Foreninterne Kritik - "Eingriffe" durch Moderator

Dieses Thema im Forum "- Meckerecke" wurde erstellt von KRIZ, 29. September 2008.

Es sind keine weiteren Antworten möglich.
  1. KRIZ

    KRIZ D.A.M. Effzett Spinner

    Registriert am:
    15. September 2008
    Beiträge:
    63
    Likes erhalten:
    40
    Ort:
    60325
    Hallo!

    Ich bin neu hier. Nach einigen Beiträgen, wurde eben eine Thema von mir - was durch die Gemeinschaft der hiesigen Nutzer gut angenommen wurde, durch den Moderator Achim P. einfach mal in ein bereits vor Monaten behandeltes Thema ["Angelt TV?"] "verschoben" - mit dem Hinweis "SUCHFUNKTION" nutzen!

    Ok .. hab den URSPRUNG nicht "gelesen"

    ... dachte nur das HIER wäre'nen FORUM ?! "Ein Internetforum (lat. forum, Marktplatz), auch Diskussionsforum, ist ein virtueller Platz zum Austausch und Archivierung von Gedanken, Meinungen und Erfahrungen. Die Kommunikation findet dabei asynchron, das heißt nicht in Echtzeit, statt."

    Es kann also mal vor kommen, dass Themen doppelt behandelt werden oder jemand einfach - egal was darüber bereits gesagt oder geschrieben wurde - seine eigene Meinung zu einer gewissen Thematik kund tun möchte. Zumindest wenn es sich dabei um ein freies, öffentliches Forum handelt .. zumal so die Plattform am Leben erhalten wird - denn irgendwann ist zu allem schon einmal etwas gesagt worden und dann kann man sich gleich alle Themen und Unterforen sparen. Diverse Themen zum "Angeln" und die unterschiedlichen "Wissenstände" sind sicherlich alle schon mal "besprochen" worden. Normalerweise könnte man das Forum schließen und stet's auf die Suchfunktion verweisen!

    Hab manchmal das Gefühl, dass hier von Dritten vordiktiert wird, was in den Foren behandelt werden darf und was nicht. Normalerweise, wenn ein Thema abgekaut ist, sorgt die Gemeinschaft der User dafür - das sich niemand mehr am Thema beteiligt oder das Thema einfach ignoriert.
    Moderatoren sollten meiner Meinung nach "eingreifen" - wenn es zu strafrechtlichen Verstößen oder der weiten kommt. Alles andere, behindert eher den Fluss des Forums und der neingeschränkten Meinungsäußerung der Nutzer.

    .. aber Danke für den Hinweis.

    PS:

    Hatte diesen Beträg in "ALLGEMEIN" verfasst. Er sollte dann durch Vorschlag eines Mitglieds - sinnvollerweise, verschoben werden - fand ich gut, da dies mal ein "sinnvoller Eingriff" wäre. ABER: Mein BEITRAG wurde seitens der Moderation nach "SONSTIGES" verschoben!

    Ich habe ihn anschließend gelöscht und ihn nun zur "MECKERECKE" / "FORENINTERNE KRITIK" verschoben !!:mad:

    Da frag ich mal in die Runde "KRITIK UNERWÜNSCHT??" :confused:

    :angler:
     
    Zuletzt bearbeitet: 29. September 2008
    Eastsider gefällt das.


  2.  
  3. wallerseimen

    wallerseimen Meefischlifischer

    Registriert am:
    9. Juli 2007
    Beiträge:
    1.335
    Likes erhalten:
    1.959
    Ort:
    979
    Diese Forum ist sehr gut strukturiert und übersichtlich, ein Grund warum ich hier angemeldet bin.
    und das verdanken wir nur der unermüdlichen Arbeit unserer Moderatoren und des Admins.
    Von meiner Seite: Kritik unerwünscht!
     
