Gesamte Fisch-Hitparade durchsuchen

Eisangeln - Eisangeln auf Barsche

Dieses Thema im Forum "- Angeltechniken" wurde erstellt von OnlyWaller41379, 9. Dezember 2010.

  1. OnlyWaller41379

    OnlyWaller41379 NL-Specimen

    Registriert am:
    26. November 2010
    Beiträge:
    1.329
    Likes erhalten:
    1.335
    Ort:
    5900
    Ich wolte ein paar Vorbereitungen bezüglich diesen frühen Winters treffen,um
    mein Glück an der Eisdecke zu wagen.
    Ich habe als Zielfisch Barsch und evtl. Beifang Zander.
    Habe aber noch nie Eisangeln betrieben.
    Ausrüstung: Abu Garcia Vendetta 1,70m,Abu Ultra Cast 2000 + 0.22er Mono.
    Als Tip habe ich gehört soll ich eine Styroporplatte mit nehmen auf der ich
    meine Füße stellen soll,damit die Kälte mir nicht in den Schuh zieht.
    Welche Montage mache ich am besten? Köderführung?
    Sonstiges Equipment was ich brauche??
    Bin dankbar für jeden Tip.

    MfG OW
     
  2. stierkopf

    stierkopf Profi-Petrijünger

    Registriert am:
    5. Januar 2010
    Beiträge:
    173
    Likes erhalten:
    153
    Ort:
    88263
    Zuletzt bearbeitet: 9. Dezember 2010
    OnlyWaller41379 gefällt das.
  3. conger77

    conger77 ...Allrounder...

    Registriert am:
    6. Januar 2010
    Beiträge:
    1.589
    Likes erhalten:
    665
    Ort:
    9
    hab gehört einfach nen kleinen Zocker hinhängen und auf den drilling vom zocker nochn paar maden oder nen Misturm und dann einfach langsam heben und senken.
     
    OnlyWaller41379 gefällt das.
  4. Barschfreak83

    Barschfreak83 Terror !!!

    Registriert am:
    14. November 2010
    Beiträge:
    189
    Likes erhalten:
    132
    Ort:
    Grevenbroich, Germany
    Ich würde eine 10cm dicke 1x1m Styroporplatte mitnehmen, um mich darauf hinknien zu können.

    Kann das bei uns leider nicht ausprobieren, da die Eisdecken nie dick genug sind :(
     
  5. OnlyWaller41379

    OnlyWaller41379 NL-Specimen

    Registriert am:
    26. November 2010
    Beiträge:
    1.329
    Likes erhalten:
    1.335
    Ort:
    5900
    Darauf warte ich auch noch :hops
    Ist es denn auch effektiv kleinere Gufis im naturdekor zu verwenden?
    oder solte ich bei natur bleiben?
     
  6. Tschensen

    Tschensen Profi-Petrijünger

    Registriert am:
    12. November 2008
    Beiträge:
    394
    Likes erhalten:
    515
    Ort:
    87600
    Also ich würde da lieber kleine Köderfische an der Dropshotmontage verwenden.
     
  7. OnlyWaller41379

    OnlyWaller41379 NL-Specimen

    Registriert am:
    26. November 2010
    Beiträge:
    1.329
    Likes erhalten:
    1.335
    Ort:
    5900
    Mit dem Gedanken hab ich auch gespielt aber noch nie selber jetzt was gehört darüber.
    Die Idee scheint mir mit köfi doch sehr interessant zu sein.
    Am besten wäre vllt. auch wenn ich etwas Lockstoff verwende.
    Nur das Problem bleibt wenn da ein Esox beisst......das wäre echt mies...
     
  8. -Steini-

    -Steini- Profi-Petrijünger

    Registriert am:
    4. Dezember 2009
    Beiträge:
    391
    Likes erhalten:
    387
    Ort:
    39615
    Ich hab sehr gute Erfahrungen mit Mormyshkas über Grund gemacht.Aber am besten du fährst mal zum Gewässer hin und nimmst nen par Blech-,Gummi und Naturköder mit.Weil es auch in jedem Gewässer verschieden ist.
     
  9. ZILLE

    ZILLE Profi-Petrijünger

    Registriert am:
    15. März 2008
    Beiträge:
    129
    Likes erhalten:
    35
    Ort:
    17309
    Was haltet ihr denn vom Drop Shot auf`m Eis:angler:?
     
