Gesamte Fisch-Hitparade durchsuchen

Die Aliens kommen: Invasiven Grundeln auf den Grund gehen

Dieses Thema im Forum "- Allgemeines" wurde erstellt von FHP Redaktion, 10. April 2020.

  1. FHP Redaktion

    FHP Redaktion Super-Profi-Petrijünger Mitarbeiter

    Registriert am:
    27. März 2018
    Beiträge:
    702
    Likes erhalten:
    154
    Ort:
    Berlin, Germany
    Die erste Grundel im Flussabschnitt ist für viele Angelvereine eine Hiobsbotschaft. Denn seit Jahren wird alles versucht um die weitere Ausbreitung der invasiven Grundeln zu verhindern. Die bodenbewohnenden Fische werden bis 20 cm groß aber ihr Appetit gleicht dem eines 2 m Welses. Kein Naturköder ist vor den Grundeln sicher. Sogar kleinere Kunstköder werden attackiert. Zeit der Grundel auf den Grund zu gehen. Hier geht's zum

    Artikel

    Zum weiterführenden Artikel "Die Superkräfte der Schwarzmund Grundel" geht es weiter unten und hier schon mal zum Artikel

    Beitrag
     
    Jack the Knife gefällt das.


  2.  
  3. Jack the Knife

    Jack the Knife Schnitzeltechniker/Rebell

    Registriert am:
    26. Juli 2007
    Beiträge:
    6.355
    Likes erhalten:
    10.929
    Geschlecht:
    männlich
    Ort:
    Bayern
    Bisher wurde in meiner Region noch keine gefangen. In der Donau, sind sie allerdings schon, wie weit hoch ist mir allerdings nicht bekannt, dabei könnte sie irgendwann auch mal in die Iller vordringen.
     
  4. Daik

    Daik Profi-Petrijünger

    Registriert am:
    13. Juli 2015
    Beiträge:
    344
    Likes erhalten:
    266
    Ort:
    Berlin, Germany
    Britzer Zweigkanal hat erst gestern Mein Sohn ein Exemplar von 17 cm gefangen, vor ca zwei Jahren habe ich hier noch was von 10 cm berichtet, Zeiten ändern sich!
    MfG, Walter
     
  5. FHP Redaktion

    FHP Redaktion Super-Profi-Petrijünger Mitarbeiter

    Registriert am:
    27. März 2018
    Beiträge:
    702
    Likes erhalten:
    154
    Ort:
    Berlin, Germany
    Nochmal etwas Nachschub:

    Die Schwarzmund Grundel ist so anpassungsfähig wie kaum eine andere Fischart und für uns Angler und die Unterwasserwelt Segen und Fluch zugleich. Nun hat ein internationales Forscherteam das Genom der Tiere durchleuchtet erstaunliche Fähigkeiten aufgedeckt. Mehr dazu im folgenden
    Beitrag
     
    Jack the Knife gefällt das.

Diese Seite empfehlen