    Eberhard Schulte gefällt das.
  4. Herbert303

    Herbert303 Nachtangler

    Registriert am:
    17. Juni 2008
    Beiträge:
    1.202
    Likes erhalten:
    2.840
    Ort:
    40549
    @ wallerseimen
    dem kann ich mich zu 100% anschließen.
    .
    Das kann ich so verallgemeinert nicht unterschreiben,solange die Kritik konstruktiv ist.Schließlich hilft das auch dem Forum "besser" zu werden.
    Grüße Herbert³°³
     
    KRIZ gefällt das.
  5. KRIZ

    KRIZ D.A.M. Effzett Spinner

    Registriert am:
    15. September 2008
    Beiträge:
    63
    Likes erhalten:
    40
    Ort:
    60325
    Ok. Das akzeptiere ich natürlich. Jeder hat seine Meinung, Vorstellungen und Ansichten. Kritik gehört aus meiner Sicht - in einer modernen, demokratischen Gesellschaft - zum täglichen Leben .. alles andere ist "Diktatorisch".

    Aber deine Aussage passt zu dem Umstand, dass meine "Kritik" zu "SONSTIGES" verschoben wurde.

    Und EINES möchte ICH klarstellen! Ich bin hier NICHT gegen die Arbeit der Moderatoren oder gegen dieses - für mich - sehr angenehme Forum.

    Ich bin aber gegen das ständige "SUCHFUNKTION" verweisen und "modifizieren" von Beiträgen - obwohl aktuell kein Grund besteht.

    Wie gesagt, es ist ein FORUM .. da wiederholen sich Thematiken. Und ein Thema gleicht nie dem Anderen.

    Aber einfach Themen und geistige Ergüsse von Mitglieder zu beschneiden und diese in eine andere Ecke zu einem anderen Verfasser stecken - mit dem Hinweis - das zu diesem Thema vor Wochen bereits alles gesagt wurde+dem Hinweis auf die SUCHFUNKTION - finde ich echt traurig!

    Da kann man sich das hier doch alles sparen und wie gesagt, jeder Beitrag ist individuell und was vor einem Monat "jene Diskussion" hervorgerufen hat, muss in diesem Monate nicht die gleiche aufwerfen ... ich finds einfach nur traurig und man tut sich damit - als Betreiber - keinen gefallen.
     
  6. JetEngine

    JetEngine Petrijünger

    Registriert am:
    8. Januar 2008
    Beiträge:
    77
    Likes erhalten:
    44
    Bitte nicht übel nehmen, du hast schon recht.. aber der Spruch: "Kritik unerwünscht! " hat hier rein garnichts verloren. Wer keine Kritik äußern darf wird in seinen Grundrechten beschnitten und ich kann mir nicht vorstellen, dass du, Wallerseimen, dir den Mund verbieten läßt!

    Das Forum ist tatsächlich sehr aufgeräumt und übersichtlich, dies kommt zum einen durch den ständigen Einsatz von Mods und Admin zum anderen aber auch durch Kritik der User, Kritik muß nicht immer negativ sein.

    @Kriz: man sollte schon echt die Suche benutzen, das Forum hier gibt es schon ein paar Jahre, dementsprechend langatmig wird es für die alteingesessenen die selben Themen wieder und wieder zu lesen, außerdem kann ich mir auch vorstellen, dass jedes eröffnete Thema einfach nur Speicherplatz am Server belegt. Also, Kritig von mir erwünscht aber vorher überlegen, ob und wie diese angebracht ist.

    Gruß Kendy
     


  7. Pescador

    Pescador inaktiver Account

    Registriert am:
    15. März 2007
    Beiträge:
    1.808
    Likes erhalten:
    2.423
    Hallo KRIZ!

    "Kritik unerwüscht???"

    Ganz und gar nicht. Du befindest dich hier im Unterforum "Meckerecke - Foreninterne Kritik", also ist konstruktive Kritik durchaus erwünscht.


    Zum Verschieben Deines Beitrags

    Siehe bitte unsere Forenregeln, Auszug, §3:

    "Hinweise zur Beitrags- und Themenerstellung:
    Die Foren bieten eine Suchfunktion! Bevor also ein neues Thema erstellt wird, bitten wir darum, über diese
    Suchfunktion kurz zu überprüfen, ob es eventuell bereits ein entsprechendes Thema gibt. Gleiche Themen in
    verschiedene Unterforen einzustellen, sollte wegen der Übersichtlichkeit unbedingt vermieden werden..."

    "Moderatoren sollten meiner Meinung nach "eingreifen" - wenn..."

