Gesamte Fisch-Hitparade durchsuchen

Gewässerökologie - Eisangeln ade? – das Eis schwindet

Dieses Thema im Forum "- Natur- und Gewässerschutz" wurde erstellt von FHP Redaktion, 28. Januar 2022.

  1. FHP Redaktion

    FHP Redaktion Super-Profi-Petrijünger Mitarbeiter

    Registriert am:
    27. März 2018
    Beiträge:
    1.169
    Likes erhalten:
    435
    Ort:
    Berlin, Germany
    Weltweit werden Stillgewässer wärmer und frieren seltener und weniger stark zu. Grund dafür ist – wer hätt’s gedacht – der Klimawandel. Nun wurde von Forschern des IGB untersucht, wie sich die sinkende Eisbedeckung auf die Nahrungspyramide in den Gewässern und andere Ökosystemprozesse auswirkt. Mehr dazu und welche Effekte für das Angeln zu erwarten sind, erfährst Du in diesem Beitrag.

    Zum Beitrag

    Wer kann den Rückgang des Eises in den letzten Jahren bestätigen? Hast Du durch die steigenden Temperaturen der letzten Jahre bereits Veränderungen in Deinem Gewässer bemerkt, die mit dem kürzeren Winter zusammenhängen könnten? Wie beurteilst Du den Rückgang?
     

Diese Seite empfehlen