  10. Barschfreak83

    Barschfreak83 Terror !!!

    Registriert am:
    14. November 2010
    Beiträge:
    189
    Likes erhalten:
    132
    Ort:
    Grevenbroich, Germany
    Wirst nicht viel fangen, weil die Fische auf'm Eis doch direkt einfrieren. :nein:

    Nein, Spaß bei Seite. Denke mir schon das ein Tauwurm am Dropshotrig nicht schlecht wäre. Aber das hängt bestimmt auch vom Gewässer ab. Einfach alles ausprobieren.
     


  11. OnlyWaller41379

    OnlyWaller41379 NL-Specimen

    Registriert am:
    26. November 2010
    Beiträge:
    1.329
    Likes erhalten:
    1.335
    Ort:
    5900
    Das Gewässer ist an der tiefsten stelle 13m!
    Der Grund weist unterschiedlich starke konturen auf...
    Teils Kiesig teils schlammig.
    Erstmal warten bis die Eisdecke stark genug ist...möchte ungern baden gehn.
    Glaube das der Tauwurm das rennen macht,hab mir jetzt noch das Gulp - Night Crawler Spray geholt :leck vllt. steigt die quote ja.
    Was nehme ich den an Werkzeug um die Eisdecke auzubrechen ??
     
  12. Barschfreak83

    Barschfreak83 Terror !!!

    Registriert am:
    14. November 2010
    Beiträge:
    189
    Likes erhalten:
    132
    Ort:
    Grevenbroich, Germany
    Wo kauft ihr den euer Eisangel Tackle? Will mir auch mal 2 von den kurzen Ruten holen. Als Rollen habe ich 2 Balzer MTX Mini oder wie die hießen. Fehlen mir nur noch zwei ca. 70cm lange Eisruten.
     
  13. andre33

    andre33 Profi-Petrijünger

    Registriert am:
    13. Juli 2007
    Beiträge:
    221
    Likes erhalten:
    167
    eisbohrer ist net zu verachten...:)
     

    Anhänge:

  14. -Steini-

    -Steini- Profi-Petrijünger

    Registriert am:
    4. Dezember 2009
    Beiträge:
    391
    Likes erhalten:
    387
    Ort:
    39615
    Also Eisangeln kann man sich seeeeeehr leicht bauen.Dazu brauchst du ne Spitze von einer alter Rute.In meinem Fall wars sone Aldi Telerute.Diese verbindest du dann mit dem Rollenhalter.Fertig!Was muss denn eine Eisangeln schon groß aushalten, wenn man Barsche zu erwarten hat.Du machst ja nur den Bügel auf, lässt die Schnur bis zum Grund sinken, schließt den Bügel und zupfst dann.So hab ichs immer mit den Mormyschkas und Zockern gemacht.Achso und noch einen Tipp hab ich: Mach die Ruten so kurz wie möglich.Das klappt find ich am besten, weil man sonst immer nen Meter oder mehr vom Loch wegstehen muss.Und so ''drillst'' du den Fisch direkt unter dir.Ist schon eine tolle Erfahung, so ein kleiner Barsch vom Eis aus an der feinen Eisrute.
     
  15. Barschfreak83

    Barschfreak83 Terror !!!

    Registriert am:
    14. November 2010
    Beiträge:
    189
    Likes erhalten:
    132
    Ort:
    Grevenbroich, Germany
    Hab da gestern noch was im Netz gefunden. Da stand:

    Für Mormyschkas kannst du dir am besten ne Rute aus der Spitze einer Picker- oder Feederrute bauen. Als Griff nimmst du ein Stück Balsaholz.
     
    OnlyWaller41379 gefällt das.
Ähnliche Themen
  1. Martin.T.
    Antworten:
    5
    Aufrufe:
    1.160
  2. Stephan Wolfschaffner
    Antworten:
    7
    Aufrufe:
    13.572
  3. carp-fisher

    Spezielle Techniken - Eisangeln

    Antworten:
    2
    Aufrufe:
    1.502
  4. derotten
    Antworten:
    14
    Aufrufe:
    2.159
  5. TomRi
    Antworten:
    2
    Aufrufe:
    1.097

Diese Seite empfehlen