    Wir Moderatoren handeln nach festen Regeln, in Zweifelsfällen beraten wir uns um möglichst immer gerecht zu handeln/einzugreifen.

    Nochmal zur Suchen-Funktion:

    Sie ist tatsächlich sehr wichtig, um zum Erstellen und Finden von Beiträgen nicht im absoluten Chaos zu versinken...

    :prost
     
    Zuletzt bearbeitet: 29. September 2008
  8. KRIZ

    KRIZ D.A.M. Effzett Spinner

    Registriert am:
    15. September 2008
    Beiträge:
    63
    Likes erhalten:
    40
    Ort:
    60325
    Ok. Nur bedenke..Niemand zwingt hier jemanden "Themen zu lesen" .. und wenn "die Neuen" jedesmal die Suchfunktion nutzen um die "Alteingesessenen" nicht zu stören, dann brauch ich mich hier garnicht anmelden!! Es ist doch ZU JEDEM THEMA schon IRGEND ETWAS gesagt worden ... oder NICHT ??

    Wenn sich hier Leute anmelden - und DAS TUT DEM FORUM GUT und DAVON lebt dieses FORUM - dann darf man nicht immer auf die Beiträge von vor 2 Monaten oder einem Jahr verweisen .. dann wie gesagt, klick ich auf den soviel beschworenen "SUCHEN-BUTTON" und das wars. Da kann man hier zu machen ... darum geht es mir.

    Wenn ich mir "die Arbeit oder den Spaß" mache .. hier ein Thema zu eröffnen um kreativ an dieser Gemeinschaft mitzuwirken - dann will ich nicht das ein Moderator meinen Beitrag beschneidet - ihn in eine anderes Thema von vor 2 Monaten steckt - mit dem Hinweis "SUCHFUNKTION" !!

    Darum geht es ...

    .. und wenn ein Moderator den Beitrag dann verschiebt - dann warum, hiesigen Beitrag zu "SONSTIGES" ? Und nicht in die JETZIGE RUBRIK??
     
    Zuletzt bearbeitet: 29. September 2008
    Eastsider und Herbert303 gefällt das.
  9. Red Twister

    Red Twister bayrischer Berliner

    Registriert am:
    23. Februar 2008
    Beiträge:
    1.472
    Likes erhalten:
    4.566
    Ort:
    92637
    Servus,

    also ich habe hier auch schon KRITIKEN geäußert und muss sagen, dass im Anschluss daran immer diskutiert wurde.

    ALSO KRITISIEREN (konstuktive Kritik) GEHÖRT EINFACH DAZU!

    Für was gibt es denn sonst solch ein Forum!? Wenn man seine Meinung nicht loswerden kann gehört ein solches Forum verboten.

    DIES TRIFFT HIER ABER NICHT ZU, DENN EGAL OB KRITIK, MEINUNGSVERSCHIEDENHEITEN ODER VERBALE ATACKEN AN SO MACHENEN SCHREIBER WURDEN, SOWEIT ICH MITBEKOMMEN HABE, EIGENTLICH IMMER GEREGELT.

    Mit Dem Thema Verschieben .................................... na ja, zur Übersichtlichkeit muss dies wohl sein!

    Gruß Red Twister
    _______________________________
    Am Wasser lernt man Freunde kennen
     
    Eberhard Schulte und Herbert303 gefällt das.
  10. wallerseimen

    wallerseimen Meefischlifischer

    Registriert am:
    9. Juli 2007
    Beiträge:
    1.335
    Likes erhalten:
    1.959
    Ort:
    979
    Präzisierung meiner Aussage "Kritik unerwünscht"

    Zu diesem Thema - Forenbeiträge verschieben - gibt es, wie bereits geschrieben von meiner Seite nichts zu kritisieren.
    Grundsätzlich habe ich gegen Kritik nichts einzuwenden, übe sie selbst häufig aus.
    Die Frage von Kriz lautete ja auch: Kritik unerwünscht???
    Und das muss ich von meiner Seite zu diesem Thema bejahen.
     
  11. AlexB.

    AlexB. Gast

    Suchfunktion...

    ...ja diese gute Funktion mit Ihren Tücken (es ist in jedem Forum das gleiche)!

