Fischereischein - Deutscher Angelschein in Österreich

Dieses Thema im Forum "- Fischereischein / Jungangler und Neueinsteiger" wurde erstellt von Max_Power, 19. Juni 2017.

  1. Max_Power

    Max_Power Profi-Petrijünger

    Registriert am:
    8. September 2013
    Beiträge:
    104
    Likes erhalten:
    36
    Hallo,

    kann man mit dem Deutschen Angelschein Österreichischen Angelschein erwerben? Ich frage deshalb, weil ich ggfls. bald nach Österreich leben werde und dort natürlich weiter gerne angeln gehen möchte.
     


  2.  
  3. Flossenjäger

    Flossenjäger Allround-Angler

    Registriert am:
    14. Juni 2011
    Beiträge:
    2.054
    Likes erhalten:
    3.921
    Ort:
    XXXX
    Hallo Max,

    die meisten Bundesländer in Österreich erkennen den deutschen Fischereischein an. Du mußt eine Jahreslizenz für das Bundesland erwerben, da wird nach deinem Fischereischein gefragt. Wenn du die Lizenz hast, ist diese für`s Jahr gültig und der FS wird bei der Kontrolle dann nicht verlangt. Soviel ich weiß, hat Salzburg den deutschen FS nicht anerkannt, da musstest du noch eine Extra-Prüfung ablegen. Dort heißt die Jahreslizenz auch anders, nämlich Steuerkarte.

    In welches Bundesland soll es denn gehen?

    Gruß & Petri!
     
    angelhoschi76 gefällt das.
  4. Max_Power

    Max_Power Profi-Petrijünger

    Registriert am:
    8. September 2013
    Beiträge:
    104
    Likes erhalten:
    36
    Hallo Flossenjäger,

    vielen Dank für die Antwort. Genau das wollte ich wissen. Überwiegend wird es Wien (Donau und Nebenflüsse) und Niederösterreich werden. Aber eigentlich würde ich auch gerne in anderen Bundesländern angeln. Das scheint ja aber gar nicht so einfach zu sein, wenn man für jedes Bundesland eine Jahreslizenz braucht. Österreich scheint in vielen Bereichen viel bürokratischer und komplizierter zu sein als Deutschland, aber so ist es eben...
     
  5. Flossenjäger

    Flossenjäger Allround-Angler

    Registriert am:
    14. Juni 2011
    Beiträge:
    2.054
    Likes erhalten:
    3.921
    Ort:
    XXXX
    Im Gegensatz zu D ist das Angeln in AT generell ein teureres Hobby.
    Es ist nicht verkehrt, sich bei längerem Aufenthalt dort einem Verein anzuschließen. Zum einen weil es oft nur begrenzte Angelkarten für bestimmte Gewässer gibt, zum anderen könntest du diese etwas günstiger bekommen.
    Du solltest da mal den Kontakt suchen, wenn du umsiedelst, das ist nie verkehrt. Die Österreicher sind dahingehend sehr aufgeschlossen, so ist meine Erfahrung. Bin selbst noch immer in einem Verein in Oberösterreich und erhalte regelmäßig die Vereinszeitung. Fahre 1x im Jahr dort hin zum Fliegenfischen.
    Gruß & Petri
     

Diese Seite empfehlen