Gesamte Fisch-Hitparade durchsuchen

Rezepte - Eingelegte Barsche

Dieses Thema im Forum "- Fischrezepte und Räuchertipps" wurde erstellt von DDR_Rutenfan, 10. Juli 2006.

  1. DDR_Rutenfan

    DDR_Rutenfan Friedfischer

    Registriert am:
    4. Juli 2006
    Beiträge:
    124
    Likes erhalten:
    27
    Ort:
    06808
    Zutaten:
    8-12 kleine Barsche, 1 Möhrem, 1 Stück Meerrettich (5 cm), 1 Stück Ingwer (2 cm), 2 rote Zwiebel, 1/2 l Weißwein-Essig, 400g Zucker, 1 EL Pimentkörner, 2 EL Senfkörner, 2-3 Lorbeerblätter.

    Zubereitung:
    Barsche ausnehmen, schuppen, waschen, trocken topfen und von innen und ausen salzen. In Mehl wenden und in heißem Fett von beiden Seiten je nach Größe 5-8 Minuten braten.
    Inzwischen Möhre, ingwer, Meerrettich und Zwiebel schälen und in feine Scheiben schneiden. Essig und Zucker aufkochen. Gewürze und übrige Zutaten hineingeben und 5 Minuten darin ziehen Lassen. Fische in eine Form legen und den Essigsud darüber gießen. Die Barsche mindestens 3 Tage ziehen lassen. Dazu empfehle ich einen Weißwein.

    PS: Das Retzept is ne gute Alternative wenn es mal nicht mit dem kapitalem Fang klappt :) :trost
     
    Andreas_s und lulkluk gefällt das.
  2. lulkluk

    lulkluk Petrijünger

    Registriert am:
    17. März 2006
    Beiträge:
    27
    Likes erhalten:
    4
    Ort:
    87648
    400 g Zucker ????
    ist das nicht bischen Süß ???

    mfg lulkuk
     
  3. DDR_Rutenfan

    DDR_Rutenfan Friedfischer

    Registriert am:
    4. Juli 2006
    Beiträge:
    124
    Likes erhalten:
    27
    Ort:
    06808
    Das is geschmachssache, ich mach auch etwas weniger dran, aber ursprünglich sind es 400 g! Essig is ja nich grad süß!
     

Diese Seite empfehlen