    Aber bedenkt doch mal, was das für einen Aufwand für den Nutzer darstellt.

    Nehmen wir nur mal das Beispiel Asp-Spinner. Ich will also dazu was wissen und gebe ASP in die Suche ein. Das Resultat sind insgesamt 11 Beiträge mit bis zu 24 Antworten. (Andere haben noch viel mehr Ergebnisse). Das bedeutet, das der Nutzer möglicherweise erstmal einige hundert Beiträge lesen muss, bevor er was dazu schreibt. Dann kommt hinzu, dass auch Ergebnisse aus den verschiedensten Bereichen geliefert werden.

    Mal ganz ehrlich: Wenn mir eine Frage auf der Seele brennt, dann schreibe ich ein neues Thema, wenn ich kein passendes Thema finde. Und wenn ich erst stundenlang alle bereits geschriebenen Beiträge, in denen ASP vorkommt (um mal beim Beispiel zu bleiben), lesen muss, dann habe ich echt keine Lust mehr, noch was dazu zu schreiben.

    Was mache ich denn, wenn ASP auch noch irgend eine Abkürzung wäre und solche Beiträge auch noch angezeigt werden würden???

    Ich bin der Meinung, dass die Nutzer des Forums dann eindeutige Titel für ihre Themen wählen sollten, dass man es erkennt, was der Inhalt ist. Es gibt ja hier die abenteuerlichsten Überschriften!

    Oder ein anderes Beispiel (!):

    Ich suche nach "Köderführung Wobbler". Dann kriege ich möglicherweise einige Themen, aber meine Frage ist nicht dabei. Also erstelle ich ein neues Thema. Es wird dann verschoben, weil es in irgendeinem Beitrag mal genannt wurde, dass jemand seine Wobbler auf irgendeine spezielle Art und Weise einholt. Damit wäre zwar mein Beitrag in der Tat überflüssig, aber ich konnte es ja nicht wissen, da ich es nicht gefunden habe. Wenn ich nur Wobbler bei der Suche eingebe, bekomme ich (derzeit) 850 Themen mit möglicherweise tausenden Antworten!!! - Das ist doch nicht zumutbar!

    Oder soll man als Nutzer alle möglichen und erdenklichen Kombinationen der Suche ausprobieren, bevor man etwas schreibt? Das ist überhaupt nicht möglich, da man überhaupt nicht alle Wort-Kombinationen kennen kann! Dann muss man teilweise noch die Spracheigenheiten der Regionen beachten und sowas...dann sagt einer "angeln", der andere "fischen" und wieder ein anderer hat einen klitzekleinen Schreibfehler drin und das findet man dann auch nicht.

    Ich denke auch, dass die Nutzer schon eigenständig suchen, bevor sie etwas schreiben, denn sie wollen ja auch entsprechende und vor allem passende Themen finden...ODER???

    LG Alex
     
  12. Holtenser

    Holtenser Super-Profi-Petrijünger

    Registriert am:
    7. Januar 2008
    Beiträge:
    2.424
    Likes erhalten:
    3.995
    Ort:
    37079
    Hier mal mein Mostrich dazu

    Hallo

    Kritik solange sie konstruktiv ist ist immer gut nur so kann man sich verbessern, aber wenn hier jedes Thema 200 mal im Jahr gestartet wird zerfliesst die Diskussion und es wird einfach schwierig das Thema noch sinnvoll zu verfolgen.

    Sicher kann man nicht immer mit der Suchfunktion finden ob es ein Thema schon gibt aber seit doch nicht angep.... wenn eure Beiträge dann verschoben werden :nein :wein . Dort findet Ihr dann die Antworten die Ihr sucht:) und müsst nicht erst auf Antworten warten. :confused: Verstehe irgendwie das Problem nicht?

    Finde die Moderatoren und Admins hier machen es genau richtig und wenn ein Thema lange nicht behandelt wurde wird ja auch nichts verschoben, solange man in der richtigen Rubrik ist.

