Gesamte Fisch-Hitparade durchsuchen

Allgemein - Diskussion - DDR Angeräte und Zubehör

Dieses Thema im Forum "- Angelgeräte und Zubehör" wurde erstellt von Vielfischangler, 6. Juni 2012.

  1. Vielfischangler

    Vielfischangler Träger Ehrennadel Gold

    Registriert am:
    8. Januar 2009
    Beiträge:
    899
    Likes erhalten:
    1.226
    Ort:
    13051
    Hier bitte alle Diskussionen rund um den Hauptthread.
     
    Zuletzt bearbeitet: 6. Juni 2012
  2. Welsgeier

    Welsgeier schlimmster Fischreiher

    Registriert am:
    3. April 2009
    Beiträge:
    327
    Likes erhalten:
    159
    Ort:
    50
    ich finde die schnurstärken markierung der forelle sehr sinnvoll und innovativ.
     
  3. Bumi

    Bumi Petrijünger

    Registriert am:
    4. November 2011
    Beiträge:
    95
    Likes erhalten:
    64
    Ort:
    14669
    Die Forelle war damals für uns Turnierangler (heute Caster) das
    Non plus Ultra.
    Was anderes gescheites gab es damals nicht wirklich....
     
  4. Vielfischangler

    Vielfischangler Träger Ehrennadel Gold

    Registriert am:
    8. Januar 2009
    Beiträge:
    899
    Likes erhalten:
    1.226
    Ort:
    13051
    @ welsgeier

    war damals eine angenehme Sache - heute natürlich, auf Grund der Vielfältigkeit der Schnurstärken, kaum noch realisierbar

    @ bumi

    welche Rute habt ihr benutzt? Ich hab noch eine leichte Glasfiber, 1,65m m.E.(hab sie in der WE Residenz und stell sich nächstes mal ein), ist eine tolle Kombi, auch heute noch.

    Gruß VFA

    Hauptthread
     
  5. ...andreas.b...

    ...andreas.b... in dubio pro lucio Gutachter-Kollegium

    Registriert am:
    20. Juni 2011
    Beiträge:
    2.018
    Likes erhalten:
    3.763
    Auf deiner Glasfiberrute steht "836 Sebnitz", muss also vor der Aenderung der PLZ gebaut sein. Ich denke 70er, maximal Anfang der 80er! Mann muesste mal googlen wann die PLZ in der DDR generell auf vierstellig geaendert wurden.
     
  6. Bumi

    Bumi Petrijünger

    Registriert am:
    4. November 2011
    Beiträge:
    95
    Likes erhalten:
    64
    Ort:
    14669
    Du, keine Ahnung, das ist jetzt über 23 Jahre her.
    Die Rute war aber ziemlich kurz, deine 1,65m-Rute könnte da durchaus hinkommen. War auch ziemlich Straff die Rute (Schwabbelei kann man beim Zielwerfen ja auch nicht gebrauchen). Ich weiß noch, die Rute hatte keinen richtigen Rollenhalter, die Forelle war nur mit zwei - nennen wir es Metallschellen - an der Rute festgeklemmt.

    Für's Weit-Werfen hatten wir eine andere Rute. Schätze so an die 3 Meter, etwas weicher und mit extra großen Rutenringen. Hing aber auch eine Forelle dran mit Ultrafeiner Schnur drauf.

    Gruß, Andreas
     
  7. Spaik

    Spaik Super-Profi-Petrijünger

    Registriert am:
    28. Dezember 2005
    Beiträge:
    6.567
    Likes erhalten:
    10.394
    Geschlecht:
    männlich
    Ort:
    Gera, Germany
    Zu meiner Schande muss ich gestehen, ich habe die Namen vergessen.
    Forelle, RILEH-REX und Ora hießen sie....so glaube ich jedenfalls.
    Die letztere lief, als hätte man Sand im Getriebe.:hahaha:
    Wie man die Ruten nannte, keine Ahnung mehr, alles vergessen.
     
  8. Anglerandy77

    Anglerandy77 Anglerandy77

    Registriert am:
    13. Juni 2010
    Beiträge:
    37
    Likes erhalten:
    41
    von den rollen her gab es die rele rex,Simplex,ora,forelle.
    Angeln technich hatten wir ziemliche knüppel,bis auf wenige ausnahmen.
    Ich habe noch eine 6m kopfrute die vom gewicht her sehr schwer ist.
     
  9. Brahma27

    Brahma27 Gast

    Nixe W fällt mir noch als Rolle ein. Ich hatte ne Ora- die hat viel Öl gebraucht und trotzdem immer geknarzt.. Aber hat nur so um die 15 Mark gekostet:)
     
  10. Vielfischangler

    Vielfischangler Träger Ehrennadel Gold

    Registriert am:
    8. Januar 2009
    Beiträge:
    899
    Likes erhalten:
    1.226
    Ort:
    13051
    Na denn, rein damit! --> Hauptthread

    Kann mich an keine Ora erinnern, welche nicht am Bügel ausgebrochen war. :confused:

    Angeln mußte ich mit so einem Teil nicht. So schlecht ging es uns dann nun auch nicht.:)

    VFA
     


  11. Brahma27

    Brahma27 Gast

    Wer ne Ora gefischt hat, dem ging es schlecht? Aha...
     
