Technik zu vermeiden. Idioten gibts leider auf jeder Seite, aber wenn man dafür bezahlt und ausgebildet wird, sollte man sich auch so präsentieren, und nicht wie ein Hool in Uniform.

    Ich hoffe inständig, dass Stuttgart nicht zu einem zweiten Brokdorf wird!!!
     

Diese Seite empfehlen