    Gruss
    Olli
     
    Whiteshark, Achim P. und Eberhard Schulte gefällt das.
  13. KRIZ

    KRIZ D.A.M. Effzett Spinner

    Registriert am:
    15. September 2008
    Beiträge:
    63
    Likes erhalten:
    40
    Ort:
    60325
    Wenn man Antworten auf eine Frage sucht .. ja, ok. Aber oft postet man einfach seine eigene Meinung, Vorschläge, Erlebnisse, Hinweise oder gibt Ratschläge .. und in dem Moment, sucht man nicht nach Antworten oder dergleichen .. man nutzt das Forum einfach als das, was es ist u.a. auch ist - Meinungsaustausch.

    Und wie gesagt, mein Thema wurde - trotz das es schon einmal behandelt wurde - gut angenommen vom hiesigen Forum. Und so lange sich User an einem Thema beteiligen - und das können 40.000 User nicht auf einmal - ist das Thema "forumswürdig". Wenn die Community des Themas überdrüssig wären .. dann würde sich auch niemand beteiligen ! So läuft das halt .. es gibt auch Themen die haben "0" Antworten auf eine Frage .. die Community regelt das schon .. da muß man nicht immer von außen eingreifen - wo keine handlungsbedarf besteht. So lange sich User am Thema beteiligen - bedanken und Kommentare schreiben .. so lange ist es ein NÜTZLICHER BEITRAG für die COMMUNITY. Meine Meinung!

    Warum dann auf ein ALTES THREAD verweisen und dieses Thema so UNTERBRECHEN und die USER auf die Finger hauen ... wenn das nur noch so läuft, brauch man garkeinen THREAD mehr erstellen ... es gibt hunderte Karpfenbilder und jeden Tag gibt es ähnliche Diskussionen - die vor 2 Jahren auch schon da waren .. und DAS IST AUCH GUT SO ! ... das FORUM LEBT DADURCH !

    Meiner Meinung nach, sollte man alle Beiträge nach 6 Monaten schließen - man kann sie nur noch anschauen - nicht mehr editieren. Und nach einem ganzen Jahr löschen - es seidenn, es sind wichtige Info's. Das spart Serverkapazität und Nerven.

    Die Grundlage eines Forums ist nun mal der Meinungsaustausch .. je mehr Zeit vergeht, je mehr User teilnehmen, desto mehr wiederholt sich etwas .. und das ist eigentlich auch gut so .. immerhin können 40.000 User nicht gleichzeit teilnehmen.
     
  14. EAGLEausE

    EAGLEausE Der Karpfen - Noob

    Registriert am:
    25. Juli 2008
    Beiträge:
    287
    Likes erhalten:
    352
    Ort:
    45326
    Wenn die Moderatoren hier nicht für Ordnung sorgen würdest du mit der Suchfunktion statt 11 Beiträge wahrscheinlich 200 Beiträge eines Themas finden. Hier kannst du aber auf ein bestehendes Thema einen Beitrag schreiben. Selbst wenn der letzte Eintrag schon Wochen oder Monate zurückliegt. Da wirst du keine Probleme bekommen. Ansonsten würde ich mich an deiner Stelle nicht aufregen. Dein Beitrag ist nicht gelöscht nur verschoben. Mir ist es auch schon passiert, aber ich habe es hingenommen. Denn das Forum hier ist so riesengroß das ein kleiner User nicht alles finden kann.
    Deshalb von mir hier noch einmal :respekt an alle Moderatoren
     
    Holtenser, Achim P. und Eberhard Schulte gefällt das.
  15. Angelspezialist

    Angelspezialist Super-Profi-Petrijünger

    Registriert am:
    25. Februar 2004
    Beiträge:
    20.702
    Likes erhalten:
    27.256
    Ort:
    79379
    Jeder hat seine eigene Meinung und soll diese auch hier im Forum locker und frei mitteilen können. Dies verbietet hier niemand (natürlich solange nicht gegen irgendwelche Gesetze verstossen wird), schließlich sind wir kein kommerziell geführtes (Zensur-)Forum sondern das komplette Team besteht aus rein privaten Anglern ohne Eingennutz! Das heißt, absolut alles was wir leisten/editieren/löschen/verschieben, machen wir nicht um Euch zu ärgern sondern zum Wohle aller Angler, zur Förderung des Forenklimas, zur besseren Übersichtlichkeit und auch um neue, frische Forenmitglieder zu werben. ;)