  12. Buzz Lightyear

    Buzz Lightyear Anfänger

    Registriert am:
    20. September 2008
    Beiträge:
    393
    Likes erhalten:
    460
    Ort:
    13159
    meine erste richtige Angel, also aus Glasfaser:) bekam ich von meinen Eltern mit sieben Jahren geschenkt. Dazu eine ORA-Rolle.
    Wer der Hersteller der Glasfaserrute war (Germina oder aus Sebnitz) weiß ich leider nicht mehr.
    Es war eine 1,45 m lange Steckrute, Wurfgewicht glaube 10g. Sie hatte einen roten Plastikgriff, wo zwei verschiebbare naja Weichplastikringe als Rollenhalter fungierten.
    Diese und eine von mir selbst beringte 4 m Bambusrute waren so bis zum 14. Lebensjahr meine Ausrüstung. Sogar meine Raubfischprüfung habe ich mit der kleinen Angel abgelegt.
    Mein größter Erfolg mit dieser Angel war ein 62 cm Karpfen, welchen ich am 12.08.1981 um 11:15 Uhr an 20er Angelsehne und Limerickhaken Größe 7 auf getrocknete Milchnudel an der Holzspree bei Beeskow nach 15 Minuten Drill geangelt habe. Das Teil bog sich im rechten Winkel, die ORA Rolle knarrte, aber alles hielt stand.:)

    Es gab doch damals noch so eine andere Rolle, welche so um die 30 Mark gekostet hatte. Die war auch aus Plastik, sah aber nen bischen besser aus als die ORA.:confused:

    P.S. Gibt es eigentlich noch den Angelladen "Bernstedter" in Beeskow? Der konnte einfach alles besorgen.:)
     
    Dampfmaccie und david harly gefällt das.
  13. Vielfischangler

    Vielfischangler Träger Ehrennadel Gold

    Registriert am:
    8. Januar 2009
    Beiträge:
    899
    Likes erhalten:
    1.226
    Ort:
    13051
    @ Buzz

    du hast noch ein Fangbuch oder?:)

    @ Brahma

    Nicht so sensibel! Du weißt schon wie`s gemeint war.:trost
     
  14. Brahma27

    Brahma27 Gast

    Ja, schon gut. Ich wollte immer ne Forelle- weiß gar nicht warum. Hat aber nie geklappt.
    Ich hatte dann ne Hohlglasfiberrute- da bin ich beim ersten Angeln draufgelatscht. Mein Vater hat dann ne passende Hülse aus Alu gedreht, drübergeschoben und alles war gut. Mensch, das waren Zeiten:).
     
    Dampfmaccie gefällt das.
  15. Bumi

    Bumi Petrijünger

    Registriert am:
    4. November 2011
    Beiträge:
    95
    Likes erhalten:
    64
    Ort:
    14669
    Die Ora war aber wirklich übel. Da war glaub ich sogar das Getriebe aus billigstem Plastik.
    Ich kann mich erinnern, die hat bei mir bei nem ordentlichen Brassen einfach geklemmt...da war nix mehr mit Kurbeln. Den mussten wir an der Schnur per Hand rausziehen.
    Die Rileh-Rex war da schon besser...war wenigstens etwas Metall dran.
    Aber Kugellager hatten die doch alle nicht,oder?

    Heute regen sich alle über die Billigrollen von Lidle & Co. auf.

    Damals wären wir mit solchen Rollen die Helden schlechthin gewesen!

    Groß, Andreas
     
  16. david harly

    david harly Profi-Petrijünger

    Registriert am:
    7. April 2007
    Beiträge:
    308
    Likes erhalten:
    341
    Ort:
    Berlin, Germany
    Toller Bericht.
    Ich habe mit 11 mit einer 3teiligen Bambusrute angefangen.
    Zu Weinachten gabs dan eine Ora mit einer 2,10 Meter Vollglasrute.Das Angelfieber war geweckt.
    Eine Forelle war nur untern Ladentisch zu kriegen.
    Die Plasterolle die du meintest,war vielleicht die Nixe(de luxe,W)


    Mit Sportlichen Gruss Olli
     
  17. Spaik

    Spaik Super-Profi-Petrijünger

    Registriert am:
    28. Dezember 2005
    Beiträge:
    6.567
    Likes erhalten:
    10.394
    Geschlecht:
    männlich
    Ort:
    Gera, Germany
    " Angelrolle Ora und Angelrolle Forelle"


    [​IMG]


    [​IMG]


    [​IMG]

    Ich hatte auch 2 Stück, ich glaube die sind nun doch im Müll gelandet :crying
    Hatte auch mal darüber einen Tröt.......siehe hier....
     
    Zuletzt bearbeitet: 14. Juni 2012
  18. Anglerandy77

    Anglerandy77 Anglerandy77

    Registriert am:
    13. Juni 2010
    Beiträge:
    37
    Likes erhalten:
    41
    schöne fotos exelent in zene gesetzt:respekt
     
    Spaik gefällt das.
  19. Welsgeier

    Welsgeier schlimmster Fischreiher

    Registriert am:
    3. April 2009
    Beiträge:
    327
    Likes erhalten:
    159
    Ort:
    50
    die ora hatte ich auch. ich bin nicht in der ddr aufgewachsen ich kaufte meine für 5dm bei havaria restposten. habe die rolle nach paarmal angeln weggeworfen sie nervte mich einfach. die forelle war sicher gut für ihre zeit aber diese ora das ist wirklich allerschlimmster krempel.
     
    Zuletzt bearbeitet: 13. Juni 2012
    Vielfischangler gefällt das.
  20. Omnilux

    Omnilux Super-Profi-Petrijünger

    Registriert am:
    24. Juli 2011
    Beiträge:
    1.260
    Likes erhalten:
    1.460
    Ort:
    01705
    ORA - Leierspass wer kennst sie nicht.Ich hab noch eine.Meine beste Rolle in Zonenzeiten war die Delphin,war allerdings ein Sowjet - Modell.Vollkommen aus Metall- eben typisch russisch aus dem Ganzen gefeilt.Aber eben auch unverwüstlich.
     

Diese Seite empfehlen