Gesamte Fisch-Hitparade durchsuchen

Karpfen - Dicker Spiegelkarpfen - Neuer FHP-Spitzenreiter 2013

Dieses Thema im Forum "Kapitale User-Fänge" wurde erstellt von Stephan Wolfschaffner, 20. Oktober 2013.

  1. Tommy80

    Tommy80 Blechschwinger

    Registriert am:
    20. Mai 2012
    Beiträge:
    877
    Likes erhalten:
    896
    Ort:
    65522
    ..und wie empfindest du diesen Fang? Bist du mit deiner anglerischen Leistung zufrieden, gar stolz, oder hättest du dich genauso über eine 3,2kg Regenbogenforelle aus einem kleinen Satzteich ("Fopu") gefreut? :augen

    Ich denke inzwischen, darin unterscheiden wir Angler uns. Die einen mögen's authentisch, eben auch kompliziert, schwierig und langatmig, die anderen wollen möglichst nur den schnellen Fangerfolg, möglichst groß, möglichst bequem, ohne viel Umstand und notwendige Erfahrungen.

    Krux ist bestimmt der "Schneidereffekt", Angeln kann schließlich sehr frustrierend, gar demotivierend sein, wenn der Fang ausbleibt. Diejenigen, die es besser aushalten, auch ein paar Schneidertage für einen mittelgroßen Fang in Kauf zu nehmen, sind gewiss keine Teichgänger. Die vertrauen letztendlich auf ihre Erfahrung und lassen sich dadurch auch nicht beirren.
    Zu sagen, wer näher am Hobby ist, erspare ich mir an dieser Stelle, aber ich angel nun eben auch nicht auf die wohlgenährten Kois in meinem Gartenteich..
     
  2. Marc Hartmann

    Marc Hartmann Super-Profi-Petrijünger

    Registriert am:
    13. August 2005
    Beiträge:
    526
    Likes erhalten:
    752
    Ort:
    Sprendlingen, Germany
    Kann hier auch mal jemand einen Fang melden, ohne das er kritisiert wird???
    Ist doch völlig egal, jeder wie er will und fertig! Natürlich ist ein Fisch aus einem Wildwasser höher zu bewerten, als aus einem Paylake! Dennoch würde ich mich über so einen Fisch aus einem Paylake wahnsinnig freuen.
    Petri Heil
    Marc
     
    FM Henry und Stephan Wolfschaffner gefällt das.
  3. oberesalzach

    oberesalzach The Voice of Austria

    Registriert am:
    24. März 2009
    Beiträge:
    2.797
    Likes erhalten:
    2.065
    Geschlecht:
    männlich
    Ort:
    5020
    Ja leider ist das so und nicht nur in diesem Forum.


    Zur Frage von Thommy 80 wie ich mich dabei fühle. Natürlich freue ich mich total über meinen Fang eh klar ) Ich will hier auch niemanden kritisieren der in Forellenseen angelt, aber natürlich ist es schon ein anderes Petri heil einen wildgewachsenen Fisch aus einem Fluß oder auch See zu fangen. Genauso selten kommt es natürlich auch vor einen solchen Fisch in der Salzach zu fangen.
    Vorriges Jahr wurde bei uns im Wiestalstausee ( einen Forellenstausee ) eine mit 9 Kg gefangen die 2 Wochen vorher als Zuckerl gesetzt wurde . Glaub mir das machte kein Aufsehen unter den einheimischen Anglern. Hingegen bei einer Forelle mit 3 Kg aud der Salzach spricht jeter noch 1 Monat später davon.
    Natürlich wäre eine getrennte Hitparaden Wertung schön, aber es läßt sich sicher nicht gerecht trennen.
     
    Manuel1902 gefällt das.
  4. Red Twister

    Red Twister bayrischer Berliner

    Registriert am:
    23. Februar 2008
    Beiträge:
    1.472
    Likes erhalten:
    4.566
    Ort:
    92637
    Servus zusammen!

    @ carphunter keule

    Es gibt bestimmt Gewässer ( Pay Lakes ) wo man sehr viel für einen großen Fisch tun muss.
    Nur der Euro Aqua gehört nicht dazu.
    Dort heißt es einfach: Je mehr du bezahlst um so höher sind deine Chancen auf einen oder mehrere Kapitale.
    Jeder der so seinen Biggi fangen will, der soll es auch tun. Bleibt jedem selber überlassen.

    Gruß Stefan
     
    Schuppi2002 gefällt das.
  5. Pacman33

    Pacman33 Profi-Petrijünger

    Registriert am:
    20. Juli 2011
    Beiträge:
    218
    Likes erhalten:
    137
    Ort:
    93167
    Es ist schon mehr als überheblich zu behaupten das man beim Karpfenangeln nichts können muß.:shock
    Im Gegenzug könnte ich auch behaupten, das doch nichts dabei ist, den ganzen Tag um den See zu laufen und seine Angel immer und immer wieder auszuwerfen, nur um sie sofort wieder einzuholen!!!!:augen

    Naja, das deine Tochter (fettes Petri übrigens noch an sie) zufällig den Dicksten des, warscheinlich völlig überbesetzten, Vereinstümpel gefangen hat, hat wohl weniger mit Können oder Nichtskönnen zu tun und läßt sich somit auch nicht verallgemeinern!!!