    Apropos neue Forenmitglieder werben. Die meisten von Euch kamen irgendwann mal über Suchmaschinen wie z.B. Google hierher. Das heißt Ihr habt ein Suchwort dort eingegeben und die Fisch-Hitparade wurde als eines der ersten Ergebnisse bei der Suchmaschine angezeigt. Wem habt Ihr also überwiegend zu verdanken, dass Ihr überhaupt hier seid? Na der Moderation und der Administration, da wir Thementitel themenorientiert ändern, richtige Kategorien voranstellen und "doppel content" (doppelte Themeninhalte) vermeiden, weil diese von den Suchmaschinen schlechter oder gar nicht gelistet werden. Google ist eine Content-Suchmaschine und listet Suchergebnisse nach der Qualität des Inhalts auf. Warum sind wir dort mit unglaublich vielen Suchwörtern und Suchwörterkombinationen an erster Stelle gelistet (es kommen täglich zu uns über 5.000 Besucher alleine über Google)? Na, ratet mal!? Richtig, weil die Moderation hier auf Zack ist und weil der Suchende bei uns sogar die Antwort tatsächlich findet! :)

    Dies war zwar nur sehr grob erklärt, aber ich hoffe Ihr habt nun etwas mehr Einsehen, warum Kategorie, Titel und Themenrelevanz für uns so wichtig ist. Zudem würde ohne diese Eingriffe der Moderation irgendwann keiner mehr die Suchfunktion nutzen. Was nutzt es wenn man hunderte von Themen mit nichtssagenden Titeln nach einer Suche aufgelistet bekommt? Wir sind kein übliches Plauderforum, es geht uns also nicht um die Anzahl der Themen und Beiträge sondern um kompakt zusammengefasste und übersichtliche Fakten, Fakten, Fakten! :hops

    P.S.: Dass der Themenersteller sich nur zwei Wochen nach seiner Registrierung noch nicht zurecht findet (hat er doch diesen obenstehenden Beitrag gleich dreimal verfasst), ist beim Umfang unserer Seiten ganz normal. Da unterstützt ihn eben das Team und das ist gut so! :)
     
    Zuletzt bearbeitet: 29. September 2008
  16. Eberhard Schulte

    Eberhard Schulte Flyfisher

    Registriert am:
    12. Juli 2007
    Beiträge:
    3.909
    Likes erhalten:
    8.918
    Ort:
    47495
    Moin !
    @ Kriz

    Hast Du auch mal bedacht, daß das Forum mittlerweile 40 000 (in Worten: vierzigtausen) User hat ???
    Wenn jeder hier Themen erstellen würde, die es schon gibt, hätten wir ein Chaos anstatt ein gut funktionierendes Forum. Was ist dabei, vor der Erstellung eines neuen Themas mal kurz nachzusehen, ob es das Thema schon gibt und wenn, dort einen Beitrag zu schreiben ?
    Was ist weiterhin dabei, wenn ein Moderator Deinen Beitrag in eine Rubrik verschiebt, in die er von seiner Thematik her eben gehört? Ist mir auch schon passiert, na und ? Wenn Dein Beitrag gelöscht worden wäre, gäbe es vielleicht(!!) Grund, sich aufzuregen, aber das geschieht in den seltensten Fällen. Denk mal darüber nach.
    Gruß
    Eberhard
     
    Holtenser und Achim P. gefällt das.
  17. KRIZ

    KRIZ D.A.M. Effzett Spinner

    Registriert am:
    15. September 2008
    Beiträge:
    63
    Likes erhalten:
    40
    Ort:
    60325
    ... NAJA ..:augen.. ist nicht das erste mal das ich in einem Forum/Internet bin .. entwickel/schreibe selber Webandwendungen ... zumal vBulletin [derzeit in Version 3.7.3] easy zu bedienen ist - da perfekt durch die Entwickler ausgereift ... ja und dreimal - weil er durch Dritte in die Kategorie "SONSTIGES" verschoben wurde. Aber das ist auch egal .. darum ging und geht es mir hier garnicht.

    Es geht um etwas ganz anderes .. was ich bereits hier [s.o.] gepostet habe. Ging hier garnicht um Meta-Tags und wie bestimmte "Fakten" gelistet werden sondern um ein banalen Forumsbeitrag ohne große FAKTEN ...

