Elbe-Havel-Kanal Burg/Genthin

Dieses Thema im Forum "- Angelgewässer PLZ-Gebiet 3...." wurde erstellt von petz197, 17. September 2018.

  1. petz197

    petz197 Neuer Petrijünger

    Registriert am:
    26. August 2018
    Beiträge:
    3
    Likes erhalten:
    1
    Geschlecht:
    männlich
    Nabend zusammen,

    wollte mal rumfragen, ob jemand von euch in letzter Zeit im EHK zwschen Burg und Genthin geangelt hat und was ihr für Erfahrungen gemacht habt.
    Mich interessieren hauptsächlich Aal und Zander, aber momentan ist NICHTS los. Die Wassertemperatur hat sich wieder auf einen für die Fische erträglichen Stand eingepegelt, aber das einzige was beißt sind Grundeln und Krabben.

    Meinen letzten Schlängler durfte ich vor 2 Monaten (!!!) verhaften und bis heute war ich bestimmt 20 mal an verschiedenen Stellen. Einen Zander habe ich auf Köfi bisweilen noch nicht überlisten können, da sind sie aber.

    Gibt es Struktur im EHK? Bin bisher davon ausgegangen, dass von Ufer zu Ufer 3-3,5m sind und keine Fahrrinne vorhanden ist. Meist präsentiere ich meine Köder direkt an der Spundwand oder kurz vor der Steinpackung, was normalerweise eine zumindest vernüntige Methode sein dürfte.

    LG petz
     

Diese Seite empfehlen