    Gruß Pac
     
    Red Twister gefällt das.
  6. oberesalzach

    oberesalzach The Voice of Austria

    Registriert am:
    24. März 2009
    Beiträge:
    2.797
    Likes erhalten:
    2.065
    Geschlecht:
    männlich
    Ort:
    5020
    Ich sags mal so, auch in einem C&R Gewässer muß man den Fisch erst fangen - keine frage. Aber ich stell mir immer die Frage nach der Wertigkeit des Fanges. In einem C&R Gewässer muß ich fast zwangsläufig damit rechnen einen großen an die Angel zu bekommen. Klar ich muß ihn auch erst ans Ufer bringen. Aber z. B. wie ein Kollege von mir voriges Jahr die Barbenhitliste im Blinker mit einer 8 Kg Barbe gewann - das ist schon was besonderes.
     
  7. Pacman33

    Pacman33 Profi-Petrijünger

    Registriert am:
    20. Juli 2011
    Beiträge:
    218
    Likes erhalten:
    137
    Ort:
    93167
    Ich bin da absolut deiner Meinung...
    Ich halte selbst auch nichts von kommerziellen Gewässern, aber die Aussage das ja beim Karpfenangeln nichts dabei währe und das dabei jeder große Fische ohne gewisse Kenntnisse fängt ist mir dann doch etwas sauer aufgestoßen!!

    Gruß Pac
     
  8. Red Twister

    Red Twister bayrischer Berliner

    Registriert am:
    23. Februar 2008
    Beiträge:
    1.472
    Likes erhalten:
    4.566
    Ort:
    92637
    ToBo im Euro Aqua muss man wirklich nichts tun oder Können (Ausser genug Geld dabei haben )
    Soweit gebe ich dir recht.
    Aber verallgemeinern sollte man sowas nicht.
    Warum werden die Großen Karpfen meist nur von Carphuntern gefangen?
    Warum fangen die Raubfischprofis meist die Großen Räuber?
    Warum fängt einer mit der Feeder oder Stippe Dutzende Weißfische?

    Ich denke mal, dass zu jeder Angelmethode mehr wie nur Glück gehört!
    Jeder der sich spezialisiert und viel Zeit und Geld investiert, für Köder und Geräte und sich mit der ganzen Thematik über sein Zielfisch auseinandersetzt, der hat einfach die besseren Karten am Wasser.
    Wenn einer zu uns an den See kommt und nur die Boilies versenkt, dann wird er mit großer Wahrscheinlichkeit als schneider nach Hause fahren.

    @ oberesalzach

    Wo sind bei dir die Grenzen zwischen Wildfang und Puff Forellen?
    Die obere Salzach wird doch alle 2 - 3 Monate neu besetzt, teilweise mit kapitalen Fischen.
    Also muss man doch zwangsläufig damit rechen, einen kapitalen zu fangen!!!

    Bei 23 € Tageskarten Preis fängt es für mich auch an sehr komerziell zu werden.



    Gruß Stefan
     
    Zuletzt bearbeitet: 16. April 2014
    Pacman33 und Flossenjäger gefällt das.
  9. Flossenjäger

    Flossenjäger Allround-Angler

    Registriert am:
    14. Juni 2011
    Beiträge:
    2.051
    Likes erhalten:
    3.910
    Ort:
    XXXX
    Sorry, Peter, wenn ich dir diese Philosophie über die wildgewachsene Regenbogenforelle in einem nährstoffarmen Fließgewässer wie diesem nicht abnehme. Bei allem Respekt! Über die regelmäßigen Besatzmaßnahmen müßtest du selbst doch gut informiert sein. Zweifelsohne ist es dennoch nicht leicht, solchen Fisch an den Haken zu bekommen, aber wildgewachsen....wo gibt es den bei 3 Kg schon bei solchen Bedingungen.

    Gruß und Petri!
     
  10. Rich

    Rich Profi-Petrijünger

    Registriert am:
    24. Februar 2014
    Beiträge:
    242
    Likes erhalten:
    458
    Ort:
    Giessen, Germany
    seit wann wachsen in Deutschland RBF wild?

    OK, wildwachsen tun sie.
    , ja. das machen aber auch Karpfen in nem Paylake. wo ist der unterschied?
     
    Zuletzt bearbeitet: 16. April 2014


  11. Andree68

    Andree68 Der mit dem Barsch tanzt

    Registriert am:
    19. April 2011
    Beiträge:
    503
    Likes erhalten:
    518
    Ort:
    44147
    Seit man sie ausgesetzt hat ?
     
  12. Rich

    Rich Profi-Petrijünger

    Registriert am:
    24. Februar 2014
    Beiträge:
    242
    Likes erhalten:
    458
    Ort:
    Giessen, Germany
    eben

    Sent from my HUAWEI Y300-0100 using Tapatalk
     

Diese Seite empfehlen