    Ich wollte das einfach mal gesagt haben .. ansonsten, macht's mir hier viel Spaß ! .. aber so geht's halt meiner Meinung nach nicht .. dann kann man's als User ja gleich lassen. Immerhin macht sich hier jeder "Arbeit" um das Forum sinnvoll zu gestalten .. denn auch ohne die USER - trotz Arbeit der Admins - ist das Forum tot ...

    Aber gut. In diesem Sinne .. Weiterhin viel Spaß beim posten & PETRI HEIL :angler:
     
    Zuletzt bearbeitet: 29. September 2008
  18. EAGLEausE

    EAGLEausE Der Karpfen - Noob

    Registriert am:
    25. Juli 2008
    Beiträge:
    287
    Likes erhalten:
    352
    Ort:
    45326
    Noch ein Wort zum Abschluss. Bulletin kennen und bedienen ist die eine Sache. Aber ein Forum mit über 40.000 Usern, mit über 160.000 Beiträgen ordentlich zu verwalten ist schon Arbeit. Wenn dort nicht ein straffer Faden sich durch die Themen zieht geht langsam alles den Bach herunter. Ich habe auch in diversen Foren als Moderator gewirkt. Jedoch waren diese Boards nicht annäherd so groß wie dieses hier.

    Trotzdem wünsche ich dir noch viel Spaß im Forum und beim :angler: oder :prost
     
    KRIZ, Eberhard Schulte und Herbert303 gefällt das.
  19. heiko140970

    heiko140970 Super-Profi-Petrijünger

    Registriert am:
    6. Februar 2007
    Beiträge:
    588
    Likes erhalten:
    340
    Ort:
    Pirna, Germany
    Mit der Zeit kommt man dahinter !

    Ich hab mich hier damals auch erst reinfuchsen müssen und auch von mir wurden Beiträge ins richtige Thema verschoben. Ist auch gut so und übersichtlicher für alle.

    Ordnung und Übersichtlichkeit ist das Rückrat eines Forums, vor allem bei der Größe.
    Das mit der Suchfunktion ist eine feine Sache und hat mir schon so manche Frage beantwortet und Beitrag erspart.
    Wo ist das Problem bei einem verschobenen Beitrag ?

    MfG heiko140970:confused:
     
    Eberhard Schulte, Spaik und Herbert303 gefällt das.
  20. Spaik

    Spaik Super-Profi-Petrijünger

    Registriert am:
    28. Dezember 2005
    Beiträge:
    6.570
    Likes erhalten:
    10.419
    Geschlecht:
    männlich
    Ort:
    Gera, Germany
    Ein zusammen fassen von Beiträgen finde ich auch ok.
    Was weniger schön ist, wenn Beiträge ohne Benachrichtigung gelöscht werden.
     
    Eberhard Schulte und Herbert303 gefällt das.
  21. Torsten1

    Torsten1 Gast

    Da muss ich mich Spaik anschließen.
    Wenn Beiträge gelöscht werden sofern Sie nicht vollkommen unter der Gürtellinie sind,hat der Schreiber doch auch mal ne Info zu bekommen.
    Kleines Beispiel,der ominöse Zander.
    Es wurde drüber diskutiert und das durchaus sachlich.
    Ob man dem nun zustimmt oder nicht.Mir persönlich ist es Wurst,schrieb ich auch.
    Aber klammheimlich die Beiträge zu entfernen,ohne ein Wort ist auch nicht die Feine Art.
    Da kann dann durchaus schon mal das Gefühl des Beschneidens aufkommen.
    Ansonsten zum Thema,die Suchfunktion ist schon ne Gute Sache,nützt aber oft wenig,wenn undurchsichtige,nicht eindeutig auf die eigentliche Frage bezogene Überschriften für diese Themen erstellt werden.
    Da verliert man in der Tat schnell die Lust diese zu benutzen,weil oftmals in den Themen nichts,oder wenig zum ausgeschriebenen Titel steht.
     
    Eberhard Schulte und Herbert303 gefällt das.
Es sind keine weiteren Antworten möglich.

Diese Seite empfehlen